Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Enttäuschender Service - überteuert”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Isle of Mull Hotel & Spa
Nr. 1 von 1 Hotels in Craignure
Bewertet am 9. Juni 2014

Ich übernachtete hier vom 23.5.2014 auf den 24.5.2014.
Ich hatte das Hotel ausgesucht wegen der unmittelbaren Nähe zum Fährhafen Craignure und wegen der besonderen Lagfe direkt an der Bucht. Es mutete seltsam an, dass dieses Haus nur 3 Sterne hat, wäre die Infrastruktur für 4 Sterne genügend. Der Empfang war professionell, wenn auch die Stimmung hektisch und unpersönlich war. Das Zimmer war in Ordnung; der Blick auf Craignure Bay mit Duart Castle wundervoll. Der Service im Speisesaal - alles Bedienstete aus Fernost - ebenfalls professionell, aber sehr unpersönlich. Der nächste Morgen: Eine Katastrophe. Das letzte Checkin der Fähre nach Oban war 08.00. Um 07.30 war die Reception noch nicht besetzt, obwohl dies so sein sollte. Nach einem kurzen Frühstück um 07.50 war immer noch niemand da. Ich liess meine Daten da. Gehört habe ich von diesem Haus nichts.
Fazit. Das Haus ist masslos überteuert, der Service unpersönlich und eine Zumutung, nicht mehr als drei Sterne wert.
Max Huber, Schweiz

Zimmertipp: Unbedingt Zimmer mit Meerblick wählen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, HP43GT!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gen M, General Manager von Isle of Mull Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juni 2014
Mit Google übersetzen

Hello and thank you for your review. From translation if would appear it was the design of the hotel that was not to your liking, and I am sorry that we were not a hotel of that type, Regards Neal Goldsmith

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.487)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 11 von 1.487 Bewertungen

Bewertet am 16. August 2013

Das Haus hat seine besten Jahre schon lange hinter sich, das merkt man im ganzen Gebäude. Zimmer eng, dunkel und mufflig. Fenster baufällig und dreckig. Sanitäranlagen eng, abgenutzt, nicht wirklich sauber, Dusche wie leichter Regen. Elend lange Gänge mit Treppen auf und Treppen ab, keine Seiteneingänge, die die Wege verkürzen würden. Pool nur von 09.00 bis 20.00 Uhr, schwimmen in der Früh oder vor dem Schlafengehen unmöglich. Personal verrichtet ihren Dienst, aber das ist auch schon alles.

Zimmertipp: Es gibt bessere Hotel auf der Insel
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, michael k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juli 2013

Das Hotel liegt schön am Meer, das ist neben dem neuen Pool und Spa auch das positivste.
Sonst sieht's aus wie ein Kasten aus den fünfziger Jahren, seither nicht renoviert, Fenster verschmutzt, alles ein wenig schmuddelig, lieblos und ungepflegt. Das Restaurant ist auch nur Mittelmass - der Service war nett. Ich war mit meinem Sohn unterwegs und ich würde auf der Insel unbedingt eine andere Unterkunft suchen!

Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
Danke, AnnaGranacher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2011

Das Hotel ist ein Riesenbunker. Aber was solls, hauptsache sauber... dachten wir...
Wir waren schon beim betreten des Hotels einwenig skeptisch als im Haupteingang eine menge Dreck am Boden lag...
Das einchecken ging schnell und wir wollten uns auf unserem Zimmer etwas ausruhen. Das einzige was wir dann aber machten war, Koffer im Zimmer deponieren und schnell wieder raus! Keine Ahnung wann das Zimmer die letzte Reinigung genossen hat.. überall Haare und Schmutz. Im Bad noch gebrauchte Trinkgläser (keine Ahnung was die da machten?) und auch sonst sah es nicht gereinigt aus.
Wir gingen an die Bar um erstmal einen Whisky zu uns zu nehmen. Da das Fräulein nicht zu unserem gewünschten Whisky hochkam rief sie den Koch.... Nachdem wir den sahen haben wir umgehend die Tischreservation für den Abend storniert. Ein Koch mit farbigen, schmuddeligen und von oben bis unter zerrissenen Hosen, das geht gar nicht!! Zudem waren alle Tische im "Loungebereich" noch mit Tellern und alten Speisen belegt!
Wir nahmen die halbstündige fahrt nach Tobermory auf uns und assen sehr gut... jedoch mit dem Gedanken dass wir bald wieder zurück und in diesem Hotel eine Nacht verbringen müssen. Wir beruhigten uns selber und dachten wir nehmen dann einfach die Frottiertücher vom Bad und legen die aufs Bett,die werden ja wohl sicher sauber sein.... gesagt, getan... bevor wir jedoch ins Zimmer konnten musste noch ein Angestellter unsere Tür "aufbrechen" da das Schloss kaputt war... die Duschtücher waren leider auch überhaupt nicht gewaschen. Die ganze Schminkpalette unserer Vorgängerin war auf den Tüchern zu sehen, ganz abzusehen von den Haaren etc....
Eine Nacht mit wenig schlaf folgte... um sieben checkten wir aus, ohne Frühstück.

Für uns steht fest. NIIEEE MEHR Hotel Isle of Mull... lieber eine Nacht im Auto verbringen!
Das ganze ist eine totale Frechheit!

... das dreckige Zimmer war kein Zufall. Wir reisten zu Viert und unsere Freunde hatten eine Etage tiefer genau den gleichen Dreck!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Miriam L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 3. September 2008

Positiv: Spa ist gut geführt und sauber. Die Behandlung, die ich hatte, war sehr zufriedenstellend. (Die Spa-Behandlung war eine Massage. Mein Masseur arbeitete vertraglich für das Hotel und war sehr gut.) Abendessen war ausgezeichnet. Ich hatte schon lange kein so zartes Stück Lamm gegessen. Frühstück war auch gut und reichlich. Es gab erstklassigen Schinkenspeck, Blutwurst usw.
Negativ: Das Gebäude ist unwahrscheinlich hässlich. Ich übertreibe nicht. Die Photos auf der Website sind aus der Ferne aufgenommen und verbergen, wie hässlich es ist. Stellen Sie sich ein kasernenähnliches Gebäude vor mit langen Korridoren, grauem Kieselrauhputz an der Außenseite und einem institutsmäßigem Farbenschema in Grautönen an den Innenwänden.

Abendessen und Spa-Behandlungen wurden extra berechnet. Die Buchung (in unserem Fall £120/Nacht) schließt also ein gutes Frühstück ein und ein Doppelzimmer (eigentlich zwei zusammengeschobene Einzelbetten mit King-Size Bettwäsche), das der Qualität nach einem Standard von Holiday Inn entspricht (mit Wasserhähnen im Bad, die nicht richtig funktionieren, und einem kaputten Ventilator, sodass es im Zimmer Stunden nach einer Dusche immernoch luftfeucht ist). Den Gemeinschaftsräumen des Hotels fehlt Atmosphäre. Sie erinnern an die altmodischen Salons der Businessklasse in einem Flughafen. Auf manchen Gebieten ließ Service viel zu wünschen übrig, z.B: Als ich dort wohnte war der Internetzugang außer Betrieb. Als ich das meldete, wurde mir gesagt, dass sei bekannt und schon einige Zeit der Fall, weil der Ingenieur aus Edinburgh kommen müsse. Keine Entschuldigung, keine ungefähre Zeit, wann es wieder verfügbar sei, kein Vorschlag einer Alternative in der Nähe, wo es in der Zwischenzeit Internetzugang gab. Meines Erachtens wird Internetzugang heutzutage in Hotels der gehobeneren Klasse erwartet, was auf dieses Hotel entschieden zutraf. Wir zahlten schließlich $250/Nacht. Für mich war diese Situation äußerst störend, denn ich hatte Arbeit mitgebracht.

Wir wollten das Hotel um 7:15 Uhr verlassen. Zu der Zeit war niemand im Empfang. Der Dienstmanager wurde vom Nachttwächter geweckt und soll gesagt haben, er habe das Kennwort für das System nicht und ich solle die Einzelheiten meiner Karte am Empfang hinterlassen. Schließlich kam doch jemand, jedoch ohne Entschuldigung, dass um 7 Uhr morgens niemand Dienst tat - ist ja wirklich nicht mitten in der Nacht. Weil wir so früh abfuhren war auch kein Frühstück vorbereitet. Wir hatten jedoch selbst etwas mit der sehr netten Spanierin arrangiert, die das Restaurant führt. Sie war immer charmant und sehr hilfsbereit, wenn wir mit ihr sprachen. An einem Abend versuchte ich, einen Tisch im Restaurant zu buchen. Im Restaurant wurde mir dann gesagt, ich müsse das am Empfang erledigen. Ich wartete also ein paar Minuten am Empfang, bis jemand kam. Als ich meine Bitte vorbrachte, einen Tisch zu reservieren, ging die Dame zum Restaurant, um nachzusehen, was frei war - doch etwas lachhaft - kein großes Problem, aber ein Zeichen dafür, dass das Personal sich über die Vorgänge nicht richtig auskannte. Im allgemeinen schien Service eine individuelle Sache zu sein, unabhängig vom Hotel. Manche Angestellten waren sehr anpassungsfähig und bemüht zu helfen, während Andere der Ansicht schienen, dass die Regeln und Anordnungen des Hotels in Stein gemeißelt seien und es keinen Grund gebe, dass jemand vorhabe - zum Beispiel - früh abzureisen. Meine Freundin war vom Zimmer und dem Gebäude so enttäuscht im Vergleich zur Crerar Marktinformation, dass sie am Anfang sofort wieder nach Tobermory zurückgehen wollte. Obwohl wir zwei Nächte hier wohnten, habe ich nicht vor, wieder hier zu buchen. Wenn man die Umstände vergleicht, war unser Doppelzimmer im (auch in keiner Weise perfekten) Western Isles Hotel in Tobermory viel netter und £50/Nacht billiger. £50 ist teuer für einen Pool und besseres Frühstück.

Danke, m6925468!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
BobWalker, Front of house Manager von Isle of Mull Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. September 2008
Mit Google übersetzen

Dear guest

I am sorry that you found your recent stay a the Isle of Mull Hotel disappointing.

I hope I can respond to some of your complaints. Our building is possibly not on a very grand scale compared to other Crerar properties but what does make up for the outside of the building is that this does allow us to give almost all our rooms a view of Craignure bay and not possibly overlooking a car park or back of the building like some hotels will.

We do have limited office hours on reception but if we do know in advance that you require an early check out then this along with a continental brekfast is available to our guests, I can only apologize this was not made available to you on your departure.

Our internet service was down for almost a week and again I am sorry this service was unavailabe during your stay, we did arrange for an engineer to visit the hotel as soon as possible but he was unable to give us a time that our servcie would be running again untill he arrived at the hotel.

I do hope that you will visit our hotel again in the future and allow us to improve yor experiance of the Isl of Mull Hotel & Spa

With regards

Carrie MacDonald
Front of House Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Craignure.
27.0 km entfernt
Western Isles Hotel
Western Isles Hotel
Nr. 3 von 3 in Tobermory
723 Bewertungen
27.1 km entfernt
The Tobermory Hotel
The Tobermory Hotel
Nr. 1 von 3 in Tobermory
433 Bewertungen
15.8 km entfernt
Oban Bay Hotel
Oban Bay Hotel
Nr. 7 von 13 in Oban
1.830 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
15.9 km entfernt
Muthu Alexandra Hotel
Muthu Alexandra Hotel
Nr. 11 von 13 in Oban
307 Bewertungen
27.1 km entfernt
Park Lodge Hotel
Park Lodge Hotel
Nr. 7 von 27 in Tobermory
359 Bewertungen
1.3 km entfernt
Pennygate Lodge
Pennygate Lodge
Nr. 2 von 4 in Craignure
23 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Isle of Mull Hotel & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Isle of Mull Hotel & Spa

Anschrift: Criagnure, Craignure PA65 6BB, Schottland
Lage: Vereinigtes Königreich > Schottland > Hebriden > Isle of Mull > Craignure
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Craignure
Preisklasse: 65€ - 120€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Isle of Mull Hotel & Spa 3*
Anzahl der Zimmer: 86
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Hotels.com, Booking.com, TripOnline SA, Ebookers, 5viajes2012 S.L., HotelsClick, Weg und HotelQuickly als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Isle of Mull Hotel & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Isle Of Mull Hotel & Spa Craignure
Isle Of Mull Hotel And Spa
Isle Of Mull Hotel Craignure
Hotel Isle Mull
Isle Mull Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen