Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bekannt, aber überraschend klein”

Palace of Fine Arts Theatre
Im Voraus buchen
Weitere Infos
15,00 $*
oder mehr
Legion of Honor-Museumseintritt
Platz Nr. 11 von 571 Aktivitäten in San Francisco
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 18. Januar 2012

Der Palace of Fine Arts liegt im Stadtteil Marina und ist bekannt aus zahlreichen Fernsehfilmen. An einem kleinen See / Teich gelegen erinnert er an Tempelanlage aus dem alten Rom.
Während die Anlage im Film geschickt aufgenommen und deshalb groß und beeindruckend wirkte, ist sie in Wirklichkeit klein. Man kann die Besichtigung (dauert 5 Minuten) aber gut bei einer Tour vom Hafen zur Golden Gate Bridge einbauen.

Danke, Internationaldiane!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (3.965)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

42 - 46 von 3.965 Bewertungen

Bewertet am 26. Oktober 2011

Eine römischer Palast in San Francisco... das alleine ist schon ganz eindrücklich. Wir waren an einem Montag dort als das Exploratorium, eine Art wissenschaftlicher Entdeckungspark, geschlossen hat. Nichtsdestotrotz bietet die Architektur mit ihren besonderen Skulpturen einen netten Anblick und Sujets für manch einen Schnappschuss.

Danke, chpalatinus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Mai 2011

Der Palace of fine arts in San Francisco liegt etwas abseits des Zentrums, lässt sich aber mit dem Sightseeing-Bus in Richtung Golden Gate Park erreichen. Diese Anlage wurde vor ca. 100 Jahren für eine Ausstellung erbaut, und blieb als Wahrzeichen vorhanden (wurde kürzlich renoviert). Man kann darin nichts anschauen, aber das Gebäude an sich ist sehr sehenswert (man kennt es aus verschiedenen Filmen). Es liegt an einem kleinen Teich in einer Parkanlage. Die Rückkehr zum Zentrum ist etwas schwierig, wenn man an der Hauptstrasse am Wasser entlang läuft, bekommt man fast kein Taxi.

Danke, Hairyguy77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. September 2010

... if you are going to San Francisco, dann muß man sich den Palace of Fine Arts definitiv ansehen. Er ist dirket zwischen Marina Blvd und Richardson Ave gelegen und ist bereits von der Lombard Street aus gut zu sehen.

EIne schöne Parklandschaft umrahmt das für die Panama Pacific Exposition von 1915 gebaute Gebäude. Besondere Bekanntheit erhielt der Palace of Fine Arts durch den Film 'The Rock' mit Sean Connery, der hier seine Tochter das erste Mal nach vielen Jahren Gefängnis wiedersieht.

1  Danke, Grautvornix!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 5 Tagen über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Palace of Fine Arts Theatre angesehen haben, interessierten sich auch für:

San Francisco, Kalifornien
San Francisco, Kalifornien
 
San Francisco, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Palace of Fine Arts Theatre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen