Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Rigi Kaltbad
Hotels in der Umgebung
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Bergsonne(Rigi Kaltbad)
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (465)
Bewertungen filtern
465 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
140
178
98
35
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
140
178
98
35
14
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
281 - 286 von 465 Bewertungen
Bewertet 22. April 2014

Wir verbrachten als Paar mittleren Alters 2 Tage im Hotel Rigi-Kaltbad. Bereits vor ca. 1 Jahr waren wir Gäste des Hauses und damals in jeder Hinsicht begeistert, weshalb wir nochmals eine so tolle Zeit in diesem Hotel verbringen wollten. Inzwischen haben Hotelleitung & Personal gewechselt und der Hotel-Service ist nun "unterirdisch". Das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt ist in absolute Schieflage geraten. Z.B. das Essen: Entrecôte gibt's auf der Menükarte nur "rosa" gebraten, d.h. dann 1x praktisch roh , 1x völlig durchgebraten, beides ungewürzt und geschmacklos. Statt der 3 Menüs pro Gang gibt es nur noch 2 zur Auswahl. Dies verringert sich nochmals, wenn der Gast eine Lebensmittel-Intoleranz hat. Dann ist die Küche total überfordert. Es gibt keine Auswahl mehr und das Essen wird auch schon mal wieder zurück in die Küche geholt, weil der Service in letzter Minute bemerkt, dass das servierte Essen doch nicht laktosefrei ist. Desserts fallen dann auch weg und beim Frühstück wird's fast schon eine Hungerkur. Ach ja, passen Sie auf, dass das servierte Brot richtig aufgebacken und nicht noch innen gefroren ist!?! Insgesamt ist das Essen innerhalb eines Jahres von der Sterneküche auf ein Kantine-Niveau abgerutscht. Immerhin ist das Service-Personal freundlich, im Gegensatz zur Reception. Wir hatten ein DZ mit Balkon gebucht. Stattdessen erhielten wir ein Zimmer mit Zugang zu einer Wiese, zu der auch viele andere Hotelzimmer und sogar Nicht-Hotelgäste ungehindert Zugang hatten. Auf unseren Hinweis, dass die Wiese voller Abfall sei (Glasscherben, etc. ) wurde an der Reception erklärt, im Rigi-Kaltbad bezeichne man auch ein solches Zimmer als "Balkon-Zimmer" und zudem habe der Hauswart nach dem vielen Schnee im Winter noch keine Zeit fürs Aufräumen gehabt. Wie bitte????
Zwischen dem Hotel Rigi-Kaltbad und der Therme gibt es einen direkten, unterirdischen Zugang. Leider war an diesem Wochenende im April auch die schöne Therme defekt. Das Wasser im Bad war kalt, die Duschen sehr kalt. Alle Gäste froren im Wasser, keiner benützte mehr die Duschen. Dies war das ganze WE so und wurde weder vom Hotel kommuniziert noch entschuldigt. Überhaupt scheint das Wort "Entschuldigung" im Hotel Rigi-Kaltbad unbekannt zu sein, stattdessen wird nur immer wieder erklärt und um das Verständnis des Gastes gebeten. So gab es auch für all diese Unannehmlichkeiten keinerlei Entgegenkommen, sondern es wurde der volle Preis von Fr.500.- für 2 Personen pro Übernachtung verlangt (+ Kosten für Getränke und Kurtaxe). Fazit: Genau so verärgert man Gäste! Liebe Hotelleitung: Rigi-Kaltbad ist lediglich eine Ortsbezeichnung und hat nichts mit dem Kältegrad im Umgang mit Gästen zu tun. Wir aber haben genug vom Kalt-Bad. Wir werden künftig ein gastfreundlicheres Hotel buchen.

Zimmertipp: Fragen Sie genau nach, betr. Balkon. "Balkon" in Zi im 2. OG kann in diesem Hotel auch heissen: Zimmer mit Ausgang auf öffentlich zugängliche Wiese!
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Theres L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angela C, Geschäftsführer von Hotel Rigi Kaltbad, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. April 2014

Herzlichen Dank für Ihr Feedback! Es tut mir sehr leid, dass während Ihrem Aufenthalt nicht alles zu Ihrer Zufriedenheit war. Bei Allergikern bieten wir immer einer Alternative an, bitte haben Sie Verständnis, dass wir jedoch nicht die volle Menü-Auswahl anbieten können. Die Zimmerbeschreibungen haben wir unterdessen angepasst.
Ich möchte mich auch für die kalte Temperatur im Bad aufgrund der Revision entschuldigen. Bitte senden Sie mir doch Ihre Adresse zu, damit wir Ihnen einen Gutschein senden können. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns nochmals einen Chance geben, damit Sie sehen, dass wir aus Feedback lernen und uns stetig weiterverbessern.

Liebe Grüsse

Aron & Angela Boddé
(angela.bodde@hotelrigikaltbad.ch)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 16. April 2014

Wir sind in den Genuss eines kurzfristigen Last Minute Deal gekommen, welcher Übernachtung, Frühstück und Zutritt zur Therme beinhaltet. Das ganze für 100 CHF pro Person. ( Homepage vor Buchung checken!!!) Noch nie auf einem schweizer Berg gewesen, geschweige denn, zu einem Hotel mit einer Seilbahn angereist, war das das erste Highlight unseres kurzen Aufenthalts.

Auto parkt man in Weggis an der Seilbahn und fährt dann mit der Seilbahn ( wer Hotel gebucht hat, bekommt aufs Seilbahnticket 50%) für 48 CHF (für 2 Personen) praktisch bis vor die Türe des Hotels. So muss man das Gepäck nicht weit tragen sondern "fällt" sozusagen von der Bahn ins Hotel.

Das Hotel ist 3 Sterne Standard, sehr sauber und modern, die Zimmer ( in unserem Angebot war natürlich keine Suite, sondern nur ein normales Standard DZ enthalten) ebenfalls sehr modern mit Betonwänden und Schieferbodenfliesen, Flatscreen, kleines Bad mit kleiner Dusche, top sauber, alles bestens. Blick auf die noch schneebedeckten Berge im April.

Die Umgebung ist spitze, allerdings richtig interessant nur für Wanderer, denn Nightlife, Kneipen, Boutiquen etc. gibt es in dem kleinen AUTOFREIEN Mini Dorf nicht. Aber wir kommen ja wegen der stylischen Therme, welche durch einen Gang im Untergeschoss des Hotels erreichbar ist. Die Therme ist klein bis medium Sized ( im Vergleich zur Züricher Therme), aber wunderschön, Becken innen und aussen mit Blick auf die Berge, im Untergeschoss ein Wellnessbereich für Personen ab 16 Jahre ( Dampfbad, Sauna, Massagenangebot, etc.)

Das Restaurant bietet sehr guten Service und gutes Essen zu normalen schweizer Preisen. Auch der niederländische Barkeeper ist sehr freundlich. Beim Frühstück gab es alles notwendige.

Der Empfang im Hotel war sehr freundlich und generell können wir uns hier über nichts beschweren. Wir hatten einen schönen kurzen Aufenthalt im Hotel.

Letztendlich würden wir wiederkommen für ein oder maximal zwei Nächte um die Therme zu besuchen, denn für länger ist uns dort oben (wirklich sauschön trotzdem) zu wenig los und wir sind leider (noch) keine Wanderfreunde.

Der 100 CHF Deal war für uns sein Geld absolut wert. Man muss halt noch die Kosten für Seilbahn und Abendessen hinzurechnen.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Melanie R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angela C, Geschäftsführer von Hotel Rigi Kaltbad, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. April 2014

Herzlichen Dank für Ihre super tolle Bewertung!
Wir freuen uns sehr auf Ihren erneuten Besuch.

Liebe Grüsse

Aron & Angela Boddé

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. März 2014

Wir hatten ein Doppelzimmer Superior gebucht und waren ob der steilen Treppe überrascht. Auch der trennende Spalt im Doppelbett ist ungewöhnlich. Das Badezimmer ist so angeordnet, dass nach Benützung der Geruch (Gestank) sich in den Schrank verflüchtigt. So eine Möbelierung hätte wir uns nicht erwartet. Es erinnert an die früheren Zeiten im Massenlager der Naturfreunde. FR. 500.-/Nacht für 2 mit Abendessen und Badbenützung ist überteuert.

Bad ist schon toll und ruft nach Wiederholung. Auch das Essen am Abend ist der Preis wert. Nur bei der Anreise hatten wir uns im Rest. mit einem Imbiss (Rigi-Teller) verpflegt. Dieser war mit CHF 33.- und ob der Fleischqualität völlig überzahlt und würde ich dort nie mehr bestellen.

Das Personal versuchte das Beste herauszuholen, wenn aber die Zimmer so was von "Billigqualität" sind (Möbelierung, Wände unverputzt und auch kein heimeliges Holz daran und nur neu war der Fernseher). Da muss ich wieder mal ins Vorarlberg um mich verwöhnen zu lassen.

Und das mit der Kaffeemaschine am Morgen. Traumhaft (eh Alptraumhaft). Dauernden Stau davor und immer wieder was daran zu leeren, oder füllen.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, schneider055!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angela C, Geschäftsführer von Hotel Rigi Kaltbad, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. April 2014

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung! Es tut mir sehr leid, dass wir Ihre Erwartungen nicht alle erfüllt haben. Gerne teile ich Ihnen mit, dass wir aufgrund der vielen Gäste-Feedbacks die Superior Zimmer nun mit Betten ohne Spalt ausgestattet haben. Auch der Preis vom Rigi-Plättli haben wir unterdessen auf CHF 24.50 angepasst.
Wir sind immer sehr dankbar für die Feedbacks und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns nochmals besuchen damit Sie sehen, dass wir uns stetig verbessern.

Liebe Grüsse

Aron & Angela Boddé

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. März 2014

einfache und bequeme anreise mit der luftseilbahn, freundlicher empfang, stundenlanges planschen und erholen im wunderbaren bad - direkter zugang als hotelgast:)
nach feinem abendessen kann man den tag in der hotelbar ausklingen lassen. und den nächsten mit einem grossen frühstücksbuffet beginnen. sehr zu empfehlen! danach einen abenteuerlichen schlittelnachmittag und man ist rundum glücklich!

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, akile2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angela C, Geschäftsführer von Hotel Rigi Kaltbad, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. März 2014

Herzlichen Dank für die tolle Bewertung! Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüsse

Aron & Angela Boddé

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 4. März 2014

Super Hotel, freundliches Personal, ausgiebiges Frühstücksbuffet, zentrale Lage, saubere und gemütliche Zimmer, bequeme Betten. Ein Highlight war natürlich das Thermal-Bad zum Relaxen und Entspannen, das direkt mit dem Hotel verbunden ist. Die Hotelbar ist abends sehr zu empfehlen. Das Hotel ist an perfekter Lage für Ski- und Schlittelausflüge, direkt bei der Bahn. Ich komme sicher wieder!

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 7blue_veins!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angela C, Geschäftsführer von Hotel Rigi Kaltbad, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. März 2014

Herzlichen Dank für die Super Bewertung. Bis bald wieder auf der Rigi!

Aron & Angela Boddé

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen