Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderbare Lage - super schöne Herbstblicke ins Rheintal”
Bewertung zu Hotel du Bollenberg

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Hotel du Bollenberg
Nr. 2 von 4 Hotels in Rouffach
Bewertet am 29. September 2013

Wir waren zum zweiten mal im Herbst da...die Lage ist super schön. Empfang und Service waren sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten ein neue renovieres Zimmer mit einladendem Bad, nettem Balkon und schöner Aussicht - alles ganz prima. Das Frühstück ist prima - einen Kaffee mit Blick auf den sich lösenden Nebel im Rheintal ist wirklich sehr schön.

Zimmertipp: Es gibt Zimmer mit Blick und Balkon und welche ohne - nachfragen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Heike H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (175)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

14 - 20 von 175 Bewertungen

Bewertet am 8. September 2013

Gerne würde ich eine Bewertung zum eigentlichen Hotelbetrieb abgeben, aber leider haben wir hier überhaupt nicht übernachtet; und das kam so: Wir haben am Nachmittag ein Zimmer über hotel.de gebucht (mit Kreditkarte) und sofort die Bestätigung per eMail gekriegt. Soweit so gut. Als wir dann im Hotel waren, teilte uns der wenig freundliche Chef mit, dass er keine Zimmer mehr hätte, ihn die Reservationen von hotel.de nicht interessierten, er schliesslich nicht dauernd das Reservationssystem nachführen könne, und wir uns vom Acker machen sollen. Eine Dame machte dann noch einen Anruf und mutmasste, dass es vielleicht dort oder dort noch freie Zimmer gebe. Aber das war's dann auch.

Die online-Buchungssysteme werden hier offensichtlich genutzt, um Restkapazitäten zu füllen, man fühlt sich dann aber nicht verpflichtet, entsprechend Zimmer freizuhalten. Das Ganze war eine absolute Frechheit. So kann man einfach keine Gäste behandeln.

Wir haben das Ganze auch hotel.de gemeldet. Leider interessierten die sich auch nicht dafür; haben offensichtlich nicht mal im Hotel nachgefragt. Wir haben trotz wiederholter Nachfrage nie eine Rückmeldung gekriegt. Darum auch nie mehr hotel.de!

Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit Freunden
4  Danke, GCrispus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2013

Nach unseren Weinproben am Spätnachmittag im Weinkeller sowie dem ausgiebigen Nachtessen mit Tranksame in der Auberge "Au Vieux Pressoir" gleich vis à vis, war das Hotel du Bollenberg gerade die ideale Unterkunft. Das Frühstück mundete bestens. Ein Kurz-Aufenthalt in dieser schönen Umgebung ist wirklich empfehlenswert!

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, DanieluUrsulaR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Mai 2013

Das Hotel ist gut angeschrieben, es liegt fantastisch auf einem Weinberg, ist von einem schönen Garten umgeben. Der Empfang war freundlich und unkompliziert. Das Zimmer, das wir gebucht hatten, war nicht so toll... Alt, klein, die Einrichtung na ja... Die Toilette und das Bad alles andere als einladend etc. Es war ein Zimmer im rechten Flügel des Hauses, motelartig mit dem Parkplatz vor der Tür. Wir haben das Zimmer gewechselt (ich glaube in die nächste Zimmerkathegorie).

Das Zimmer war zwar gleich gross inkl. Des Bades und der Toilette aber die Einrichtung und sein Zustand um Welten besser (waren im Zimmer 2 oder 3). Mit Telefon, grossem TV und Ablage für das Gepäck sowie einer Garderobe. Das Haus bietet genügend Parkplätze, die Zimmer im rechten Flügel sind nicht wirklich für Kinder oder Rollstühle geeignet. Alle Türen sind sehr schmall und das Badezimmer sehr klein.

Das ganze Hotelpersonal: Reception, Frühstück, Patron waren super freundlich, Kundenorientiert und hilfsbereit! Das Frühstücksbuffet war schön und reichhaltig. Der Kaffe leider aus einem Kaffeeautomaten, man konnte warme Eiergerichte bestellen. Wir waren mit dem Frühstück sehr zufrieden. der Check-out war unkompliziert. Der Preis für das "bessere Zimmer" - ok, für das schlechtere, definitiv zu viel.

Im Grossen und Ganzen war es für ein Weekend ok, aber nicht für länger.
Die Lage und Umgebung sind toll und Bollenber ist ein Super Ausgangspunkt um Elsass kennen zu lernen.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, dorina_CH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Juli 2011

Das Hotel zusammen mit der Auberge und den Weinkeller bietet ein sehr interessantes Ensemble in einer wunderschönen Lage am Fuße der Vogesen. Die Zimmer sind bequem, das Personal sehr hilfsbereit, die Küche vortrefflich, von der Wein- und Schnapsprobe im Keller ganz zu schweigen... Sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Exzellente Adresse für eine Pause auf der Durchreise oder einen Urlaub im Elsaß.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sabine_Ratisbona!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2009

Wir kommen seit vielen Jahren nach Bollenberg, weil uns das Konzept eines guten Restaurants inmitten der Weinberge mit vielen Produkten aus eigener Herstellung in Verbindung mit einem, naja, akzeptablen Hotel gut gefiel. Leider scheint die Qualität über die Jahre immer schlechter zu werden. Diesmal waren wir zum ersten mal mit Kindern und Freunden da, die auch Kinder dabei hatten. Wir hatten 2 Familienzimmer gebucht und einen Tisch zum Essen reserviert - und waren ziemlich schockiert, was für "Löcher" uns als Hotelzimmer angeboten wurden! Das letzte mal, dass wir solche Hotelzimmer gesehen hatten war in Polen vor 20 Jahren! Das ist einfach unverschämt, so etwas heute noch anzubieten! Die Tapeten fielen von den Wänden, die Badewanne, die einmal weiss gewesen sein muss war mattbraun. Der Fußboden aus abgewetztem Nadelfilz war so, dass man auf keinen Fall einen Fuß darauf setzen wollte - und das mit Kindern im Zimmer! Die Zimmer waren im hintersten Teil des Hotels, so daß man zu Fuß um das gesamte Hotel herum gehen musste und dann zu einer Art Motel kam. Bei der Ankunft war es bereits dunkel und auf dem ganzen Gelände kein Licht an. Wäre nicht so schlimm gewesen, wenn man uns beim Empfang gesagt hätte, dass wir mit dem Auto bis vor unsere (Motel)-Tür fahren können - fand aber keiner für nötig, sondern man wies uns - obwohl man sah, dass wir mit vollen Koffern am Empfang standen - nur korrekt darauf hin, dass wir zu unseren Zimmern ums Hotel herum laufen müssten - bei völliger Dunkelheit!

Im Restaurant war das Essen dann bestenfalls OK. Auch hier haben wir das Gefühl, dass die Qualität kontinuierlich schlechter geworden ist. Das Service-Personal hatte kein freundliches Wort für uns übrig, servierte die Speisen fast wortlos - das Maximum war, dass der Name des Ganges genannt wurde. Der Gruß aus der Küche - eine Art Kartoffelsuppe, was genau, wurde uns leider nicht gesagt - war lauwarm. Das Kindermenü war eine Suppe und ein lieblos auf das Teller geklatschtes Geschnetzeltes mit Spätzle (OK, der Nachtisch, 2 Kugeln Eis in Mausform war liebevoll dekoriert, das Eis aber von magerer Qualität und voll künstlicher Fruchtaromen).
Die Qualität unseres Essens war OK, aber weit entfernt von der Qualität, die wir aus den Jahren davor kannten. Die Entenleberpastete war gut, ebenso der Gewürztraminer dazu. Die Kürbissuppe mit Jakobsmuscheln hätte ein wenig mehr Aroma verdient gehabt und die Entenbrust schmeckte zwar lecker, war aber in einer dicken Soße ertränkt, die dem Gesamten die Knusprigkeit und gefühlte Frische nahm. Der vom völlig überforderten und wie gesagt weitgehend sprachlosen Ober dazu empfohlene Pinot Noir passte überhaupt nicht. War viel zu leicht und dazu noch viel zu kalt serviert.

Schon der Empfang im Restaurant war diesmal überhaupt nicht freundlich. Wir mussten einige Minuten am Empfang warten, bevor wir überhaupt wahrgenommen wurden. Dabei war im Restaurant noch überhaupt nichts los. Der Maitre Blaise Meyer saß stattdessen zwei Meter von uns entfernt mit offentsichtlichen lokalen Stammgästen und hielt ein Schwätzchen am Tisch, von dem aus er uns nur ab und zu mal anschaute, ohne uns zumindest mit dem Blick zu begrüßen.

Noch während des Essens beschlossen wir, hier nicht zu übernachten, sondern unsere "Hotelzimmer" fluchtartig zu verlassen. An der Rezeption, an der eine Dame Dienst tat, die von der gouvernantenartigen Chefin des Hauses, Frau Meyer sen. mit Argusaugen bei der Arbeit überwacht wurde, informierten wir detailliert darüber, dass wir mit den Zimmern wirklich unzufrieden seien und eine solche Art von "Hotelzimmern" lange nicht mehr hatten. Die Antwort der Chefin darauf war extrem unterkühlt und unfreundlich und sie sagte im Prinzip, dass sie das nicht verstehen könne, denn ihre Zimmer seien jeden Tag ausgebucht. Nun ja, das ist ja erstens kein Beweis dafür, dass sie OK sind, zweitens war von den Motel-Zimmern an diesem Tag außer den beiden von uns belegten noch höchstens ein weiteres belegt. Und drittens erwarte ich eine solche Antwort von einem Dienstleistungsunternehmen nicht.

Alles in allem: schade um diese tolle Location! Wir hatten den Eindruck, dass Bollenberg dringendst einen Generationenwechsel braucht! Bei unserem letzten Besuch vor einem Jahr hatten wir den Eindruck, dass zumindest der Weinbau von einer der Enkelinnen übernommen wurde und gute Fortschritte macht. Restaurant und vor allem der Hotelbetrieb hätten frischen Wind dringend nötig! Wir haben jedenfalls beschlossen, nach 15 Jahren als regelmäßige Gäste erst mal nicht wieder nach Bollenberg zu kommen und würden jedem raten, der vor hat dorthin zu gehen, sich das im Moment gut zu überlegen. Auf keinen Fall aber einen Fuß in das Hotel zu setzen!

  • Aufenthalt: Oktober 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, bidione!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Citotel Hotels
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Rouffach.
3,6 km entfernt
Chateau d'Isenbourg
Chateau d'Isenbourg
Nr. 1 von 4 in Rouffach
710 Bewertungen
3,6 km entfernt
Hostellerie a la Ville de Lyon
2,3 km entfernt
Au Relais d'Alsace
Au Relais d'Alsace
Nr. 4 von 4 in Rouffach
277 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
8,8 km entfernt
Les Violettes Hotel & Spa Alsace, BW Premier Collection
5,3 km entfernt
Domaine de Beaupre
Domaine de Beaupre
Nr. 1 von 4 in Guebwiller/Gebweiler
144 Bewertungen
5,3 km entfernt
Hotel Les Rives
Hotel Les Rives
Nr. 2 von 4 in Guebwiller/Gebweiler
135 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel du Bollenberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel du Bollenberg

Anschrift: Domaine du Bollenberg, 68250 Rouffach, Frankreich
Lage: Frankreich > Grand Est > Haut-Rhin > Rouffach
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 von 4 Hotels in Rouffach
Preisklasse: 77€ - 105€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel du Bollenberg 3*
Anzahl der Zimmer: 48
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Booking.com, Agoda und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel du Bollenberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Du Bollenberg Rouffach, Elsass

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen