Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (7.417)
Bewertungen filtern
7.417 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5.453
1.310
419
148
87
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
5.453
1.310
419
148
87
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 7.417 Bewertungen
Bewertet am 16. August 2017

Das - wunderschön gelegene - Hotel hat seine besten Zeiten lange hinter sich. Es gleicht einer riesigen - leicht angegammelten - Jugendherberge mit echtem Campingplatz-Feeling im überlaufenen Pool-Bereich, dessen Liegen entweder stets anderweitig belegt oder - der gnadenlosen Sonne wegen - ohne Schatten spendende Schirme in aller Regel unbenutzbar sind. Man kann aber eine von rund 10 überdachten Doppel-Liegen mit Seeblick und funktionierendem Getränke-Service für 125 USD pro Tag zusätzlich zum astronomisch hohen Zimmerpreis anmieten. Dort lässt es sich aushalten, wenn man nicht nach hinten schaut, wo das gemeine Volk gart. Schlimm sind vor allem die ewig langen, muffigen, dunklen und verwinkelten Gänge zu den Hotelzimmern, der zumeist gar nicht anwesende oder miserabel funktionierende Service auf der wunderschönen - aber mit vergammeltem und klebrigen Mobiliar ausgestatteten - Hotel-Terrasse, der entlegene Großparkplatz mit Flughafen-Flair, das extrem kostspielige Valet-Parking und vor allem der an übelste betriebliche Groß-Kantinen erinnernde Frühstücksraum, in dem man auf freie Tische zu warten und dort angreifende Vogelscharen abzuwehren lernt, die einem das soeben erst mühevoll am Buffet zusammengesuchte Frühstück aggressiv streitig machen und jeden Quadratzentimeter zukacken, auf dem es sich landen lässt. Allein das im Garten gelegene Restaurant macht Freude, ganz im Gegensatz zu den geradezu ungenießbaren an Speisen, die am Pool angeboten werden. Das Personal lässt sich entweder nicht sehen oder reagiert wie ein Feldwebel auf dem Kasernenhof unter Einsatz vermeintlich Kundenfreundlichkeit signalisierenden Plattitüden, die abgedroschener serviert werden, als Werbung für Waschmittel.Einfach nur peinlich ...

1  Danke, Wolfgang L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. August 2017 über Mobile-Apps

Uns war nach den Bewertungen klar, dass das Hotel bei gleichen Preisen zwei unterschiedliche Zimmer für Familie wie uns mit 2 Kindern anbietet: Dunkle Zimmer auf der rechten Hotelseite dunkel und weit weg von Lobby, Pools, Restaurants etc. sowie Zimmer auf der linken Seite vor allem auf den oberen Stockwerken. Nach einmal klarem aber freundlichem Insistieren erhielten wir Zimmer im 6 Stock mit Blick auf Pool und Meer. Von diesem Augenblick liebten wir das Hotel, wobei man kein Frühstück direkt dazu buchen sollte oder vor 7.30 Uhr aufstehen sollte dann muss man nicht warten und Poolliegen sind auch noch viele im Schatten vorhanden. Das sind aber auch die zwei einzigem kleinen Hürden. Ansonsten war Anlage, Essen, Bedienungen, Ruhe alles für ein Top Hotel entsprechend Klasse. Wir würden immer wieder kommen. Denn auch nach 8 Tagen bietet Kauai noch jede Menge zu Entdecken und dazu ist das Grand Hyatt ein super Ausgangspunkt. Wer günstig Reisen will sollte sowieso Hawaii nicht unbedingt als Ziel wählen ;-)

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, hkleinlein!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2017

Wir sind nach zwei Jahren wieder in dieses Hotel gekommen und sind wirklich entäuscht. Unsere zwei Zimmer entsprechen nicht einem 5* Hotel. In den frischen Badetüchern in der Dusche klebten Abziehbilder und hatten braune Flecken. Der Teppichboden war mit Flecken übersäht und zu guter Letzt hatte unser Sohn einen braunen Fleck an seiner Hose, nachdem er im Stuhl im Zimmer gesessen war. Wie es sich herausstellte, hat der Vorgänger vermutlich ein Mars zwischen den Kissen vergessen. Nachdem wir bei der Frontmanagerin reklamiert hatten, wurden unsere zwei Zimmer gereinigt inkl. Teppichboden. Und oh Wunder, alles wurde sauber. Wieso die Zimmer nicht von Anfang an sauber sind? Wirklich schade und hinterlässt einen schlechten Eindruck. Auch das Frühstückbuffet wirkt etwas heruntergekommen und schmuddelig. Vermutlich vom Massentourismus. Die Lage wäre ausgezeichnet. Wir können das Hotel nicht wirklich weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Barbara M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Februar 2017

  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hyatt Hotels
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 26. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Wir sind auf unsere Weltreise jetzt im Hayett und sind sehr enttäuscht da wir eigentlich 4 Tage uns entspannen wollten und einfach bei diesem Preis (1100Euro die Nacht )etwas Luxus haben wollten. Das ist leider nicht so, gleich bei der Ankunft waren alle sehr gestresst, wir haben ein Zimmer bekommen im Letzten Eck vom Hotel das heißt wir müssen zum Pool, Restaurant... ca. 15 min. laufen. Das konnten wir aber noch tauschenam nächsten Tag mussten wir 50 min. auf einen Tisch zum Frühstück warten das ist bei fünf Sterne absolut tabu, das Frühstück war ok. Als nächstes, gibt es keinen Kaffee am Pool erst ab 16:30 Uhr am Pool gibt es nicht genug Liegen für alle Gäste. Als wir unsere Handtücher geholt hatten, bekamen wir kein Hallo zuhören geschweigeden ein bitte. Die Jungs waren so unverschämt. Unglaublich!! wenn man was aufs Zimmer bestellen möchte dauert es 1 Stunde!!! Wir waren auf einem Event im Hotel das war auch total die Katastrophe, rausgeschmissenes Geld!! Plastickstühle , es war so dunkel das wir unser Essen nicht gesehen haben, viele Gäste benutzten die Handytaschenlampen, auch hier kein Hallo!! Im Zimmer die Kaffeemaschine eine Lachnummer!!!! so was haben wir nicht mal in einem 3 Sterne Hotel erlebt wir sind froh das wir in zwei Tagen abreisen!!! Die Zimmermädchen sind sehr nett! Das ist aber auch alles!

Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Agnes R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GHKResortandSpa, Manager von Grand Hyatt Kauai Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Dezember 2016
Mit Google übersetzen

Aloha Agnes R,

Mahalo for your feedback. Please allow me to apologize on behalf of the resort for your unfavorable experiences. As the festive season is upon us, the resort is filled with many guests which can mean a slightly longer than average wait for breakfast. Please note that we serve coffee in a different places throughout the resort all day. Again, my apologies for your experiences. I hope that you were able to enjoy your time here on the Garden Isle nonetheless.

Mahalo,

Kaela

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen