Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
  
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Red Canyon zu erleben
Bewertungen (709)
Bewertungen filtern
709 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
515
178
15
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
515
178
15
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 709 Bewertungen
Bewertet am 3. April 2018 über Mobile-Apps

Wenn man von Westen kommt nach dem Visitor Center vor der Kurve links auf den Parkplatz fahren. Ein netter bis zu 10 km langer Trail. Man kann mehrere Varianten laufen. Wir sind zum Overlook und eine Runde den Ritch Trail. Waren ca 7,5 km. Kurzweiliger Trail. Nicht so voll. Cool!!!

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, ffm1210!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Der Highway 12 bietet einige Highlights. Der Red Canyon gehört dazu. Man sollte nicht nur die beiden Tunnel fotografieren!

Erlebnisdatum: September 2017
Danke, rewi_h!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. September 2017 über Mobile-Apps

Ganze Kolonnen fahren nach Bryce, der Red Canyon kann es an Größe nicht mit dem Bryce aufnehmen aber an Schönheit allemal. Unbedingt anschauen!!

Erlebnisdatum: September 2017
Danke, 1959Petra1963!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. August 2017

Wer auf dem Highway 12 in Richtung Bryce Canyon fährt, sollte sich kurz Zeit nehmen, auch den Red Canyon zu bestaunen. Die roten nFelsen leuchten und scheuen keinen Vergleich mit dem viel grösseren Bryce Canyon (auch wenn der Red Canyon natürlich viel kleiner ist)

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, Christa_Hei!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2017

Da der Red-Canyon kleiner als der Bryce und nicht so bekannt ist, verpasst man schnell den kleinen Parkplatz, was ein großer Fehler ist. Der Red-Canyon ist fast noch schöner als der Bryce-Canyon (so man hier werten kann), weit nicht so überlaufen und ganz speziell. Hier gibt es Nadelbäume die nach Vanille duften (wird auch auf Tafeln beschrieben) und die Sandfarbe ist ganz speziell genauso wie die Formatioen. Unbedingt stehen bleiben, hier reicht auch schon eine Stunde und man muss nicht so tief runter bzw. raufwandern wie im Bryce Canyon.

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, Linzlandler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen