Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (388)
Bewertungen filtern
388 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
243
105
28
10
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
243
105
28
10
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
55 - 60 von 388 Bewertungen
Bewertet am 29. Juni 2013

Wir waren bereits 5mal in Cala Millor, hatten bisher jedoch nur 2mal das Glück, einen Platz in diesem Hotel für Juni buchen zu können. Die gebuchte Zimmerkategorie A2A mit den Optionen Meerblick und oberste Etage konnte nach 1-stündiger Wartezeit bedingt durch die frühe Ankunftszeit (9:30 Uhr) bezogen werden. Die Zimmer sind mittlerweile mit TFT-Bildschirmen ausgestattet, das Zimmermobiliar ist schon älteren Datums. Die Sauberkeit und Reinigung des Zimmers war nicht zu beanstanden. Die Halbpension mit den Themenabenden war sehr gut, besonders die täglich angebotenen frischen Fischsorten sind sehr zu empfehlen. Als besonders positiv empfanden wir die nach wie vor beibehaltene Praxis der festen Sitzplatzzuweisung für die Dauer des gesamten Aufenthaltes.
Negativ fiel trotz Neugestaltung des Poolbereiches (z.B. neue Liegen, neue Schirme) auf, dass nicht für alle Schirmstellplätze auch Schirme vorhanden waren. Daduchrch kam es ab der zweiten Urlaubswoche zu "Schirmentwendungen". Als regelrechte Unsitte war die Mehrfachbelegung von Liegen durch Einzelpersonen im Poolbereich zu verzeichnen (eine Liege für den Schatten, eine für die Sonnenseite).
Ebenfalls negativ wurde das äußerst lautstarke Anbieten von Melonen und Kokosnüssen im unmittelbaren Strandbereich (2 Liegen, 1 Schirm = 12 €/d!) empfunden.
Das angebotene abendliche Unterhaltungsprogramm war eher als mittelmäßig einzustufen.
Der Rücktransfer mit Neckermann zum Flughafen für den Condor-Flug DE2653 von über 4 Stunden vor Abflug (davon allein 2 Stunden Hotelanfahrten Sa Coma-S'Illiot-Porto Cristo-Manacor auf Nebenstraßen und dann bis Flughafen) sind induskutabel! Zu empfehlen wäre der Einsatz zweier kleinerer Busse und Aufteilung der Transferroute!
Insgesamt überwiegen aber die positiven Aspekte.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Mister0815!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Februar 2013

Tolles Hotel mit einer nicht zu topenden Lage direkt an der Strandpromenade.
Die Zimmer mit direktem Blick auf´s Meer sind natürlich durch die unmittelbare Standlage des Hotels sehr zu empfehlen. Wir wohnten in der 5. Etage, super Aussicht.
Allerdings ist die Insel und somit auch die Urlaubsorte um diese Jahreszeit relativ leer, die meisten Hotels haben noch geschlossen.
Sieht im Sommer sicher anders aus. Essen sehr umfangreich und mit genügend Abwechslung. Landestypischen Speisen werden durch das Management favorisiert, kam sehr gut.
Nur die Jungs in der Bar müssen bis zur Hauptsaison noch ein wenig an Geschwindigkeit und Engagement zulegen. Da sind die Rentner aus der Dauerüberwinterung weg und die Touris da.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit clever-hotels.com
Danke, Olaf L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Januar 2013

sehr freundliches Personal,
tolles abwechslungsreiches Abendbuffet und Frühstücksbuffet, die Warmhaltung könnte verbessert werden.
saubere Zimmer, guter Roomservice. Juniorsuite, mit offener Unterteilung.
direkte Strandlage,
Indoorpool könnte besser gepflegt werden und Wassergymnastik wäre noch optimal.
gute Freizeitangebote die ausgebaut werden könnten

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, callweier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. April 2012

ein gutes hotel - nicht ganz den 4 sternen fuer deutschen standard entsprechend.
wir hatten ein zimmer mit dusche wo es leider aus dem wasserablauf furchbar stank. die abhilfe wurde dann mit einer chemischen duftnote überspielt was nicht gerade eine hilfe war.
man sollte auf jeden fall ein zimmer dem meer zugewand nehmen. der lange seitenarm des hotels an der strasse ist durch geschrei von betrunkenen auf der strasse, die muellabfuhr um 1 uhr nachts jeden tag (kann man kaum glauben) am fruehen morgen die strassenreinigung, der glaskontainer und die klimaanlage vom restaurant stark beeintraechtigt. das hotel hat eine gute lage am strand und der einkaufsstrasse. nicht vor 1. mai anreisen da vorher noch viel geschlossen ist. das hotel besitzt einen schoenen aussenpool mit liegen und restaurant am pool. der service, das personal sehr hilfreich und freundlich. das essen morgens und abends einfach super. es waere schoen wenn man mittags statt abendessen wählen könnte.
der swimmingpool innen ist wirklich winzig und nicht gerade eine bereicherung.
es gibt ein spa das ich nicht beurteilen kann da ich es nicht besucht habe.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, hawaiihi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Januar 2012

Eingeschränkt OK, da eher 3 Sterne als 4 Sterne Hotel
Allgemeiner Hotelbereich: Als 4 Sterne ausgewiesen weisen die Standardzimmer und der doch recht verlebte Gesamteindruck etwas anderes aus. Ich bin nicht pinkelig, aber von einem 4* Hotel erwarte ich halt nicht das auf den Zimmerwänden/decke einige Flecken sind, Flur sehr verlebt aussieht, Bad sehr klein ist. sämtliche Fitnessgeräte verostet sind, etc. Keine Riesenmängel, doch wie erwähnt drückt der Gesamteindruck doch eher ins Schlechtere. Ich kann die vielen diversen, teils sehr guten Bewertungen, nicht nachvollziehen. Publikum: Deutsche Senioren, einige Engländer, Russen, Spanier, wenig Jüngere, viell. 20%.
Lage & Umgebung : Direkt am Strand und in der Innenstad von Cala Millor, trotzdem sehr ruhig.
Service: Uns wurde bei diversen Fragestellungen immer geholfen.
Nette Kellner(-innen), gute und breite Auswahl an Speisen. Teilweise Buffet nach einiger Zeit nicht mehr ganz so anschaulich, leigt aber an den Touristen, da Kellner mit der Sauberkeit nicht nachkommen könne wg. Betrieb.
Strand ca. 30 Meter vor dem Hotel, ist aber nicht der Schönste in der Umgebung, da recht Müllastig und etwas von Algen geplagt ist. Tipp: Selber mal die Küste erkunden rund um Cala Millor und die schönen Strände entdecken, lohnt sich. Und Mietwagen nehmen und die Insel erkunden; vor Ort gibts halt nur Standard-Strand-Prg. wie Bananen-Boot etc.
Keine Kinderspielplätze, dafür 2 Kindgerechte Becken. Ab und zu in der Woche Animation für Kids.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Oli P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen