Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nie wieder!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu The Embassy Hotel

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
The Embassy Hotel
Nr. 203 von 235 Hotels in San Francisco
München, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Nie wieder!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2010

Das Hotel ist an und für sich in guter Lage, man braucht nicht lange zur Market Street dennoch ist das Hotel sehr veraltet und die Zimmer lassen zu wünschen übrig. Die Tür zum begehbaren Kleiderschrank lies sich nur mit Händen und Füßen öffnen da auf dem Rahmen der Tür soviel Farbe war das man die Tür nur mit Mühe öffnen konnte. Das Badezimmer ist einem völlig veralteten Zustand. Die Fliesen sind gesprungen, dass Waschbecken wackelt und die Wasserhähne quietschen vom feinsten. Die Badewanne lädt nicht grad ein zum reinlegen, beim Duschen muß man aufpassen das man nicht den Wasserhahn irgendwann auf dem Kopf kriegt da er sehr wacklig in der Decke verankert ist. In den USA heißt es immer "Save the Planet" na ich weiß ja nicht, wenn man ein Zimmer bezieht und da läuft das Wasser in der Badewanne in ströhmen ohne das jemand die Wasserhähne angefasst hat. Die Fönhalterung war völlig verstaubt, die hat schon ewig keinen Lappen mehr gesehen.

Das Bett war verhältnismässig sauber das Lacken war ein wenig schmutzig.

Im "Refreshment Center" befindet sich kein Kühlschrank. Der Safe ist nur eine Attrappe, man könnte seine Sachen unten in der Lobby abgeben aber als wir hier gelesen haben, dass da schon Gepäck Beine bekommen hat haben wir drauf verzichtet.

Eine weitere Katastrophe ist die Heizung, eine Klimaanlage gibt es nicht. Ich frag mich, was machen die im Sommer gott sei dank war schon Herbst als wir da waren. Die Heizung zischte permanent, klopfte, rasselte das an schlaf überhaupt nicht zu denken war. Gott sei dank war es die letzte Nacht.

Das Frühstück ist genau so eine Katastrophe wie das gesamte Hotel. Wir sind nun seit 2 1/2 Wochen unterwegs in den USA und so ein grottenschlechtes Frühstück haben wir noch nie erlebt. Ein bisschen Toast, Marmelade und Corn Flakes (das billige vom billigsten) das ist alles.

Und noch ein paar Worte zur Lage des Hotels. Wenn wir es vorher gewußt hätten wo wir da absteigen hätten wir ein bisschen mehr Geld in die Hand genommen. Sehr viele Penner und Obdachlose ziehen um die Blocks. In jeden zweiten Eingang roch es nach Urin. Müll liegt überall rum und wir mußten von unserem Fenster aus beobachten wie Leute zwei Tage lang einen Sperrmüllcontainer bis tief in die Nacht durchwühlten. Ehrlich gesagt sind wir immer vor Einbruch der Dunkelheit zurück ins Hotel da wir es echt nicht ohne fanden da draußen im Dunkeln rumzurennen.

P. S. Parken kostet 20$ pro Tag ist aber eingezäunt.

P, P.S Internet ist for Free, dass ist der einzige Pluspunkt den sie verdient haben.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Lage
    • 1 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, nine848!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

245 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    2
    42
    71
    53
    77
Bewertungen für
35
94
9
22
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
  • Ort
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2010

Hotel teilrenoviert, aber trotzdem völlig veraltet und schmuddelig. Der Besitzer investiert offensichtlich nur in die nötigsten Arbeiten! Personal ist zum Teil unfreundlich und frech, Frühstück lässt zu wünschen übrig (von 7-9 Uhr Frühstück, wer erst um 8.45 zum Frühstück geht, braucht nicht zu glauben, dass noch irgendwas nachgefüllt wird, Frühstücksraum wird um 8:55 Uhr abgeschlossen, damit keine Gäste mehr in den Raum kommen, Frühstück wird gnadenlos um 8:59 Uhr abgeräumt)

Zimmer im 2. & 3. Stock völlig vergammelt und heruntergekommen, Einrichtung ist reif für den Sperrmüll!
Ab dem 4. Stock sind die Zimmer annehmbar, aber trotzdem alt.

Wir haben 4 Tage im Embassy gebucht und ein Zimmer im 3. Stock des Hotels erhalten. Beim eintreten in dieses Zimmer ist uns ein muffeliger Geruch entgegegekommen, das Bad war voller Schimmel, Die Möbel sahen aus wie vom Sperrmüll. Wir haben uns beschwert, aber der "Boy" an der Rezeption sagte uns, dass wir kein anderes Zimmer haben können, da das Hotel überbucht sei. Wir haben ihm erklärt, dass wir in diesem Zimmer keine Minute verbringen, da es wirklich ekelig ist und haben als Antwort bekommen,dass dies nicht sein Problem sei.
Erst als wir ihm gesagt haben, dass wir lieber in der Lobby schlafen, hat er sich um ein Übergangszimmer für uns gekümmert.
Am nächsten Tag durften wir dann ein Zimmer im 4. Stock beziehen, dass dann ok war für den Rest der Zeit, aber im Endeffekt waren wir froh als wir ausgecheckt haben.

Ich kann wirklich nur warnen!!! Wer Wert auf Sauberkeit und Höflichkeit legt, sollte nicht in diesem Schuppen absteigen. Die Hotelkosten zahlt man wirklich nur für die Lage (15 Gehminuten vom Union Square) , ansonsten darf man NICHTS erwarten!
Wer sich nicht ärgern will, sollte lieber in ein anderes Hotel gehen, denn San Francisco ist einfach zu schön, um sich über ein Gammel-Hotel aufzuregen!!!!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, sushimampfer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in San Francisco.

Stuttgart
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2010

Das Embassy Hotel ist ideal für Städtereisende, die zum fairen Preis eine solide Unterkunft suchen. Die Ausstattung ist typisch amerikanisch rustikal. Ebenso das Frühstück, welches im hauseigenen, recht gemütlichen Restaurant/Bar gereicht wird. Unweit von Rathaus, Theater und Kunstmuseum, besticht das Hotel durch seine zentrale Lage. Über die "Market Street" gelangt man (in ca. 30 min auch zu Fuss) direkt zum Hafen - oder weiter zum Fisherman's Warf. Generell kann man SanFrancisco sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr (MUNI) erkunden.

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, village_gnome!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2009

Uns wurde unser Gepäck gestohlen und wir vermuten die Chefin des Hotels dahinter. Sie nahm vormittags unser Gepäck entgegen, da wir erst ab nachmittags einchecken konnten. Wir gingen auf Sightseeing- Tour. Abends kamen wir zurück und ihre Vertretung, ein netter Gentleman, der unserer Meinung nicht in diese kriminelle Machenschaft seiner Chefin verstrickt war, konnte unser Gepäck nicht mehr ausfindig machen. Er probierte den ganzen Abend lang, die Chefin zu erreichen, die schon ins verlängerte Wochenende gegangen war. Auch seine Ablösung am Tag darauf konnte die Dame nicht erreichen. Wir riefen darauf die Polizei und erstatteten Anzeige. Die Chefin hatte meine Kleidergrösse, im Nachhinein denke ich immer noch, dass sie uns gierig beobachtete, wie ich beim Einchecken meinen Pashmina in die Reisetasche steckte, die sie "aufbewahren" wollte. Habe die Frau erst 5 Tage später telefonisch erreichen können und sie stritt ab, dass sie jemals unser Gepäck entgegen genommen hatte! Wir schalteten unsere Rechtsschutzversicherung und Privathaftpflicht ein. Nicht nur ist dieses Hotel eines der schmuddeligsten und ekligsten, sondern die damalige Chefin (eine hoch gewachsene, dunkelblonde Frau ca. 60) hat auf perfideste Weise unser Frischverliebtengepäck verschwinden lassen mit meinen wertvollsten Kleidungsstücken und Schals.

  • Aufenthalt Mai 2006, Paar
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Lage
    • 1 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Daphne65!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Long Beach, CA
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2006
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Übernachten Sie nicht hier. Unser Zimmer war voll mit Schimmel. Als wir nach einem anderen Zimmer fragten, bekamen wir eines, das weniger Schimmel hatte. Als wir uns dann daran gewohnt hatten, sagte uns die Rezeption, dass wir wieder raus müssten, da das Zimmer für die nächste Nacht schon reserviert sei. Wir mussten also wieder umziehen, diesmal in ein Zimmer direkt neben dem Fahrstuhl mit nicht sehr tollen Betten (sie hatten keine Staubfänger, unter dem Bett fanden wir eine Kondomverpackung, sie haben sehr gequietscht, unkomfortabel und billig). Die Wände waren so dünn, es war unmöglich an Schlaf zu denken (der Fahrstuhl war sehr laut und langsam). Als wir einen Morgen aufwachten, waren der Teppich im Korridor weg und stattdessen ging man auf Schaum und Teppichstiften (gefährlich) und den Gäste wurden nicht gesagt, dass sie vorsichtig sein sollen. Es war so den ganzen Tag über, sie waren also beim Austauschen des Teppichs nicht sehr effizient. Das ganze Hotel war dreckig, unsere Zimmer waren alle voll mit Schimmel, die Kacheln und Waschbecken hatten Risse, die Wände waren dreckig, an einer Wand muss einmal etwas gegen die Wand geschmissen und dann diese heruntergelaufen sein. Und es sah so aus, als wenn dieses das Reinigungspersonal nicht allzu sehr interessiert hätte. Wenn Sie etwas suchen, wo Sie nur ihre Sachen unterstellen, dann geht es vielleicht gerade noch so. Wenn Sie aber eine saubere Dusche haben wollen und einen komfortablen und ruhigen Platz zum Schlafen, dann steigen Sie hier nicht ab.

Hilfreich?
6 Danke, Andrea V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2005
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

ALLE Mitarbeiter an der Rezeption waren sehr aufmerksam, vor allem einer, Ramesh Gurung. Er hat wirklich mehr als nur Dienst nach Vorschrift gemacht und hat dafür gesorgt, dass die Heizung in meinem Zimmer anständig funktioniert. Mein Zimmer war sauber und ruhig. Das kostenlose kontinentale Frühstück war auch ganz nett.

Hilfreich?
Danke, Ein TripAdvisor-Mitglied!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in San Francisco angesehen:
Alexis Park San Francisco
Nr. 172 von 235 in San Francisco
3.0 von 5 Sternen 118 Bewertungen
Encore Express Hotel
Nr. 130 von 235 in San Francisco
3.5 von 5 Sternen 290 Bewertungen
SoMa
San Francisco Inn
San Francisco Inn
Nr. 141 von 235 in San Francisco
3.5 von 5 Sternen 124 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Layne Hotel
Nr. 206 von 235 in San Francisco
3.0 von 5 Sternen 242 Bewertungen
SoMa
Hotel Whitcomb
Hotel Whitcomb
Nr. 152 von 235 in San Francisco
3.5 von 5 Sternen 2.647 Bewertungen
Hayes Valley
Days Inn San Francisco Downtown/Civic Center Area
Days Inn San Francisco Downtown/ ...
Nr. 104 von 235 in San Francisco
3.5 von 5 Sternen 595 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Embassy Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Embassy Hotel

Unternehmen: The Embassy Hotel
Anschrift: 610 Polk St, San Francisco, CA 94102-3328
Lage: USA > Kalifornien > San Francisco
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Shuttlebus-Service Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 203 von 235 Hotels in San Francisco
Preisspanne pro Nacht: 120 € - 231 €
Hotelklassifizierung:2,5 Stern(e) — The Embassy Hotel 2.5*
Anzahl der Zimmer: 128
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Budget Places, Agoda, Hotels.com, Booking.com, Ebookers, HotelTravel.com, Priceline und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Embassy Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Embassy Hotel San Francisco
Embassy San Francisco
Hotel The Embassy San Francisco

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen