Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“mysteriöses Mystery Valley”

Navajo Spirit Tours - Day Tours
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 24. Januar 2013

Wir haben das Mystery Valley als Abstecher während unseres Aufenthalts im Monument Valley besucht. Die Fahrt dahin war ziemlich rasant in einem Jeep über Stock und Stein und dauert vom View Hotel ca eine halbe Stunde. Teilweise mussten wir uns tatsächlich festklammern, ziemlich witzig.
Wir hatten vorab eine Kombitour gebucht über Navajo Spirit Tours. Da angeblich nur 1% der Leute, die das Monument Valley besichtigen, auch das Mystery-Valley besichtigen, hatten wir zu zweit einen Guide für uns allein. Er hat uns sehr viel erzählt über das Leben der Navajo heutzutage und natürlich auch über das Mystery-Valley.
Man findet noch überall Überbleibsel der Anasazi wie Tonscherben, Wandmalereien usw. Beeindruckend fand ich die "Wand der tausend Hände", von der kein Mensch weiß was sie bedeutet :-)
Unser Guide hat uns an einem Ort abgesetzt und uns gesagt wir sollen das nächste Stück laufen (ca 10 Min.) um ein Gefühl für die unglaubliche Stille und Natur zu bekommen. Es war fast schon unheimlich, man hört einfach... nichts. Kein Motorengeräusch, kein Vogelgezwischter oder fernes Geplapper (wie im Monument Valley), sondern: NICHTS.
Wir sind auch auf einen Ausblickpunkt gefahren und hatten meilenweit Ausblick über das Valley. Absolut traumhafter Ausflug. Wer die Zeit hat, sollte das Valley mit einplanen, es gibt wie gesagt Tages-Kombi-Touren (Vormittags Monument Valley, Nachmittag Mystery Valley).

10  Danke, lislanna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.321)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

9 - 13 von 1.321 Bewertungen

Bewertet am 28. Oktober 2012

Wir haben zu Viert eine Tour ins Mistery Valley unternommen. Unser Führer, Harry Nez, ein Navajo, hat uns eine einmalige Tour in eine fantastische Landschaft geboten. Anscheinend fahren die wenigsten Touristen ins Mistery Valley und dabei verpassen sie sehr viel. Es ist eine sehr individuelle Führung und wir trafen unterwegs kaum auf andere Leute.

3  Danke, Ilse E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Oktober 2012

Wir (4 Ladies) haben vor ca 4 Wochen an dieser 3-4 stündigen Tour teilgenommen. Wir genossen jede Minute. Gary, unser Reiseleiter hat uns sehr viel über Landschaft, Natur und die Lebensweise der Navajo erklärt. Wir sahen wild lebende Pferde und Esel und ein sehr zutraulicher Hund begleitete uns auf der ganzen Fahrt und zeigte uns den Weg. Gerne denken wir an diesen unvergesslichenTag zurück!
THANK YOU GARY, IT WAS WONDERFUL!
Anna Weber aus Rheinzabern

4  Danke, anwe60!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. September 2011

Zu Navajo Spirit Tours gibt es einige Berichte in englischer Sprache, hier einmal einen auf Deutsch.
In der Planung unserer Reise ins Monument Valley waren wir auf der Suche nach dem besonderen Erlebnis für uns und unsere Kinder (10 und 15 Jahre alt). Es sollte etwas mehr sein als eine kommerzielle Rundfahrt entlang der Sehenswürdigkeiten. Wir hatten die Vorstellung, „echte“ Indianer zu treffen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und am Lagerfeuer zu sitzen.
Kann man eine solche Vorstellung realisieren? Man kann!
Bei der Internetrecherche bin ich auf Navajo Spirit Tours gestoßen. Zu der Zeit gab es nur wenige, jedoch sehr positive Kritiken zu dem kleinen und jungen Familienunternehmen. Nach einigen e-Mails und einem Telefonat mit Michelle Holiday waren wir uns über das Programm einig: Eine Sonnenuntergangstour im Monument Valley mit gegrilltem Abendessen.
Wir wurden pünktlich von Miesha Holiday in der Hotellobby des „THE View“ empfangen. Auf der Terrasse haben wir zunächst viel über die Geschichte und das Leben der Navajos, sowie die politische Organisation der Navajo-Nation geplaudert
Die Tour haben wir dann mit Mieshas Eltern Garry und Michelle gemacht. Wie auch Miesha sind es sehr freundliche warmherzige Leute, die man spontan schon lange zu kennen glaubt. Garry stellte sofort klar, dass der ganze Abend uns gehören würde. Wir also gar keinen Zeitdruck hätten. So lernten wir das Monument Valley bis zum Sonnenuntergang mit einigen nur für Navajos zugänglichen Gebieten kennen. An besonders magischen Orten unterstrich Garry die Atmosphäre durch sehr gekonntes Flötenspiel. Nach der Besichtigung sind wir zur Rain God Mesa zurückgekehrt, wo Michelle schon das Essen vorbereitet hatte. Wir aßen und redeten bis es stockdunkel war. Garry spielte auf drei verschieden indianische Flöten und sang zur Gitarre auf Navajo. Gegen 22:30 haben wir uns vor dem Hotel von unseren Gastgebern glücklich verabschiedet.
Fazit: Die mittlerweile zahlreichen positiven Berichte kann ich voll bestätigen.

15  Danke, Christoph K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 3. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Navajo Spirit Tours - Day Tours angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Navajo Spirit Tours - Day Tours? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen