Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr interessant”

Coves del Drac (Drachenhöhlen)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
40,38 $*
oder mehr
Mallorca: Tagesausflug zur Majorica-Perlenfabrik undzu den Coves del Drac
Weitere Infos
87,09 $*
oder mehr
Private Führung: Coves del Drac und Majorica-Perlenfabrik auf Mallorca
Platz Nr. 1 von 15 Aktivitäten in Porto Cristo
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Zirl
Beitragender der Stufe 6
99 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr interessant”
Bewertet am 18. Oktober 2013

Mallorca verbindet man in erster Linie mit herrlicher Landschaft, Badeurlaub, Ballermann oder schönen Perlenketten. Allerdings gibt es auch Sehenswürdigkeiten von denen man oft erst vor Ort erfährt, oder über einen Ausflugsvorschlag im Rahmen einer Kreuzfahrt. So einen Ausflug wählten wir also aus und kamen so nicht nur zu einer schönen Perlenkette sondern auch in die wirklich sehenswerten Drachenhöhlen von Porto Cristo, die sich über einen Kilometer hinstrecken und von denen man etwa 800 Meter durchwandern kann. Sehr schöne und groß ausgebildete Stalagmiten (vom Boden einer Höhle emporwachsender Tropfstein) sowie ihre Gegenstücke ( der von der Decke hängende Stalaktit) und auch Stalagnaten ( wenn beide Typen zusammengewachsen sind) verblüffen den Besucher. Besonderen Reiz bildet ein große Höhle mit einem unterirdischen See, an dem schließlich ein klassisch angehauchtes Konzert auf beleuchteten Ruderbooten (ein bisschen kitschig) stattfand. Wir waren jedenfalls vom Besuch dieser Höhlen begeistert und können sie nur allen interessierten Mallorca-Besuchern, abseits vom Ballermann herzlich empfehlen.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
2 Danke, Wolfiberger1939!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7.495 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3.257
    2.442
    1.149
    389
    258
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Serbisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ettelbruck, Luxemburg
Beitragender der Stufe 1
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einladung zum Träumen”
Bewertet am 16. Oktober 2013

Schöne Stalagmiten-und Stalagtittenhöhle mit einer musikalischen Darbietung die die Höhlenbesichtigung zu einem Must! macht

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
1 Danke, Pascal B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
33 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Höhlisch teuer”
Bewertet am 15. Oktober 2013

Musik in der Höhle sehr schön.
Aber was können 50 Leute für einen Krach machen.
Familientickets gibt es nicht.
4 Pers. = 56,- €.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, Tom L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 1
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Höhle schön - Konzert überflüssig”
Bewertet am 26. September 2013

Die Höhle an sich ist sehenswert und wir hatten auch genug Zeit, uns alles anzuschauen. Auf das Konzert hätten wir gerne verzichtet, denn wir saßen mindestens 15 Minuten zusammen mit weinenden Kindern in der Dunkelheit, bevor es los ging. Da hatten wir schon keine Lust mehr. Hintergrund war, dass ständig noch Leute herein gelassen worden sind und ein angemeldeter Bus zu spät an kam. Hier müßte die Organisation dringend verbessert werden. Als das Konzert startete, sollte absolute Ruhe herrschen. Einige Kleinkinder hielten sich jedoch verständlicherweise nicht daran und sie wurden dann zusammen mit ihren Eltern in eine Nische geführt, wo das Weinen nicht störte. Desweiteren war das Fotografieren verboten, aber einige Versucher umgingen das Verbot und störten somit die anderen. Wir waren jedenfalls froh, als wir wieder das Tageslicht sahen.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Karin M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
71 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Massentourismus der schlimmste Sorte”
Bewertet am 13. September 2013

Wenn ich könnte, dann würde ich null Punkte vergeben. Es ist eine Touristenabzocke der schlimmsten Sorte. Sollten Sie sich diese Coves del Drac antun wollen, dann unbedingt so früh wie möglich, denn es findet immer zur vollen Stunde eine "Führung" statt und je älter der Tag wird, je mehr Menschen sind da - die werden in Bussen angekahrt - je länger ist die warte Zeit. Wir waren glücklicherweise früh vor Ort und mussten nur ca. 35 Min. für die 12 Uhr "Führung" warten.
Was uns nicht bewusst war, dass eine dieser sogenannten Führungen aus ca. 400 Personen besteht welche alle gleichzeitig in die Höhlen gedrängt werden. Eigentlich wären das ja sehr schöne Höhlen, aber mit 400 anderen Personen macht dies keinen Spaß. Da wir nicht mitten im Pulk mitgehen wollten haben wir dann am Eingang noch etwas gewartet und gehörten dann zu den letzten, was es dann etwas erträglicher gemacht hat bis die "Ordner" dann lautstark die Leute dazu bewegt hat sich etwas zu beeilen. Man hat also auch nicht wirklich die Ruhe und Zeit die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Des Weiteren ist es so, dass man da mit Beton einen Weg und eine große Tribüne reingebaut hat wodurch man die Höhlen irreparabel zerstört hat. Zum Schluss wird man noch gezwungen sich ein Streichkonzert auf einem beleuchteten Boot auf dem "großen" See anzuschauen - mit schreienden und weinenden Kindern sowie gefühlten tausend Handys und Kameras vor einem.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
2 Danke, DasLama!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Coves del Drac (Drachenhöhlen) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Porto Cristo, Mallorca
Port d'Alcúdia, Alcudia
 

Sie waren bereits im Coves del Drac (Drachenhöhlen)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen