Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hidden Valley Inn
Hotels in der Umgebung
Gaia Riverlodge(Mountain Pine Ridge Reserve)
225 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Blancaneaux Lodge(Mountain Pine Ridge Reserve)
379 $*
347 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Calico Jack's Village(Seven Miles El Progresso)
137 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
123 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
660 $*
494 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
175 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Mariposa Jungle Lodge(San Antonio)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Pook's Hill Lodge(Belmopan)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Table Rock Jungle Lodge(Cristo Rey)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Bewertungen (457)
Bewertungen filtern
457 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
388
47
15
5
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
388
47
15
5
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 457 Bewertungen
Bewertet 24. Mai 2011

Der Hidden Valley Inn ist ein Juwel mit ganz kleinen Nachteilen (relativ schmale Betten, keine Minibar im Zimmer). Besonders gelobt werden muss das Management, das sich ganz reizend und zuverlässig um alles gekümmert hat. Ich hatte z.B. meine Tasche mit den Ladegeräten für die Fotoapparate liegen lassen - und hatte sie am nächsten Tag schon wieder in der Hand, obwohl wir inzwischen am Meer gewohnt haben. Die reinste Zauberei! Und die Wasserfälle sind so romantisch, dass man in Hawaii einen Themenpark um sie herum bauen würde. Wir hatten eine DeLux-Suite gemietet. Die "normalen" Zimmer sahen von außen etwas klein aus. Zur Anlage gehört ein Pool mit angenehm warmem Wasser und ein vergitterter Platz mit Hängematten, so dass man von den Mücken (ich hasse sie!) sicher ist.
Aus meinem Reisetagebuch: Nach einem kurzen Flug werden wir zum Hidden Valley Inn gefahren. Vor 10 Jahren hat ein Käfer die ganzen Föhren zerstört, so dass es hier nur niedrige Bäume gibt. Der Hidden Valley Inn ist sehr gut geführt. Wir haben eine von zwei DeLux-Suiten gemietet (Nr. 7), die aus einem Wohnzimmer mit einem relativ schmalen Bett, einem Patio mit zwei Sesseln und einer Hängematte, einem großen Bad mit Außendusche (wie ein kleiner Wasserfall) besteht. Auch hier gibt es keine Klimaanlage, keinen Safe und keine Minibar, nur Ventilatoren und klappbare Fenster mit Fliegengitter. Die anderen Cabanas sind deutlich kleiner.
Das Abendmenü finde ich wieder empörend teuer: 40 $ plus Aufschlag für Steuer und Bedienung von über 20 %. Das Essen (3 Gänge) ist dafür wirklich sehr gut und den Preis sicherlich auch wert. Ein Glas Wein kostet 7 US-$. Man muss aber bedenken, dass fast alles von weit her gebracht werden muss. Das Personal ist wieder sehr freundlich. Der Manager kümmert sich um alles. Wir gehen früh ins Bett. Ich schlafe schlecht, weil mir zu warm ist.
2. Tag: Für heute hat sich mein Mann eine Überraschung ausgedacht: ein romantischer Champagnerlunch am Secret Pool. Wir werden am Trail zu den Devils Pools abgesetzt, die diesen Namen völlig zu Unrecht tragen. Sie sind traumhaft schön – wie in Hawaii, nur ohne die Touristen. Das Wasser ist klar und genau richtig, um sich abzukühlen. Überall gibt es Baumfarne. Der Weg führt über schmale Stege und Brücken. Dazwischen ein paar Aufstiege, die wegen der Hitze ganz schön anstrengend sind. Vor allem das letzte Stück zu „unserem“ Pool schafft mich beinahe. Nach einer halben Flasche Sekt schlafe ich deshalb in der Hängematte ein – und wache auf, nachdem die kleinen Mücken eine Party auf mir gefeiert haben. Ich bin von Kopf bis Fuß mit Stichen übersät. Bernd ist es etwas besser ergangen, aber nicht wesentlich. Also: nach jeden Bad unbedingt mit Insektenschutzmittel einschmieren.
3. Tag: Kanufahrt auf dem Macaw-River
Wir werden wieder früh abgeholt. Bei der Mystic River Lodge beginnt die Kanutour – zu 3. mit dem Führer im Boot. Wir paddeln knapp 2 h bis San Ignatio, ohne Pause. Mein Mann klagt über Rückenschmerzen. Ich hätte das Ganze auch etwas entspannter angegangen. Vor allem, weil wir auf die Besichtigung von zwei Maya-Ruinen verzichtet haben, die mit der Tour gebucht wurden. Zum Mittagessen waren wir wieder zurück. Abends haben wir trotz grollendem Donner und Blitzen im Regen eine Wanderung entlang des Cascade-Trails gemacht. Hat Spaß gemacht! Der Regen war nicht schlimm.

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, sweetmarie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Januar 2010

Mit der Buchung eines Zimmers im Hotel, bucht man gleichzeitig ein riesiges Naturschutzgebiet.
Ausgestattet mit einem Sprechfunkgeräte kann man sich irgendwo im Gelände (90 km Wege zum Wandern und Trails durch den Regenwald) aussetzen und auch wieder abholen lassen. Ein toller Service, der 10 US$ pro Tour kostet. Wir haben an 2 Tagen Ruhe und Natur an Wasserfällen genossen, in der dort angebrachten Hängematte gelesen und auch ´mal im Pool des Wasserfalls ein sehr erfrischendes Bad genossen. Bei unseren Ausflügen sind wir nie einer Menschenseele begegnet. Wer mag, kann sich auch den Lunch zum Wasserfall bringen lassen.
Die Reihenbungalows sind aus Stein und komfortabel ausgestattet. Falles es abends zu kühl wird, kann der Kamin angezündet werden. Schade, dass die normalen Bungalows keine Terrassen haben, um auch ´mal tagsüber draußen zu sitzen. Das geht dann nur im Bereich des Pools.
Das Hotel wird von einem sehr guten Team unter Führung einer Managerin aus Südafrika geführt, die gute Vorschläge für die Ausflüge machen und dafür sorgen, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.
Wir haben die 3 Tage pure nature sehr genossen.

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Lena-Sofia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 21. Juli 2008

Wir kamen in dieses Inn, nachdem es uns vom Seaside Cabanas auf Caye Caulker empfohlen worden war, wo wir die erste Woche unserer Reise nach Belize verbracht hatten. Wir sind nicht enttäuscht worden. Das Hotel ist fantastisch, die Angestellten sind wundervoll.

Angesichts der abgeschiedenen Wasserfälle und des großartige Essens müssen Sie hier übernachten, wenn Sie über einen Aufenthalt im Dschungel von Belize nachdenken.

Danke, JWalk2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 6. Januar 2008

Ein wunderschönes Hotel im herrlichen Pinienwald am Fuße der Maya Mountains! Tolle Unterkünfte, sehr freundliche Angestellte, gutes Essen (angesichts der abgelegenen Lage des Hotels) und wunderschöne Wanderwege auf dem Hotelgelände.

2  Danke, Lucart!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 2. Januar 2008

Was für ein wundervolles Hotel. Wir waren hier in der Weihnachtswoche und waren sehr überrascht von dem Inn, den Angestellten und dem wunderschönen Gelände. Die Angestellten buchten auch ein paar tolle Aktivitäten und einen Tagesausflug nach Tikal. Ich kann Ihnen wärmstens empfehlen, hier zu reiten!

1  Danke, globetrotternyc_8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen