Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Must für Gourmets!”
Bewertung zu L'Atelier Gourmand

L'Atelier Gourmand
Bei buchen
Für den gewünschten Zeitraum sind im L'Atelier Gourmand keine Tische verfügbar. Wählen Sie einen anderen Zeitraum oder suchen Sie nach Restaurants mit Verfügbarkeiten.
Der von Ihnen gewählte Zeitpunkt liegt in der Vergangenheit.
Platz Nr. 4 von 70 Restaurants in Sierre
Zertifikat für Exzellenz
Küche: französisch
Optionen: Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Bewertet 28. Juni 2017 über Mobile-Apps

Didier de Courten besitzt zwei verschiedene Restaurants in selben Gebäude wie sein Hotel Terminus. Eines mit 19 Punkten Gault Millau und 2 Michelin Sternen und das andere - L'Atelier Gourmand - hat 15 Punkte. Diese sind mehr als verdient. Das Ambiente wie auch der Service sind in lockerem Rahmen (aber nicht minder kompetent), das Essen absolut erste Sahne! Sehr empfehlenswert!

Besuchsdatum: April 2017
Danke, Marquitoz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (77)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 77 Bewertungen

Bewertet 21. März 2017

Es ist ein angenehm sonniger Mittag am 21. März 2017 - und ein belebter dazu, denn die Tische im "Atelier Gourmand" sind gut gebucht. Ich bestelle den Dreigänger für CHF 59 und werde zuerst mit einem leckeren Häppchen aus der Küche begrüsst: Die Präsentation top, die Farben frühlingshaft, die Aromen umwerfend gut. Dann gibt es eine Art Pastete, gefüllt mit Taubenfleisch - Extraklasse! Aber auch die Details dazu, eine Maiscrème zum Beispiel, munden. Dann kommt der Hauptgang an den Tisch: Ein Lammcurry, dezent gewürzt, das Fleisch sekundengenau gebraten - da merkt man, dass ein grosser Chef am Herd steht. Zum Dessert wähle ich gut gereifte und schön präsentierte Käse. Ich trinke Mineralwasser (CHF 5.50 für den halben Liter) und Walliser Weine aus dem reichhaltigen Offenausschrank. Kritik auf hohem Niveau? Das Personal spricht kein Deutsch, setzt halt voraus, dass man des Französischen mächtig ist.
Fazit: Eine tolle Adresse mit Preisen, welche der gehobenen Qualität entsprechen.

Besuchsdatum: März 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, nachhilfecoach!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Januar 2017

Wir waren am 27.1.2017 zum Nachtessen im L'ateleir gourmand. Was Didier de Courten und seine fast 20-köpfige Küchenmansschaft auf den Tisch gezaubert hat war wiederum fantastisch.
Das "Menu hivernal" für 91.- mit 4 Gängen + Amuse-Bouche und gourmandises war schlicht wunderbar,
Dazu tranken wir einen offenen Petite-Arvine de St.Pierre de Clage und einen Pinot noir "Fusio" von Jean-René Germanier.
Alles war sehr gut udn die Bedienung aufmerksam und freundlich.
Es ist jede Weiterempfehlung wert ud wir werden sicher wieder dorthin gehen.

Besuchsdatum: Januar 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, urk1955!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Februar 2016

In den letzten zwei Jahren habe ich über 10x im Atelier Gourmand von Herr de Courten gegessen und werde bestimmt weitere 10x hier essen kommen. Was hier geboten wird ist einfach sensationell, der Service (insbesondere Herr Yvan) ist einfach grossartig und dies in einer gelassenen Atmosphäre. Ich komme gerne wieder.

Besuchsdatum: Januar 2016
Danke, Samuel F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Dezember 2015

Das Essen war tadellos und auf den Punkt zubereitet - allerdings muss man das bei diesen Preisen auch voraussetzen können, alles andere ware unverschämt. Lediglich die Pommes Frittes waren schwach: nicht mehr warm und ziemlich lapprig.
Dem hohen Preis nicht angemessen war die Bedienung. Ich war mit japanischen Kunden dort essen, und hatte gehofft, dass man mir bei der Karte (diese gibt es nur auf Französisch) etwas unter die Arne greifen kann. Aber weit gefehlt: Man spricht dort (obwohl Sierre eigentlich zweisprachig ist) lediglich Französisch, kein Deutsch und allenfalls gebrochen Englisch.
Insgesamt ist das Preis/Leistungsverhältnis nicht ok. Das Essen ist einfach nicht soviel besser wie der Preis höher ist. Ich werde dort kein zweites Mal hingehen.

Besuchsdatum: Dezember 2015
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Thomas G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich L'Atelier Gourmand angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im L'Atelier Gourmand? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen