Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Orient Beach
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Befriedigend 3/5
  • Pool
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Pool
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Sehr gut 4/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel anzeigen
Befriedigend 3/5
  • Pool
  • Bar/Lounge
Hotel anzeigen
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Befriedigend 3/5
  • Pool
  • Bar/Lounge
Bewertungen (108)
Bewertungen filtern
108 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
40
40
20
6
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
40
40
20
6
2
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
35 - 40 von 108 Bewertungen
Bewertet 5. April 2013

Mit meinem damals fünfjährigen Sohn war ich 2012, zwei Mal für ein verlängertes Wochenende im Orient Beach.

Dies war mein/unser erster "All-in-Urlaub", obwohl jeweils individuell mit Linienflug und Mietwagen gebucht. Auch wenn man sicherlich nicht mit den Maßstäben eines üblichen Geschäftshotels an eine Bewertung herangehen kann, muß ich sagen, dass ich positiv überrascht war.

Die Zimmer sind o.k. und recht geräumig, eingeteilt in Wohn-und Schlafbereich inkl. Balkon mit Sitzgelegenheiten. Bei unsererm ersten Aufenthalt hatte ich die "beste" Kategorie mit "Meerblick" gebucht, so dass das Zimmer unweigerlich zum Pool zeigt, was abends, für ein kleines Kind, zu einer nicht so tollen Geräuschkulisse führt, da am Pool die allabendliche "Volksbelustigung" mit Musik und Bühnenprogramm stattfindet.
Beim zweiten mal hatten wir dann "seitlichen Meerblick" zur Straße, was wesentlich empfehlenswerter ist.
Raucherzimmer werden nicht angeboten, allerdings ist es auf Mallorca auch kein wirkliches Problem abends mit einem Glas Wein oder einem kühlen Bierchen auf dem Balkon zu sitzen.

Die Zimmer waren intakt, sauber und wurden auch immer gut gereinigt. Zu meiner Vorschreiberin mit den "schmutzigen Handtüchern" sei gesagt - ein kleiner Tipp auf dem Kissen für den Zimmerservice erleichtert vieles ;) Wir hatten jedenfalls täglich frische Handtücher und nach zwei Nächten wurde die Bettwäsche getauscht.

Das Hotelpersonal war immer nett, freundlich und hilfreich. Deutsch wird überall gesprochen. Die Servicemitarbeiter waren motiviert, aber auch hier sollte man in einem reinen All-in-Hotel wie dem Orient Beach, gelegentlich ein Trinkgeld geben, dies erleichtert vieles, sorgt für regelmäßigen Nachschub und letztlich sind die Jungs um ihren Job auch nicht zu beneiden...

Kostenfreie Parkplätze gibt es rund um das Hotel genug, ein Mietwagen ist empfehlenswert, da man so auch die Insel besser erkunden kann, auf keine Busse angewiesen ist (selbst wenn man eine Pauschalreise gebucht hat würde ich schon am Airport einen Metwagen nehmen- mir wurde von Hotelgästen berichtet, dass sie vom Flughafen bis ins Hotel mit allen Hotelstopps über 3 Stunden gebraucht haben) und preislich ist Mallorca mit ca. 10.- bis 15.- € pro Tag für einen Kleinwagen absolut akzeptabel.

Das Essen im Hotel ist ein Thema für sich. Mein Ding war es nicht, qualitativ eher "einfach", quantitativ in großer Auswahl. Ich bin aber auch sehr verwöhnt.... Für Kinder aber klasse (wenn auch nicht unbedingt gesund) : Pasta, Pizza, Burger, Pfannkuchen, Eis bis zum abwinken. Mein Kleiner hat es jedenfalls genossen und es ist ja Urlaub...

Bei der Qualität der Speisen darf man natürlich auch nicht den Preis vergessen. Für ca. 60.- € pro Person und Nacht in der Hauptsaison, inkl. drei Mahlzeiten, Poolsnack, allen Getränken, Kuchen, Eis, Kaffee und Nachmittagstee, kann man kein Langustenbuffet erwarten und das erwarte ich auch nicht.
Wirklich schlecht war es keinesfalls und das Preis- Leistungsverhältnis stimmt!

Der Poolbereich ist hervorragend, riesengroß, sauber, sicher, ausreichend bestuhlt, kühle Getränke und Snacks immer in der Nähe - Urlauber mit Kind, was willst Du mehr?
Meinen Sohn habe ich kaum aus dem Wasser bekommen, so war für mich auch mal Zeit für ein Buch.
Es gibt außerdem täglich ein nettes Animationsprogramm für Kinder und auch für Erwachsene (man wird jedoch nicht belästigt), "Kidsclubs" für alle Altersklassen - letztlich müsste man das Hotel gar nicht verlassen wenn man nur auf der faulen Haut liegen will und die Kinder haben ihren Spaß.

Der Strand liegt fußläufig ca. 5 Minuten vom Hotel entfernt. Mein Kleiner ist aber kein Salzwasserfan, so dass wir dort nur einmal am Nachmittag waren. Sa Coma ist ein nettes Örtchen ohne "Ballermannflair", es gibt auch einige recht anständige Restaurants mit gutem Fisch - wenn man mal etwas anderes als "All-in" möchte ;)

Alles in allem ein absolut empfehlenswertes, ungezwungenes Ferienhotel für Reisende mit Kindern. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt und mein Kleiner war überaus begeistert - für Juni 2013 haben wir wieder das Orient Beach, diesmal für eine Woche, gebucht.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Lancisti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 1. April 2013

Ich muss den vorangegangenen Berichten zu diesem Hotel zustimmen. Die Zimmer waren SEHR gut ausgestattet, Kühlschrank mit Tiefkühlfach, zwei Herdplatten, Mikrowelle, Töpfe, Besteck etc. Der Schlafreich ist getrennt und verfügt über einen großen verspiegelten Kleiderschrank und einem großen Balkon mit Blick auf den Pool und das Meer (Zugang zum Balkon hat man aus dem Schlaf- und dem Wohnbereich). Die Zimmer sind SEHR sauber und es gab nichts zu meckern.
Das Personal ist immer zur Stelle und sehr hilfsbereit, nicht ein Mitarbeiter ist ohne ein „Hallo“ an uns vorbeigegangen. Die Auswahl an Speisen war vielfältig, reichhaltig und köstlich.
Dies ist ein deutsches Hotel, wir waren dort die einzigen Engländer, alle Hinweisschilder und Animationsveranstaltungen waren auf Deutsch, sogar das spanische Personal sprach Deutsch. Aber da wir eh entspannen und an keinen Spielchen teilnehmen wollten, war das kein Problem für uns. Wir waren in der letzten Märzwoche dort, und es war nur dank Ostern, dass hier überhaupt etwas offen hatte. Viele Kneipen und Restaurants machen hier erst einen Monat später zum Saisonbeginn auf. Das All-Inclusive-Angebot lief immer von 8-24 Uhr. Die Getränkeauswahl war sehr breit, und sie hatten sogar Slush Puppie, was meine Freundin bei Laune hielt (mit ein bisschen Vodka). Allerdings sind die Cocktails vorgemixt und sehr süß.
Alles in allem ein wunderbar entspannter Urlaub, wir hatten kein Problem mit Lärm in der Nacht (könnte sich während der Saison ändern) und können dieses Hotel ohne Zögern empfehlen, besonders für Familienurlaube mit kleinen Kindern.

1  Danke, Mopimalvader!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 5. August 2012

Das Hotel ist max. 3 Sterne, nie 4+. Die Zimmer sind zwar schön gross und ruhig, jedoch haben sie die beste Zeiten hinter sich. Im Bad ist alles veraltet, verkalkt, das TV sehr klein, das Bett sehr einfach und hässlich.
Als wir das erste mal ins Zimmer kammen (um 4 Uhr am morgen), waren meine Füsse sofort von Sand dreckig! So soll ein aufgeräumtes Zimmer beim Check in aussehen? Die Lampen, der Schrank wurden seit Monaten nicht geputzt und voll verstaubt! Nach drei Tagen habe ich das erste Mal die Tücher wechseln wollen, also habe ich sie am Boden gelegt. Als ich etwa gegen 13 Uhr im Zimmer kamm, war das Zimmer aufgeräumt, die Tücher hat die Putzfrau aber nicht gewechselt. Sie hat sie einfach zusammen gefaltet und zurück gelegt - nasse, dreckige Tücher!!!!! Bin mit ihr sofort reden gegangen, zuerst hat sie dumm getan, sie weisst von nichts, nachher hat sie gesagt, sie hätte sonst nicht genug Tücher für die anderen Gäste!!!!Einmal habe ich ein Tuch bekommen, der auch nach waschen deutliche Blutflecken an hatte!!! Der Boden wurde nie sauber und sandfrei, unter Bett und Sofa wurde nie gereinigt. Das Essen war ein Horror. Ich war selber schon mehrmals in diversen Hotels in Mallorca (3, 4 und 5 Sterne), jedoch war das Essen niergendswo so schlecht. Die Getränke waren süss und künstlich, das Wasser hat einfach nicht geschmeckt und den Wein würde ich nicht mal zum kochen brauchen! Das Bier war gut, die Alkoholgetränke ein Horror. Es gab zwar z.B. Mojito, Caipirinha etc., jedoch haben alle gleich ausgesehen und geschmeckt - ein Horror, dass muss man erleben. Das Essen war fettig, Fleich gab es nur Schwein und Poulet, Rind gab es ab und zu jedoch so hart wie eine Schuhsohle. Die Gemüse, Reis und Pasta immer zerkocht und ungeniesbar. In jeder Sosse, Dipp, Salat gab es Anis, Kreuzkümmel und Dill, alles hat nur nach dem geschmeckt....Oft hat man das gleiche Essen am nächsten Tag in den Gerichten endeckt, einmal war von den Resten Suppe gekocht oder Salat etc. Wir haben am Ende dort nicht mehr essen wollen und haben auswärts gegesen. Für unsere 2-jährige Tochter habe ich jeden Tag nur Kartoffeln und etwas Salat genommen, den Rest würde ich ihr nicht geben, alles ungesund, salzig oder fettig. Getränke (Saft, Wasser, Wein) haben wir zu jedem Essen selber gekauft. Wir haben mit ein paar Kellnern gesprochen und die haben zugegeben, die wurden dort nicht essen und essen lieber zu Hause, da im Hotel die Qualität das Essen tief ist!
Einmal gab es im Zimmer kein Warmwasser, einmal hat im ganzen Haus die WC Spülung nicht funktioniert etc. Nach einer Woche der Ferien ist der Rutschbahn kaputt gegangen, nach einer Woche war der Rutschban noch nicht da und ich nehme an, für diese Saison gibt es keinen mehr.
Was gut war war der Strand, das Pool und die Animation. Hier kann ich nichts schlechtes sagen. Jedoch würde ich in das Hotel nie wieder gehen, da mir die Qualität des Essens am wichtigsten ist.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Tripadviserin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 26. Juni 2012

  • Aufenthalt: April 2012
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet 16. Juni 2012

Das Hotel spricht in allererster Linie Familien mit kleineren Kindern an.
Die Anlage ist in 3 Häuser mit je 5 Stockwerken unterteilt.
Die Zimmer sind groß, das Bad ebenso, der Schlafkomfort von Zimmer zu Zimmer unterschiedlich.
Das Essen ist zum Frühstück in Ordnung, mittags naja und am Abend dann Mittelmaß.
Großes Salatbuffet, auch immer frisches Obst, aber sonst leider matschiges Gemüse und oft fetttriefende Soßen.
Also- des Essens wegen würde ich es nicht empfehlen, aber die Kinder werden prima betreut, das Programm ist altersgerecht und abwechslungsreich.
Auch für Erwachsene werden Aktivitäten organisiert.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, joesie1608!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen