Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
TUI MAGIC LIFE Fuerteventura
Hotels in der Umgebung
161 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
104 $*
89 $*
Melia.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Palm Garden Apartments(Morro del Jable)
90 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Hotel Jandia Golf(Morro del Jable)
73 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
67 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
94 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
IFA Altamarena Hotel(Morro del Jable)
227 $*
215 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Hotel Riu Palace Jandia(Morro del Jable)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Punta Marina(Morro del Jable)
TripAdvisor
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (3.882)
Bewertungen filtern
3.882 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.940
1.336
387
120
99
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.940
1.336
387
120
99
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
178 - 183 von 3.882 Bewertungen
Bewertet 3. September 2013

Die Anlage ist wirklich in die Jahre gekommen und es wird auch nichts getan. Wir waren Gäste der Private Lodge- allerdings hat sich das nicht sehr gelohnt. Bis auf die Bar und den eigenen Pool/ Whirlpool Bereich hat man das gleiche wie die anderen Gäste für mehr Geld.
Animation gut und nicht zu aufdringlich, Sportangebot sehr groß, allerdings bei dem Wind ( durchgehend Windstärke 9 ) kaum nutzbar. Der Strand ist nur über Treppen zu erreichen- das weiß man aber, wenn man sich vorher informiert hat.
Das Essen ist gut und entspricht der gebuchten Kategorie, der Speisesaal ist riesig und nicht sehr einladend.
Alles in allem für Familien ok, eine echte Empfehlung kann man aber nicht aussprechen.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Karin S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juli 2013

Vorweg: Wir waren schon mal sehr zufriedene Kunden im ML Kalawy Imperial in Ägypten.
Wir waren letzte Woche auf der Durchreise beim Island-Hopping per Mietwagen.und haben uns spontan für eine Nacht im ML FUE Imperial entschieden. Für zwei Erwachsene und Kind im Zustellbett wurden ~€180 allinkl. aufgerufen. Das Zimmer war sauber und okay. Die Bett hart wie Beton, aber das scheinen deutsche Pauschaltouristen ja zu mögen.
Angekommen gegen Mittag haben wir gleich das reichhaltige und gute Büffet im Hauptrestaurant genossen. Bis hier hin alles gut.
Dann kam unser Nachmittag am Strand. Keine Liegen. Die Treppe lebensgefährlich. Viele Ältere Leute und Kinder können diese Treppe nicht bewältigen. Super Atlantik, aber das ist nicht in der Verantwortung von nordotel, bzw. ML.
Wieder im Poolbereich fing der Ekel an. Verrranzte Türen im Poolrestaurant (einfach mal steichen), Toilette unter aller Sau, gesplitterte Kacheln und Pommes, die noch nach 3 Stunden auf den Fußboden lagen. Fotos füge ich an. Egal, ist ja nur eine Nacht. Aber nach dem Abendessen im Hauptrestaurant (spanischer Abend,wieder ok) wurde es eklig.
Ich hatte eine helle Hose an, die ich mir im Barbereich an Hockern und Tischunterkanten versaut habe. Total dreckig. Ich weiß nicht, wie man so Urlaub machen kann.
Lange Wartezeiten für die Drinks, dreckiges und abgerocktes Mobiliar....NIE WIEDER!!!
Hier wird mit einer bezahlten und abgerockten Bude richtig Geld verdient. Hier herrscht Investitionsstau.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Bernd U!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juli 2013

Wir sind seit Jahren Gäste der Privat Lodge (früher Royal Club). Dies ist ein separater Teil der Anlage mit eigenen Pools und bis Anfang 2013 auch 2 eigenen Restaurants. Die Restaurants wurden zum 1.5.2013 geschlossen. Statt die Mahlzeiten in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre mit gutem Service einzunehmen und den Meerblick zu genießen gibt es für Frühstück und Mittagessen nur noch ein lautes und überwiegend künstlich beleuchtetes Großrestaurant mit Selbstbedienung. Abends gäbe es noch zusätzlich die Möglichkeit in einem Themenrestaurant zu reservieren (am Tag vorher ab 8 Uhr); wir haben das nie geschafft. Die Qualität des Essens ist insgesamt max. durchschnittlich, das Fischangebot eher schlecht. Das Dessertangebot ist gut.
Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, aber immer noch sehr ordentlich. Die großzügige Gartenanlage ist nicht mehr so gepflegt wie in früheren Jahren. Das Sportangebot ist sehr gut. Die Animateure sind fachlich gut und engagiert.

Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
4  Danke, KHB_GER!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ahmed F, General Manager von TUI MAGIC LIFE Fuerteventura, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. Juli 2013

Sehr geehrter KHB_GER,

vielen Dank für Ihren Kommentar. Es tut uns sehr leid, dass Sie mit den Veränderungen, die wir in der Private Lodge zum Mai 2013 vorgenommen haben, nicht zufrieden waren. Diese wurden nach langer Überlegung und in Absprache mit den Reiseveranstaltern beschlossen und durchgeführt.

Um dem neutralen Leser dieses Forums eine etwas umfangreichere, detailliertere und objektive Information über die Private Lodge zu geben, möchte ich gerne noch folgende Fakten erwähnen:

1. Der gesamte Bereich inklusive der beiden Pools ist nach wie vor privatisiert
2. Es gibt nach wie vor eine privatisierte Bar, ebenso wie Obst und Kuchen am Nachmittag
3. Die Zimmer der „Private Lodge“ sind „Superior Zimmer“ und werden übrigens in den nächsten zwölf Monaten modernisiert
4. Es besteht nach wie vor täglicher Minibar-Service in den Zimmern der Private Lodge
5. Private Lodge Gäste haben bei Kontaktierung des Guest Services Priorität für die Reservierung der Themenrestaurants
6. Wir planen in den nächsten sechs Monaten das Restaurant „La Perla“ wieder in Betrieb zu nehmen, allerdings als A-la-Carte – Restaurant (gegen Bezahlung)

Zum Zustand der Gartenanlage kann ich Ihnen versichern, dass wir seit Jahren den selben Dienstleister haben, und dieser unsere Anlage mit dem gleichen Personal (auch in der Anzahl) pflegt. Es kann aber durchaus sein, dass durch den übermässig starken Wind im Mai und Juni diesen Jahres der Garten aufgrund ständig umherfliegenden Laubs etwas ungepflegter erschien.

Ich bedanke mich nochmal für Ihren Kommentar. Die Bewertung des gesamten Hotels mit nur zwei „Punkten“ (ursprünglich war es nur ein Punkt, zwischenzeitlich wurde diese Bewertung von der Redaktion herausgenommen und nun mit zwei Punkten bewertet) kann ich nicht nachvollziehen, da Sie ja ausdrücklich die Sauberkeit der Zimmer, die Desserts, sowie das Sport-und Entertainment Angebot gelobt haben. Auch stehen diese zwei „Punkte“ in einem mir unerklärlichen Widerspruch zu den Einzelbewertungen der Teilbereiche des Hotels, die Sie in der ursprünglichen Version abgegeben hatten: dieses reichten von zwei bis fünf Punkten (und wurden von der Redaktion nach der zwischenzeitlichen Herausnahme der Bewertung dann konsequenterweise gar nicht mehr veröffentlicht) . Ich überlasse es den Lesern dieses Forums, daraus ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen .


Mit freundlichen Grüssen aus Fuerteventura

Ahmed Farrag
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 23. April 2013

Das Magic life ist für uns das optimale Hotel, da das Sportangebot super ist und auch das Preisleistungsverhältnis stimmt.
Es wurde während unserer Urlaubswoche ein Seminar Lachyoga angeboten. Es war eine tolle Erfahrung. Es wurde überall gelacht, sogar beim Sonnenaufgang am Strand. Eine Erfahrung die wir nicht missen möchten.
Unser Zimmer war so sauber bis auf eine Kakerlake, die wir getötet hatten, lag fast den gesamten Urlaub hinter der Badezimmertür. Ansonsten alles im grünen Bereich.
Wir hatten einen seitlichen Meerblick und das Zimmer war sehr geräumig.
Der Speiseraum ist groß und etwas laut. Durch Stellwände wird versucht etwas Gemütlichkeit zu bekommen. Das Essen ist abwechslungsreich und schmackhaft. Wasser und Wein befindet sich auf dem Tisch.
Das gesamte Personal und auch die Animation ist freundlich und hilfsbereit.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Raeuberbraut26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. April 2013

Dieses Hotel bewerte ich gut, als Club-Hotel befriedigend.

Der Strand ist wunderschön, man muss aber wissen, das es keine Hotelliegenstuhle und Schirme auf dem Strand gibt, man kann aber ca. 500 Meter weiter einige für 8 Euro mieten.

Es gibt keine Animation auf dem Strand!!! Am Pool aber schon :(((
Der Pool ist lang, sauber und schön.

Essen ausreichend und abwechslungsreich

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Dorotasi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen