Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Bella Vista Hotel Emma
Hotels in der Umgebung
Hotel Les Alpes(San Vigilio)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Majarei(San Vigilio)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel La Stoa(San Vigilio)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (569)
Bewertungen filtern
569 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
424
119
16
7
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
424
119
16
7
3
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
111 - 116 von 569 Bewertungen
Bewertet 6. Januar 2014

Das Hotel Emma ist traumhaft gelegen. Super schöne Wanderwege, nur wenige Minuten mit dem Skibus zur Talstation. Die Mitarbeiter im Hotel sind sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Der Wellnessbereich ist sehr gut. Die angebotenen Behandlungen im Spa sind sehr umfangreich, halten aber nicht ganz das Qualitätsversprechen der angebotenen Anwendungen. Im Vergleich zu anderen 4*Superior z.B. in Österreich fehlt es an der Abendgestaltung bzw. an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung am Abend.
Einziger wirklicher Nachteil des Hotels ist aber die Hellhörigkeit. Wir haben es als sehr störend empfunden, dass wir nachts erst Ruhe hatten, wenn es auch in den umliegenden Zimmern ruhig wurde. Morgens sind wir dann mit den anderen Gästen wach geworden. Auf Grund der Lage und des freundlichen Teams ist das Hotel Emma aber trotzdem eine Empfehlung wert.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Andrea K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Dezember 2013

Schöne Lage des Hotels. Wir waren im älteren Bereich des Hauses, die Zimmer waren trotzdem ok. Relativ großes Hallenbad mit schöner Aussicht. Sehr gutes Abendessen, mit schöner (Südtiroler) Weinkarte. Freundlicher Service. Gutes Frühstücksbuffet mit Eierspeisen und frisch gepresstem Saft auf Bestellung.
Spielbereich beim Hotel etwas verbesserungs-/renovierungswürdig. Holz ist zum Teil schon recht morsch.
Man kann das Hotel auf alle Fälle weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ebnarn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Oktober 2013

Die Lage des Hotels ist perfekt: etwas außerhalb von San Vigilio, so daß man einerseits Ruhe hat, aber andererseits mit einem kurzen Spaziergang schnell im Ort sein kann, wenn man will.
Der Eingangsbereich ist sehr schön designt, im Grunde ist alles ein großer Raum, der aber sehr gut in unterschiedliche Zonen unterteilt ist: Rezeption, Bar, Kamin, diverse Sitzecken, zwei Restaurants - alles wunderschön und sehr gemütlch. Von der Sonnenterrasse hat man einen tollen Blick auf die Berge und das Dorf. Wir hatten das Glück, unseren Tisch in der schönen Stube aus hellem unbehandeltem Holz zu haben, wo wir den Ausblick ebenso geniessen konnten.
Massimo und seine Kollegin waren sehr freundlich, kompetent, zuvorkommend und nahmen sich auch die Zeit, mit allen Gästen noch ein Wort zu wechseln. Man fühlt sich dort sehr wohl, auch weil man den Eindruck hat, das Personal tut dies auch (in anderen Hotels hat man gelegentlich den Eindruck, dass sie von den Chefs etwas gehetzt und/oder überwacht werden).
Das Essen ist göttlich, wir waren sowohl von den italienischen als auch den Südtiroler Auswahlmöglichkeiten des Abendessens begeistert. Ebenso sagten uns sowohl das abendliche Vorspeisen- als auch das Frühstücksbuffet sehr zu. Beides etwas übersichtlicher, als in manch anderen Südtiroler Hotels, aber dafür um so feiner - und immer noch mehr als ausreichend :-)
Für hungrige Wanderer gibt es darüber hinaus am Nachmittag sowohl sehr guten Kuchen als auch Suppe, belegte Semmeln, etc.
Der moderne Wellnessbereich ist mit 2 Saunen und einem Dampfbad nicht besonders groß, aber dafür hat man vom Ruheraum eine wunderbare Sicht auf die Berge.Wenn man denn überhaupt einen Kritikpunkt findet, dann den, dass dort abends meist die Trinkbecher oder die Teetassen oder das Teewasser ausgingen. Ach ja, und das sich im Saunabereich ansammelnde Wasser (vor allem vor den Duschen) könnte vielleicht zwischendurch weggewischt werden, bzw. vielleicht könnte man dort einen Ablauf einbauen?
Das schöne Schwimmbad ist sehr geräumig, hat ausreichend viele Liegen und ebenso einen tollem Panoramablick.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, cremabavarese!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. September 2013

Wir haben dieses schöne Hotel leider nur über ein verlängertes Wochenende besuchen können und waren dennoch sofort begeistert. Bei der Ankunft beeindruckt sofort die Lage über dem Dorf St. Vigil in einem schönen Tal. Das Personal ist sehr freundlich und führt bei Anreise sogar persönlich zum Zimmer. Die Lobby inkl der Hotelbar laden zum verweilen ein und bieten einen traumhaften Ausblick. Diesen hatten wir ebenfalls von unserem Balkon aus. Generell wirkt das gesamte Hotel sehr neu und hochwertig. Im Zimmer haben wir uns sofort wohl gefühlt. Der bereits erwähnte Ausblick kann ebenfalls aus dem SPA-Bereich bewundert werden. Die drei verschiedenen Saunen haben wir genauso gern genutz wie den Indoorpool, der nicht mit Chlorgeruch belästigt.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sebastian S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2013

Hier kann man es sich gut gehen lassen, es gab keinen einzigen Punkt der Kritik. Schöne und ruhige Lage, traumhafter Ausblick, schönes und sauberes Zimmer (mit Himmelbett), freundliches Personal und wunderbares Essen bei der 3/4 Pension. Das Personal im Restaurant ist flink, zuvorkommend und freundlich. Der Spa Bereich ist hell, freundlich und modern. Es gibt Handtücher, Tee, Obst und immer eine freie Liege mit Ausblick in die Landschaft. Hier kann man die Seele baumeln lassen, zur Ruhe kommen und sich durch Radfahren und Wandern fit halten (das sollte man auch, denn das Essen ist hervorragend!! und reichlich). Das Hotel Emma ist einerseits sehr geschmackvoll eingerichtet und bietet Eleganz, andererseits zeigt es sich auch bodenständig und sportlich, so dass sich hier "wirklich jeder" wohl fühlen kann. Gute Durchmischung bei dem Alter der Gäste während unseres Aufenthalts. Schöne Ausflüge in der näheren Umgebung in die Städte Bruneck und Brixen möglich. Auch der Pustertaler Radweg (wir sind ein Teilstück gefahren - Plan in der Touristeninfo verfügbar) war ein schönes Erlebnis. Wer möchte, kann auf eine der Touren mit dem hoteleigenen Wanderführer gehen. Wir waren bei einer dabei (Bauernhofbesuch mit Jause); so kann man viel erfahren und mit anderen Gästen ganz zwanglos in Kontakt kommen. Manche Wanderungen können ab Haus beginnen.
Wir waren begeistert, jeden Tag aufs Neue. Das ist URLAUB!

Zimmertipp: Zimmer 107 ist hell eingerichtet, mit weißem Holzboden, einem Himmelbett und einem Erker mit Sitzgelegenheit. Der große Balkon bietet einen herrlichen Ausblick mit viel Sonne.
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Claudia H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen