Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Man sieht sich immer zwei mal”
Bewertung zu Paradise Palms Resort

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Paradise Palms Resort
Nr. 5 von 115 Pensionen in Ko Chang
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 16. Februar 2013

Wir werden das. "Paradise Palms Resort" hoffentlich noch häufiger sehen. Für meine Frau und mich ist die kleine Bungalowanlage das optimale Domizil. Mit dem Motorroller (vom Besitzer vermittelt) sind wir mobil und können jeden Tag andere Strände, Restaurants, Geschäfte, .... entdecken. Durch die gute Lage ist alles gut erreichbar. Die Anlage selbst ist der Traum. Alles Super gepflegt und liebevoll eingerichtet. Bad, Kühlschrank, Klimaanlage, alles suppi. Der Palmengarten mit den Liegeflächen und der Beachbar einfach perfekt uns super ruhig. Die Vermieter(Tara, Matt und Muksuma) sind Super nett uns hilfsbereit. Wir haben dieses Jahr sogar eine Bootstour mit Angeln uns Schnorchel zusammen gemacht. Grillen, Feuer am Beach, Touren buchen Restaurant empfehlen, Taxi rufen ..... Alles kein Problem. Hier fühlen wir uns sehr umsorgt ohne bedrängt zu werden. Wir können das Resort nur empfehlen :)))

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Eisenman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (281)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

29 - 35 von 281 Bewertungen

Bewertet am 14. Februar 2013

Wir waren nun bereits zum zweiten Mal in Paradise Palms auf Koh Chang. Es war wie wenn man zu Freunden kommt. Diesmal hatten wir den Seafront Bungalow mit der unglaublich tollen Aussicht auf das Meer. Eine Oase der Ruhe, der ideale Ausgangspunkt für das erkunden der Insel per Motorroller. Durch den fehlenden Sand am Strand (hier gibt es "nur" einen Rocky-Beach) fehlt zu Glück auch der Touristentrubel. In der von alten Palmen beschatteten Anlage kann man, da es nur 4 Bungalows gibt wie in seinem privaten Garten sitzen und entspannen. Die unglaublich netten Gastgeber (Tara, Matt und Muksuma) helfen immer wenn man etwas benötigt. Ob Tour buchen, Essen bestellen, Roller mieten, Rücktransport nach Bangkok organisieren, die zwei sind immer da wenn man sie braucht und trotzdem nie aufdringlich. So stellen wir uns tolle Gastgeber vor und so haben wir sie jetzt hier schon zum zweiten Mal erlebt. Wer das ursprüngliche Koh Chang sucht und keinen Trubel braucht, der ist hier richtig. Urwald mit tollem Bad, Kühlschrank und Klimaanlage - für uns hat das genau gepasst. Wir werden sicher wieder kommen und können das Resort nur empfehlen

Zimmertipp: für die Aussicht der Seafront Bungalow und mit mehreren Leuten den Family Bungalow. Dind aber alle g ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Helga M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Februar 2013

wunderschöne, ruhige, russenfreie, liebevoll angelegte anlage mit nur 4 bungalows an einem kleinen stück privatstrand. die bungalows sind so gebaut, dass man einen schönen blick zum meer hat und wenn man auf der terrasse sitzt, seine privatsphäre genießen kann, weil die nachbarterrasse kaum zu sehen ist. sie sind absoulut geräumig und sehr sauber - ein super preis-leistungsverhältnis (ac, riesen kühlschrank mit gefrierfach, großes bad und bequemes bett, wifi (und tv, wer es braucht ...). zwar kein sandstrand, aber zum schnorcheln (schnorchel gibt es gratis) und schwimmen trotz der steine absolut geeignet. und matt, der besitzer, hat wunderschöne chillout-areas gebaut, von wo aus man herrliche sonnenuntergänge genießen kann. zusammen mit seiner frau tara und tochter muksoda steht er immer gern für einen plausch bereit - familiäre wohlfühlatmosphäre garantiert! am strand gibt es auch eine bar mit honesty-sytem und wenn man möchte, kann man fruchtsalat und kaffee zum frühstück haben. das beste frühtsückrestaurant von ko chang, das saffron, ist gleich um die ecke und mit einem roller ist man auch gleich an allen anderen orten der insel (4 min zum chai chet beach, 7 min zum white sand, 4 min zum besten italiener, 7 min zum besten thai und 10 min zum besten burgermann). wir waren im dezember 2012 2 wochen da, danach war matt leider ausgebucht. im februar 2013 kommen wir wieder ... .

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, rebenno!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Januar 2013

Wir hatten das Glück, 7 Nächte im Beach Front Bungalow des Paradise Palms (1700 Baht/Nacht) bei Matt und seiner Familie zu verbringen. Das haben wir allerdings auch bereits 3 Monate im Voraus gebucht, und dennoch kamen wir nur knapp einem anderen Pärchen zuvor, wie wir später erfuhren.

Das Paradise Palms liegt zwischen White Sands Beach und Klong Prao Beach am Pearl Beach. Etwas abgelegen, mit dem Roller sind aber beide Orte schnell erreichbar – und einen Roller bekommt man bei Matt für 250 Baht/Tag. Bei Matt bekommt man überhaupt alles, was man für einen perfekten Koh Chang-Aufenthalt benötigt. Das beginnt beim Frühstück – eine Riesenportion super leckerer Früchte mit Joghurt (100 Baht) – persönlich auf die Terrasse gebracht – und endet bei jedem erdenklichen Ausflug, alles natürlich garniert mit persönlichen Tipps und einem netten Plausch. Auch wenn es mal Probleme gibt, kümmert sich Matt direkt darum (uns hat unsere Tauchschule vom falschen Ort abholen wollen und dann behauptet, wir wären nicht da gewesen – Matt hat da gleich angerufen und das geregelt.) Es ist einfach super, wenn man jemanden an der Hand hat, der schon lange auf der Insel ist, und praktisch jeden kennt. Auch Tara spricht super Englisch und hat sehr gute Essenstipps parat (und damit meinen wir nicht nur das schon vielfach erwähnte „Saffron“).

Der Bungalow selbst ist liebevoll eingerichtet und bietet alles, was man braucht: Kühlschrank für den Biervorrat, Klimaanlage, Ventilator, Fernseher (wer ihn braucht) und natürlich den wunderschönen Ausblick aufs Meer - nicht zu vergessen das Tosen der Wellen zum Einschlafen. Das Resort besteht aus 4 Bungalows, ist also eher familiär und sehr gepflegt. Es gibt eine Selbstbedienungsbar mit kalten Getränken und kostenloses Schnorchelequipment inkl. Flossen (haben wir aber nicht getestet). Flossen sind zu empfehlen, da der Strand aus relativ großen Steinen besteht, die doch ganz schön scharfkantig sind (wegen der Muscheln). Wir haben uns beim Versuch, barfuß ins Wasser zu gehen ganz schön geschnitten. Für Kinder also nicht so zu empfehlen, allerdings gibt es in der Umgebung ja genug feine Sandstrände.

Wir haben uns bei Matt, seiner Frau Tara und ihrer kleinen Tochter Muksuda von der ersten Sekunde an pudelwohl gefühlt. Wer ohnehin einen Roller mietet, um die Insel zu erkunden, und auch abends eine kurze Tour mit dem Roller oder auch Songthae nicht scheut, um in den nächsten Ort zu kommen, ist hier genau richtig. Absolute Weiterempfehlung!!

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Eljay118!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Dezember 2012

Meine Freundin und ich haben im November hier 2 Wochen verbracht und es war einfach genial. Sehr schönes und vor allem ruhiges Areal, so richtig zum Ausspannen. Der Steinstrand ist ideal für Hobby-Schnorchler und mit Plastik-Patscherln ist das reingehen ins Wasser überhaupt kein Problem.

Matt und Tara umsorgen und verwöhnen ihre Gäste - es ist unglaublich!! Jeden Morgen bekam ich an der hauseigenen Strandbar frischen Kaffee und später - wenn meine Langschläfer-Freundin endlich munter war - auch gleich frischen Obstsalat mit Joghurt.

In der Bar gibt es einen großen Eisschrank mit Wasser, Bier und Limonaden. Jeder Bungalow hat seinen Schreibblock - einfach Wasser nehmen und auf dem Block notieren. Wenn die Seite voll ist, wird bezahlt und eine neue Seite begonnen.

Möchte man gerne etwas unternehmen (Trekking Touren, Elefantenreiten, Schnorcheltour mit einem Boot, etc) - einfach Matt oder Tara fragen. Sie beraten und organisieren gerne. Wir haben eine der angebotenen Dschungel-Trekking Touren gemacht und das ging ganz einfach.

In der Bar liegen Informationsbroschüren auf - man sucht sich aus, was man tun möchte und sagt es einfach Matt - er ruft dann dort an und erledigt den Rest. So einfach ist das, besser geht es nicht.

Lagerfeuer oder Grill am hauseigenen Strand - auch kein Problem! Wir haben Spieße gemacht, frische Garnelen und Krabben auf dem Markt gekauft und Tara hat uns beim Grillen geholfen!!! Getränke gab es genug im Bar-Eiskasten und es wurde für uns alle ein einmaliges Erlebnis.

Wenn es mich noch einmal auf die Insel verschlägt, werde ich ganz sicher wieder hier wohnen!

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Suzanne121163!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Dezember 2012

Das Paradise Palms Resort liegt zwar an einem Steinstrand und man kommt nur schwer ins Wasser, aber dafür liegt es herrlich ruhig, weit weg von all dem Trubel der benachbarten Orte. Die Bungalows sind einfach, aber zweckmässig eingerichtet, alles funktioniert. Es gibt eine kleine Bar und man nimmt sich seine Getränke - schreibt einfach an und bezahlt am Schluss beim Auschecken. Alles sehr unkompliziert. Matt, der Besitzer kümmert sich und berät wenn gewünscht bei den möglichen Inselaktivitäten. In der direkten Nachbarschaft gibt es 2 Restaurants, eines das Saffrons ist vielleicht eines der besten der Insel, bei umgänglichen Preisen. Ich mietete ein Motorscooter und damit ist man mobil.
Das Paradise Palms ist perfekt zum entspannen und erholen.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, beach-or-mountain!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. November 2012

Wir wohnten im November für 2 Wochen in dem großzügigen Familienbungalow: 3 Zimmer und Bad! Sehr angenehme Athmosphäre in gepflegter Anlage mit ausgezeichnetem Service (Vermittlung von Tagesausflügen.und Moped, Fruchtsalat mit Joghurt zum Frühstück, Nutzung von Schnorchel&Flossen). Wir fühlten uns sehr wohl und können einen Urlaub in diesere klenen, feinen Anlage sehr empfehlen!

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sunny L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Ko Chang angesehen:
9,6 km entfernt
Nest Sense Resort
Nest Sense Resort
Nr. 4 von 73 in Ko Chang
330 Bewertungen
1,9 km entfernt
Koh Chang Paradise Resort & Spa
7,3 km entfernt
Amber Sands Beach Resort
Amber Sands Beach Resort
Nr. 1 von 115 in Ko Chang
498 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3,6 km entfernt
Santhiya Tree Koh Chang Resort
4,5 km entfernt
Centara Koh Chang Tropicana Resort
6,7 km entfernt
Little Sunshine Boutique Beach Resort & Spa
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Paradise Palms Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Paradise Palms Resort

Anschrift: 13 / 12 Moo 4, Haad Sai Kaew Beach, Ko Chang 23170, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Provinz Trat > Ko Chang
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 5 von 115 Pensionen in Ko Chang
Preisklasse: 40€ - 56€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Anzahl der Zimmer: 4
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Paradise Palms Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Paradise Palms Resort Koh Chang
Paradise Palms Hotelanlage
Paradise Palms Hotel Koh Chang

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen