Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Hotel Höri(Gaienhofen)
Kostenlose Stornierung bis zum 28.07..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
227 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Stornierung bis zum 28.07..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
187 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Stornierung bis zum 03.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
121 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Mein Inselglueck(Reichenau)
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
180 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Stornierung bis zum 02.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
227 $
186 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Inselhof(Reichenau)
182 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
175 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
278 $
211 $
Hotel Website
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Christine(Radolfzell am Bodensee)
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
131 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (89)
Bewertungen filtern
89 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
49
26
7
3
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
49
26
7
3
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
48 - 53 von 89 Bewertungen
Bewertet 23. Juli 2014

Das Hotel hat uns vom Interieur sehr gut gefallen. Hübsche Farben und bequemes Bett.
Enttäuscht hat leider der ungepflegte Balkon. Das Geländer hatte viele Spinnenweben und der Boden wie auch die Möbel luden nicht gerade zum Verweilen ein. Die Lüftung der Küche empfanden wir auch als störend, da ein stetiges Rauschen auf dem Balkon die eigentlich stille und gemütliche Atmosphäre stört. Das Hotelpersonal ist jedoch sehr freundlich und hilfsbereit.Diejenigen des Restaurants könnten etwas aufmerksamer sein.

Tipp: Neben dem Hotel hat es ein grosser öffentlicher Park mit mehreren Möglichkeiten direkt ins Wasser zu springen. Das Hotel selbst hat keinen privaten Strand, dafür geniesst man von der Restaurant Terrasse einen schönen Blick auf den See.

Zimmertipp: Zimmer Richtung See werden durch die Lüftung lauter
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, taene87!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juli 2014

Wir haben für eine Nacht ein Doppelzimmer mit Frühstück gebucht. Der Empfang war sehr freundlich. Unser Zimmer befand sich im Parterre mit kleiner Terrasse mit Blick auf den See. Das Zimmer verfügt über WC, Lavabo und Dusche mit Glaswand, ein bisschen eng zwischen WC und Lavabo. Alles war sehr sauber, die Betten bequem und genügend Stauraum für ein Wochenende. Die Zimmer sind etwas ringhörig.
Abends haben wir im gegenüberliegenden Restaurant gegessen. Die Bedienung war sehr freundlich. Das Essen war ausgezeichnet bis auf die zuwenig gegarte Gemüsebeilage. Der Preis war angemessen. Das Frühstück haben wir im gleichen Restaurant auf der Terrasse eingenommen. Der Kaffee und Tee wird serviert. Sonst bedient man sich vom Buffet mit verschiedenen Sorten Brot, Konfitüre, Käse, Schinken, Salami, Eier und Birchermus, Yoghurt etc.
Das Auschecken verlief speditiv und äusserst freundlich. Wir kommen wieder.

Zimmertipp: Gegen Aufpreis Seesicht.
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, chablis75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juli 2014

Das Hotel liegt schlicht traumhaft, daran ist kein Zweifel. Die Architektur ist zwar zweckmässig aber billig und teilweise heruntergekommen. Unser Zimmer bringt es auf knapp 12 m2. Tagsüber röhrt die Küchenlüftung, nachts ist der Seeweg gut frequentiert mit Spaziergängern. Morgens um 7 wird geräuschvoll angeliefert und um sich umzukleiden muss man das Zimmer abdunkeln. Die sogenannte Seesicht ist ein Witz als Sichtstreifen zwischen Hecke und Baumästen, der Balkon knapp 2 Meter vom öffentlichen Fussweg, mit rostigem und verbeulten Mobiliar bestückt. Das Frühstück ist nett gesagt frugal, die Eier eiskalt und das Buffet die Hälte der Zeit teilweise abgeräumt, das einzig Positive ist ein wirklich guter Espresso und bei gutem Wetter die Seeterasse.
Die Reception ist mehrheitlich mit sich selber beschäftigt und wird bei Gästen eiskalt und abweisend. Beanstandungen werden lächelnd und unverbindlich entgegengenommen. Es scheint das Motto zu gelten: solange es läuft, braucht man sich keine Mühe zu geben.
Die Bar ist geschlossen, obwohl nirgends vermerkt und am Abend für die Seminare reserviert zum Fernsehen.
Insgesamt eine heftige Enttäuschung. Preis und Leistung stehen in keinem vernünftigen Verhältnis. Beim Buchen mit Seesicht auf Zimmer nach Westen bestehen, bei Zimmer mit Parksicht nur in der 1.Etage.

Zimmertipp: Beim Buchen mit Seesicht auf Zimmer nach Westen bestehen, bei Zimmer mit Parksicht nur in der 1.Etage.
  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Urs E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Mai 2014 über Mobile-Apps

Empfang freundlich und unkompliziert. West-zimmer im ersten Stock mit grandiosem Ausblick in den grünen Park mit riesigen Bäumen, direkt am See. Nord-zimmer: Achtung, lauter Ventilator der gegenüberliegenden Küche stört den ganzen Abend. Zimmer sauber, Bad perfekt. Hundefreundlich (für erzogene H.). Gegenüberliegendes Restaurant stilvoll in antikem Gebäude, auch mit vegetarischem Angebot. Detail: Weisse Spargeln sollten länger gekocht werden als grüne (die weissen waren quasi roh), das weiss doch jede Hausfrau...

Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
1  Danke, fbinkert!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Mai 2014

Die Lage grad am Untersee und das alte Klostergebäude sind top. Aus früheren Besuchen (schon einige Jahre her) war uns das Restaurant positiv in Erinnerung geblieben.

Leider kann das Restaurant nicht mithalten: Obwohl wir in der schriftlichen Reservation explizit geschrieben hatten, dass wir ein Jubiläums-Dinner haben und das Feldbach-Restaurant preislich sehr hoch positioniert ist, haben wir von Exklusivität absolut nichts gespürt. In einem Migros-Restaurant ist die Wertschöpfungskette nicht minder als im Hotel/Restaurant Feldbach.

Die Begrüssung war sachlich, der zugewiesene Tisch war nicht das was man sonst bei einem Jubiläums-Essen kriegt, nämlich mit Sicht auf eine Mauer (anstatt dem See) und eine Tafel aus Typ "brauner Ikea-Tisch". Die Menü-Karte war alles andere als kreativ oder das was man in der Schweiz oder auch im Ausland in guten Restaurants heutzutage sieht. Es war gutbürgerliche Deutschland-Kost ... Lediglich die Felchen kamen aus dem 15 m entfernten Bodensee, nicht die restlichen Fische. Die Vorspeise bestand aus einem faden Lachs mit einem noch faderen Schmelzkäse, die Hauptspeise war ok, die Nachspeise dann wieder unter dem was das Preisniveau verspricht. Das Servierpersonal trug abends Polo-Shirts (wo andere weisse Blusen tragen), war jedoch speditiv, teilweise kannte dieses die Karte nicht. Unpassend ist auch, dass im Restaurant Hunde waren bzw. erlaubt sind > nicht gerade appetitlich.

Insgesamt hat uns der Spass CHF 180 (2 Personen, mit 3 dl. Wein, kein Kaffee) gekostet. Für diesen Betrag kriegt man sogar in der Schweiz einen vielfach besseren/zuvorkommenderen Service und ein Essen die sich Gourmet-Küche nennen darf.

Diese Kritik richtet sich nicht an die Mitarbeiter, sondern an die Leitung resp. Inhaberschaft. Denn diese stellen, trainieren und zahlen das Personal. Bei den hohe Preisen erwartet man heute einfach Mehrwert und nicht Durchschnittliches (da kann man für einen Fünftel des Preises im Migros-Restaurant gehen).

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
2  Danke, Swiss-Quality-Expert!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen