Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“insgesamt enttäuschend”
Bewertung zu The Mark

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
The Mark
Nr. 30 von 468 Hotels in New York City
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 17. April 2012

Wir haben Anfang April 5 Tage im The Mark gewohnt und es war eine Enttäuschung. Schon das Einchecken war eine Offenbarung: Unser Voucher wurde nicht anerkannt, war angeblich von der Reiseagentur widerrufen und noch nicht bezahlt. Man legte uns ein hoteleigenes Eincheckformular mit viel höheren Preisen zzgl. Steuern und Tourismusabgabe vor. Das Missverständnis konnte an dem Tag (Sonntag) nicht mehr geklärt werden; erst am nächsten Abend nach 3maliger Erinnerung und nachdem wir den Hoteldirektor sprechen wollten (den wir aber nie zu Gesicht bekommen haben), stellte sich heraus, dass unsere Buchung ok und alles bezahlt war. Eine Wiedergutmachung für das Theater in irgendeiner Form blieb aus.

Wir hatten ein Courtyard King Zimmer zum Hinterhof im 7. Stock (Nr. 721), das schon deutliche Gebrauchsspuren zeigte und klein war. Ich hatte keinen Zollstock dabei, aber es war (einschließlich des sehr schönen Badezimmers) kleiner als die versprochenen 37 m². Vor allem aber war das Zimmer laut, obwohl es - wie gewünscht - nicht zur Strasse lag. Laute störende Geräusche kamen nicht nur von der lauten Klimaanlage und dem Kühlschrank (die sich abstellen liessen), sondern vom Innenhof. Dieser wird nämlich optisch und akustisch dominiert von einer überdimensionalen Abluftanlage (für das Restaurant und die Klimaanlage?), die Tag und Nacht lief und deren Geräusche (und Gerüche) sich im Hinterhof fingen. Wir haben uns Ohrstöpsel gekauft und das erste Mal in unserem Leben damit geschlafen.
Das Hotel hat keine grosse Lobby, sondern nur einen erweiterten Eingangsraum, in dem sich auf der einen Seite die kleine Rezeption und auf der anderen Seite der Concierge und eine kleine Sitzrunde befinden. Die Mitarbeiter an der Rezeption und die dezent gekleideten Herren, die ständig gleichzeitig die Türen zum Hotel und zur angrenzenden Bar aufreissen, weil sie nicht wissen, wohin der Gast gehen will, wirken stylisch, steif, unsicher und unfreundlich.
Positiv zu bewerten sind die gute Lage des Hotels und der ordentliche roomservice. Wir waren dann noch in 2 anderen Hotels in Manhatten, die uns besser gefallen haben und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis hatten.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Felix515!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (734)
Es gibt aktuelle Bewertungen für The Mark
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

7 - 13 von 734 Bewertungen

Bewertet am 27. Dezember 2010

Ich bin eigentlich ein Fan vom Mandarin Oriental in New York, habe aber nach diversen Empfehlungen das The Mark ausprobiert. Fazit: das Hotel hat mir extrem gut gefallen. Besonders toll war die Lage. Ruhig, aber dennoch optimal gelegen, vor allem bei guten Wetter, wenn man die umgebung zu Fuss erkunden kann. Das ganze Hotel hatte eine tolle Atmosphäre und Einrichtung. Das Zimmer hat mir sehr gut gefallen, auch das Essen war sehr zu empfehlen.
Man könnte eventuell kleine Abstriche beim Service an der Tür, der Rezeption und beim Concierge machen. Das Reinigungspersonal war hingegen wieder super!
Alles in allem auf jeden Fall ein sehr gute Alternative. Oft gibt es im The Mark auch für New York recht günstige Angebote.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, AlbaDS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Oktober 2010

Das "alte" ehemalige Mandarin Oriental The Mark ist komplett renoviert und wird jetzt von einer Real Estate Gesellschaft betrieben, die mit Hotelmanagement nicht erfahren und völlig überfordert ist. Die Hälfte des Gebäudes sind jetzt Wohnungen, die sich offensichtlich nicht oder nur schwer verkaufen lassen. Dafür wird mit großer Energie, aber null Professionalität ein vermeintlicher Ruhm einer "Hotellegende" wiederbelebt.

Die Zimmer sind sehr schön und gemütlich, allerdings ohne Schreibtisch und ohne Arbeitsbeleuchtung. Für Geschäftsleute völlig ungeeignet. Sehr gute, neue Kleiderschränke, viel Schrankplatz und gute Küchenzeilen. Das ist aber schon alles, was man an Positivem über das Hotel sagen kann.

Die Rezeption ist ein Tal der Ahnungslosen. Die linke Hand weiß nicht, was die Rechte macht. Untrainiertes Hilfspersonal überall. Das ist kostengünstig. "Let me check..." ist jeder zweite Satz.. Das Serviceniveau von The Mark liegt unter dem von Best Western Motels. Die Chef Concierge, Mrs Hogan, ist mit dem Carlyle Hotel zerstritten und schafft keine Tischreservierungen dort. Das ist ganz schlecht und mehr als unprofessionell.

Am Gravierensten ist aber die Tatsache, dass das The Mark Hotel keinen GM, keinen Hoteldirektor hat. Diese Position spart die immobiliengesellschaft ein. Unglaublich aber wahr. Lediglich eine Front Office Managerin "I used to work in the airline industrie..." (Selbstaussage) nimmt unfähig und überfordert die Aufgaben eines GM hilfsweise wahr.

im The Mark wird komplett am Service gespart und nur in Marketing investiert um die Wohnungen mit dem Image vom The Mark endlich zu verkaufen. Es ist genau wie bei der Plaza Hotel Pleite.

Fazit. ein schönes klassisches Hotel ist nur noch ein Marketingname und ein gutes Zimmerprodukt ohne jeglichen Service. Das rechtfertigt werder die viel zu hohen Preise noch einen weiteren Aufenthalt im The Mark Hotel.
Es gibt 20 viel bessere Alternativen in ganz Manhattan und von Mandarin Oriental ist The Mark so weit entfernt wie die Erde vom Mond.
The Mark 2010 ist in keinem Fall zu empfehlen. A waste of money, a waste of time.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, AFWBerlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. August 2010

Ein ganz hervorragendes Hotel direkt an der Kreuzung von Madison Avenue und 77th Street, mitten in der Upper East Side - und somit in einem herrlich beschaulichen Viertel.
Das Hotel ist nicht allzu groß und atmet europäischen Chic, gleichzeitig ist wunderbar sanft modern. Hatte ein sehr großes "Seventy-Seven-Zimmer" mit herrlichem Bad, bequemen Bett und ausreichend Platz in den Schränken.
Der Service war makellos: angefangen bei der Rezeption, über die Frühstückskellner (gutes A-la-Carte Frühstück), die stets freundlichen Doormen, bis hin zu einer phantastischen Concierge. Olga, der Concierge, gebührt mein aufrichtiger Dank für all Ihr Bemühen: hervorragender Guide für zwei Tage, Reservierungen im Le Bernardin und im Daniel, Theaterkarten und Helicopter-Tour: alles problemlos.
Werde auf jeden Fall wiederkommen und empfehle das Hotel jedem, der ein kleineres, chices und ruhiges Hotel sucht.

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sophronios!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2010

Es gibt nur positive Dinge über das Hotel zu sagen. Das Personal ist freundlich und professionell, die Zimmer ist sehr komfortabel, sauber und modern ausgestattet. Es gibt sehr viel Schrankplatz, das Badezimmer hat einen im Spiegel integrierten LCD Fernseher. Die Minibar ist ungewöhnlich groß und bietet genügend Platz für eigene Getränke. Fitnesscenter und Wi-Fi sind kostenlos. Roomservice und Restaurant sind ausgezeichnet.
Das Hotel ist in Fußweite vom Central Park und zahlreichen Designer Boutiquen (Louboutin, Missoni, Chanel, usw.)

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Diptyque!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor einer Woche

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. August 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in New York City angesehen:
Upper East Side
The Surrey
The Surrey
Nr. 88 von 468 in New York City
1.884 Bewertungen
Upper East Side
The Pierre, A Taj Hotel, New York
The Pierre, A Taj Hotel, New Yor ...
Nr. 14 von 468 in New York City
1.775 Bewertungen
Upper East Side
The Carlyle, A Rosewood Hotel
The Carlyle, A Rosewood Hotel
Nr. 267 von 468 in New York City
797 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Midtown
The Sherry-Netherland Hotel
The Sherry-Netherland Hotel
Nr. 9 von 468 in New York City
707 Bewertungen
Upper East Side
Loews Regency New York Hotel
Loews Regency New York Hotel
Nr. 33 von 468 in New York City
1.578 Bewertungen
Midtown
The Ritz-Carlton New York, Central Park
The Ritz-Carlton New York, Centr ...
Nr. 36 von 468 in New York City
1.490 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Mark? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Mark

Anschrift: Madison Avenue at 77th Street, 25 East 77th Street, New York City, NY 10078
Telefonnummer:
Lage: USA > New York > New York City > Upper East Side
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 3 der Businesshotels in New York City
Nr. 24 der Romantikhotels in New York City
Nr. 28 der Luxushotels in New York City
Nr. 31 der Familienhotels in New York City
Preisklasse: 466 € - 993 € (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Mark 5*
Anzahl der Zimmer: 152
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Odigeo, Booking.com, Hotels.com, Agoda, Ebookers, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd, Weg, HotelQuickly und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Mark daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Marks Hotel New York
Mark Unterkunft
Hotel The Mark New York
The Mark Hotel New York City
Mark New York City
Mark Hotel New York City

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen