Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Sie haben unsere Seite bisher besucht, um Bewertungen anderer Reisender zu lesen. Ab sofort können Sie auch Ihr Hotel direkt hier auf TripAdvisor buchen!

“Landsitz von Thomas Jefferson” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Thomas Jeffersons Monticello

Thomas Jeffersons Monticello
Im Voraus buchen
99 $*
oder mehr
Tagesausflug von Washington, D.C. nach Monticello und das Land von Thomas ...
Platz Nr. 1 von 73 Aktivitäten in Charlottesville
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Landsitz von Thomas Jefferson”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2011

Wer Charlottesville besucht, sollte auf keinen Fall den Landsitz von Thomas Jefferson versäumen. Der Eintrittspreis ist moderat und beinhaltet eine ca. 30 minütige Führung. Die Inneneinrichtung ist geschmackvoll und zeugt vom Ideen- und Erfindungsreichtum Jeffersons. Bereits in der Eingangshalle stößt man auf eine Sammlung von Artefakten aus aller Welt und die Bibilothek des lesebegeisterten Jefferson weist Kunstschätze der damaligen Wissenschaft in verschiedenen Sprachen auf (Jefferson sprach 7 Sprachen). Auf dem Weg nach Monticello kommt man an Michies Tavern vorbei. Auch hier sollte man anhalten und den beiden Damen im Souvenierladen einen Besuch abstatten.

Aufenthalt Oktober 2011
Hilfreich?
Danke, Manfred T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.290 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3.392
    715
    132
    30
    21
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Jefferson ziegt America Europa”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2011

Thomas Jefferson war kurz in Europa und was er da gesehen hattte mit nach Hause gebracht. Sein Haus hat er nach Europäischen Stil gebaut und konnte von da aus die Bauarbeiten von der Uni mit einem Fernglas beobachten. Das Haus ist sehr gut in Schuß und man kann seine Ideen von Bibliotheken, Kunst, und sogar Schlafbesonderheiten sehen! Die Tour kostet was, ist aber zu erhalt des Anwesens gut investiertes Geld. Man kann auch gut spazieren gehen und Jefferson´s Grab besuchen. Man sollte auf jeden Fall mindestens 2 wenn nicht 3 Stunden dafür einplanen. Der Shop ist auch sehenwert, aber man muss nicht alles haben!

Aufenthalt Oktober 2011
Hilfreich?
Danke, MikeyMesser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bensheim
Beitragender der Stufe 
97 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschön und sehr gepflegt - gut organisiert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2011

Wir waren im Mai anlässlich unserer privaten Rundreise hier an einem Wochentag. Viele Schulklassen und Touristen, aber alles war sehr gut organisiert. Wir nutzen nicht den Shuttlebus, sondern liefen das kurze Stück durch den Wald zum Friedhof, dann weiter zum Haus, vorbei an dem wunderbaren Gemüse- und Kräutergarten, alles liebevoll gepflegt. Die Führung war sehr ansprechend - nur in Englisch, aber für uns gut verständlich. Fragen waren erlaubt. Das Haus ist wunderbar erhalten, ebenso der Garten. Die Räum der Bediensteten und Sklaven und die Kelleranlagen beeindruckend. Jefferson war seiner Zeit weit voraus.
Obwohl es sehr heiß war, gab es schattige Plätze und viele Bänke zum Ausruhen. Ein wunderbarer Ausflug.

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
Danke, piwie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
77 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“Phantastische Anlage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2010

Monticello, der Landsitz von Thomas Jefferson, ist für Amerikaner eines der architektonischen Highlights ihres Landes. Für Europäer ist die Anlage angesichts unserer zahlreichen alten Baudenkmäler sicherlich nicht vergleichbar einzigartig, aber dennoch jederzeit einen Besuch wert. Von Washington sind es ca. 3 Stunden mit dem Auto, die Anlage ist recht gut ausgeschildert.

Man kann nicht selbst zum Haus fahren, sondenr muss das Auto abstellen und einen offiziellen Bus nehmen. Das ist unproblematisch, der Eintritt aber nicht ganz günstig - aber es dennoch wert. Das Haus ist wirklich schön, die Aussicht phantastisch. Man erfährt viel über Jefferson und die damalige Zeit.

Fazit: Wer z.B. in Washington Urlaub macht, sollte sich einen Tag Virginia gönnen und Monticello besichtigen.

Hilfreich?
Danke, Philipp2410!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Thomas Jeffersons Monticello angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Thomas Jeffersons Monticello? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen