Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Originelles Budget Hotel in Nähe Madison Square Park”
Bewertung zu Carlton Arms Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Carlton Arms Hotel
Bewertet am 10. Juli 2014

Mal etwas Anderes. Jedes Zimmer in anderer Bemalung.
Einfaches, älteres Haus in urigem Design.
Teils mit WC auf Etage, Teils auf dem Zimmer.
Preis- Leistung für NYC, sehr günstig. Kein Frühstück.
Starbucks in der Nähe -- Strassenverkehr etwas zu hören;
aber wer schläft in NewYorkCity schon lange ?
Carlton Arms ? Immer wieder gerne .

Zimmertipp: Hotel ein Eckhaus. Zimmer in der Seitenstrasse ruhiger.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, michaelpgrund!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (399)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

7 - 13 von 399 Bewertungen

Bewertet am 9. März 2014

Ja ich werde dieses Hotel niemals vergessen. Das was es verspricht, hält es ein. Ein abgedrehtes, schrulliges, sehr skurriles Künstlerhotel. Doch wenn man davon vorher nichts weiß ist es der reinste Schock!!
Ich bin durch einen Schüleraustausch nach New York gekommen und es wurde uns vorab nur gesagt, dass das Hotel sehr spartanisch aber vollkommen ausreichend sei. ( Was sich bewarheitet, ausreichend ist es...)
Nun ja, in übermütiger Freude sind wir erstmal am Hotel vorbei gerannt, da der Eingang so unscheinbar war und nicht dem üblichen Hotel Eingang entspricht. Als wir das Hotel betraten und über eine Katze stolperten, die die Treppe runter geflitzt kam, wurde uns bewusst: Das wird was...
Das ganze Hotel ist von innen komplett bemalt. ( Damit meine ich bis auf den Boden jeden cm) Alle Gänge, sowie die Zimmer unterschiedlich gestaltet. Man muss vorabsagen, meine Freundinnen und ich bekamen das "worst case" Zimmer. Der Teppich hatte eine grau-braune Färbung und war voller Flecken. Das Waschbecken war verostet. Türe und Fenster konnte man nicht richtig schließen und naja wir hatten die Honey moon suit bekommen :DD Was das bedeutet?! Nackte, ineinander verkeilte Menschenknäule, die die dollsten Orgien feiern. Alle primären und sekundären Geschlechtsorgane liebevoll und detailgetreu zu erkennen. Au ja! das freut einen nach einem 10 Stunden Flug.
Andererseits wir würden hier ja nur schlafen und duschen, also ließen wir den Kopf nicht
hängen. Herrlich wie optimistisch wir doch waren, denn in der Nacht kam zu dem Straßenlärm und Sirenengehäul, noch die Geräusche dazu, die an das erinnerten, was an unseren Wänden thematisiert war. Ja für Pärchen ist so ne Honey Moon suite wohl was ganz tolles und die Hellhörigen Zimmer verschonen niemanden im Umkreis von 50 metern. Am nächsten Tag schleppten wir uns mit Augenringen und vollkommen übermüdet ins Bad auf dem Gang, wo mich ein Päkchen Gras auf dem Toillettenkasten und ein benutztes Tampon in der Dusche erwartete. mhhh lecker. Ich entschied mich nicht zu duschen, in der Hoffnung das Tampon würde am Abend nicht mehr da sein und betrieb Katzenwäsche. Apropo Katzen, für Leute mit Katzen und Haustauballergie ( so wie bei mir) ist das Hotel ein sicherer Weg in den Asthmatod :D So, zu den positiven Dingen: Die Katzen sind handzahm und lassen sich so einfach wegtragen, falls sie gerade im Waschbecken schlummern oder so. Es gibt einen Staubsauger. ( Der Lebensretter!! Noch nie machte mir das so viel Spaß) Das Preisleistungsverhältnis stimmt absolut und die Lage ist top! Der Service beschränkt sich zwar auf frische Handtücher, ist aber ausreichend, weil eine Grundreinigung eh im Abriss änden müsste :D Außerdem sind die Servicekräfte nett. Aber das Positivste, was ich dazu sagen kann: Wir haben vor Lachen geweint und umgekehrt. Es ist eine Art positiver Kulturschock, weil danach überlebt man jedes noch so miserable Hotel. Ernsthaft! Ich empfehle, fahrt auf keinen Fall mit der Familie oder alleine, dass ist viel zu gruselig und Kindern unter 10, jagt es nur Angst und Albträume ein. Fahrt mit Freunden oder einer größeren Gruppe und ihr bekommt einen survival Urlaub inklusive. Wir haben uns teilweise gestritten, wer das ekligere Zimmer hatte! Witziger geht es nicht. Ich werde mich für immer und ewig an dieses Hotel erinnern. Was wirklich schön war, war nachts auf der Feuerwehrtreppe zu sitzen und sich von dem Nachtleben nwe yorks und all den Lichtern einlullen zu lassen. ( Die Angst, dass die Treppe einbricht, vergeht mit der Zeit). Jeder Zeit, würde ich jetzt nochmal wieder kommen. Sooo ein Erlebnis :D !

Zimmertipp: Haha. Das Orgienzimmer. Unbedingt. Nein im Ernst: Nehmt (wenn möglich) das Zimmer mit den Affen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Gelbohrmaus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Dezember 2013

Vorab: Ich war sehr zufrieden und würde jederzeit wiederkommen. Die Lage für den Preis ist einfach unschlagbar! Und wer verbringt schwerpunktmäßig seinen New York-Aufenthalt im Hotel? Letztlich kommt man zur zum Schlafen, Duschen, Umziehen... Und dafür ist das Carlton Arms wirklich top! Fußläufig kann man zum Madison Square Park, Flatiron Gebäude, die Rooftop Bar 230 5th, sogar das Macy's und das Empire lassen sich gut zu Fuß erreichen, die Subway ist auch nur 5 Minuten entfernt.
Was die Zimmer betrifft darf man jetzt nicht zu anspruchsvoll sein. Es ist nicht so wahnsinnig sauber und alles ein bisschen alt - was natürlich gleichzeitig auch seinen Charme hat. Wir hatten ein Zimmer zur Straße und das war nachts immer sehr laut wegen den vielen Kneipen drumherum. Ich hatte aber vorgesorgt und Ohropax dabei. Auch habe ich einen kleinen Schlafsack dabei gehabt, weil ich nicht wusste wie der Zustand der Bettdecken ist. Man hat ja quasi nur ein Leintuch zum Zudecken.
Frühstück gibt es im Hotel keines, aber das ist ja eh nicht notwendig bei einem Städtetrip. Jede Menge Starbucks gibt es fußläufig, ein nettes Bagel-City direkt gegenüber, tolle Frühstückslokale - für einen guten Start in den Tag ist immer genug Auswahl.
Es gibt im Hotel auch keinen Zimmerservice. Aber die Handtücher sind frisch und sauber und man bekommt auf Anfrage jederzeit neue, auch Toilettenpapier.
Das Bad war alt und etwas schmuddelig, das Waschbecken verstopft und floss schlecht ab, aber alles in allem völlig ok! Man darf einfach nicht zu viel erwarten.
Einen fetten Punkt Abzug bekommt das Hotel von mir, da wir fast 9 Monate im Voraus gebucht hatten und uns stets ein Zimmer mit Privatbad zugesagt wurde, am Ankunftstag hieß es dann aber, dass nur noch ein Zimmer mit Bad und Toilette auf dem Flur verfügbar sei. Das hat mich echt geärgert. Nach zwei Tagen konnten wir dann in unser versprochenes Zimmer umziehen und fairerweise muss ich sagen, dass uns für die ganze Woche dann auch nur - quasi als Entschädigung - der Preis für ein Zimmer ohne Bad berechnet wurde. Das fand ich sehr fair! Jedes Zimmer ist individuell gestaltet, aber die Bilder kann man ja gut auf der Homepage des Hotels anschauen.
Fürs Nachtleben, bzw. fürs Ausklingen des Nachtlebens gibt es einige Kneipen, Irish Pubs in der direkten Umgebung, ansonsten Getränke im Supermarkt schräg gegenüber besorgen, da es keinerlei Versorgung, auch nicht über Automat, gibt. Lediglich einen kleinen Trinkwasserspender bei der Rezeption, der sich jedoch nicht für Flaschenabfüllung eignet.
Außer dem sehr freundlichen Reinigungsmann gab es mehr oder weniger anonyme Menschen an der Rezeption sowie zwei Katzen.
Achja, das angepriesene W-LAN funktioniert nur an der Rezeption oder in der Nähe der Rezeption, nicht auf den Zimmern.
Fazit: wenn man eher mit Jugendherbergsatmosphäre statt mit Hotelbequemlichkeit rechnet, keine großen Ansprüche stellt an Reinlichkeit, keine Katzen- oder Stauballergie hat ist man hier bestens aufgehoben!!!!!
Wir haben uns wohl gefühlt und kommen - trotz der Punktabzüge - gerne wieder.

Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
3  Danke, Heikro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. September 2013

Service: sehr freundlich und flexibel
Zimmer: sehr dreckig, alte Teppiche, Putz kam von den Wänden, Waschbecken sehr dreckig, Fenster sehr alt, dadurch war es sehr laut
Etagendusche und -toilette: sauber, aber renovierungsbedürftig;
Der Preis von 120 USD/ Nacht war dadurch definitiv zu hoch, selbst für NYC

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Johannes S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Mai 2013

Coole Location für ein paar Tage wenn man eine günstige Übernachtung in guter Lage sucht. Länger sollten man dort nicht bleiben, da es nicht möglich ist sich richtig zu waschen und die Räume auf Dauer sicher nicht gesund sind. Sie sind sehr staubig und das hat mit Flair nichts zu tun....
Das Hotel ist ausgefallen gestaltet und mal etwas ganz anderes.
Auf die Katze beim reingehen aufpassen, sie darf nicht auf die Strasse :)

Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
1  Danke, Bianca V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juni 2012

Wer auf roomservice, fruehstueck und eigenes badezimmer verzichten kann, macht bei der Buchung des Hotels nichts falsch. Die Lage ist optimal und für den Preis ist es schwer was gleichwertiges in Manhattan zu finden. Frisches Bettzeug und handtuecher kann man problemlos an der Rezeption bekommen und gegenueber vom hotel in einem bagelladen guenstig fruehstuecken. Ich habe ein Zimmer für eine Woche gebucht, bin danach für eine Woche nach San Francisco geflogen und habe am Tag vor meiner Rückreise nach europa nochmal ein Zimmer angemietet. Einen Teil meines Gepäcks konnte ich waehrend meines trips nach Kalifornien ohne Probleme im Hotel lassen. Das Zimmer für den letzten Tag habe ich mit 10% Ermäßigung bekommen und wurde zudem noch upgegraded( Doppelzimmer, eigenes Bad) Auch wenn das Artwork der Zimmer nicht jedermanns geschmack sein wird, ich fand es grossartig und hätte mir so manche ueberfuellte Kunstgalerie ersparen können. Zu erwähnen sei noch das hilfsbereite und freundliche Personal. Das Hotel wird auf jeden fall wieder erste Anlaufstelle für meinen nächsten New
York Besuch.

  • Aufenthalt: Juni 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, HamburgCity78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Januar 2012

wir waren zu zweit für eine woche im calton arms. zuerst hatten wir ein zimmer ohne bad und uns wurde aber gesagt am nächsten tag würde eines frei werden und wir könnten dann umziehen. gesagt getan. natürlich darf man nicht zu viel erwarten aber insgesamt sehr nettes, hilfsbereites personal. man kann dort etwas erleben. ich war bisher zwwei mal dort und würde es für den preis immer weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sandra H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in New York City angesehen:
Midtown
Hotel 31
Hotel 31
Nr. 225 von 469 in New York City
1.582 Bewertungen
Lower East Side
Blue Moon Hotel
Blue Moon Hotel
Nr. 411 von 469 in New York City
555 Bewertungen
Midtown
Pod 51 Hotel
Pod 51 Hotel
Nr. 231 von 469 in New York City
4.980 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Manhattan
The Marcel at Gramercy
The Marcel at Gramercy
Nr. 133 von 469 in New York City
3.198 Bewertungen
West Village
The Jane
The Jane
Nr. 299 von 469 in New York City
1.421 Bewertungen
Midtown
Pod 39 Hotel
Pod 39 Hotel
Nr. 200 von 469 in New York City
3.433 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Carlton Arms Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Carlton Arms Hotel

Anschrift: 160 E 25th St, New York City, NY 10010-2312
Lage: USA > New York > New York City > Manhattan , Murray Hill
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Hotelstil:
Nr. 19 von 79 Pensionen in New York City
Preisklasse: 90€ - 207€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Carlton Arms Hotel 2*
Anzahl der Zimmer: 50
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA, Evoline ltd, Hotels.com, Booking.com und Invia SSC Germany GmbH als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Carlton Arms Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Carlton Arms New York City
Carlton Arms Hotel New York City
New York Hotel Carlton Arms
Hotel Carlton Arms New York

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen