Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Coole Jungs, manchmal vielleicht etwas verpeilt...” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Tag-A-Long Expeditions Day Tours

Tag-A-Long Expeditions Day Tours
Im Voraus buchen
69,00 $*
oder mehr
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche, Schließfächer / Garderobe, Rollstuhlgerechter Zugang, Angebote für Kleinkinder
Ulm, Deutschland
Beitragender der Stufe 
46 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Coole Jungs, manchmal vielleicht etwas verpeilt...”
4 von fünf Punkten Bewertet am 15. Dezember 2012

Die Jungs sind cool drauf, aber auch etwas verpeilt.
Die Organisation passt nicht immer so zu 100% und für das eingesetzte Gerät (z.B. alte Schulbusse) müssten sie schon Erlebnisaufschlag nehmen, so fertig sind die.
Aber, das bekommt man in der Ausprägung auch nur dort, es ist keine durchdachte Eventagentur und man könnte sicher alles auch viel edler aufziehen.
Tag-a-long ist ein bisschen wie ein Ritt auf einem wilden Pferd, wer eher Pony´s mag, sollte das weiter so handhaben, wer auch mal gern überrascht wird, ist mit den Jungs gut bedient.
Ich bin mir aber auch sicher, dass das Material nicht im entferntesten irgendwelchen deutschen Sicherheitsvorschriften entspricht...aber genau das, macht das Abenteuer komplett...Kernig, beschreibt den Laden recht gut, denke ich...und wir haben das geliebt.
Wir haben nur die Bootstour gemacht und mit Leuten gesprochen die auch die Jeep Tour gemacht haben.

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
Danke, Stringtheorie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

574 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    441
    76
    25
    20
    12
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kriftel
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Enttäuscht vom Service”
2 von fünf Punkten Bewertet am 24. Juni 2012

Wir interessierten uns für ein Rafting (4 Stunden) und wurden gut beraten. Buchung erfolgte für den darauffolgenden Nachmittag, allerdings wurden uns 49 USD pro Person abverlangt, obwohl alle Prospekte 48 USD verhiessen – „das wäre ein Druckfehler“ wurde uns erklärt.
Da es sehr stürmisch war, fragten wir explizit ob der Raft stattfinden würde, da die Wettervorhersage auch für den Folgetag Sturmböen (und entsprechendes Staubaufkommen) vorhersagte. Antwort: Ja, kein Problem. Unser Telefonnummer wurde für alle Fälle notiert.
Am Folgetag erschienen wir pünktlich 15 min vor Abfahrt – und waren die Einzigsten. Der Raft fiel ob der heftigen Winde aus, wofür wir angesichts der schlimmen Sturmböen, die alles mit Sand bedeckten, absolut Verständnis hatten. Auf unsere Frage, warum wir nicht benachrichtigt wurden (wir sind extra aus dem Arches Nationalpark runtergekommen für den Raft), nur Schulterzucken und faule Ausreden
Ein klares mangelhaft für diesen Service! Das Geld wurde uns jedoch anstandslos erstattet.

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
Danke, rps444!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Waging am See, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kombination Flussfahrt/ Jeep Tour”
1 von fünf Punkten Bewertet am 6. Januar 2011

Ein halber Tag Bootfahrt mit dem Schnellboot , informativ, völlig ungefährlich.
Anschließend mittags belegte Toast. Danach umsteigen in Jeep. Bei Buchung der Reise vor Ort muß man (in allen Sprachen vorhanden) unterschreiben, dass man auf die Gefährlichkeit dieser Tour hingewiesen wurde. Es ist wirklich gefährlich. Die Tour
führt mit alterschwachen Autos über unbefestigte Staßen die nicht breiter sind als die
Autos an den Steilkanten die Berge hinauf. Es geht teilweise mehrere hundert Meter senkrecht nach unten. Der Fahrer unterhält sich durchgehend mit seinem Nachbarn.
Wer nicht schwindelfrei ist, für den ist dieser Trip der reinste Albtraum. Das Auto saß auf Felsbrocken immer wieder auf und ruschte weg.
Jeder Hinweis auf die Gefährlichkeit fehlt in der Beschreibung des deutschen Reiseveranstalter FTI.
Deshalb nur ohne deutschen Reiseveranstalter vor Ort buchen, und dann nur die Bootstour buchen.

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
2 Danke, Urlaub52!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
mengerskirchen
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wenig wildes Wasser, viel Spass”
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. Oktober 2010

Wir haben Ende September die ganz-tages-Rafting-Tour auf dem Colorado mit Tag-a-Long gemacht. Hatten und vorher im Internet angemeldet und uns am Abend vorher im Laden gemeldet. Wurden dann kostenlos morgens vom Shuttle am Campingplatz in Moab abgeholt. Dann mit nur 4 anderen mit dem Shuttlebus zum Fluss, mit unserem Guide Jay und einem deutschen und einem französischen Paar einen sehr lustigen, unterhaltsamen und z.t. auch nassen Tag auf dem Fluss verbracht. Die Stromschnellen Klasse 1 und 2 waren eher sparsam, wenn wir noch mal so was machen, suchen wir uns "schlimmere Schwierigkeitsgrade" aus. Alles andere hat sehr viel Spaß gemacht, der Guide hat sich große Mühe gegeben, uns nass zu machen (nachdem wir uns aussuchen konnten, ob wir gerne nass werden wollten). An einem ruhigem Flussabschnitt durften wir vom Boot aus schwimmen gehen - nette Abkühlung. Mittags kam noch eine zweite Bootstour dazu, die waren aber von uns unabhängig - war wohl eine grössere Gruppe ohne Voranmeldung -wir fanden es ganz nett, dass die 9 Leute nicht zu uns ins Boot gesetzt wurden.
Nach der Tour wurden wir im Bus zurück nach Moab gebracht und von dort im Shuttle-Van zum Campingplatz.
Insgesamt eine sehr gelunge Tour, im Oktober allerdings mit eher wenig Stromschnellen.

Hilfreich?
Danke, reisefieber61!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tag-A-Long Expeditions Day Tours angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tag-A-Long Expeditions Day Tours? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen