Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Benzin im Blut”
5 von fünf Punkten Bewertung zu Harley-Davidson Museum

Harley-Davidson Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
25,00 $*
oder mehr
Milwaukee Sightseeing Bus Tour
Platz Nr. 2 von 168 Aktivitäten in Milwaukee
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Bavaria, Germany
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Benzin im Blut”
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. August 2013

Der Besuch des Harley Davidson Museum ist für jeden mit Benzin im Blut ein Muss. Aber auch für andere ist ein Einblick interessant.
Von der Harley Davidson mit der Fahrgestellnummer 1 bis zu den aktuellen Modellen zeigt das Architektonisch anspruchsvolle Museum die Bikes, aber auch die jeweiligen Hintergründe zur der damaligen Zeit seit 1903. immerhin jetzt 110 Jahre Bike- Geschichte.
Dabei ziehen sich die Motorräder als Zeitlinie durch die Ausstellung, daneben gibt es Spezialitäten aus der langjährigen Renngeschichte oder auch Kuriositäten wie Polizei- oder Militärmaschinen. Ebenso werden die Motoren erklärt, das Farbdesign anhand von Tankgestaltungen durch den Lauf der Zeit, der Verkauf an eine Unternehmesgruppe und der Zurückkauf durch Enthusiasten in den 80ern.
Auch an die Kids wurde gedacht, es gibt eine Spielecke auf Level 1 unter der Treppe.
Kurz vor dem Ausgang kann man dann selbst Platz für eine Foto auf " seiner" Harley nehmen und das Foto per Email versenden.
Vor dem Eingang kann man selbst den Sound und den Rumble einer Harley spüren, auf einem Probestand kann man im Stehen den Motor starten und die Gänge durchschalten.
Zum Museum gehört ein weiteres Geschichtsdepot, für das es spezielle Führungen gibt, ein Restaurant und Café und der obligatorische Shop.
Parkplätze gibt es für entweder 500 PKW oder 1000 Bikes. Die Bikes dürfen natürlich direkt vor dem Eingang parken, jede Maschine gehört als Deko dazu.

Aufenthalt August 2013
Hilfreich?
Danke, Michael S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.094 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.405
    578
    91
    12
    8
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Super auch für "nicht"-harley-fans”
5 von fünf Punkten Bewertet am 8. Juni 2011

Ein Besuch im Harley-Museum ist ein Muss.
Man erfährt alles über die Geschichte von Harley Davidson.
Man kann jede Harley die gebaut wurde betrachten.
Teilweise kann man sich auch selbst auf welche raufsetzen.
Eine Harley-Bar sorgt für gute und relativ preiswerte Kost!
Beim Eintritt wird ein Studentenrabatt gewährt.

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
1 Danke, molinari1970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz
Beitragender der Stufe 
42 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht nur für Harley Fans!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 7. Januar 2011

Auch wer kein ausgemachter HArley Davidson Fan ist, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen das Harley Davidson Museum zu besuchen wenn er in Milwaukee ist. Neben den natürlich zahkreichen Motorrädern aus von den Anfängen bis in die Neuzeit überzeugt das Museum durch zahlreiche Installationen und Videos die sehr unterhaltsam sind (Hillclimbing selbst versuchen!). Natürlich sind unzählige Motorräder ausgestellt, man kann alle jemals gebaute Motoren bewundern und deren Motrsound abspielen, etc.

Ein Museum für groß und klein, mitten in Milwaukee nur einen Katzensprungvon der Shopping-Meile entfernt! Absolut empfehlenswert!

Aufenthalt April 2010
Hilfreich?
1 Danke, 99-Fox!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt, Deutschland
Beitragender der Stufe 
50 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Markenhistorie zum Angreifen”
5 von fünf Punkten Bewertet am 29. August 2010

Anders als viele verstaubte Museen ist das Harley-Davidson Museum ein sehr modernes Haus, welches mit seinen detaillierten und sehr gut aufbereiteten Exponaten jeden Besucher an der Firmengeschichte aktiv teilnehmen lässt.
Auch nicht Motorrad-Enthusiasten werden hier Ihren Spaß, insbesondere an den interaktiven Sektionen, haben.
Schließlich ist auch das hauseigene Restaurant sehr zu empfehlen, da es im Stil dem Museum angepasst ist und es dort auch noch hervoragend schmeckt.

Hilfreich?
Danke, DarmstadtBaseball09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Harley-Davidson Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Harley-Davidson Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen