Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (80)
Bewertungen filtern
80 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
23
8
3
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
43
23
8
3
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 80 Bewertungen
Bewertet 8. Juli 2018 über Mobile-Apps

Schönes Hotel, ein richtig schöner Garten und sehr nettes Personal. Und jetzt das große ABER:
Das Essen ist sehr durchschnittlich und eintönig. Das Brot schmeckt alt. Es wird aufgetaut und wieder eingefroren und wieder aufgetaut und wieder eingefroren usw. die Fischgerichte sind gut. Die Einreichung ist altmodisch, nein, nicht mediterran sondieren einfach nur alt.
Die Getränke sind miserable und ich bezweifle, dass die 4 Sterne verdient sind. Verglichen mit einem 4-Sterne Hotel in der Türkei zum Beispiel ist es ein Witz. 90% der Gäste sind deutsche. Davon sind 99% ü60. Nix für junge Leute und junge Familien. Kein Kinderspielplatz, keine Kinderanimation, einfach nix für Kinder.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, Milad K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juni 2018 über Mobile-Apps

Kann nicht verstehen, warum so viele Bewertungen hier das Essen so hervorheben. Ich fand es allenfalls durchschnittlich. Wenig Fleisch und das zumeist auch noch zäh. Salat war ok. Rührei zum Frühstück war wässrig und der gebratene Bacon zäh wie eine Schuhsohle.
Die Getränke aus dem All-Inklusive-Angebot waren eine absolute Zumutung und grenzen für mich fast an Körperverletzung (Rotwein schmeckt wie Balsamico-Essig).
WLAN kostenpflichtig, Pool zu klein und langweilig. Aber das ist wohl beides dem eher älteren Publikum geschuldet. Zumindest war es recht ruhig in der Anlage.
Ich würde dieses Hotel mit dem All-In-Angebot nicht weiterempfehlen.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, Stefan K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2017 über Mobile-Apps

Gutes Hotel, sehr freundliches Personal , Zimmer ist soweit OK, Kommt immer auf die persönlichen Ansprüche drauf an...Essen ist auch auch absolut OK...Also für einen Urlaub immer zu empfehlen...Nähe zum Strand beträgt Fußweg circa 2 Minuten. Der Pool ist auch sehr schön, persönlich ist mir das Meer aber lieber....

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, Christian O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. August 2017

Eigentlich schönes Hotel in guter Lage mit gutem Service, sauberen Zimmern aber kleinem Pool. Da wir im Oktober und April schon in Hotels der Viva/Zafiro-Gruppe auf Mallorca waren, können wir uns schon ein Urteil über die Qualität und Vielfalt der Speisen machen. Das Thema wird jetzt länger...... Die ersten zwei Tage war die Qualität und Auswahl halbwegs angemessen. Die Hoteldirektorin kam auch sofort am zweiten Abend mit einem Bewertungszettel in den Speisesaal. Das Essen war gut......Dazu später mehr. Danach viel die Qualität rapide ab. Eine kleine Auswahl der Speisen: Makrele....4 mal, wurde hinterher zu Goldmakrele..;-), Eisbein mit Sauerkraut, nur Sauerkraut, Nackensteaks, Leber, Truthahnkoteletts, undefinierbare Knochen mit Fleisch und Sehnen, Mittags wurden gerne die Reste vom Abend serviert.....Reste von der Makrele, Reste vom Seeteufel, Fischschwänze, von was auch immer, dunkles Kalbfleisch als Gebisstest...... Dann platzte uns der Kragen und wir beschwerten uns bei der Hoteldirektion. Und da kam der Bewertungsbogen wieder ins Spiel. Wir hätten ja angegeben, dass das Essen gut sei. Mir schwoll ein wenig die Halsschlagader. Klar, die ersten zwei Tage war es ja auch gut! Danach hat sie dann zwei Tage das Essen überwacht. Und welch ein Wunder....es wurde besser! Danach war sie wieder nicht da.....katastrophal! Wer gerne Zwiebeln isst, ist hier gut aufgehoben.....Zwiebelringe paniert war der Renner!!! Gab es Siebenmal....dazu noch Zwiebeln gedünstet und gebraten. In meiner email an der Reiseveranstalter habe ich vorgeschlagen, das Logo aus palmira (eine Palme) in eine Zwiebel zu ändern....:-) Dazu kam dann noch das "All inklusive ultra light". Genau 4 Cocktails, ein paar NoName Spirituosen und sonst außer Bier, Sekt, Cola, Wasser, etc....nix! Sogar der Espresso sollte 1,50 € kosten!! Das haben wir in den anderen Hotels komplett anders erlebt. Wer nachmittags einen Baileys (besser gesagt, die nachgepampte Plörre) haben wollte, musste ihn aus Zahnputzbechern (so sahen die Pötte aus) trinken. WLAN kostete für 7 Tage 15 €!!!! Keinen Kühlschrank auf den Zimmer. Fitnessraum sehr beschränkt. z.B. gab es kein Laufband. Nicht empfehlenswert!!

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, exkantor!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juli 2017 über Mobile-Apps

Sehr gutes Hotel in guter Lage. Zum Meer in ein paar Minuten zu Fuß zu erreichen. Die kostenlosen Liegen sind leider nicht zu empfehlen, da man diese erst abholen muss, Kaution hinterlegen muss und dann diese jeden Tag mit auf eigene Hotelzimmer tragen muss. Nein Danke! Leider auch keine Getränke und kein Kühlschrank auf dem Hotelzimmer. Außerdem ist das WLAN kostenpflichtig. Ansonsten voll zu empfehlen. Essen ist sehr gut,Zimmer entsprechend groß genug, hell, freundlich und sauber.
Würde wieder hinfahren, für maximal eine Woche, TOP!

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, Uli T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen