Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (708)
Bewertungen filtern
708 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
609
83
12
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
609
83
12
3
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 708 Bewertungen
Bewertet am 10. September 2017

Wir (Ehepaar mit 2 Kindern 9 u. 11 Jahre) waren zum 2.Mal in diesem Hotel und haben es wieder sehr genossen. Wer kein Freund von Massenabwertung, Lärm und Hektik ist, ist dort genau richtig. Hier kann man wunderbar abschalten und entspannen.
Das Hotel liegt oberhalb von Lacco Ameno. Das Zentrum und der Strand sind aber fussläufig zu erreichen, wenn man sich etwas bewegen möchte. Das Hotel bietet einen gratis Shuttle nach Lacco Ameno und Forio an. Es gibt auf der Insel auch gute Busverbindungen. Diese sind im August aber nicht so angenehm, da die Busse überfüllt und schlecht klimatisiert sind. Es ist aber eine kostengünstigere Alternative zum Taxi.
Unsere Überfahrt mit der Fähre machten wir dieses Mal von Pozzuoli aus, was wir als angenehmer empfanden, als von Neapel aus. Die Taxifahrt vom Flughafen nach Pozzuoli ist aber wesentlich teurer als nach Neapel. Auch muss man beachten, dass der Ticketshop sich in Pozzuoli nicht direkt bei der Fähre befindet.
Im Hotel angekommen, wurden wir sehr nett empfangen.
Wir hatten ein Superieurzimmer, dass mit 2 Zustellbetten für die Kinder immer noch sehr sehr viel Platz bietet. Die Schlafqualität finden wir hervorragend. Es ist nachts genau so wie am Tag himmlisch ruhig und die Betten und Kissen sind sehr bequem.
Das Personal ist professionell, aufmerksam und sehr freundlich.
Das Frühstück ist sehr lecker. Das Buffet bietet genügend Auswahl, für warme Getränke und Eier wird die Bestellung am Tisch aufgenommen.
Mittags kann man von einer kleinen Speisekarte auswählen. Es wird dann auch an mehreren Tagen Pizza angeboten. Leider haben wir es dieses Mal wieder verpasst, sie zu propieren, da wir an den besagten Tagen unterwegs waren.
Abendessen gibt es ab 8 Uhr, etwas spät, aber wir haben uns dann vorab einen Aperitiv in der Bar gegönnt. Die Auswahl beim Abendessen ist gut, man kann zwischen 3 Gerichten wählen bei der Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Zusätzlich gibt es noch zum Beginn einen Gruss aus der Küche und ein Antipasti-Buffet. Zum Dessert gibt es allerdings immer nur Kuchen oder Eis. Die Qualität und der Geschmack der Speisen fanden wir sehr gut, bis auf den sehr trockenen Fisch am 1.Abend. Sehr Schön ist es, dass man im August immer draussen essen kann, allerdings Vorsicht vor Stechmücken.
Der Pool ist sehr sauber und angenehm temperiert. Man bekommt jeden Tag frische Pooltücher. Es gibt genügend Liegen und Sonnenschirme. Allerdings standen die Liegen bei unserem 1.Besuch vor ein paar Jahren weniger zusammengedrängt und weniger nah am Beckenrand. Kinder müssen im Pool zurückhaltend sein, vom Beckenrand springen, sowie Bälle sind nicht erwünscht.
Es ist nicht so wirklich ein Hotel für Kinder. Unsere Kinder haben sich dort aber trotzdem sehr wohlgefühlt und würden auch wieder dort Urlaub machen. Wir waren aber auch nur 4 Nächte dort, ein Woche wäre für die Kinder vielleicht zu langweilig. Wir haben unsere Reise auf dem Festland in Pozzuoli fortgeführt. Das haben wir aber bereut, da das Hotel in Pozzuoli ein Desaster war (siehe meine andere Bewertung). Fast hätte ich im Garden & Villas Resort angerufen, um zu fragen, ob es noch ein freies Zimmer gibt. Wir wären sehr gerne zurückgekehrt.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, B-BL74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
gardenvillas, Responsabile reception von Garden & Villas Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. November 2017

Sehr geehrte Gäste,
Vielen dank dass Sie sich die Zeit genommen haben diese detaillierte Rezension zu schreiben. Es freut uns dass Sie auch bei ihrem zwiten aufenthalt alles genossen haben, von unserem Shuttle Bus Service, unser professionelles Team, bis hin zu den Speißen.
Wir freuen uns auf ein wiedersehen, in dem wir uns engagieren werden ihnen endlich unsere Holzofen gekochte Pizza probieren zu lassen!

Mit den Besten Grüßen aus Ischia.

Garden & Villas Resort

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. Juni 2017

Wir waren eine Woche in diesem wunderschönen Hotel (mit Halbpension gebucht).
Wir wurden sehr freundlich und zuvorkommend an der Reception empfangen und auch zu unserem Zimmer begleitet. Wir hatten ein Standardzimmer gebucht, welches in der Nähe von Pool, Restaurant, Bar und Spa lag. Die parkähnliche Anlage - mit einem organic garden - sehr gut gepflegt und weitläufig. Das komplette Personal höflich,
zuvorkommend, gut ausgebildet und auch zu einem Spässchen bereit. Mit dem Frühstück waren wir sehr einverstanden (auch ein Gläschen Prosecco war verfügbar). Etwas mehr frisches Obst wäre angebracht gewesen. Das Vorspeisenbuffet für das Abendessen war mehr oder weniger für sieben Tage gleich. Naja. man kann sich jeden Tag etwas anderes auf den Teller legen. Aber etwas mehr Kreativität wäre angebracht. An den Pasta und sonstigen Gerichten gab es nichts zu bemängeln. Die anschliessenden Cocktails in der Bar La Grotto waren sehr köstlich.
Ich habe mir zwei Massage bei Fräulein Rosaria gegönnt und war äußerst zufrieden.
Nach Laco Ameno ist es ein netter Spaziergang und die Hauptstrasse ist mit netten Geschäften und Bars bestückt. Sehr angenehm ist natürlich ein Besuch am Montano-Beach; eine wirklich nette Bucht mit einem sehr guten Restaurant (bitte nicht den Selfservice nutzen). Wir haben in dieser Woche noch eine Inselrundfahrt mit einem Kleinbus unternommen und haben die Moretta-Gärten (sehr sehenswert) besucht. Es gab während unseres Aufenthalt zwei russiche Pärchen mit einem ziviliseirten Benehmen. Gott sei Dank. Was uns aber ein bisschen zu denken gab war eine Mitarbeiterin an der Reception, die perfekt Russisch sprach. Die Dame wird sicherlich zum Einsazu kommen, wenn mehr Russen aufschlagen. Ansonsten waren Engländer, Italiener und Deutsche in dieser Woche hauptsächlich vertreten.
Fazit: Ischia ist eine wunderschöne Insel und das Hotel können wir empfehlen.

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Brigitte S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juni 2017

Anlage und Zimmer sehr gepflegt und sauber, ruhig, Lacco Ameno (nettes Örtchen mit kleiner Innenstadt und netten Trattorien) fußläufig gut erreichbar.

Wenig Infomaterial. Am Frühstücksbuffet wenig Obst.

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jochen R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Juni 2017

weitläufige gepflegte Gartenanlage, architektonisch gut eingegliederte Villen, unbedingt Zimmer mit Meerblick buchen, tolles warmes Pool, sehr gute Verpflegung, spitzen Thermalanlage negombo 10 Min. zu Fuß in einer wunderschönen Bucht,

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick buchen
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, reinerp2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. September 2016

Wunderbare Anlage mit hellen freundlichen und sehr geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Alles tip top gepflegt, Garten wie auch Gebäude. Es war eine Wohltat von den belebten Gebieten in eine Oase der Ruhe zu kommen. Das Personal ebenfalls mehr als zuvor kommend. Einzig die Küche hat ein wenig überrascht. An Menge und Qualität der Zutaten kann man überhaupt nicht kritisieren, aber für ein 4*S wenig einfallsreich. Das ändert jedoch nichts an der Gesamtwertung. Nächstes Mal auf Ischia sind wir sicher wieder dort.

Zimmertipp: Zimmer, die Richtung Pool gehen sind am ruhigsten.
  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, doris_nagel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen