Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (294)
Bewertungen filtern
294 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
104
116
52
15
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
104
116
52
15
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 294 Bewertungen
Bewertet 17. Juni 2014 über Mobile-Apps

Das Hotel war okay, WLAN war leider nicht immer top. Am Abend fühlte man sich in den Strassen manchmal etwas unsicher. Ist jedoch sehr nahe an Supermärkten, Shops etc. Leider habe wir uns auch von den Bildern etwas täuschen lassen, rundherum befinden sich Wohnblöcke, Aussicht gibt es keine. Man ist jedoch in 10 Gehminuten am Strand - und wurde jedoch geraten, sich nicht dort aufzuhalten, wenn es dunkel ist. Die Küche und Ausstattung (Töpfe, Gläser, Besteck etc.) war super. Abwaschen mussten wir verständlicherweise jeweils selbst. Toiletten waren sauber, Betten bequem. Die Reinigungskräfte kamen aber sehr selten. Weiter muss man mit den Balkontüren aufpassen.. Wir haben uns 2 Mal ausgesperrt und mussten etwas lange auf Hilfe warten. ;-)
Pool war i.O - jedoch nichts besonderes.

P.s : Kein feiner Sandstrand in Calella, trotzdem schöner und laaaaaaaaaaanger Strand mit einigen Bars. Auch kommt man mit dem Zug in ca 20-30min nach BARCEEEELOOONA. :)

Aufenthalt: Juni 2014
1  Danke, SVLReise!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juli 2013

Aufgrund des bezahlten Preises waren unsere (4 Freunde, 18 Jahre alt) Erwartungen nicht allzu hoch! Das war auch gut so! Das Hotel Miami Park liegt recht weit abgelegen von all dem Trubel des Partyortes (ca. 20 min Fußweg), allerdings in der Nähe zum Strand (3-5 min) und der Einkaufsstraße. Wir waren Selbstverpfleger und daher abhängig vom vorhandenen Material. Ein Fehler! Die Qualität von Pfanne, Herdplatte und sämtlichen anderen Utensilien ließ völlig zu wünschen übrig, das Kochen von einfachen Speisen wurde zu einer besonderen Kunst. Einzig der Kühlschrank hielt was er versprechen sollte. Punkt Sauberkeit und Service: Während der Woche lernten wir, dass sich das Werk der (überaus aggressiven) Putzfrau darauf beschränkte, den Bewohnern den Weg zum großen Mülleimer zu weisen und die Handtücher zu wechseln bzw. einfach nur zu wenden. Geputzt wurde nie, dementsprechend war auch der Zustand des Bodens am Ende der Woche.
Kommen wir noch zu einigen positiven Aspekten: Der Pool ist schön und halbwegs sauber, der Supermarkt in der Nähe des Hotels ist gut und günstig, in der Lobby steht ein Billiardtisch und es gibt freies WLAN im ganzen Haus.
Fazit: Ein guter Preis kann für vieles entschädigen!

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, cluberer17!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juli 2013

Wir waren mit der Klasse dort, dementsprechend eigentlich nicht sehr viel im Hotel. ist nicht ganz im zentrum ca. 15/20 min zu fuss aber dafür hat man in der nacht sicherlich Ruhe. Das einzig wirklich negative war die Küche, sehr sehr minimal ausgerüstet! mit nur 2 kleinen langsamem Herdplatten.
Für junge Leute ist eher ein Hotel im Zentrum zu empfehlen.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Natascha400!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 21. November 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 26. Oktober 2007

Meine Frau, ich und zwei gute Freunde sind mit Easyjet nach Barcelona geflogen. Von dort aus fuhren wir mit „Resorthoppa“ zum Hotel. Wir haben jede Minute im Hotel genossen. Ich bin behindert, und fand das Zimmer sehr geräumig - ich hatte meine eigene Dusche und WC und sogar einen Blick auf das Schwimmbad. Die Getränke waren nicht so teuer und die Unterhaltung nicht schlecht. Die Mitarbeiter waren wirklich nett – der junge Mann an der Rezeption lebte für ein Jahr in Coventry und spricht sehr gutes Englisch. Wir kommen aus Sunderland und haben ihn verstanden. Es gibt viele sehr günstige Geschäfte und Supermärkte in der Gegend. Eine Zugstation erreicht man in 5 Min. zu Fuß, und eine Fahrt nach Barcelona kostet 6,20 Euro. Man erreicht alle Badeorte sehr einfach und kostengünstig – der Besuch lohnt sich!

1  Danke, phatbouy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen