Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (147)
Bewertungen filtern
147 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
28
53
33
18
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
28
53
33
18
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 147 Bewertungen
Bewertet 19. März 2013

Das Preis-/Leistungsverhältnis hat gepasst. Alles Notwendige für eine Selbstverpflegung war vorhanden. Ansonsten sollte man nicht zu hohe Ansprüche haben - neu ist die Anlage nicht mehr. Die Funktionalität mancher Einrichtungsgegenstände ist nur eingeschränkt vorhanden - Klappe vom Eisfach fehlte, verzogene Schranktüren etc.
Die Außenanlage, insbesondere der Pool, war sehr schön. Auch die Lage direkt am Strand war ideal. Allerdings waren die Wege zum nächsten Supermarkt ziemlich weit. Man sollte ein Auto haben.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Sauberkeit
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit clever-hotels.com
2  Danke, roemerp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. August 2012

Im Bett liegend fühlten wir uns wie im Mausoleum:Es war eingekeilt zwischen kleiderschrank und Badezimmer.Geradeaus sehend:prächtige Aussicht auf ein Bild plus Sekretär.
Machen wir mal mit dem Bad weiter:Die Duschtemperatur wechselte ohne Warnung von brühend Heiß auf Kalt.Zudem suchte die Duschstange jedesmal unseren Hautkontakt.Schon sehr anhänglich.
Küchenausstattung:Tja,wir hätten an Spüli,Geschirr,Besteck und Hand-/Geschirrtücher denken müssen... von allem gab´s kaum was.
Der Kühlschrank:Tja,das Gefrorene kam uns eigentlich auch schon entgegen.Da keine Tür zum Gefrierfach - war alles vereist.
TV war fast das TOP- Erlebnis:4 spanische Kanäle an der Zahl.
Radio:Nix da.
Balkon (zur Meerseite und wir waren im Oktober da):Sturm ,der uns sofort wieder ins Zimmer jagte und ihn ungenießbar machte.Zudem hatten wir auch lediglich die Aussicht auf unsere gegenüber wohnenden Nachbarn.
Frühstück,was ja zum Pauschalangebot gehörte.Ein Witz der ausnahmsweise mal wirklich überhaupt nichts zum lachen hatte:Aldi Weißbrot zum selbst toasten, 1 Käse- /Wurstsorte, abgepackte Marmelade in den langweiligsten Sorten:Drei!! Äpfel und Orangen.Müsli zum selber basteln - okay. ... Aber am dritten Morgen gab es als Überraschung:GAR KEIN FRÜHSTÜCK !!
Unsere persönliche Urlaubskrönung:Postkarten an der Rezeption abgegeben und nie in Germany angekommen..
Die einzig guten Sachen des Hotels:Ein gewisser Rezeptionist,der Espresso und der Poolboy inkl Musik dort plus allg. top Sauberkeit.
Ansonsten fazitmäßig:Nur für Hartgesottene.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, anne s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Januar 2012

Wenn wir länger als eine Nacht geblieben wären, hätte ich ein anderes Zimmer verlangt. Corralejo ist bekanntlich ein sehr windiger Ort und wir hatten das Pech an einem Tag mit Sandsturm anzukommen. Wir haben leider ein Zimmer direkt an der Straße bekommen und schon als wir die Tür geöffnet haben war alles voller Sand. Der Boden, alle Ablageflächen bedeckt mit einer Sandschicht. Außerdem war die ganze Nacht der Straßenlärm zu hören. Weiter waren die Matratzen eine echte Zumutung. Einzig die Lage ist gut. Wenn man zu den Dünen möchte. Außerdem ist eine Bushaltestelle in Hotelnähe.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Andrea D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 30. Juni 2009

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 31. Dezember 2007

Ein Freundin und ich wohnten Ende Dezember im Caleta del Mar. Wir sind beide Mitte 20 und single. Die Stadt: nach Mitternacht ging das Leben los, die Nachtclubs waren bis 6 Uhr morgens auf... Caleta del Mar war wie eine kleine Geisterstadt, genau das, was wir wollten... Das Personal war hervorragend, alle Spanier mit sehr gutem Englisch... Es gab einen Engländer, Tony, der in der Paddy's Bar arbeitete. Über 100 Leute passen in diese Bar, wir haben in der ganzen Woche 6 verschiedene Leute dort gesehen. Tony war sehr hilfsbereit mit Tipps für Restaurants und Nachtclubs... Er spricht etwas merkwürdig, aber vielleicht weil er nicht so viele Leute sieht oder weil wir 2 Mädchen Mitte 20 und single waren. Wir hatten eine tolle Zeit, danke Tony und das Personal im Caleta del Mar...

1  Danke, janeaston69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen