Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Aparthotel & Hotel Isla de Cabrera
Hotels in der Umgebung
Universal Hotel Marques(Colonia de Sant Jordi)(Großartige Preis/Leistung!)
168 $*
109 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Universal Hotel Cabo Blanco(Colonia de Sant Jordi)
147 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Universal Hotel Romantica(Colonia de Sant Jordi)
92 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
202 $*
196 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Apartamentos Es Salobrar(Colonia de Sant Jordi)
71 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Universal Hotel Don Leon(Colonia de Sant Jordi)
256 $*
249 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel el Coto(Colonia de Sant Jordi)
252 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
255 $*
228 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Thb Sur Mallorca(Colonia de Sant Jordi)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (217)
Bewertungen filtern
217 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
79
101
26
5
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
79
101
26
5
6
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
19 - 24 von 217 Bewertungen
Bewertet 8. September 2013

Wir verreisten als Paar mit einem Teenager und hatten ein Apartement gebucht. Bei Ankunft hat man uns erklärt, daß aufgrund einer Fehlbuchung leider die Räume erst am nächsten Tag zur Verfügung stehen würden. Man bot uns eine Suite mit Meerblick in einem anderen Hotel an oder ein Doppelzimmer mit Zustellbett im angrenzenden Partnerhotel. Das war in der Tat zu dritt sehr sehr eng, aber am nächsten Tag konnten wir ein wirklich großes sauberes nett eingerichtetes Appartement im Erdgeschoß am Pool beziehen. Das Appartement lag damit nicht an der Straße und gegenüber vom Restaurant.
Die Hotelleitung hat uns als "Entschädigung" die Getränke im Restaurant zum Abendessen für den gesamten Aufenthalt erlassen. Wir fanden diese Abwicklung korrekt und fair.
Das Hotel liegt ca. 5 min. Fußweg vom Strand am Hafen entfernt, ca. 15 min. zum schöneren Strand in einer Bucht, mit kleiner Bar und Toilette sowie Dusche. Die Toilette war allerdings nicht sauber.
Es gibt in direkter Umgebung 2 Supermärkte, die Bushaltestelle (nach Palma, Llucmajor etc.) linie ist ca. 3 min Fußweg vom Hotel entfernt. Zum berühmten Strand "Es Trenc" sind es mindestens 30 min Fußmarsch quer durch die Stadt oder 40 min an der Küste entlang. Wenn man an "Es Trenc" dann nicht gleich vorne bei den Massen liegen möchte, muß man mind. weitere 20 min weiterlaufen, vorbei an enem FKK-Abschnitt.....
Es gibt im Ort am Hafen ein Touristen-Züglein das einen auch zum Anfangspunkt von "Es Trenc" bringt, allerdings braucht der Zug ebenfalls 45 min und kostet pro Erw. 3,50 € einfacher Weg....
Das Hotel ist ausgesprochen sauber, die gesamte Poolanlage ist sehr gepflegt. Die Abendanimation beginnt immer mit der Kinder-Disco...diese Art Musik muß man mögen...ansonsten gab es Bingo, eine Flamencoshow, einen Alleinunterhalter, einen Zauberer.
Das geht immer max. bis 22 h.
Es gibt zwei Essensschichten und das Personal ist flink, aufmerksam und sehr freundlich.
Das Essen ist unglaublich abwechslungsreich, eine große Auswahl wird angeboten, mallorquinisches Büffett, Gala-Diner mit Cava, sagenhafte Gambas und Muscheln. Dazu eine hervorragende Weinkarte mit bezahlbaren und vernünftigen Preisen. Auch z.B. Mineralwasser 500 ml unter zwei Euro ist für das Urlaubsbudget eine Freude. Das Frühstücksangebot gleicht eher einem Brunch als einem Frühstück. Wir waren alle drei restlos begeistert vom Essen und haben leider weniger widerstehen können als angebracht gewesen wäre ;-).
Die einzigen Minuspunkte waren für uns das teilweise (zum frischen) angebotene Dosen-Obst, der fürchterliche Industrie-Orangensaft. Daher gab es einige im Hotel, die im Supermarkt eine Plastik-Citrus-Presse gekauft haben und damit ihren Saft selbst gepreßt haben. Hat allerdings seltsam ausgesehen, diese Berge von Orangenschalen auf manchen Frühstückstischen...außerdem gibt es nur zwei sehr langsame schweizer Kaffeeautomaten, da haben sich lange Schlangen gebildet. Man kann natürlich auch auf den Filterkaffee, der in Thermoskannen an den Tisch gebracht wird zurückgreifen. Das kann man bedenkenlos tun, man merkt auch nach drei Kannen keinen Koffein-Überschuß.
Aber der Rest hat die Kritikpunkte wirklich bei weitem übertroffen.
Man kann sich kleine Sonnenschirme an der Rezeption für den Strand ausleihen (was wir leider erst am letzten Tag bemerkten) und an der Poolbar gibt es hoteleigene Badetücher.
An der Abendbar ist der Sangria sehr zu empfehlen und falls jemand w-lan benötigt, ist die Wochen-Freischaltung empfehlenswert, das ist preisgünstiger als stundenweise. Im Hotel gibt es aber auch 2 PCs, die man gegen Gebühr nutzen kann. Im Zimmer gibt es einen Safe, der pro Woche etwas unter 15 € kostet.
Als Empfehllung können wir eine Bootstour (Tagesausflug) nach Cabrera empfehlen, das war ein Abenteuer und das Schnorcheln in einer der Buchten traumhaft schön. Das Schwimmen in der Blauen Grotte ist zwar eine Touristenabfertigung, aber wir wollten das Erlebnis in leuchtend blauem Wasser zu baden, nicht auslassen.
In Sant Jordi gibt es ein sehenswertes Museum von dessen Dach man einen tollen Blick auf die Umgebung hat.
Am Hafen gibt es außerdem eine Touristeninformation, die zwar nicht sehr freundlich aber auf Nachfrage mit Rat hilft.
Wir waren zum ersten Mal in dieser "Ecke" von Mallorca und waren vor allem vom Hotel sehr begeistert und mehr als zufrieden. Wir würden es jederzeit Paaren mit oder ohne Kinder weiterempfehlen!

Zimmertipp: Wir hatten App. 44 an der Außenseite und im Erdgeschoß an der hinteren Poolseite. Wenn die Nachbarn oben nicht gerade die Möbel umstellen, kann man ruhig schlafen!
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Miss Neitschel N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 18. Juli 2013

Unser Zimmer war etwas dreckig, das Bad war klein und eng, die Handtücher waren klein, rau und fleckig. Kein Kühlschrank im Zimmer. Eine der Damen an der Rezeption war nett, aber die anderen versucht nicht einmal hilfreich zu sein. Das Abendessen ist sehr reglementiert, es gibt feste Essenszeiten und man muss jeden Abend am gleichen Tisch sitzen. Wir aßen lieber außerhalb des Hotels, aber in der Gegend gibt es keine großartige Auswahl an Restaurants, also mussten wir einige Male im Hotel essen. Es wird ein Fitnessstudio beworben, aber das Laufband und der Stepper waren kaputt, die Angestellten sagten dies wäre schon einige Zeit so und sie konnten nicht sagen ob sie je repariert werden, also gab es nur noch ein altes Fahrrad und einige Gewichte. Es gab in Fitnessstudio auch keine Klimaanlage, kein Wasser und auch keine Handtücher. Die Toiletten am Pool waren sehr schmutzig, und die an der Rezeption nicht gut. WiFi, Sicherheitsschließfächer und das Wiegen des Gepäcks muss man bezahlen! Die Stadt war nicht sehr attraktiv, wenn man am Abend spazieren gehen möchte oder wenn man ein nettes Restaurant möchte, dann ist dies nicht der Ort für einen.
Einige positive Sachen: Der Pool ist recht nett und es ist leicht eine Sonnenliege zu finden, das Hotel ist sehr familienfreundlich, das Frühstück war nett, man kriegt außerhalb des Hotels leicht einen Bus nach Palma, nahe am Strand und einem Supermarkt, die Restaurantangestellten waren freundlich.

Danke, OReillyCJ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 20. Juni 2013

Dieses Hotel ist sehr gut geführt, toller service überall, sehr freundliche Mitarbeiter.
Das Essen im benachbarten Cabrera Apartmenthotel war sehr abwechlungsreich, von guter Qualität und bot auch mallorkinische Spezialitäten an. Einschränkend muss allerdings festgestellt werden, dass das Personal in der Kategorie " Weine " besser geschult werden sollte und man ab einem bestimmten Preisniveau der Rotweine entsprechende Gläser erwarten dürfte. Das wäre für den Service keine Mehrbelastung.
Die Lage des Hotels war für uns ideal : Lange Strandspaziergänge in Richtung es trenc oder es dolc boten sich an, die Nähe zum Hafen, der nun wirklich schlimm ist, wie in manchen Reiseführern erwähnt, lud immer noch zu einem späten Bummel ein. Schön auch die Ruhe im Hotel, das Animationsprogramm lief im Apartmenthotel ab.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Bernhard W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Mai 2013

Das Hotel gehört zum gleichnamigen Aparthotel Isla de Cabrera, ist aber räumlich durch eine kleinere Straße getrennt. Ganz offensichtlich war dies früher einmal ein eigenständiges Hotel, allerdings sind nun der Speisesaal und die Rezeption im Aparthotel untergebracht.

Vor und hinter dem Hotel gibt es einen kleineren und einen größeren Pool, die beide eher ruhigeres Sonnenbaden erlauben. Bei meinen bisherigen Aufenthalten (wir waren bereits mehrfach dort) war es stets so, daß die Familien mit Kindern eher den großen Poolbereich im Aparthotel (auf der anderen Strassenseite) nutzen. Im Hotel wird tagsüber eine Bar betrieben, die auch im Hotel eine Grundversorgung gewährleistet.

Die Zimmer sind zweckmäsig, allerdings ist das Platzangebot nicht allzu üppig. Alle Zimmer haben einen kleine Balkon mit Blick auf den grösseren der beiden Pools, Meerblick gibt es im Hotel nicht.

Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig und auch das abendliche Buffet kann sich sehen lassen. Vor den Augen der Gäste werden morgends z.B. Spiegeleier gebrutzelt oder abends gerne auch mal leckeren Fisch. Abends gibt es im Aparthotel meist noch Unterhaltung.

Das Hotel liegt nicht weit vom Hafen (unbedingt mal dort Paella probieren) in Colonia und dem dortigen Strand. Bis zum Strand Es Dolc sind es wenige Gehminuten. Zum gerne als Traumstrand bezeichneten Strand "Es Trenc" sind es allerdings ca. 20-30 Gehminuten. Colonia bietet abends eine "Flaniermeile" mit kleineren Läden oder Restaurants. Dieses "Zentrum" ist in wenigen Minuten vom Hotel aus erreicht. Gegenüber vom Hotel gibt es einen kleinen Supermarkt.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, AndreasK73!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juni 2012

Wenn man einen ruhigen Urlaub in einem noch ruhigen Ort verbringen möchte, ist man hier genau richtig. Bettenburgen sind ein seltenes Bild. Das Aparthotel ist für Familien mit Kindern und auch ohne Kinder sehr toll. Ob man in einem Appartement untergebracht ist oder drüben im dazugehörigen Hotel.

Insgesamt stehen einem 3 Pools (sogar behindertengerecht), Wellness, Fitnessraum und eine erstklassige Kinderbetreuung zur Verfügung (finde ich und ich habe keine Kinder - sondern konnte es nur von meinem Appartement aus beobachten).

Das Strandangebot rundherum wird auch jedem gerecht - von dicht bei (3 Minuten) bis mittel (Es Dolc) mit ca. 10 Fußminuten bis hin zum Es Trenc Strand mit ca. 30 Fußminuten - es ist alles dabei.

Abends hat man dann sogar noch Bespaßung im Hotel (wer es mag) oder zieht auf ein Getränk in die schnell erreichten Kneipen rundherum.

Und, wenn man individuell bucht und nicht über einen Reiseveranstalter, lohnt sich eine direkte Nachfrage nach den Preisen ;-)
http://www.hotelislacabrera.com/de/

Zimmertipp: Wir haben anfangs die Zimmer im Hotel gehabt und mittlerweile 2x die Appartments direkt in der Hauptanlage gebucht. Diese sind einen Tick geräumiger und uns gefiel es besser.
  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Schlinki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen