Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Anstrengender Weg und schönes Schnorcheln”

The Captain Cook Monument
Im Voraus buchen
Weitere Infos
137,63 $*
oder mehr
Historical Dinner or Lunch Cruise to Kealakekua Bay
Weitere Infos
115,00 $*
oder mehr
Zodiac Schlauchboot- und Schnorchelabenteuer
Weitere Infos
110,00 $*
oder mehr
Guided Outrigger Canoe Tour in Kealakekua Bay
Platz Nr. 2 von 28 Aktivitäten in Captain Cook
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 18. März 2014

Wire sind zum Monument gewandert, was vor allem auf dem Rückweg sehr sehr anstrengend ist. Am Monument ist es einfach aber schön zu Picknicken und Schnorcheln.

2  Danke, MPalu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (435)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

8 - 12 von 435 Bewertungen

Bewertet am 15. April 2012

Das Captain Cook Monument liegt recht versteckt in einer Bucht. Man kann einen schönen, fast zugewachsenen Wanderweg dorthin nehmen (der Anfang liegt etwas versteckt) oder 1 km hinschwimmen oder mit dem kajak fahren, vom anderen ende der bucht welches auch mit dem auto zugänglich ist. Das monument selbst ist eigentlich nicht sehenswert, aber dort ist das schönste schnorchelgebiet der ganzen insel. auch der wanderweg dorthin ist echt nett!

Danke, Vanessa K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Mai 2011

wer viel in der welt herumreist ist natürlich immer wieder über den namen james cook gestolpert. also ist es fast ein muß, der stelle seines todes einen besuch abzustatten. der weg hinunter in die bucht ist recht beschwerlich, im vergleich zum späteren aufstieg aber eher ein spaziergang. immerhin muß man 400 höhenmeter überwinden. das monument selber ist recht unscheinbar. schon ein wenig in die jahre gekommen und nicht wirklich "eine reise wert". einen strand gibt es an der stelle nicht, angeblich soll man dort gut schnorcheln können.

Danke, mierswa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. März 2011

Ich hatte mehr erwartet.

Morgens bin ich voller Vorfreude auf 'den besten Schnorchel-Platz Hawaiis' den Monument Trail runter gewandert und habe mich über die Trilliarden von Seeigeln hinweg ins Meer gerettet nur um dann ein eher mäßiges Angebot an Fischen zu sehen.
Scheinbar kommen öfters Meeresschildkröten und Delphine vorbei. ALlerdings nicht in den 4 Stunden die ich in etwa da war.
Allerdings füllte sich der Platz ab 9 Uhr dann etwa mit zahllosen Tourgruppen und vor allendingen mit Sport-Fishing-Booten!!! Das ist natürlich auch ganz genial wenn man dort schnorchelt und dann in Angelhaken oder -schnüren endet!!!

Das erklärt dann wohl auch den dezimierten Fischbestand dort.
Ein Local sagte mir dass man vor 20 Jahren noch Schwärme dieser gelben Fische (Namen hab ich vergessen) von mehreren hundert Metern Entfernung vom Land aus hätte sehen können. Mittlerweile seien diese aber fast alle weggefangen um sie an Aquarien etc zu verkaufen.
Gleiches gilt wohl auch für die meisten anderen Fische.


Nach dieser Enttäuschung dann noch den steilen Weg wieder hochkraxeln zu müssen hat dem bescheidenen Erlebnis noch die Krönung aufgesetzt.

Absolut nicht empfehlenswert.

Danke, gagalichen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. August 2010

Hi,
das Captain Cook Monument auf Hawaii markiert einen interessanten der Menschheitsgeschichte - die Ermordung des großen englischen Seefahrers. Leider ist es der Platz, wo das geschieht, nur sehr schwer zu erreichen. Entweder man fährt auf die gegenüber Seite der Bucht - dann sieht man das Monument nur klein auf der ca. 1 Km entfernten Seite. Oder man läuft einen kaum erschlossenen Pfad über angeblich 3 Stunden hinunter. Das dürften nur absolute Cook-Fans auf sich nehmen.

Warum der sonst so fitte National Park Service hier noch keine Abhilfe geschaffen hat, bleibt rätselhaft. Schade, ich wäre gerne dort gewesen, hatte aber leider nciht die Zeit dazu.
Daher: Zum gegenwärtigen Zeitpunkt lohnt sich der Ausflug m.E. nicht.

Danke, Philipp2410!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Captain Cook Monument angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im The Captain Cook Monument? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen