Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Empfehlenswerter Ausgangspunkt für Ausflüge!”
Bewertung zu Hotel Nazionale

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Hotel Nazionale
Nr. 8 von 15 Hotels in Levanto
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 11. Januar 2013

Das Hotel liegt gut erreichbar und sehr zentral in der Stadt mit wenigen Minuten zum sehr schönen, bezahlten Sandstrand. Die Zimmer sind gut ausgestattet, gepflegt und sauber. Die Inhaberfamilie und das Personal sind sehr freundlich und spricht in unterschiedlichen Sprachen (Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch etc.) und es macht Spaß ein Gast zu sein!!! Für das Auto gab es gegen eine kleine Gebühr eine Garage (sehr zu empfehlen). Auch wurde unser Hund ohne Probleme akzeptiert. Erwähnt sei auch die wunderschöne Dachterasse mit einem herrlichen Ausblick sowie der der schöne kleine schattige Garten in dem das Frühstücksbuffet angerichtet ist. Im Umkreis von wenigen Schritten sind Bars, Restaurants, Geldautomat, Bahnhof, Schifftransfer, alles was benötigt wird. Trotz allem ruhige Lage! Wir kommen gerne wieder!
Viele Grüße und alles Gute für 2013 wünschen Thomas Bestle & Jan Slama

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Thomas B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (241)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Hotel Nazionale
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

8 - 14 von 241 Bewertungen

Bewertet am 9. Oktober 2012

Die Cinque Terre sind ein teures Pflaster, auch wenn es davon selbst nur wenig gibt – auf diesen kleinen Fleckchen Erde. Alles scheint mit einem Faktor von mindestens 1,5 versehen zu sein, weshalb man alles immer in eben dieser Relation wahrnehmen muss.
Fakt ist: 125,- (maximal sind bis zu 138,-) möglich, sind für ein Doppelzimmer mit Frühstück viel Geld für ein Mittelklassehotel, als das ich das Hotel Nazionale bezeichnen würde; aber in den Cinque Terre oder auch dem Tor zu ihnen nur die Untergrenze – die vielleicht durch sehr frühes Buchen zu senken ist, was wir nicht prüfen konnten.

Das meiner Meinung nach Mittelklassehotel bietet nicht mehr – aber auch nicht weniger als ein solches eben bietet: Pappdünne Wände durch die man die Nachbarn Duschen oder beim lauteren Reden hört, dünne Türen, die die Flurpassanten akustisch durchreichen und die mangels Drehknauf nur zugeschlagen werden können – was mancher Gast leider mit Inbrunst tut.

Das Hotel ist im Ort, wofür es nichts kann, was man aber wissen und dann auch hinnehmen muss – wenn der Krach der Restaurantgesellschaft durch die Straßen ins offene Hotelfenster zieht, ein Pärchen sich nachts lautstark an der Straßenecke streitet oder am sehr frühen Morgen jemand mit Schmackes seine Flaschen in den Glascontainer entsorgt. Dafür ist man nah am Geschehen und vor allem fußläufig in Bahnhofnähe – für maximale Autonomie.
Unser Fenster zeigte zudem zum Garten, in dem ab 7.00 das Frühstück bereitet und ab 7.30 von den Gästen rege eingenommen, wird, was zudem die Nachtruhe durchaus beenden oder wenigstens fürs Fensterschließen unterbrechen kann.
Mindestens im Sommer, wenn es für das offene Fenster eh zu heiß ist, kann man alternativ die bemerkenswert leise Klimaanlage anschalten, die über der Tür hängt.

Das Hotel hat eine wunderschöne Dachterrasse, mit Liegestühlen und Tischen und rankendem Wein – von der aus man den Ort überblicken kann. Auch zwei sehr schöne Aufenthaltsräume laden zum Lesen und Verweilen ein.

Das Frühstück ist gut – sechs verschiedene Müslis zur Wahl, Eier zum Selbstkochen, Toast, Vollkornbrot, Croissants, Reiswaffeln, Zwieback, Knäckebrot, frischer Obstsalat, Joghurt, Säfte, Kaffe, Tee, ein Käse, ein, bis zwei Wurstsorten, Frischkäse, Nutella, Marmelade. Wer da nicht zurechtkommt, ist sehr mäkelig. Doch der ist blitzfix um die Ecke in der nächsten Foccaceria oder Pasticheria und kann sich selbst versorgen.

Sehr positiv zu erwähnen ist die Liebe mit der das Zimmer gestaltet wurde: eine schöne Streifentapete, geschmackvolle Lampen, ein „barocker“ Spiegel – alles passt sehr gut zusammen und ergibt ein schönes Ganzes – und war sehr sauber und gepeflegt. Unser Zimmer verfügte über ein ausreichend großes Bad, mit Dusche, Waschbecken, BD, Toilette, großem Spiegel, über einen Kühlschrank mit Minibar, eine Klimaanlage, einen kleinen Flachbildfernseher mit CNN, BBC und ARD – neben italienischen Sendern.

Das Bett war ausreichend groß für 2 und die Matratzen waren gut. Leider findet man kaum noch durchgehende Betten, sondern fast nur noch die zusammengestellten Einzelliegen. Diese hatten wenigstens richtige Standfüße und blieben über Nacht beieinander. Wenn man gerne nah liegt, gerät einer immer unweigerlich in den Zwischenspalt und wird nach und nach zum spaltenden Keil. Aber: die lieber mit Abstand schlafen, liegen bestens.

Sehr besonders war die exorbitante Freundlichkeit. Die Grand Dame des Hotels spricht Deutsch und Englisch einwandfrei und alle anderen mindestens sehr gutes Englisch. Mit allen Wünschen kann man jederzeit ankommen und kriegt: den Wein entkorkt, kann sich am Bürocomputer für den Flug einchecken – der Wohlfühlfaktor ist enorm, man fühlt sich sehr willkommen. Am letzten Tag konnten wir kein Frühstück einnehmen, weil wir schon 5.00 los mussten. Als wir abends den Check-Out machten, bekamen wir eine Esstüte mit allerlei netten Sachen für den Zug zum Flug. Der Gast wird hier sehr gut behandelt!

Wer gerne lange schlafen und abhängen will, sollte sich eher eines der B&B bzw. Hotels am Berghang suchen – da ist es ruhiger, aber man ist auf Shuttlebusse oder das eigene Auto angewiesen.

Levanto ist ein guter Ausgangsort für einen Besuch der Cinque Terre. An der Bucht kann man gut baden, nur in Monterosso gibt es auch so viel Strand wie hier. Die Weitläufigkeit macht die Anreise bequem und den Abend angenehm – man kann flanieren und essen und ist schnell am Zug – bspw. nach Mailand oder La Spezia (mit den Zwischenhalten an den Cinque Terre).

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, krobold!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. September 2007

Wir haben das Hotel spät auf Anregung von Hinweisschildern angefahren. Das Zimmer war sauber und sehr angenehm. Der Preis betrug 130€ fürs DZ pro Nacht, was der Saison und Gegend nach angemessen bis günstig war. Sicher kann man Anderenorts ein besseres Preis/Leistungsverhältnis finden, aber dann muss man auch nicht an die italienische Riviera fahren und letztendlich verdienen wir ja alle gern Geld.
In einem Nebenraum der Lobby steht ein Rechner für freien online Zugang zur Verfügung und es gibt WLAN im par terre. Das Haus ist alt, aber in gutem Zustand und div. Male renoviert. Wir hatten so etwas gesucht. Für PKW steht eine Garage für 15€ pro Tag zur Verfügung die man aus meiner Sicht in dem Ort nicht benötigt, ich hatte das aber für mein Cabrio wegen des Stoffdaches vorgezogen, zudem streht der Wagen so in unmittelbarer Hotelnähe. Im 4ten Stock gibt es eine sehr angenehme mit Wein bewachsene Terrasse die auch Nachts zur Verfügung steht, sprich tagsüber Sonnenterrasse und nachts kann man dort noch sehr angenehm mit seiner Frau eine Flasche Vino trinken, die es ja bekanntlich in Italien an jeder Ecke gibt. Ansonsten ist auch ne Minibar im Zimmer :-)
Frühstück gibts im Sommer im Garten oder auch drinnen. Wer Italien kennt, weiss, dass das Früstück grundsätzlich eine Katastrophe ist. Ich sage nur geflow rapte Croissants oder Frühstücksräume im Keller. Hier ist das anders. Kein Kracher, aber deutlich über dem Durchschnitt. Das Hotel liegt mitten im Ort und damit ca.100m von Strand. Zahlreiche sehr gute Lokale liegen ebenfalls in unmittelbarer Umgebung. Die Hotelbesitzerin Angela ist um die 70, sehr hilfreich und spricht fliessend Deutsch, Englisch, Französisch, selbstredend Italienisch und was immer noch. Viel Spass bei Eurem Aufenthalt!

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, GBrilloff!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 2 Wochen

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 24. Juni 2017

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Levanto angesehen:
0.7 km entfernt
Park Hotel Argento
Park Hotel Argento
Nr. 1 von 15 in Levanto
483 Bewertungen
0.3 km entfernt
Oasi Hotel
Oasi Hotel
Nr. 2 von 15 in Levanto
446 Bewertungen
1.9 km entfernt
Hotel Al Terra di Mare
Hotel Al Terra di Mare
Nr. 4 von 15 in Levanto
354 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.4 km entfernt
Hotel Carla
Hotel Carla
Nr. 3 von 15 in Levanto
389 Bewertungen
0.1 km entfernt
Hotel Garden
Hotel Garden
Nr. 7 von 15 in Levanto
345 Bewertungen
0.1 km entfernt
Hotel Europa
Hotel Europa
Nr. 12 von 15 in Levanto
181 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Nazionale? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Nazionale

Anschrift: Via Jacopo da Levanto 20, 19015 Levanto, Italien
Lage: Italien > Ligurien > Ligurien > Levanto
Ausstattung:
Bar/Lounge
Hotelstil:
Nr. 9 der Romantikhotels in Levanto
Preisklasse: 108€ - 194€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Nazionale 3*
Anzahl der Zimmer: 38
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA, Booking.com, Hotels.com, Odigeo, Ebookers, Agoda und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Nazionale daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Nazionale Hotel Levanto

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen