Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.259)
Bewertungen filtern
1.259 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
462
570
148
46
33
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
462
570
148
46
33
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 1.259 Bewertungen
Bewertet am 30. August 2018 über Mobile-Apps

Obwohl wir den Altersdurchschnitt durch unsere Anwesenheit weit nach oben geschraubt haben, haben wir uns doch sehr willkommen gefühlt.
Ein kleines feines Appartment Hotel...ideal für Windsurfer...Kitesurfer etc.junges vielsprachiges sehr freundliches und hilfsbereites Personal...gutes Frühstück...renovierte Appartments...schöner Pool und Bar..empfehlenswert.

Aufenthaltsdatum: September 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, ednilgis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Surfing C, Director de Recepción von Surfing Colors Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. September 2018

Lieber Ednilgis,
Vielen Dank fuer dein Feedback! Wir freuen uns sehr, das ihr einen tollen Urlaub hier hattet und hoffen euch ganz bald wieder zu sehen! :) Liebe Gruesse vom gesamten Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 11. Januar 2018

Das Surfing Colors in Corralejo befindet sich im sukzessiven Umbau. Neben ein paar älteren Apartments wurde das Gebäude 3 bereits vollständig saniert. Die in diesem befindlich "Surfing Dream Rooms" sind modern, stilvoll und wunderbar eingerichtet.

Der Pool und Hofbereich sind großzügig gestaltet mit ausreichend Liegen. Zur Freizeitgestaltung findet man hier ein Billard-Tisch. Es gibt ein Becken für Erwachsene und ein Kinderbecken. Ein Rettungsschwimmer ist zur den Hauptzeiten vor Ort.

Das Personal ist freundlich, zuvorkommend und rund um die Uhr hilfsbereit. Bereits bei der Ankunft wird man mit einem Empfangsdrink begrüßt. Man fühlt sich von Anreise bis Abreise einfach richtig gut aufgehoben. Das Frühstück ist vielseitig und bietet neben Obst und dem üblichen, europäischen Frühstück auch alles, was britische Besucher am Morgen glücklich macht.
Dazu bietet das Hotel an diversen Tagen kostenlose Yoga-Kurse etc an. Wer sich im Wellenreiten probieren möchte kann diese in der ansässigen Surf-Schule vereinbaren.

Der Roomservice ist gründlich und begrüßt einen jeden Morgen freundlich.

Das Surfing Colors liegt zentral in Corralejo. Zum Hafen und zur Promenade mit zahlreichen tollen Bars, Restaurants und Geschäften ist in ca. 5 Gehminuten zu erreichen.

Parken kann man kostenlos in den Straßen rund ums Hotel. Mal hat man Glück und bekommt einen Parkplatz unmittelbar vor der Tür, mal muss man 200m laufen.

Wi-Fi ist kostenlos in allen Zimmern und im gesamten Hotel in einer "abgespeckten" Variante verfügbar. Wer mehr Bandbreite braucht, zahlt etwas drauf. (12 EUR / Woche) Für Skype, Netflix und Co. hat die kostenlose Verfügbarkeit völlig ausgereicht.

Bei unserem nächsten Besuch auf Fuerteventura kommen wir garantiert wieder!

Zimmertipp: Haus 3, da modern eingerichtet.
Aufenthaltsdatum: Januar 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Pantimos!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Surfing C, Director de Recepción von Surfing Colors Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Februar 2018

Vielen lieben Dank fuer euer tolles Feedback! Wir freuen uns sehr zu hoeren, dass ihr einen schoenen und entspannten Urlaub bei uns hattet. Wir sind immer dabei unseren Service zu verbessern und legen deshalb viel Wert auf die Meinung unserer Gaeste. Wenn ihr mal wieder kommen wollt, vergesst nicht euch auf unserer Website anzumelden um Rabatt zu bekommen. ;) Liebe Gruesse vom gesamten Surfing Colors Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 31. Juli 2017 über Mobile-Apps

Sehr freundliches Personal, ein sehr herzlicher Empfang. Das wichtigste wurde gleich zu Anfang erklärt wie z.B. wo befindet sich der Frühstück-Saal, welche Aktivitäten (inklusive)wie Yoga, plates, aquagym täglich stattfinden, um welche Uhrzeit und wo. Diese wurden auch immer an einer Tafel visuell vermerkt. Auch ein BBQ fand einmal wöchentlich statt für nur 10 Euro.
Zimmer sauber und komfortabel mit einer kleinen Küche ausgestattet.
Vielfältiges Frühstücksbüffet.
Surfing Colors liegt am ende von corallejo und doch zentral. Von da war man in fünf Gehminuten am Hafen (Fähre nach Lanzarote/ isola de lobos), in der nähe ( der Küste entlang einen Vitaparcour) mehrer Möglichkeiten für Aktivitäten buchen wie Kajak, Windsurfen, Kitesurfen.
Auch war man in kürze im Zentrum, mit allen shops und Restaurants.

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, turi4cmcm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Surfing C, Director de Recepción von Surfing Colors Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. August 2017

Vielen lieben Dank fuer euer tolles Feedback! Wir freuen uns sehr zu hoeren, dass ihr einen schoenen und entspannten Urlaub bei uns hattet. Wir sind immer dabei unseren Service zu verbessern und legen deshalb viel Wert auf die Meinung unserer Gaeste. Wenn ihr mal wieder kommen wollt, vergesst nicht euch auf unserer Website anzumelden um Rabatt zu bekommen. ;) Liebe Gruesse vom gesamten Surfing Colors Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. Juli 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen und wurde in der Zeit wo wir dort waren gerade saniert, für Leute die Ruhe suchen vielleicht nicht unbedingt zu empfehlen.

Die Zimmer sind soweit ok, mit Safe, Kühlschrank, Herd und diversen Kochutensilien. An der Sauberkeit hatte ich nichts zu beanstanden.

Ein Highlight war das Frühstück, reichhaltig und lecker, und die Poolbar mit dem stets gut gelaunten Personal das auch gerne Insider Tipps über die Stadt gab. Der Pool war auch sehr sauber, die Liegen ausreichend.

Alles in allem war es ein toller Urlaub, vielen Dank für die schöne Zeit.

Wir kommen wieder

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Danke, mariol694!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Surfing C, Director de Recepción von Surfing Colors Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Juli 2017

Vielen Dank Mario fuer dein Feedback!! Wir freuen uns sehr, dass du eine schoene Zeit bei uns hattest und deinen Urlaub geniessen konntest. :) Die Meinung unserer Gaeste ist uns sehr wichtig und wir sind immer dabei unseren Service zu verbessern. Vergiss nicht dich auf unserer Website anzumelden damit du Rabatt bekommen kannst fuer deinen naechsten Urlaub! Liebe Gruesse vom gesamten Surfing Colors Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 30. April 2017

Wir waren im April 2017 in dem Hotel.

Es ist gut gelegen, nicht weit vom Hafen und den Lokalen dort sowie allgemein dem Strand und der Joggingroute/Promenade.
Wir wurden sehr nett empfangen, die Inhaber bzw. das Personal sind sehr freundlich und bemüht sowie auch sehr kulant bei Änderungswünschen. Es gab ein wöchentliches Barbeque und einen kostenlosen Begrüßungsdrink sowie kostenlose Yogastunden. Außerdem hat das Hotel eine kleine Leseecke, wo man internationale Bücher und Zeitschriften leihen kann. Man kann auch kostenpflichtig Fahrräder ausleihen. Die Zimmer wurden 5x wöchentlich gereinigt, die Zimmermädchen haben sogar unser Geschirr abgewaschen, was wir gar nicht erwartet haben. Das hinzugebuchte Frühstücksbuffet war jeden Morgen (fast) identisch: jeden Morgen gab es diverse Brötchen und Brot, frisches Obst am Stück und Dosenobst, Kirschjoghurt und normalen Joghurt sowie zwei versch. Wurstsorten, eine Käsesorte und Feta und geschnittene Gurken und Tomaten, Kartoffeltortilla sowie Spiegelei, welches fertig gebraten auf einem Tablett lag. Das Frühstücksbüffet ist sehr einfach gewesen, aber sah frisch aus und hat auch geschmeckt. Kaffee gab es aus dem Automaten (Cappuccino, Latte, normal) und dazu noch Smoothies und Säfte aus dem Automaten (beides jedoch sehr süßer und künstlicher Geschmack). Das Personal war auch hier immer freundlich und bemüht, die Speisen schnell nachzufüllen. Der Saal ist sehr hell und optisch nett gemacht, in weiß und blauen Farben und mit netter, moderner Hintergrundmusik.

Vom allgemeinen Zustand des Hotels (für uns eher ein Hostel) sowie unserem Zimmer waren wir leider sehr enttäuscht: Wir haben Aufpreis für Meerblick gezahlt und bekommen haben wir ein Zimmer im 1. Stock mit Blick auf das Meer (seitlich) aber genauso auch auf eine große Fläche des Hotels, wo alle Bauabfälle gelagert wurden (dort lagen z.B. alte Badewannen herum, alte Bretter, und allgemein Müll und Bauschutt). Wir haben auch beobachtet, wie dort Müllbeutel über der Schwelle entsorgt wurden. Das dämpfte natürlich das Urlaubsfeeling und den Meerblick sehr und wir fanden es frech, für das Zimmer noch einen Aufpreis zu verlangen. Zu unserer Aufenthaltszeit fanden in dem Hotel (angekündigte) Baumaßnahmen statt. Wir hatten den Eindruck, dass man schon versuchte, den Lärm in Grenzen zu halten, aber es wurde ein ganzer Hotelblock komplett saniert und manchmal hörte man bis 18 Uhr den Schlagbohrhammer.
Unser Badezimmer hatte schwarzen Schimmel in den Fugen. An der Decke löste sich von der Feuchtigkeit die Farbe schon ab. Der Spiegel war durch die Feuchtigkeit am Rahmen schon abgelöst und rostig. Es gab keinen Abzug der Luft. Im Zimmer selbst keine Klimaanlage, nur einen Ventilator. Das Zimmer war in die Jahre gekommen, die Möbel altmodisch und abgewohnt, keine Nachttischlampe vorhanden. Es gab eine kleine Kochecke mit Geschirr. Sehr schlimm sind die dünnen Wände (überwiegend Rigips). Wir hörten alle Nachbarn reden, die Spülung benutzen, duschen und mit den Türen knallen. Nachts wurden wir ruckartig aus dem Schlaf gerissen, weil Türen so laut schlugen. Auf dem Stockwerk stand die Waschmaschine des Hotels, die manchmal um 22.30 noch laut schleuderte. Die Nächte waren dadurch häufig nicht erholsam. Wir haben angesichts dieser (für uns) großen Makel den Aufenthalt im Hotel vermieden und waren von morgens bis abends unterwegs.

Man sieht, dass Baumaßnahmen am Hotel erfolgen und der Inhaber bemüht ist, die Zimmer und das Hotel zu verschönern, der Flur und der Essbereich sind z.B. liebevoll gemacht und man versucht, durch das Verwenden frischer Farben temporär die Zimmer etwas aufzuwerten. Die Wendeltreppe in unserem Hotelblock war jedoch z.B. so verrostet, dass wir Angst hatten, diese zu benutzen (manche Trittstufen waren so durchgerostet dass sie begannen, sich schon aufzulösen). Das Premium-Internetsignal (kostenpflichtig) war schwach, die normale Internetgeschwindigkeit wurde auf 500kbs gedrosselt.

Alles in allem würden wir leider nicht noch einmal wiederkommen. Die negativen Punkte haben (aus unserer Sicht) leider die positiven überlagert.

Aufenthaltsdatum: April 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Pete H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Surfing C, Director de Recepción von Surfing Colors Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Mai 2017

Lieber Pete, Vielen Dank fuer deinen Kommentar! Die Meinung und das Feedback unserer Gaeste sind uns sehr wichtig und wir sind immer dabei unsere Anlage zu verbessern. MfG vom gesamten Surfing Colors Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen