Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schwere Enttäuschung zum Urlaubsbeginn”
Bewertung zu Sunprime Waterfront

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Sunprime Waterfront
Nr. 11 von 24 Hotels in Can Pastilla
Bewertet am 9. Juli 2014

Meine Freunde und ich (insgesamt 4 Personen) beschlossen, vor unserer in Palma de Mallorca beginnenden Kreuzfahrt fünf Tage in Mallorca zu verbringen. Leider begann unser Urlaub sehr enttäuschend. Obwohl die Zimmer am Anreisetag um 14 Uhr bezugsfertig sein sollten, gab es jede Menge Probleme. Ich bekam die Codekarte für das Zimmer 210. Als ich die Türe öffnete, stand ich einer Dame gegenüber, die dieses Zimmer offensichtlich bewohnte. Also zurück zur Reception, wo man leider sehr "broken english" und überhaupt kein deutsch sprach.
Nun bekam ich die Karte für das Zimmer 220. Ich fuhr hinauf und kam nicht ins Zimmer. Zurück zur Reception. Gemurmel, das offensichtlich eine halbherzige Entschuldigung sein sollte und Übergabe einer vorgedruckten Entschuldigung (auf englisch) verbunden mit einer Einladung für Bier. Man ersuchte uns zu warten, da es irgendwelche Probleme gäbe. Nach ca einer Stunde erschien der Receptionist und lud erneut auf Bier ein, nahm mir die Karte für das Zimmer 220 und übergab sie meinem Freund, denn der wäre jener Gast, der dieses Zimmer bewohnen sollte. Auf meine Frage, was nun mit meinem Zimmer sei, teilte man mir mit, dass der Mechaniker die Klimaanlage repariere und ich mich bitte noch bis 17 Uhr gedulden möge. Nun gut, man ist im Urlaub und zwar ziemlich verschwitzt aber dennoch noch relativ gut gelaunt. Um 17 Uhr erschien ich abermals bei der Reception, ich erhielt wieder eine vorgedruckten Entschuldigung (auf englisch) diesmal für Cocktail. Genervt fragte ich, wo das Problem liege. Gemurmelte Beschwichtigungen, die sich nach "ist ja gut" anhörten machten meine Laune auch nicht besser. Ich ersuchte, wenn es möglich wäre, mir ein Zimmer zu geben, wo ich mich erfrischen könne (duschen und umziehen). Man gab mir die Codekarte für das Zimmer 204. Voller Vorfreude hinauf in den zweiten Stock und man glaubt es kaum: der Zutritt wurde mir erneut verwehrt.
Ziemlich erbost erschien ich wieder an der Reception, wo man mir versicherte, dass ich um 19:30 Uhr das Zimmer 329 bekommen würde.
Dies traf dann auch ein. Es gab als Entschuldigung eine Flasche Sekt, einen Obstkorb und einen Gutschein für 25 Minuten im Spa (mit den obligatorischen Entschuldigungsvordrucken).
Aber der Ärger zog sich weiter. Nachdem wir Halbpension gebucht hatten und die ersten beiden Abende freundlich begrüßt wurden und wir das Abendbuffet genossen, stand am Abend des dritten Tages ein älterer, weder der englischen geschweige denn der deutschen Sprache mächtiger, (Aushilfs-?)Kellner am Empfang des Speisesaales, wollte uns eine Speisekarte aufdrängen und als wir ihm klar machten, dass wir am Abendbuffet teilnehmen wollen, schrieb er unsere Zimmernummern auf einen rechnungsähnlichen Zettel, obwohl vor ihm die Liste mit unseren Namen lag, die er eigentlich so wie die Kellnerin von den Vortagen abhaken hätte können.
Troubles when coming, troubles when going. Am Abreisetag checkten wir aus und uns gingen die Augen über. Jedem unserer Gruppe wollte man ein Abendessen in Rechnung stellen und als Überdrüber hatte mein Freund auch noch einen 25-minütigen Spa-Besuch verrechnet bekommen.
Abgesehen von den geschilderten Problemen: wenn man im Garten sitzt, kommt keiner und fragt, ob man was trinken wolle (Selbstbedienung!!!).
Ich werde und will dieses Hotel sicher nicht weiter empfehlen, auch wenn ich eine ganz schöne Sammlung von Entschuldigungsschreiben hatte, die meinen Ärger (man freut sich ja immerhin ein ganzes Jahr auf den Urlaub) nicht im geringsten beschwichtigen konnten.

  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, gerdschi1954!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (321)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 7 von 321 Bewertungen

Bewertet am 10. Januar 2014

Zimmer kalt, erst nach einem Tag Zimmertemperatur erreicht (Dez/Jänner2014) - schlechte Klimaanlage im Winter
Speisesaal kühl und Essen lauwarm
Zimmer auf der Strassenseite OK, auf der Meerseite sehr schmale Doppelbetten (habe Zimmer getauscht)
Bar im Winter zu kalt und ungemütlich (Silvester)
Aufpassen beim Geld - uns wurden aus der Tasche meiner Frau 80 Euro gestohlen
Spa Bereich gesperrt - gerade im Winter (Nov - Feb) sollte der Spa Bereich geöffnet sein - leider nicht

Zimmertipp: Zimmer zur Strassenseite OK Zimmer zur Meerseite klein und ein sehr schmales Doppelbett
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, guramm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 29. August 2013

Wir haben vom 2.-9. August 2013 eine Woche in diesem Hotel verbracht. Wir haben in einem Prime-Zimmer im vierten Stock gewohnt, und wir waren glücklich, ein Zimmer in der äußeren Ecke zu bekommen, von wo wir einen exzellenten Ausblick haben. Mit dem Zimmer waren wir absolut zufrieden, es war hell, die Betten bequem, das Bad war völlig in Ordnung usw. Besonders schön waren die vielen Kleiderbügel im Schrank (in den meisten Hotels hängen immer zu wenige davon). Mich hat's ein bisschen geärgert, dass es nur drei englischsprachige TV Sender gab (und das waren alles Nachrichtensender) und keine skandinavischen (alle Sommergäste hier kommen aus Skandinavien), d.h. keine Unterhaltung auf dem Zimmer für alle, die kein Spanisch, Italienisch oder Deutsch sprechen. Die Fahrstühle waren furchtbar, sehr klein, langsam und nicht klimatisiert. Der Poolbereich war großartig, der Pool groß und es gab viele Sonnen liegen. Das Hotel liegt nah am Strand, und in der Nähe gibt es viele Restaurants.
Dieses Hotel ist ein reines Erwachsenen-Hotel, für uns das erste Mal, und es wird mit Sicherheit nicht das letzte gewesen sein. Insgesamt kann ich das Hotel nur empfehlen.

Danke, annahelena!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 27. August 2013

Wir haben mit zwei Kindern im April 2012 sieben Nächte im Alexandra verbracht. Das Hotel ist schön und das Essen war okay. Die Kinder fanden das Hotel großartig, besonders den großen Flur.
Aber der Service war eine Enttäuschung. Von der Klimaanlage/Heizung kam ein sehr unangenehmer Geruch, und es schien sie nicht weiter zu kümmern, uns ein anderes Zimmer zu besorgen oder die Klimaanlage zu reparieren. Nicht, bis jemand von unserer Reiseagentur mit dem Hotel sprach.
Der Zimmerboden wurde nicht jeden Tag gereinigt. Auch das Restaurant war nicht so richtig sauber. Vor dem Restaurant haben wir sogar eine riesige Kakerlake gesehen. Die Lage ist gut, und man kommt hier über eine Abkürzung zum Strand.
Der Ferienort ist klein und in der Nebensaison ziemlich ruhig.
Die Insel eignet sich bestens für die Erkundung mit dem Auto, und es gibt wirklich viele Orte zu besuchen, sogar mit kleinen Kindern (Marineland, Aquarium, Naturapark, Höhlen etc.). Ganz zu schweigen von den Stränden. Auf der Website von digame gab es sehr gute Tipps für Kinder-Aktivitäten. Wir sind diesen Juli wieder nach Mallorca geflogen, haben diesmal aber ein Apartment in Alcudia gemietet, um mehr Zeit am Strand zu verbringen.

1  Danke, 7Crina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 4. September 2012

Wir hatten dieses Hotel für eine Nacht gebucht, da wir am nächsten Tag früh am Flughafen sein mussten.

Für ein Hotel nahezu in der Einflugschneise war es dort überraschend ruhig. Das Hotel wurd kürzlich oberflächlich renoviert, leider in teilweise wirklich schlampiger Ausführung - ist ein bisschen mehr Schein als Sein.

Trotzdem: es sieht schick aus, Mitarbeiter sind relativ freundlich (dafür, dass es eine Massenabsteige) ist, Buffetessen ist guter Mallorquinischer Standard.

Wer nur ein Hotel in Flughafennähe ohne viel Luxus und Schnickschnack sucht ist hier richtig.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, 1hotelparadiso!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. August 2012

Sehr schön, frisch renoviert.
Frühstück war sehr gut, alles da was das Herz begehrt.
Pool schön und sauber, nicht sehr groß, aber ausreichend.
Super Lage! Can Pastilla liegt zwischen Palma und Playa de Palma. Und ist nicht weit vom Flughafen entfernt. Trotzdem kein störender Fluglärm.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, marie_O_89!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juni 2012

Mit einer Bekannten war ich im "Visit Alexandra" zu Gast.
Das Hotel wurde im Winter 2011/2012 total renoviert, die Zimmer neu eingerichtet. Mit diversen Kleinigkeiten war man aber noch nicht fertig - so gab es keinerlei Haken oder dgl. im Zimmer, wo man mal etwas aufhängen konnte, die relativ alten Balkonmöbel werden auch noch ausgetauscht usw.
Das Zimmer war sehr schön, mit seitlichem Meerblick und Blick auf den Pool - am Morgen hatten wir Sonne - herrlich! Jedoch war das Zimmer für 2 Personen etwas klein, wir wussten nicht, wohin mit dem 2. Koffer, am Schreibtisch konnte man nicht sitzen, weil unter der Ablage der Kühlschrank stand... Die Ausstattung an sich war sehr gepflegt, hell und ansprechend.
Ein Bekannter, der über's Wochenende kurzfristig zu uns kam, erhielt ein Zimmer zur Alleinbenutzung - beinahe doppelt so groß wie unseres ... nun ja!
Das Personal war sehr freundlich und auch hilfsbereit. Wir konnten nicht klagen!
Wir hatten nur mit Frühstück gebucht - das Büffett war in Ordnung aber für 4-Sterne - da waren wir schon anderes gewöhnt. Genaugenommen reichte es aber vollends aus.
Man muss ja auch den Preis bedenken und das Angebot für 1 Woche war wirklich sehr gut.

Der Poolbereich war sehr angenehm, am 2. Tag unseres Aufenthaltes wurden auch neue Liegen geliefert und sofort aufgestellt. Auch an der Bar gab es nach einigen Tagen eine "Barkarte" - vorher waren es nur Zettel .... Man hat genau mitverfolgen können, wie das Hotel nach und nach umgestellt und verbessert wurde. Finde ich positiv.

Sehr angenehm finde ich, dass es im Hotel überall - auch in den Zimmern - kostenloses, relativ schnelles W-LAN gibt. Laptop musste man allerdings selbst haben, es gibt kein Internet-Terminal für Gäste.

Die Lage des Hotels fanden wir sehr gut, an einer ruhigeren Bucht, nicht weit von Palma und auch der Playa de Palma - nur wenige Minuten zum Flughafen. Der Fluglärm hat uns überhaupt nicht gestört.

Wir hatten für die ganze Woche einen Mietwagen - da war das tägliche Parkplatzsuchen schon manchmal nervig, am Hotel gibt es keinen Parkplatz.
Was mich aber an den Gepflogenheiten der Autovermieter sehr gestört hat: Man muß einen vollen Tank bezahlen und "darf" ihn dann leer zurückgeben - das schafft man nicht! Wir sind viel gefahren, aber der Tank war nur halb leer - ein tolles Zusatzgeschäft für die Vermieter. War früher nicht so - es war fairer.

Alles in Allem waren wir aber mit dem Hotel sehr zufrieden und kommen gerne wieder wenn es passt.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, reise444!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Can Pastilla angesehen:
0.2 km entfernt
BQ Aguamarina Boutique Hotel
BQ Aguamarina Boutique Hotel
Nr. 1 von 24 in Can Pastilla
183 Bewertungen
0.1 km entfernt
BQ Apolo Hotel
BQ Apolo Hotel
Nr. 5 von 24 in Can Pastilla
545 Bewertungen
1.3 km entfernt
Aparthotel Fontanellas Playa
Aparthotel Fontanellas Playa
Nr. 12 von 24 in Can Pastilla
450 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.1 km entfernt
Hotel JS Palma Stay
Hotel JS Palma Stay
Nr. 4 von 24 in Can Pastilla
807 Bewertungen
1.1 km entfernt
Hotel Helios Mallorca
Hotel Helios Mallorca
Nr. 6 von 24 in Can Pastilla
967 Bewertungen
0.4 km entfernt
Hotel Roc Linda
Hotel Roc Linda
Nr. 13 von 24 in Can Pastilla
690 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sunprime Waterfront? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sunprime Waterfront

Anschrift: Calle Pins 15, 07610 Can Pastilla, Mallorca, Spanien (ehemals Visit Hotel Alexandra)
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Can Pastilla
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Can Pastilla
Nr. 6 der Strandhotels in Can Pastilla
Preisklasse: 61€ - 89€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Sunprime Waterfront 3*
Anzahl der Zimmer: 191
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sunprime Waterfront daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Alexandra Mallorca
Hotel Alexandra D'or Can Pastilla
Alexandra d Hotel
Can Pastilla Alexandra D'or Hotel
Sunprime Waterfront Can Pastilla, Mallorca
Alexandra d Or Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen