Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (65)
Bewertungen filtern
65 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
28
24
5
2
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
28
24
5
2
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 65 Bewertungen
Bewertet 23. Oktober 2017

Das Hotel wurde kürzlich neu renoviert und hat seitdem 4 statt der bisherigen 3 Sterne. Doch eigentlich kann ein weiterer Stern nicht durch frische Farbe erreicht werden, sondern durch zusätzliche Leistungen und gehobeneren Service. Ein Spa & Fitnessbereich, Bademäntel auf den Zimmern oder Handtuchservice am Pool wäre z.B. schön.

Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Zimmerreinigung ist gut, an der Sauberkeit gibt es nichts zu bemängeln.

Der Pool ist zum Abkühlen ok und auch sehr sauber. Poolhandtücher bekommt man gegen Pfand an der Rezeption, das Wechseln kostet dann aber jedesmal einen Euro extra.

Restaurant: Die Auswahl am Buffet war ok aber nicht besonders hochwertig. Hier spürt man noch deutlich das vorherige 3 Sterne Niveau. Beim Frühstück Instantkaffee, gezuckerte Säfte und Pulver-Rührei. Man kann zwar draußen sitzen, doch die Plastikmöbel laden nicht gerade zum Verweilen ein. Hier ist noch viel Luft nach oben. Sieht bei den beiden Nachbarhotels (beide 4 Sterne) deutlich hochwertiger und einladender aus.

Leider sind die Zimmer sehr hellhörig und extrem klein, es gibt keine Möglichkeit die Koffer zu verstauen. Auch unters Bett passen sie nicht. Daher noch weniger Platz im eh schon kleinen Zimmer. Über einen geschlossenen Kleiderschrank verfügen die Zimmer auch nicht. Der Zimmersafe im Schrank ist nur gegen eine zusätzliche Gebühr nutzbar.
Im Bad gibt es einen fest installierten Fön, der aber ein so kurzes Kabel hat, dass man beim Frisieren unbequem daneben stehen und den Knopf durchgehend gedrückt halten muss.
Über den Balkonen brennen die ganze Nacht sehr helle Lampen, die leider nicht individuell in den Zimmern ausgeschaltet werden können. Beim Schlafen ist das sehr störend und zieht zudem Mücken an.

Leider hatten wir ein großes Geruchs-Problem auf unserem Zimmer (genau wie unsere Nachbarn auf der gesamten Etage). Uns wurde ein Wechsel in den 6. Stock angeboten, doch leider auch hier das gleiche Problem. Erst haben wir vermutet, es käme aus der Klimaanlage, aber nachdem der Hausmeister es untersucht hat, wussten wir dass es muss anderswo herkommen muss. Es wurde daraufhin ein Techniker aus Palma gerufen. Danach wurde uns von der Reiseleitung bestätigt, dass es ein Problem mit irgendwelchen Ventilen gibt, doch konnte es nicht erfolgreich behoben werden. Der Aufenthalt im Zimmer wurde unerträglich. Es hat regelrecht „gestunken“. Bei unserem Glück hatten wir dann auch noch Kakerlaken-Besuch im Zimmer ☹

Gern wären wir vorzeitig abgereist und hätten uns eine andere Unterkunft gesucht, doch der Zimmerpreis wäre nicht erstattet worden.

Zu Lage: Vor dem Hotel verläuft eine Promenade und der direkte Meerblick war vom 7ten Stock wirklich schön. Da unser Zimmer so klein war, wären wir gern gegen Aufpreis in eine Suite umgezogen, doch liegen die alle zur Straßenseite, welche alles andere als schön ist....die Av. Calla Agulla besteht nur aus deutschen Restaurants und Schlager Kneipen, Spar-Märkten und Souvenierläden...erinnert ein bisschen an Arenal.

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, HaukeK41!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Oktober 2017

Wir waren jetzt Mitte September und waren mit dem Hotel sehr zufrieden. Es liegt direkt an der Küste und man hat einen wirklich schönen Ausblick auf´s Meer und den Küstenstreifen, der sich tatsächlich etwas grün um die Ecke windet. Die Aussicht wird auch nicht getrübt durch andere Hotels oder ähnliches. Die Panoramaterrasse zum Essen ist wunderbar, sowohl am Morgen, als auch am Abend, nur einen spektakulären Sonnenuntergang wird man eher nicht erleben, der findet auf der anderen Seite statt. Auch das Glitzern der Sonne im Meer wird man hier nicht sehen, was einfach an der Lage liegt.

Der Transfer dauert zwar knapp zwei Stunden mit dem Bus, aber es lohnt sich. Es ist ein kleineres Hotel 120 Betten in ruhiger Lage ohne Verkehrslärm oder lautes Getöse, fein, neu renoviert im Mai 2017, alles sauber und ordentlich eingerichtet. Und es ist erst ab 16 Jahren, was sehr entspannt war :)

Auch die Poolanlage haben wir häufig genutzt, da die Strände leider nur sehr klein und hoffnungslos überfüllt waren, trotz Nebensaison. Aber man gelangt in wenigen Schritten über eine Treppe die Klippen hinunter und kann im Meer schwimmen oder schnorcheln gehen.

Auch mit dem Essen, vor allem dem Abendessen waren wir sehr zufrieden, die ganzen 10 Tage lang. Nur das Frühstück könnte etwas mehr Vielfalt bieten. Vom Kaffee darf man nicht so viel erwarten, das ist Automatenware pur, der von der Bar ist wieder sehr gut, auch der Hugo. Aber immerhin gibt es auch am Morgen immer frisches Obst, wie Ananas und Melone etc.

Den Service und das Personal fanden wir auch sehr freundlich. Alles in Allem waren wir sehr zufrieden und würden wieder kommen. Nur die Strände sind leider zu voll und zu klein. Ein Ausflug zum Leuchtturm lohnt sich auf jeden Fall, man genießt eine wundervolle Aussicht, auch ein Ausflug durch´s Landesinnere lohnt sich.

Für die vollen 5 Sterne fehlt hier und da noch ein bisschen Klasse, aber trotzdem kann ich es auf jeden Fall empfehlen. Preis Leistungsverhältnis passt, auch wenn es jedes Jahr teurer wird auf Malle :)

Zimmertipp: Es lohnt sich ein Zimmer mit direktem Meerblick
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Oliver K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Oktober 2017

Für 175€/ Nacht sehr schlechtes Preisleistungsverhältnis.
Für uns leider der bisher schlechteste Urlaub.

Eine Revonierung, ein bisschen Farbe und neue Möbel machen aus 3 Sternen noch lange keine 4.

Positiv: sehr freundlicher Service, alle Hotelmitarbeiter immer sehr nett und hilfsbereit. Zimmermädchen sind sehr gründlich, Sauberkeit gut.

Negativ: Die Zimmer sind extrem klein, keine Möglichkeit die Koffer zu verstauen. Der Kleiderschrank hat keine Türen und befindet sich direkt neben bem Bett, wodurch es immer unaufgeräumt aussieht.
Sehr hellhörig, man hört die Nachbarn bei der Morgentoilette.
Der Safe ist nur gegen Gebühr zu benutzen.
Das Bad ist sehr klein und die Dusche kann nur bei geschlossener Badezimmertür betreten werden, da sich sonst die Türen ineinander verkeilen. Duschtür schließt nicht richtig, dadurch regelmäßige Überschwemmung im Bad.

Poolhandtücher gibt es nur gegen Pfand an der Rezeption, das Wechseln kostet jedesmal einen Euro extra.
Am schlimmsten war das Problem mit dem Gestank in den Zimmern. Der faulige Geruch war nicht auszuhalten und hat uns den Urlaub leider komplett verdorben. Uns wurde ein Zimmerwechsel angeboten, doch die anderen Zimmer hatten das gleiche Prolem. Die Reiseleitung hat uns bestätigt, dass es ein Problem mit den Ventilen gibt, doch konnte es nicht behoben werden. Da wir den Gestank auf dem Zimmer nicht mehr aushalten konnten, haben wir gefragt, ob eine frühere Abreise möglich wäre... doch der Zimmerpreis von 175€ Nacht hätte nicht erstattet werden können.

Besonders störend war die schlechte abendliche Animation auf der Terrasse. Wir wollten uns diese nicht ansehen, aber ein Rückzug auf’s Zimmer bei offener Balkontür war durch die laute Musik auch nicht möglich.

Restaurant: Die Auswahl am Buffet war groß, doch von mittelmäßiger Qualität. Beim Frühstück nur Instantkaffee aus dem Automaten und künstlich schmeckende gezuckerte Säfte. Auch hier kein 4 Sterne Niveau.

Zu guter Letzt (betrifft nicht das Hotel): Was uns sehr erschrocken hat, ist die Umgebung...was ist nur aus Cala Ratjada geworden? Die Av. Calla Agulla beherbergt neben kitschigen Souvenierläden mit China-Ware nur billige Restaurants und heruntergekommene deutsche Schlager Kneipen. Überall billiger Sauftourismus...Die ganze Gegend erinnert an Arenal.

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, Melanie K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. September 2017

Das renovierte Hotel Regana hat uns sehr angenehm überrascht, wir waren vor einige Jahren da und waren ganz zufrieden, jedoch hat sich das Hotel als 4 Sterne noch besser entwickelt. Tolle moderne renovierte Zimmer,sauber, zuvorkommendes Personal ganz ganz tolles Essen und beste Lage.Egal welche Wünsche man hat, werden diese immer erfüllt, an der Rezeption wird man immer geholfen egal was man braucht, und jeder angestellte grüsst einem immer mit einem Lächel im Gesicht, einfach toll.

Zimmertipp: alle Zimmer sind sehr ruhig aber Meerblick ist einfach toll direkt über den schönen Strand Cala Agula
  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tobiasbegemann2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
4409, Director de Relaciones con Clientes von HSM Regana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. September 2017

Sehr geehrte Gast,

Wir möchten Ihnen für die Zeit danken, die Sie genommen haben, um unser Hotel zu bewerten.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüssen,

HSM Customer Service

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 20. September 2017

Mein Freund und ich buchten das Hotel Regana auf Empfehlung vom Reisebüro und wir können nur sagen Top!, angefangen von der Lage bis zum Service, Sauberkeit, das Personal lässt einem sich wie zu Hause fühlen, zuvorkommend und hilfsbereit. Egal was man braucht man wird immer geholfen, alle sind sehr bemüht den Gästen zu helfen.
Das Hotel bietet Halb Pension und für uns war das das Beste Essen was wir in einem Hotel erlebt haben, Qualität, reichhaltige Auswahl, da findet jeder etwas, sogar Meeresfrüchten, Themenabende von asiatisch, italienisch u.a. und natürlich leckere mallorkinische Spezialitäten.

Zimmertipp: Zimmer mit direktem Meerblick sind einfach traumhaft
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, michellenake97!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
4409, Director de Relaciones con Clientes von HSM Regana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. September 2017

Sehr geehrte Gast,

Wir möchten Ihnen für die Zeit danken, die Sie genommen haben, um unser Hotel zu bewerten.

Höchstzufriedene Gäste bestätigen dies und motivieren uns, weiterhin für das Gefühl von absoluter Freude und Entspannung in unseren Hotels zu sorgen. Es ist schön, dass auch Sie das als solches empfinden konnten.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüssen,

HSM Customer Service

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen