Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mit Leidenschaft geführt”
Bewertung zu Desert Bistro

Desert Bistro
Platz Nr. 2 von 82 Restaurants in Moab
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 20 $ - 75 $
Küche: South-Western, französisch, Meeresfrüchte, Fusion
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, romantisch, besondere Anlässe
Optionen: Abendessen, Spätabends, Reservierung empfohlen
St. Gallen
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
17 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mit Leidenschaft geführt”
Bewertet am 19. Juli 2014

Durch die heissen Temperaturen in Moab waren wir etwas müde, freuten uns aber auf das Essen im Desert Bistro. Herzlicher Empfang, kompetenter Service, leckere Cocktails und dann das Essen: erfrischend, pfeffrig und liebevoll angerichtet. Genau das richtige Essen bei diesen Temperaturen. Wunderbare Kombinationen mit Gewürzen und Kräutern. Ahi Tuna, Jakobsmuscheln, ein Gedicht von einem Salat und ein Bisonsteak, das nicht umsonst gestorben ist.
Ein gelungener Abend und eine schöne Erinnerungen- top Leistung, vielen Dank.

  • Aufenthalt Juli 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, archipil!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.056 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    808
    164
    60
    11
    13
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Plochingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
20 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 44 "Hilfreich"-
Wertungen
“ambitionierte, moderne Küche”
Bewertet am 19. Juni 2014

Wir aßen während unseres Aufenthaltes in Moab zwei Mal hier und hatten zum Glück vorab reserviert. Das Bistro liegt in einer ruhigen Seitenstrasse (von unserer Unterkunft, den Cliffrose Flats nur 5 Min. zu Fuß). Der Raum relativ klein, die Tische recht dicht gestellt. Als Vorspeise teilten wir uns Quail Quesillas, eine moderne Interpretation mit Wachtelfleisch und Avocadosauce. Als Hauptgericht hatte mein Mann ein perfekt gebratenes Schweinefilet mit superknusprigem "Rösti", Gmüse und Kürbis (35$), ich ein wundervoll saftiges Fischfilet in hauchdünner Knusperhülle mit grünem Spargel (aus Moab!) und Risotto (45$). Dazu glasweise ausgeschenkter Wein (8$).
Bei unserem zweiten Besuch verzichteten wir auf eine Vorspeise. Hauptgerichte waren: Fisch (Snapper aus Hawaii) mit Gemüse und süß-pikanter Ingwersoße und sehr zarte Rehrippchen mit dunkler Reduktion, Gemüse und gratiniertem Kartoffelbrei. Eines der besten Wildgerichte, die ich die ich je hatte. Die Küche vergisst ob der modernen Präsentation nicht, dass auch hervorragend gekocht werden muss. Diesmal leisten wir uns einen Nachtisch - eine Kugel Rasberry Sorbet, sehr aromatisch und einen Cheesecake (mein erster), sehr cremig mit dunklem Keksboden. Beide Desserts sind für unseren Gaumen einen Tick zu süß und im Vergleich zu den Vorspeisen und Hauptgerichten eher langweilig.
Der Service ist sehr aufmerksam und freundlich. Das Publikum nicht zu steif, Ausnahme ein Paar, er mit Jackett und Krawatte, sie mit viel Schmuck - sicher ein Hochzeitstag. Sonst die Herren mit meist Hemd, die Damen mit Bluse (viele weiß) oder schickerem Shirt.
Wer bereit ist mind. 100$ für ein Abendessen für Zwei auszugeben, findet hier eine wundervolle Abwechslung zu Burger, Sandwich & Co - mitten in der Wüste.

  • Aufenthalt Mai 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Ginasophie755!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Steinheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
32 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unvergesslicher Abend”
Bewertet am 13. Oktober 2013

Ohne Zweifel eines der besten Abendessen, die wir in USA hatten. Sollte der Guide Michelin einmal USA als Bewertungsland entdecken, sollte hier unbedingt ein Stop eingelegt werden. Sehr angenehmer Empfang, kleine aber sehr exclusive Karte, sehr aufmerksamer Service, ausgewählte Weinkarte und ein super, super leckeres Essen. Wir hatten einen europäischen Koch vermutet, dies wurde aber verneint. Von daher: Dickes Kompliment - USA hat Kochen auf höchtsem Niveau erlernt. Unbedingt zu empfehlen.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Fans_of_Maine_Coon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“best place in moab”
Bewertet am 12. September 2013 über Mobile-Apps

top restaurant, ist sicher das beste hir in moab. das elch steak war eine neue geschmackliche erfahrung. super schönes restaurant und sie waren sehr freundlich zu meiner kleinen tochter.

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, mountainthrill!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
“Grossartig!”
Bewertet am 29. August 2013

Schönes Ambiente, aufmerksames Personal und nicht zu vergessen: Superfeines Essen, überhaupt nicht 0815, sondern alles mit speziellen Zutaten (Amuse bouche vom Bison, Vorspeise Tuna im Sushi-Style und das gefüllte Geflügelfleisch mit verschiedenfarbigen Kartoffeln). Klar kostet das plus Flasche Wein (Weine ab ca. 20 Dollar pro Flasche) etwas mehr als sonst, aber der kulinarische Abend war jeden Penny wert. Wer zusätzlich einen riesigen Basilikumstrauch bestaunen will, kann dies im Vorgarten des "Bistros" tun.

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Frederik M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Desert Bistro angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Desert Bistro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen