Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.595)
Bewertungen filtern
2.595 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.027
1.027
380
99
62
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.027
1.027
380
99
62
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
22 - 27 von 2.595 Bewertungen
Bewertet 1. Mai 2016

- langsame Reaktion auf kurzfristig im Voraus mehrfach gestellte Anfragen zu nur einem Thema per Email
-/+ Rezeptionistin hätte freundlicher sein können, aber jede/r hat Mal einen schlechten Tag
+ kostenloses WLAN
+ sehr schönes Zimmer mit gutem Meerblick (wie gebucht)
- Gitternetz-Türe lässt sich nicht verriegeln, obwohl Vorrichtung vorhanden (ist aber eh nur eine zusätzliche Tür)
+ kostenlose Strandtücher
+ kostenloser Kaffee auf dem Zimmer
+ kostenloses Wasser in der Lobby
+ kostenlose Ausleih-DVDs
+ Rauchverbot, auch auf Zimmerbalkonen, nur an bestimmten abgelegenen Plätzen Rauchen erlaubt
++/- schöne Anlage, herrliche Aussicht, wirklich direkt am Meer (aber Anlage sehr weitläufig und natürlicher Strand wohl kaum zum gemütlichen Hinlegen geeignet?!)
+ die einzelnen Häuser können von Außen erreicht und betreten werden, entlang des Poolbereichs, man kann sie aber auch über die klimatisierten barrierefreien Verbindungsflure erreichen
++ ganz tolles, leckeres und schön angerichtetes Frühstücksbuffet (mit live-cooking an der Omelett Station, eigenem/r Ketchup/Tabasco, aber leider keine Erdbeermarmelade/-konfitüre) und dabei herrlicher Meerblick...
- keine Klobürste
- Empfangsdame beim Frühstück könnte etwas freundlicher sein
- Service beim Frühstück könnte schneller beim Bringen sein und etwas langsamer beim Abräumen
- Kaffee beim Frühstück hat keinen definierbaren Geschmack, dieser lässt aber selbst in rauen Mengen nicht Milch-/Zuckergeschmack schmecken
- Tee auf dem Zimmer, aber keinen Wasserkocher

Zimmertipp: Ocean View ist Minimum, aber Ocean Front wäre noch besser gewesen.
  • Aufenthalt: April 2016, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, mkd78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManager808, General Manager von Kauai Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Mai 2016
Mit Google übersetzen

Aloha and thank you for choosing the Kauai Beach Resort.

We appreciate your comments as they help us to identify areas we can improve our product and service.

We hope you will return soon. Until then, I wish you warm aloha!

Sincerely,
David Sosner
General Manager
808/246-5500

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 26. Februar 2016

sehr hübsch angelegter park - poollandschaft - auch mit meerblick - zimmer geräumig - balkon zum park mit meerblick und logenplatz für die hulashow - sehr nette mitarbeiter - restaurant mit parkterrasse

  • Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, Susanna J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManager808, General Manager von Kauai Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. März 2016
Mit Google übersetzen

Aloha and thank you for choosing the Kauai Beach Resort.

We appreciate your comments as they help us to identify areas we can improve our product and service.

We hope you will return soon. Until then, I wish you warm aloha!

Sincerely,
David Sosner
General Manager
808/246-5500

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. Februar 2016

Keinen Stern wert

Anreise bei strömenden Regen - Doorman stand neben unserem Mietwagen und schaute zu, wie wir unser Gepäck ausluden. Check-In schnell und problemlos. Lobby wirkte freundlich und einladend, was sich jedoch drastisch veränderte, als wir die Aufzüge betraten. Alt, verrostet und dreckig. Die Zimmer sind auf mehrere Gebäude verteilt, alle um den Pool. Unser Zimmer, das angeblich ruhig gelegen sein sollte, mit Blick auf die Berge, lag direkt über dem Hoteleingang. Hier kommt der nächste Schock - Zimmer extrem abgewohnt, Möbel zerkratzt und zerschrammt, Teppichboden fleckig, Sitzmöbel ebenso. Bettwäsche schmutzig und schlampig bezogen. Kaffeemaschine mit Bechern und kleiner Schreibtisch. Der Stuhl dazu nicht zu gebrauchen, da die Höhenverstellung dauernd abrutschte. Auf Nachfrage nach einem anderen Raum erhielten wir die Auskunft, dass die Zimmer alle gleich seien nur die Aussicht anders. Also, entweder Blick auf den Pool, seitlicher Meerblick oder Bergseite. Badezimmer sehr, sehr klein, mit Waschtisch, schlechter Beleuchtung und Duschwanne. Wenige Handtücher mit schlechter Qualität. Sehr kleiner Balkon, aufgeplatzter Boden, dreckige Stühle und verrostetes Geländer. Insektenschutztür schließt sehr laut, dies hört man vor allem, wenn die Nachbarn von oben, unten oder nebenan diese ebenfalls betätigen. Zimmertüren ebenfalls sehr laut, wenn diese geschlossen werden. Matraze so weich, dass jede Bewegung des Partners zur Eigenen wird. Da die Zimmer sehr nah am Flur liegen, gibt es keine Pufferzone, also auch hier sehr laut, egal ob nachts oder tagsüber. Anlage weitläufig, jedoch ohne Charme. Pool überraschend groß dimensioniert, mit Jacuzzi. Die Liegen wirken einigermaßen in Ordnung. Neue Korbmöbel nahe der Lobby im Außenbereich sollen ein modernes Ambiente vortäuschen, genauso wie die Lobby. In der Resortfee von unverschämten 25 USD beinaltet Wifi, Handtücher für den Pool. Es gibt pro Person ein Strandtuch an der Poolbar, nur bei Rückgabe gibt es Neue. Strand ist nah, jedoch naturbelassen. Businesscenter ist eine Glaskabine mit einem Bildschirm und Drucker, uralt, und herausgerissenen Kabeln an den anderen Tischen. Der Spa-Bereich ist vorhanden, Angebote wollten wir nicht prüfen. Der Fitnessraum ist um die Ecke des Hotels zugänglich. Klein mit zwei Laufbänder, einem Fahrrad und zwei Crosstrainern - alt und teilweise defekt. Wasserspender vorhanden. Handtücher in Größe eines Gästehandtuchs. Einige Hanteln.
Zimmer wurden von unserem Reiseveranstalter als elegant beschrieben - hier liegt eine klare Irreführung vor. Außerdem wurde Kaffee in der Lobby genannt, hier wurden wir vom Personal ausgelacht, als wir danach fragten und darauf verwiesen, dass der Kaffee im Zimmer gemacht werden könne. Bademäntel sollten gebracht werden, am nächsten Tag hieß es, es gäbe gar keine. Das Auto kann selbst geparkt werden. Parkplätze sind überdacht, jedoch auf Lehmboden. Dies hat bei Regenwetter zur Folge, dass man permanent dreckige Füße oder Schuhe hat.
Fazit: hier soll noch soviel Gewinn aus den Urlaubern herausgeholt werden. Wir haben nach drei Nächsten das Hotel gewechselt - leider nicht schon früher.
Wir haben im Vorfeld die Bewertungen zu dieser Anlage gelesen und können uns beim besten Willen nicht vorstellen, wie hier eine positive Aussage getroffen werden kann.

Zimmertipp: Alle Zimmer gleich schlecht
  • Aufenthalt: November 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, btfloridagirl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManager808, General Manager von Kauai Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. Februar 2016
Mit Google übersetzen

Aloha and thank you for choosing the Kauai Beach Resort.

We appreciate your comments as they help us to identify areas we can improve our product and service.

We hope you will return soon. Until then, I wish you warm aloha!

Sincerely,
David Sosner
General Manager
808/246-5500

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 9. Februar 2016

Hier haben wir uns sehr wohl gefühlt. Die Hotelanlage ist nicht ein großer "Klotz", sonder ist in einzelne kleinere Häuser aufgeteilt. Es ist recht weitläufig, wobei Hotel und Ferienwohnungen getrennt sind. Wir haben hier 4 Nächte Aufenthalten gehabt.

Die Poloanlage ist für Kinder und Erwachsene schön. Jeder findet ein Plätzchen, ob im Pool oder Whirlpool oder auf einer der vielen Sonnenliegen. Wir hatten das Glück von unserer Liege in der Ferne die Buckelwale zu sichten. :)
Der Strand eignet sich leider nur um Fotos zu machen, nicht um zu schwimmen, da die Strömungen zu stark sind.

Das Hotel liegt recht abgelegen, aber sehr schön. Wie auf Kauai üblich laufen auch hier überall Hühner und Hähne herum und krähen in den Morgenstunden und über den Tag verteilt. :)

Die Zimmer waren gut ausgestattet, aber ziemlich hellhörig. Die Betten sind wie überall in den USA sehr schön weich. Der Kühlschrank im Zimmer ist sehr laut. Wir haben Gehörschutz getragen. Auf jedem Flug gibt es einen Getränkeautomat.

Die Happy Hour an der Toolbar beträgt 3h. Für Wifi und Parken haben wir am Tag je 20 $ gezahlt. Das Frühstück wird als Buffet gereicht und kostet pro Person 21 $. Leider haben wir nicht ganz so viel beim Frühstück gefunden.

Das Person ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir haben auf Kauai einen Helikopterrundflug gemacht, den wir im Hotel gebucht haben. Ein sehr tolles Erlebnis. Des Weitern haben wir an einem Luau bei Smith teilgenommen.

Abzüge gibt es für die Hellhörigkeit und das Frühstück was hätte besser sein können.

Zimmertipp: Am besten in den 1. oder 2. Stock und dann am Ende des Ganges. Toll ist ein Zimmer mit Meerblick.
  • Aufenthalt: März 2015, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Yvonne S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManager808, General Manager von Kauai Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. Februar 2016
Mit Google übersetzen

Aloha and thank you for choosing the Kauai Beach Resort.

We appreciate your comments as they help us to identify areas we can improve our product and service.

We hope you will return soon. Until then, I wish you warm aloha!

Sincerely,
David Sosner
General Manager
808/246-5500

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 21. Januar 2016

Der erste Eindruck ist sehr gut, ein grosser Parkplatz für Mietwagen (kostenlos) nach der langen Einfahrt zur Rezeption, eine geräumige Rezeption mit Shops und Sitzmöglichkeiten. Die Einführung ist sehr freundlich und ausführlich. Es wird einem sogar gesagt, dass es eine Playstation auf dem Zimmer gibt und man die Spiele nebenan ausleihen kann. Eine Idee, auf die man nicht kommen würde, wenn man auf die Poollandschaft blickt, mit Wasserfällen, Open Air Jacuzzi und Volleyballnetz. Leider besteht die Anlage ausschliesslich zwei bis dreistöckigen Apartmenthäusern, es wird immer die maximal zulässige Bauhöhe der Insel ausgenutzt (nicht höher als die höchste Palme). Auch stellt sich das Wasser im Meer als Nachteil heraus: Viele dutzend Meter in Meer hinein sind es kurz unter der Wasseroberfläche liegende unregelmässige Felsbrocken. Man kann noch nicht einmal darüber wegschwimmen, so knapp unter der Oberfläche liegen sie. Drüber hinweggehen geht auch nicht, dazu sind die Wellen zu stark. Eine kleine Rinne zum Reingehen gibt es knapp hinter der Nordgrenze vom Ressortbereich, erkennbar am noch stärker abfallenden Strand. Wenn man besseren Strand will, sollte man in den Süden der Insel fahren, zum Surfen im Sommer ist offensichtlich der Norden am besten. Im Süden gibt es auch abseits der anderen Resorts sehr schöne kindergeeignete Strände und damit meine ich die wahrscheinlich besten Kinderstrände, die ich je gesehen habe. Auch hier gibt es die Felsenriffe, aber hinter diesen Riffen grosse halbrunde Becken aus purem Sand und nicht zu tiefem Wasser, die ständig mit neuem Wasser versorgt werden, dazu an Land die komplette Infrastruktur, gute Asphaltstrasse dorthin, Parkplätze, Grillstation, kostenlose Toiletten. Einen Mietwagen mieten und tägliche Fahrt dorthin kann man machen. Schön ist, dass man im Kauai Beach Resort kostenlos Schnorchel Ausrüstung ausleihen kann und auch Schnorchel Kurse angeboten werden, aber Schnorcheln gehen sollte man nicht im Resort selber, sondern an den Stränden im Süden. Zurück zum Resort selber. Die Zimmer sind geräumig eingerichtet, wir hatten King Size Bett mit einem Laken für zwei Personen, zwei Telefone, einen Schreibtisch, zwei Beistelltische auf jeder Seite vom Bett, einen Wecker, sogar ein Sofa, insgesamt drei Mülleimer, Balkon mit Pool und ein wenig Meerblick, eine laute Klimaanlage und ein ebenfalls nicht geräuscharmer Kühlschrank, Flachbildschirm Fernseher und, ach ja, die Playstation. Im Bad eine Dusche mit Badewanne, fest fixierter Duschkopf, leider ist der Wasserhahn für Dusche und Wanne sehr ungewöhnlich zu bedienen, nach ein wenig Spielerei weiss man aber wie es geht. Die Wasserhähne im Handwaschbecken waren ebenfalls ungewöhnlich, die beiden Hähne für Warm- und Kaltwasser gingen in entgegengesetzter Richtung auf. Obwohl es ein Zimmer für zwei Personen war, war nur ein Ring für Handtücher am Waschbecken angebracht. Die Ablageflächen im Bad waren aber absolut ausreichend. Es gibt keine Zahnputzbecher im Bad und die Verwendung der Cocktailgläser aus dem Schlafzimmer war vom Design her ungewöhnlich. Es gibt auf dem Zimmer keine Informationsbroschüre was das Hotel alles anbietet, dazu muss man um 8:30 h morgens eine Informationsveranstaltung besuchen und auch vorher anmelden, dass man das tun will. Diese Veranstaltung wird passenderweise vom Büroleiter der Guest Services geleitet. Es gibt ausreichend Steckdosen, einen Safe mit Nummerncode und typischer Funktionsweise, Türschlüssel mit Karte, eine Tee- und auch eine kleine Kaffeemaschine mit hawaiianischem Kaffee. Es gibt einen Waschsalon für Gäste was eine hervorragende Idee ist, von uns aber nicht genutzt werden musste. Das zugehörige Bügelbrett ist auf dem Zimmer. Leider ist dem Management die Information verlorengegangen, dass bei uns das Frühstück inklusive war, wir konnten die Rezeption aber nach einigem Kampf überzeugen, dass das der Fall sei. Das Frühstück selber ist Buffet mit separatem Koch für Eierspeisen. Es gibt Kaffee aus der Kanne und Saft zum Nachschenken. Man kann sich Brot toasten aber es gibt leider nur die üblichen drei Sorten Marmelade. Bei den grossen Mengen an Marmeladensorten in den Geschäften der Insel ist die kleine Auswahl im Resort ein Wunder, insbesondere, weil im Resort keine einzige Marmelade aus heimischen Früchten dabei ist. Es gibt aber ein Früchtebuffet, aber leider auch hier fast nur Ananas und Melonensorten, da ist meiner Meinung nach auf der Garteninsel mehr möglich. Für den Abfall gibt es keinen Tischmülleimer, das wäre eventuell auch eine Idee. Abendessen war gut, die Cocktails hervorragend, aber auch für das Abendessen sollte man andere Plätze im Süden ausloten, die noch besser sind (zum Beispiel Brenneckes Beach Broiler). Der sehr gute Espresso am Ende vom Essen landete in der normalen Kaffeetasse, nicht weiter schlimm, aber irgendwie typisch. Insgesamt merkt man, wie das Personal bemüht ist, einen hervorragenden Service abzuliefern, aber leider gibt es in der Infrastruktur Grenzen.

Zimmertipp: Zimmer mit Poolblick haben oft auch Meerblick
  • Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Markus T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GeneralManager808, General Manager von Kauai Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Januar 2016
Mit Google übersetzen

Aloha and thank you for choosing the Kauai Beach Resort.

We appreciate your comments as they help us to identify areas we can improve our product and service.

We hope you will return soon. Until then, I wish you warm aloha!

Sincerely,
David Sosner
General Manager
808/246-5500

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen