Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (35)
Bewertungen filtern
35 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
32
2
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
32
2
1
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 35 Bewertungen
Bewertet am 12. Februar 2018

Dieses kleine und liebevoll eingerichtete Hotel mag man gar nicht mehr verlassen. Wir haben hier 14 Tage verbracht und uns noch nirgendwo so angenehm „gelangweilt“. Wer möchte, leiht sich ein Kanu, Kajak oder Motorbike und ist in wenigen Minuten am Strand oder im nächsten Ort. Marianne & Eric sind wunderbare Gastgeber, die jederzeit alle Fragen beantworten und Wünsche erfüllen. Es gibt auf Wunsch ein leckeres, frisch zubereitetes Frühstück (sehr guter Kaffee!) und abends sitzt man am Fluss und lässt den Tag mit einem Getränk aus der „24-Stunden-Bar“ ausklingen. Wir haben uns wie Zuhause gefühlt und können diese „Oase“ der Ruhe und Beschaulichkeit uneingeschränkt weiter empfehlen. Wenn Koh Chang, dann hier! P.S. Demnächst ist das Watercolours auch auf dem Landweg (kleine Brücke) zu erreichen.

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, niepe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Januar 2018

Der Platz such seines gleichen . Wunderbar am Wasser gelegen und herrlich ruhig . Die Gastgeber Marianne & Eric aus Holland sind wunderbare Hosts die bei allen Belangen mehr als Hilfreich waren , egal ob Tipps für die Insel, Resteraunts,Wäscherei , Tauchgang oder auch Taxiboot zur nahen anderen Flussseite wenn man selber mal zu faul zum Paddeln ist ( gerade mal 3 Minuten mit den Hauseigenen Kanus) . Die Zimmer sind sauber , Großräumig, stilvoll eingerichtet und haben sogar einen Kühlschrank und TV . Es gibt einen kleinen Pool und außerdem einen Kühlschrank mit Getränken der 24H geöffnet ist an dem man sich einfach bedienen kann um Abends noch ein Bierchen am Stillen Wasser auf der Hotel eigenen Terrasse genießen kann . Das Hotel ist eben auch noch etwas abseits der +blichen Touri Meilen . Das nächste Stadtzentrum ist mit dem Roller aber gerade mal 5 Minuten entfernt . Übrigens bietet das Hotel sogar Roller zum mieten an und das sogar relativ günstig. Uneingeschränkte Empfehlung . Eric und Marianne gehen sehr freundlich , professionell aber auch offen mit ihren Gästen um . Sollte ich noch mal nach Cho Chang kommen dann definitiv wieder zum Watercoulours

  • Aufenthalt: Januar 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, geronimos188!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Januar 2018

Ich habe schon viele Urlaubshotels kennen gelernt - auch so manches mit netten und tollen Gastgebern bzw. Umgebung. Das Hotel Watercolor ist so ziemlich das beeindruckendste, was ich bisher als Urlaubsort hatte. Es sind so viel kleine Dinge..... der Ort in/an einer Lagune mit kurzem Weg zum sehr schönen Strand; die überschaubare Größe von 5 Zimmern, die Einrichtung ( sehr gemütlich, kein Luxus sondern einfach nur angenehm schön und passend!). Mehrer Kanu und Kajak, die kostenlos zu nutzen sind.....

Am bemerkenswertesten sind die Gastgeber, ein aus Holland kommendes Paar, Marianne und Eric, die das Hotel seit Winter 2017 nun als Nachfolger betreiben. Menschen, die Gastfreundschaft selbst so unaufgeregt aber überzeugend leben, wie ich das nur sehr selten bisher kennengelernt habe!!!!

Neben einem perfekten Englisch der beiden kann man sich auch (im Nottfall ) gut mit Deutsch verständigen.

Service top, Mopeds können unkompliziert gemietet werden, Wäscheservice ( wird abgegeben und gebracht), und das Frühstück (zusätzlich auf Wunsch buchbar) ist sehr gut. Einzige Anmerkung: Klimmaanlage ein bisschen laut, und man kann nur Barzahlung machen - keine Kreditkarten.

Meine Empfehlung: zu 100% JA! man wird es nicht bereuen!

Aufenthalt: Januar 2018
Danke, HarryfromG!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Eric9901, Eigenaar von Watercolours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Januar 2018
Mit Google übersetzen

Dear Harry,

Thank you for your great review! Vielen dank!

We will keep up the good work and will work on what’s need to be improved. We will have the sound of the A/C checked and will see what the options are with credit card payment.

Auf Wiedersehen!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. Januar 2017 über Mobile-Apps

Ein sehr schönes Hotel, in dem man völlig zur Ruhe kommen kann. Es ist nur durch Übersetzen vom gegenüberliegenden Lagunenufer zu erreichen. Der Ausblick von der Terrasse ist wunderschön! Es fehlt nur, dass man hier einen sundowner bestellen kann. Für Strand, essen und trinken paddelt man selbst mit den bereitstehenden Kajaks oder lässt sich vom Chef motorisiert schippern. Die Gastgeber sind sehr freundlich und auch ohne große Englischkentnisse klappt die Verständigung dann doch immer. Zum Frühstück werden übrigens reichlich warme Thai-Gerichte gereicht.

Aufenthalt: Januar 2017
Danke, tille2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Januar 2015

Waren im Dezember für eine Woche in diesem Ressort. Wobei die Bezeichnung "Ressort" im Vergleich zu vielen am Strand liegenden Anlagen mit teilweise mehr als 50 Unterkünften irreführend ist. Das Keereeta Lagoon verfügt gerade mal über fünf individuell und vor allem großzügig und sauber eingerichteten Zimmern. Die Betreiber sind unglaublich hilfsbereit. Zum Meer sind es mit den hauseigenen Kajaks gerade mal 5-10 Minuten, Betreiber Nok tuckert einen aber auch gerne mit seinem Longtail-boot in noch weniger Zeit hin. Ansonsten ist das Ressort etwas für Ruhesuchende, die wunderbar auf Animation, Verkäufer und ähnliches verzichten können. Es gibt schlicht und ergreifend nichts, außer die unglaubliche Aussicht auf Lagune, dahinter liegende Berge und Meer zu genießen. Frühstück ist inklusive, auch jeden Morgen individuell und eher asiatisch gehalten. Die Betreiberin bereitet dieses natürlich selbst für die wenigen Gäste. zu Das ganze hat irgendwie den Hauch des Exklusiven, wobei die Übernachtungspreise unter denen der Bungalows direkt am Strand liegen. Klare Empfehlung.

Zimmertipp: alle Zimmer sind individuell eingerichtet, es gibt keine wesentlichen Unterschiede.
  • Aufenthalt: Dezember 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, FrenchmanfromGermany!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen