Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (749)
Bewertungen filtern
749 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
434
160
66
39
50
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
434
160
66
39
50
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 749 Bewertungen
Bewertet 7. November 2017 über Mobile-Apps

Das schlimmste was einen in dem Paradies Hawai passieren kann, ist dieses Resort zu buchen. Wir hatten ein Zimmer mit 2 Schlafzimmer und Meerblick. Es gibt nur ein Badezimmer, keine voll ausgestattet Küche. Alles schmuddelig und spartanisch. Die Zimmer sind nicht sauber das Bad auch nicht. Schimmel und Dreck. WLAN ist sehr sehr langsam. Man muss vor die Tür gehen um überhaupt Netz zu haben.
Für diesen Preis kann man mehr erwarten. Das letzte was ich empfehlen kann.

Aufenthalt: November 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, lini35!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. März 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel war das beste auf unsere Reise. Fern ab vom Waikiki Beach (in 30min erreichbar) haben wir wortwörtlich das Paradis gefunden. Personal war sehr freundlich und das Zimmer super. Wir hatten eine grosse Terasse mit Blick in die Berge. Ein Pool, Grill und auch Kayaks sind vorhanden. Jeden morgen gibt es sogar noch gratis Yoga. Das Hotel ist nach eigenen Angaben das einizige Hotel welche eine eigene Schnorchel Tour durchführt, anschliessend geht man noch zur Sandbank. Ausflug ging 2h und Preis war vollkommen in Ordnung. Ich würde jederzeit wieder in dieses Hotel gehen. War einfach fantastisch.

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
Danke, sandford91!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Earl N, General Manager von Paradise Bay Resort Hawaii, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. April 2017

Aloha,

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft. Original auf Englisch Language Weaver Bewerten Sie diese Übersetzung: Vielen Dank für Ihre Bewertung Mangelhaft Gut

Mit dem schlechtesten Aloha,
Graf

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 2. März 2017

Eines unserer liebsten Hotels während einer zweiwöchigen Oahu-Rundreise mit zwei Teens.
Auf den ersten Blick spielt das Paradise Bay Resort in der gleichen Preis-Liga wie das Turtle Bay Resort (TBR) und kommt im unmittelbaren Vergleich schlechter weg. Der feine Unterschied ist der "Inklusiv-Ansatz": Während beim TBR gefühlt alles exklusive war, fühlte es sich hier, genau umgekehrt, alles inklusive an. Wie Urlaub sich halt anfühlen sollte.
Das Paradise ist eine deutlich kleinere Anlage als das TBR oder die großen Bettenburgen in Waikiki, mit geschätzt etwa 100-150 Urlauber. Trotzdem gibt sich das wirklich engagierte Team massiv Mühe, den gleichen Spass und Service zu bieten wie die "Großen" der Branche. Und es gelingt ihnen, indem sie in der üblichen Resortgebühr praktisch alles "Notwendige" einschließen und so schon einmal Laune machen. Inklusive sind z.B. wirklich reichhaltiges Frühstückbuffett mit Kona-Kaffee, Whirlpool, Fitnessraum, Frühstücks-Yoga, Leih-Kayaks und -unterricht, Leih-Boards und -unterricht fürs Stehpaddeln, Leih-Schnochelausrüstung und -unterricht, und, und, und.
Wir waren unsere üblichen zwei Nächte dort und sind dabei kaum woanders hingekommen, da voll im Resort beschäftigt. Wir hatten Glück und unser zweiter Tag bot den Bootsausflug zum Schildkrötenriff und der Sandbank der Bay gegen eine wirklich angemessene Gebühr an. Im Januar ist die See auf der Windward-Seite deutlich ruhiger und deshalb haben wir bei dieser Schnorcheltour DEUTLICH mehr Schildkröten auf Armeslänge in freier Wildbahn beobachten können, als z.B. in der Turtle Bay. Die Sandbank war wie eine geheizte, kniehohe Badewanne, herrlich. Die Mai Tais der Tour sorgten schnell für gute Stimmung allerorten. Absolute Empfehlung unsererseits, selbst wenn man noch nie zuvor Schnorcheln war!
Dagegen hätten wir uns das ebenfalls zu bezahlende Dinner mit Live-Musik von zwei Waikiki-Entertainern sparen können, interessant zwar, aber im Vergleich zum Polynesian Cutural Center auch recht flach und "künstlich" wie eine Flamenco-Vorführung in Lloret de Mar.
Wie gesagt, wir (und die anderen Gäste) mochten den "all inclusive"-Ansatz des Paradise am meisten, probierten deshalb eine Menge aus und hatten so unseren Spaß mit deren Angeboten. Hätten wir das alles vorher gewusst, wir hätten uns hier länger einquartiert.
Man muss aber auch dazu sagen, dass das Resort mit seinen Paradise Bay-Fotos dezent schummelt. Diese einmalig schönen Stimmungsfotos knipst man NUR von exakt einem Punkt der Yoga-Floats aus und bestenfalls noch von einer Hand voll 2er-Zimmern mit vollem Meeresblick. Als wir spät in der Abenddämmerung ankamen und den winzigen direkten "Strandabschnitt" der Anlage mit angeschwemmten Müll und schwarzem Schlick (Ebbe) entdeckten, haben wir einen gehörigen Schrecken bekommen. Klassischen Strand gibt es hier an der gesamten Bay nicht, da muss man südlich von Kanehoe nach Kailua oder Lanikai fahren oder in den Norden nach Laie. Für das Paradise empfiehlt sich unbedingt ein Leihauto.
Aber das Paradise macht den fehlenden Strand durch Engagement, Angebote und eine liebevoll hergerichtete Anlage durchaus wett. Spoiler: Ein älteres Ehepaar, das wie wir zuvor im Turtle Bay Resort war, denen waren die Zimmer, die Einrichtung und das Ambiente nicht gut genug und reisten tags darauf wieder ab. Wer keine Aktivitäten nutzt und auf den glattgebügelten Chic von Bettenburgen steht, sollte sich eventuell das Paradise noch einmal überlegen. Cooles Surfie-Ambiente sucht man hier ebenfalls vergebens.
Eines noch: Im Paradise hatten wir vom Balkon unseres "Mountain Views"-Familienzimmers aus, aber noch mehr auf der Frühstücksterrasse, die herrlichsten Ausblicke auf die Hügelkette der Ko'olau Range. Wenn die Morgensonne den Bewuchs der Berge in den unterschiedlichsten Grüntönen beleuchtete und kleine Wolken in den Gipfeln hingen, erzeugte dies bei uns allen einen ganz besonderen, voll entspannenden Aloha-Zauber, völlig anders als die allgegenwärtigen Meerausblicke.
Wir waren wirklich gern hier, unsere Teens liebten es, und wir kommen deshalb bestimmt einmal wieder.

Zimmertipp: Bei "mountain views" bot die Morgensonne wirklich einmalig schöne Lichtspiele
  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, hoiben!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Earl N, General Manager von Paradise Bay Resort Hawaii, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. März 2017

Aloha Hoiben,

Vielen Dank für die ausführliche Bewertung und großzügige Bewertung! So glücklich zu sehen, dass Sie Ihre Erfahrung genossen haben und wir hoffen, dass Sie bald wieder echt haben!

Mit dem schlechtesten Aloha,
Graf

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. Februar 2017

Das familiäre Hotel ist nicht groß, liegt in einem sehr unscheinbaren Dorf an der Nordküste der Insel. Wenn man zum ersten Mal hin fährt glaubt man kaum, dass da noch ein Hotel kommt. In der Nähe befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Supermarkt, Mall. Ohne Auto wäre es aber nichts.
Die Zimmer sind sehr geräumig und sauber, das Personal super freundlich, das Frühstück hat nicht viel Auswahl aber ist dafür mit richtig viel Liebe hergerichtet. Die Aussicht aus den Zimmern (Bay View) ist wundervoll. Die Zimmer verfügen über eine gut ausgestattete Küche, Fernseher, Klimaanlage, Deckenventilatoren im Wohn- und Schlafbereich.
Wir suchen im Urlaub immer eher nach kleinen, familiären Hotels, die großen Bunker und 5-Sterne-Schuppen, bei denen man sich schon beim Reinkommen underdressed vorkommt, sind absolut nicht nach unserem Geschmack. Bei diesem Hotel haben wir genau das gefunden, was wir gesucht haben und falls wir wieder nach Oahu kommen wird dieses Hotel auf alle Fälle wieder unser Ziel sein.

Zimmertipp: Bay View Zimmer haben einen herrlichen Ausblick auf die Bucht.
  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, pamamaroo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Earl N, General Manager von Paradise Bay Resort Hawaii, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. März 2017

Aloha Pamamaroo,

Beeindruckend! Vielen Dank für eine wunderbare Bewertung und Bewertung. So glücklich zu sehen, dass du genau das gefunden hast, was du gesucht hast! Mahalo für die Wahl, bei uns zu bleiben und wir hoffen, Sie bald wieder zu sehen!

Mit dem schlechtesten Aloha,
Graf

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 21. November 2016

Gepflegte Anlage mitten im Grünen, Staff Super-freundlich, Leckeres Frühstücks-Buffet mit frischen Früchten und Macadamia-Coffee top!, unschlagbarer Aussicht auf die Lagune und dahinterliegende Berge.
Sehr ruhige Lage des Hotels und idealer Ausgangspunkt für Ausflüge Richtung Norden und Süden.

Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Martin H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Earl N, General Manager von Paradise Bay Resort Hawaii, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. November 2016

Aloha Martin,

Vielen Dank für die wundervolle Bewertung und Bewertung! Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft. Original auf Englisch Language Weaver Bewerten Sie diese Übersetzung: Vielen Dank für Ihre Bewertung Mangelhaft Gut

Schöne Ferien,
Graf

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen