Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
KC Grande Resort & Spa
Hotels in der Umgebung
The Emerald Cove Koh Chang(Ko Chang)
118 $*
84 $*
Trip.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
96 $*
89 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Coconut Beach Resort(Ko Chang)(Großartige Preis/Leistung!)
76 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Sea View Resort & Spa Koh Chang(Ko Chang)(Großartige Preis/Leistung!)
81 $*
65 $*
Trip.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Centara Koh Chang Tropicana Resort(Ko Chang)(Großartige Preis/Leistung!)
102 $*
84 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
AWA Resort(Ko Chang)(Großartige Preis/Leistung!)
95 $*
88 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
71 $*
66 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
71 $*
62 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
99 $*
82 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
49 $*
23 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.075)
Bewertungen filtern
1.075 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
451
406
145
43
30
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
451
406
145
43
30
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
105 - 110 von 1.075 Bewertungen
Bewertet 19. August 2012

Wenn man ein wenig mehr Geld für die Ferien in die Hand nimmt, hat man es wunderbar auf Ko Chang.
KC ist eines der Besten seiner Art, und hat auch wunderschöne Zimmer.
Wir waren in einem der 6 Villas am Strand und es war sehr schön.
Das Frühstück war sehr gut, auch wenn es jeden Tag gleich aussah.
Es hatte genug verschiedene Menues zum auswählen. (Spaghetti, Thaifood, etc.)
Das Personal, das meistens aus Kambodia kam, war immer sehr freundlich.
Wir würden es alles empfehlen das KC.

Zimmertipp: Etwas mehr bezahlen, dann hat man im KC ein Traumhaftes Zimmer. (Villas am Strand oder Suite/Zinner mit Meersicht)
  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Thailand08!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2012

Pro:
- direkt am Strand, Top Pool, gute Zimmer, Fruehstueck auf Terasse am Strand
- gute und guenstige Restaurants am Strand minuten entfernt und im Ort.
- direkt im Ort gelegen, Supermarkt, Reisecenter, Massage, Obsthaendler, Pancakes, etc...
- schnorcheltrips mit speedboot gut und guenstig
- schoene Anlage
- Gran Deluxe Room ist zu empfehlen...
- schoene spatziergaenge am Strand und Sonnenuntergaenge im Meer
- tolles Meer/ Bucht
- per privaten sicheren Limoservice direkt von BKK in 4 Stunden incl Faehre fuer ca, 200 euro hin und zurueck zu erreichen.


Contra:
- zu wenige Liegen am pool/Strand
- Fruehstueck eher nicht gehobene Kategorie
- die standard Bungalows diekt am Strand sind sehr klein und teuer fuer dienKategorie
- generell teures Resort
-

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, don-mateo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. April 2012

Wir verbrachten im April 7 Nächte im KC Grande und habe unsere Zeit dort genossen. Wir übernachteten in einem Superior Sea View Bungalow. Es war schön ein Häuschen für sich alleine zu haben, inklusive kleiner Terrasse mit Meerblick. Das Zimmer ist sauber und zweckmässig eingerichtet mit kleinem Kühlschrank und Klimaanlage, das Bett hatte ein Moskitonetz und war bequem (wenn auch relativ hart, was aber hier in Thailand normal ist). Allerdings war der Raum relativ klein und man sollte keinen grossen Luxus erwarten (dann vielleicht besser die teurere Bungalow-Kategorie mit Meerblick buchen). Die Hotelanlage ist gepflegt mit schönem Garten, das Personal war stets freundlich, wenn auch manchmal ein bisschen langsam. Das Frühstücksbuffet war einwandfrei, sehr viele Optionen inklusive Brot, Eier, Cornflakes, Obst, ... Das Beste am Hotel ist jedoch klar die Lage. Da man im nördlicheren Teil des White Sand Beach ist, herrscht nicht so viel Rummel am Strand wie weiter südlich. Es hat viele Bäume und Palmen, wo man sich mit einem Liegestuhl darunter legen kann. Trotzdem ist das Hotel nur wenige Minuten zu Fuss am Meer entlang von allen Restaurants und Bars am Strand entfernt, womit man jeden Abend schön ausklingen lassen kann. Ich würde das Hotel absolut empfehlen, wenn man ein paar schöne Tage am White Sand Beach verbringen möchte.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, rattlesnake_ch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Februar 2012

Wir haben dieses Hotel wegen seiner Lage ausgesucht. Mit unserer Wahl waren wir dann auch sehr zufrieden , wir haben uns schon bei der Buchung für ein Zimmer im Hotel und gegen die Bungalows entschieden . Dies war dann auch die richtige Entscheidung , denn die Bungalows sind klein und eng aufeinander gebaut. Das Zimmer im 3 Stock mit Meerblick war einfach super. Toll ausgestattet mit einem Jaccuzzi auf dem Balkon von welchem man den herrlichen Sonnenuntergang beobachten konnte.
Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Frühstück war o.K. Lunch am Pool ebenfalls . Dinner haben wir nicht ausprobiert , da auf der Straße vor dem Hotel viele tolle kleine Thai Restaurants sind.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, KHB12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. November 2011

Wenn man sich für dieses Resort entscheidet, sollte man unbedingt auf die Wahl des Zimmers achten. Man muß den Leuten wirklich recht geben, die die kleinen Bungalow's monieren. Schon von aussen wirken diese eher wie kleine Gartenhäuschen, aber naja. Oft spart man halt doch an der falschen Stelle und wird dann enttäuscht. Denn das Hotel hat alles zu bieten, um einen wirklich schönen Urlaub zu verleben.
Der Strand: direkt am schönen White Sand Beach, der flach abfallend auch für weniger geübte Schwimmer Badespass erlaubt. Der Strand ist sauber, kaum Müll und das wenige Treibgut wird täglich in den frühen Morgenstunden beseitigt. Händler gibt es, ist aber ein noch erträgliches Maß. Keine Liegen am Strand.
Der Pool: Schöner Pool der nur durch eine kleine Strandmauer vom Beach getrennt ist, reichlich Liegen mit Auflagen, ausreichend Strandtücher, Sonnenschirme und Palmen als Schattenspender, netter Service für Speisen und Getränke (Preise akzeptabel)
Restaurant: Im offenen Restaurant wird ein reichhaltiges Frühstück in Buffetform angeboten, Asiatische und die üblichen "Internationalen" Sachen halt, Obst, frischgepresste Säfte usw.
Man kann überdacht oder direkt am Strand den Tag starten. Das Personal ist bemüht und freundlich, aber perfekten Service erwarte ich in Asien normalerweise eh nicht.
In diesem Restaurant werden dann auch mittags und abends Speisen serviert, abends sehr romantisch, direkt am Strand bei Kerzenlicht mit frischem Fisch in einer Auslage. Aber hier wirds dann wirklich teuer (für thailändische Verhältnisse). Ausserhalb der Anlage gibt es tolle kleine Restaurants, die abends dann die Tische direkt im Sand aufstellen, ihre Bäume anleuchten, eine einzigartige Atmosphäre - vor allem in Nebensaison! - kann man hier wunderschöne einsame Strandspaziergänge unternehmen und den Sonnenuntergang geniessen (Westseite!).
Eine Restaurant-Empfehlung möchte ich hier nicht aussprechen, sind irgendwie alle nicht schlecht und jedes hat seine Spezialität, einfach ausprobieren! Es gibt noch eine Musikbar mit Live-Musik in der Alage, nett und auch nicht zu teuer (Cocktais).
Zimmer: Hatten ein Grande Deluxe Zimmer mit Meerblick (unsere Empfehlung), oberste Etage (mit Aufzug) im Haupthaus, Jacuzzi auf dem Balkon (völlig überflüssig, aber wer das mag), Balkon mit Sonnenliegen und herrlichem Blick auf die Poollandschaft und aufs Meer, sehr geräumig, alles drin (AC usw.) gutes Bett und Bad mit Dusche. Wird täglich ordentlich geputzt, frische Handtücher täglich, Bettwäsche wird auf Wunsch gewechselt. Nur auf eine bestimmte Zeit des Zimmerservice konnten wir uns nie einstellen (da half auch kein Trinkgeld), konnte sein vormittags 9 Uhr oder auch nachmittags 14 Uhr. Irgendwann war das Zimmer halt dann geputzt, lustig. Auf den Zimmern und dem gesamten Hotelgelände kostenl. WLAN!
Personal: Netter Empfang, sehr freundlich und hilfsbereit, haben einmal das Zimmer wechseln wollen, kein Problem, brauchten wir was auf dem Zimmer, wurde umgehend erledigt, immer ein Lächeln und ein nettes Winken, bis hin zum Security-Mann an der Einfahrt. Man muss in Asien aber halt den Angestellten auch mal ein Lächeln schenken, die lieben das wirklich, und wenn dann der Gärtner kommt um Dir ne Kokosnuss zu schenken, die er gerade von ner Palme gepflückt hat, dann hat man schon mal was richtig gemacht. Ist doch überall auf der Welt so, oder?
Publikum: Sehr gemischt, Gäste aus ganz Europa, Russen mit manierlichen Umgangsformen, Asiaten, Australier - eine angenehme, nicht anstrengende Mischung.
Außerhalb des Hotels: Hier findet man alles was man braucht, die schon erwähnten Restaurants aller Preisklassen und Geschmacksrichtungen, Massagegelegenheiten im Überfluss, kleine Lädchen für Kleidung und Souveniers, Reisebüros und Tauchschulen und ein seven/eleven direkt am Ausgang. Koh Chang ist zum Glück noch weit weg vom absoluten Massentourismus, hier gehts wirklich recht gemütlich zu. Wer ein tolles Nachtleben sucht ist hier falsch. Urlaub zum ausspannen halt.
Zwei Tips: 1. Man sollte sich ein Moped leihen, um die Insel auf eigene Faust anzuschauen, auch für nicht sehr geübte Fahrer trotz Linksverkehr machbar, gibt halt nur eine Straße rund um die Insel, keine grossen Kreuzungen, die es zu bezwingen gibt und wenig Verkehr.
Moped nur tageweise mieten, ne Woche ist schon zu lang, die Insel ist klein und wirklich viele Sehenswürdigkeiten hat sie halt nicht.
2. Eine Tour nach Cambodia, Ankor Wat, min. 3 Tage mit An- und Abreise, Preis ca. 250 Euro im 4Sterne Hotel p.P. (billiger geht immer), absolut sehenswert, eigendlich ein Muss.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Krebse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen