Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
Hohe Nachfrage – Reisende empfehlen, im Voraus zu buchen!
  
übersetzt von Google
Möglichkeiten, AT&T Park zu erleben
ab 265,00 $
Weitere Infos
ab 79,00 $
Weitere Infos
ab 71,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (6.741)
Bewertungen filtern
4.343 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.286
900
127
23
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.286
900
127
23
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 4.343 Bewertungen
Bewertet am 1. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Haben ein Spiel angeschaut und war spitze! Ist echt ein Erlebnis und nicht mit einem fussball Spiel zu vergleichen. Absolute Empfehlung! Karten von günstig bis teuer. Am besten über die App subhub Karten kaufen. Somit gilt handy als Eintrittskarten!

Danke, Daniel L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. September 2018

An unserem letzten Abend in San Francisco haben wir uns ein Spiel der SF Giants gegen die Houston Astros im AT&T Park angeguckt. Dank eines Tipps unserer Air-BnB-Gastgeberin haben wir uns glücklicherweise sehr dick angezogen. Es gab andere Touristen, die mit T-Shirt und kurzer Hose im Stadion saßen. Nur beim Anblick bin ich fast erfroren. Es wird also kalt im AT&T Park, aber umso schöner ist der Blick auf die Bay bei Sonnenuntergang. Eine einmalige Lage für ein Baseballstadion. Während des Spiels und in den Pausen wird man dauer-entertained: Ob Kiss Cam, schippernde Maskottchen in der Bay, T-Shirt-Kanonen, Dance Cam oder Karaoke. Es herrscht einfach keine Sekunde Langeweile. In einer Pause haben wir uns Garlic Fries gegönnt. Eine Spezialität des AT&T-Parks, die man unbedingt probieren sollte. Böse Kommentare von Sitznachbarn haben wir nicht gehört - scheint hier normal zu sein!

1  Danke, jansephinreist!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. September 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten Karten für ein Baseball-Spiel im Vorfeld gekauft. Vor dem Stadion findet eine Taschenkontrolle statt. Essen und Trinken kann auch von extern mitgebracht werden, es war sogar ein Hund im Stadion Das Personal war super freundlich und hat uns bei den Plätzen geholfen. Im Innenbereich gibt es unfassbar viele Essbuden sowie Souvenirshops.
Je nachdem wo man sitzt hat man einen super Ausblick auf das Meer!
Die Halbzeitpause war super unterhaltsam :)

Danke, O7268RSlisam!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. September 2018 über Mobile-Apps

Baseball ist wohl die Amerikanischste Sportart von allen. Eins vorweg, da ich jetzt schon bei mehreren Sportveranstaltung in den USA war: man kann das in keiner Weise mit einer Sportveranstaltung vergleichen wie sie in Deutschland ist. Die Leute sind viel entspannter, keine Aggressionen. Ist ein Riesen großes Familien fest.
Wie schon in anderen Rezensionen erwähnt sind die Leute permanent in Bewegung. Für viele Amerikaner geht es neben dem Spiel bei solchen Veranstaltungen auch ums essen und trinken. Daher solltet ihr wenn ihr zu einem Spiel macht auf jeden Fall was essen und Trinken. Ich umschreib das gerne mit Junk-Food und Bier. Aber genau das macht die Veranstaltung aus eine große Show die super viel Spaß macht. Die Karten für so ein Spiel sind recht günstig zu bekommen. Dafür muss man halt bei anderen Punkten mehr bezahlen. Fan Artikel sind auch immer wieder im Angebot. Und hier noch ein Unterschied zu deutsch: Fan Artikel sind meist günstiger als normale Sport Artikel. So bekommt man einen Nike Hoody auch mal für $20.
Wenn ihr zu einem Spiel geht nehmt genug warme Sachen mit. Der Wind pfeift im Stadion und wenn die Sonne weg ist wird es richtig kalt!

Danke, Thomas O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. September 2018 über Mobile-Apps

Die Stadionführung wurde von zwei Guides geleitet. Es wurden verschiedene Lounges gezeigt und man konnte bis an den Rand des Spielfelds gehen. Insgesamt sehr interessant und auf jeden Fall empfehlenswert, auch wenn man mit Baseball sonst keine Berührungspunkte hat.

Danke, Sven S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. September 2018 über Mobile-Apps

Was ist ein Besuch in Amerika ohne sich Baseball-Spiel anzusehen? Tatsächlich war es auch mein erster Versuch überhaupt bei einem Sportereignis.

Zunächst einmal war es sehr voll gewesen, doch während des gesamten Besuchs waren auch immer sehr viele Leute unterwegs gewesen. Dadurch wirkte es nicht so eng. Denn es war für die Leute scheinbar mehr ein Familientag, das Spiel selbst wirkte etwas zweitrangig. Trotzdem war die Atmosphäre sehr gut gewesen. Ansonsten war das Stadion gut organisiert gewesen, überall fand man Personal, die Fragen beantworten konnten.

Nur essen sollte man vielleicht wo anders, denn dort war es richtig teuer. Wir haben uns jeder einen Hot Dog geholt, der sehr gut schmeckte, aber auch mit 10 Dollar preislich anspruchsvoll war.

Danke, Silberwolv!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juli 2018 über Mobile-Apps

Für einen Europäer ist der Besuch eines BaseballSpiels eher Spione, wenn man Fußballspiele gewöhnt ist. Stimmung wird hier anders ausgelebt. Karten waren 20 Dollar erhältlich- fair. Die Aussicht auf den Pazifik - großartig. Verpflegungsmöglichkeiten - wow. Aller fünf Meter ein Stand. Anstehen? Max. 2 Min. Die Preise? Atemraubend. 15 Dollar für ein Bier. Ich möchte deutsche Fans beim Fußball erleben, wenn solche Preise aufgerufen werden.
Ach ja, die Giants siegten 3:2, gut für die „Stimmung“.

1  Danke, LosBerndos!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juni 2018

Seit einiger Zeit verfolge ich die Spiele der Giants im Fernsehen, was aufgrund der Zeitverschiebung eher schwierig ist. Daher ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen, eins der Spiele live miterleben zu dürfen. Wir haben die Karten erst ein paar Tage vorher gebucht, da war noch einiges frei. Allerdings ist das natürlich abhängig davon, gegen wen das Spiel stattfindet und ob es ggf. um den World Title geht.

Wir sind vom Ferry Building aus gemütlich zu Fuß zum Stadion gelaufen (ca. 15 Min. am Wasser entlang). Im Merchandising Shop direkt am Stadion haben wir uns noch mit Caps eingedeckt, bevor wir in den Park sind. Der Einlass war total unkompliziert und ging schnell, ganz anders als ich das hier in Deutschland bei großen Fußballstadien gewohnt bin.

Auch wenn man sich nicht für Baseball interessiert (wie mein Freund), ist es auf jeden Fall beeindruckend und ein echtes Erlebnis. Es gibt unzählige Fressbuden, eine Show rund um das Spiel und natürlich jede Menge Action auf dem Spielfeld. Während der berühmten Kiss Cam wurden wir sogar live Zeuge eines Heiratsantrags.

Ich habe mich in die Schlange für die Nachos und Tacos gestellt und auch wenn es ewig gedauert hat, es lohnt sich auf jeden Fall. Die Bierpreise sind eine absolute Frechheit, 10 Dollar für ein Budweiser.

Wir saßen in Block 127 unten, was wirklich gut für die Übersicht war, da man alle Bereiche wunderbar im Blick hat.

Nach dem Spiel verlassen alle ganz entspannt das Stadion, kein Gedränge, kein Stress. Wir sind ein Stück die Straße hoch gelaufen und haben uns dann ein Taxi genommen zurück zum Hotel.

Danke, Sabrina K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2018 über Mobile-Apps

Konnte hier den Zieleinlauf beim Giant Race erleben und somit den bedeutenden Rasen hautnah spüren....
Für Sportfans ein muss...

1  Danke, Henry M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. April 2018

Selbst wenn man sich nicht für Baseball interessiert, lohnt sich der Besuch aufgrund der schönen Lage und der guten Stimmung.

1  Danke, tobsen85!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen