Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erstaunlich naturbelassen”
Bewertung zu Dun Aenghus

Dun Aenghus
Im Voraus buchen
Weitere Infos
178,92 $*
oder mehr
Rundflug über die Aran-Inseln und Galway-Tour von Dublin aus
Platz Nr. 1 von 14 Aktivitäten in Inishmore
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 18. Oktober 2013

Es handelt sich um ein Fort auf einer atembraubend hohen Klippe. Für uns Deutsche erstaunlich: es gibt keinerlei Sicherungsanlagen, wie Geländer oder Zäune. Man vertraut einfach den Menschen. Dadurch sieht man dort nur wenige Spuren de heutigen Zivilisation, bis auf Hinweistafeln etc.
Empfehlung: vom Hafen aus nicht mit einem Auto fahren sondern mit dem Pferdewagen - sehr romantisch.

Danke, Uwe K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.126)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

22 - 26 von 1.126 Bewertungen

Bewertet am 13. September 2013

Als "alte, erfahrene" Irlandfahrer haben wir uns erstmals auf die Aran Inseln "gewagt" .... Es wurde auch höchste Zeit, denn diese kleine Insel hat zwar einige wenige aber dafür umso interessantere Sehenswürdigkeiten.
An der Anlegstelle der Fähre haben wir uns - nach einigem Hin&Her - mit einem der vielen Mini-Busse auf eine Inselrundfahrt geeinigt. Alle nehmen ~ 10,- € pro Person und schippern einen ungefähr 3 Stunden über die Insel.
Prominentester und längster Aufenthalt ist hier am Fort; wir hatten (und das ist gut so!) 2 Stunden Zeit, vom kleinen Dorf "unten" auf den Berg zum Fort zu steigen. Alles ohne Hast und Anstrengung zu machen.
Bei aller Vorsicht .... sich an den steilen Hang zu robben und hinunter zu schauen .... das MUSS sein.

1  Danke, demarne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Juni 2011

Da es mehrere Forts auf Inishmore gibt, haben wir uns natürlich alle angesehen. Dun Aengus war zwar ganz schön, atemberaubend , etc aber dafür eben auch überfüllt mit Touristen. Wenn man lieber seine Ruhe haben und fernab von Anderen unterwegs sein möchte, gibt es bessere Forts auf Inishmore. Wenn man nicht zeitlich gebunden ist, lohnt es sich, ein Fahrrad auszuleihen und in den Süden der Insel zu fahren. Dort gibt es ein touristisch nicht erschlossenes Fort (Dun Duchathair), noch spektakulärer als Dun Aengus. Wir waren über eine Stunde dort, mal abgesehen von zwei Wanderern in der Ferne sind wir keiner Menschenseele begegnet.

Danke, Nimmi179!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. August 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Dun Aenghus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Inishmore, Aran Islands
Inishmore, Aran Islands
 

Sie waren bereits im Dun Aenghus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen