Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
  
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Morro del Jable
ab 87,60 $
Weitere Infos
ab 68,90 $
Weitere Infos
ab 73,60 $
Weitere Infos
Bewertungen (2.657)
Bewertungen filtern
2.657 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.031
481
106
21
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.031
481
106
21
18
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
24 - 29 von 2.657 Bewertungen
Bewertet 31. März 2018

Sehr lohnenswert ist ein Ausflug zur Playa de Cofete. Bei nicht allzu heißem Wetter bietet sich eine Wanderung durch das Gran Valle an. Startpunkt ist der Friedhof von Morro Jable. Die gut ausgebaute Strecke führt über den Gebirgskamm hin zur Westküste. Bei der Überquerung der Berge hat man einen phantastischen Ausblick auf die Playa de Cofete. Dort angekommen kann man die kilometerlangen feinen Strände genießen und bei Bedarf auch mit dem Geländebus (Linea 111) zurück nach Morro Jable fahren.

Danke, Urlauberin76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. März 2018 über Mobile-Apps

Der Weg nach Cofete und zum Strand ist zwar sehr abenteuerlich, mit Serpentinen und Schotterpisten, dafür lohnt sich die Mühe am Ende auch! Der Strand ist wirklich beeindruckend, man kann in Cofete essen gehen oder zur Villa Winter fahren, die man vom Strand aus auch sieht. Die Wellen sind nicht zu unterschätzen und selbst für Erwachsene gefährlich.

Danke, ParteyGirl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. März 2018 über Mobile-Apps

Nach dem Besuch bei der Villa Winter ist der Strand nicht weit entfernt.
Wir sind nur bis zu den Knien ins Wasser gegangen (da wir keine Badeausrüstung dabei hatten) aber das ging perfekt.
Unsere Fotos sehen aus wie von Postkarten.
In der Sonne liegen und entspannen ist hier sehr gut möglich, da es sehr wenige Touristen hat.
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man ins Wasser baden geht, da es sehr langsam tiefer wird, jedoch würde ich das nur geübten Schwimmern empfehlen, da die Wellen Mannshoch waren.

Danke, KlemensM19!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Februar 2018

Schöner Sandstrand, der seicht ins Meer abfällt und daher auch für Familien mit Kindern geeignet ist.

Danke, Udo R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Januar 2018

Es ist ein tolles Erlebnis, an diesem wilden, endlosen Strand zu laufen.

Aber Achtung:
Die Anfahrt mit einem normalen Mietwagen ( bei mir ORLANDO rent a car ) ist das Fahren auf nicht asphaltierten Strassen untersagt und man trägt das Risiko und die Kosten, die bei Schäden und Pannen von der Kaution bezahlt werden müssen Dies muß man bei Anmietung unterschreiben. (Das Risiko bin ich bei sehr vorsichtiger Fahrweise eingegangen, da die Strasse ok ist)

Obwohl unser Mietwagen dann bei Rückgabe vom ORLANDO-Servicemitarbeiter nach gründlicher Untersuchung unter Zeugen als einwandfrei abgenommen wurde und zugesichert wurde, daß die abgebuchte Kaution in Höhe von 720,-€ umgehend zurücküberwiesen wird, bekam ich nur 520,-€ zurücküberwiesen und erhielt eine mail mit folgendem Inhalt :
"Contactamos con usted para informarle que se ha procedido
al cobro de 200€ por negligencia en el contrato F60004xxxxx, si desea más información contacte con el siguiente mail"

Es wurde keinerlei Beschädigung nachgewiesen !

Nach 16 (!) mails von mir an ORLANDO, wurde mir nach mehr
als einem Monat (!) als Grund für die Kautionskürzung
um 200.-€ mitgeteilt :
"Übermäßige Abnutzung an Fahrwerk, Motor, Rädern und Lack
beim Fahren Offroad". Gleichzeitig wurde ein Beweisfoto
(beigefügt) mitgeschickt, das den Wagen auf einer guten,
aber nicht asphaltierten Strasse südlich von Jandia zeigt,
auf der ich extrem vorsichtig gefahren bin.
(bei OFF-road handelt es sich üblicherweise um
unbefestigte Wege oder "quer feld ein-Fahren" ! )
Offensichtlich werden "Foto-Detektive" (mit Provision ?)
eingesetzt, um am Anfang von unasphaltierten Strassen die
Autos mit ORLANDO-Aufklebern (auch anderer Vermieter ?)
gezielt zu fotografieren, damit die Kautionsrückzahlung dann
um 200.- € (mehr als das Doppelte des Mietpreises !)
gekürzt werden kann.
Ich nenne das systematische Kautionsabzocke !
Also Vorsicht, besser mit 4x4-Wagen oder Bus nach Cofete fahren !

10  Danke, Hinrich F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen