Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Finnstown Castle Hotel
Hotels in der Umgebung
152 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Springfield Hotel(Leixlip)(Großartige Preis/Leistung!)
128 $*
122 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
1.235 $*
1.133 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
149 $*
126 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Castleknock Hotel(Castleknock)(Großartige Preis/Leistung!)
285 $*
264 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Aspect Hotel Parkwest(Clondalkin)(Großartige Preis/Leistung!)
127 $*
117 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
116 $*
110 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
145 $*
129 $*
CrownePlaza.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Palmerstown Lodge(Palmerstown)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.073)
Bewertungen filtern
1.073 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
477
327
147
57
65
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
477
327
147
57
65
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
29 - 34 von 1.073 Bewertungen
Bewertet 6. Juni 2013

Allein die Schloßpark-ähnliche Auffahrt ist schon ein Erlebnis. Das romantische und typisch irische Anwesen hat zum Haupthaus noch mehrere Gebäude mit weiteren Zimmern und einem überdachten Schwimmbad (recht klein).
Wir sind aufgrund der Airline spät abends eingetroffen, die Küche hatte eigentlich schon geschlossen. Doch man machte uns noch ein paar Sandwiches. Am Tresen sahen wir Getränke die wir noch nicht kannten und so bot man uns einen Probierschluck ohne Berechnung an.
Die Zimmer sind schön groß und trotz ihrer altmodischen Einrichtung sehr gut eingerichtet. Das Frühstück gab es in einem ehemaligen Herrenzimmer, typisch irisch halt. Man hatte freie Wahl und Eier, Speck etc. wurden frisch zubereitet und serviert.
Alles in allem ein sehr tolles Hotel, unweit von Dublin, mit sehr freundlichem Personal. Einmal pro Irland-Urlaub gönnen wir uns diesen Luxus, meist zum Schluss, denn von dort kommt man sehr gut zum Flughafen Dublin ohne durch die Innenstadt zu müssen.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Michael H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. März 2011

Das Finnstown-Hotel und seine Anlage hat mich von anfang an mit seinem romantischen/altmodischen Aussehen angesprochen.
Das einzige was mich etwas "gestört" hat, ist das man vom Tor bis zum Hotel einen relativ langen Weg gehen muss, und das ist gerade am Tag der Anreise/Abreise oder an Tagen an denen man sowieso lang unterwegs ist (von mittags mit abends [21 und 22 Uhr] doch etwas stressig.
Das Hotel war an sich sehr sauber, die Atmosphäre war schön (u.a durch den Kamin) und man konnte dort abends prima ein Pint oder etwas anderes in der hoteleigenen Bar trinken ;)
Was meinen Freund und mich etwas enttäuscht hat, ist dass es Samstagabend keine Live-Musik gab, obwohl diese so groß in den Prospekten und auf der Internetseite angepriesen wurde. Erst nach dem wir gefragt hatten, wurden wir darüber informiert, dass es die Livemusik seit etwas längerer Zeit nicht mehr geben würde. Bei sowas frage ich mich aber, warum man die Flyer oder zumindest die Internetseite nicht etwas aktualisiert. Noch eine kleine Enttäuschung war, als wir uns einen Tag mal eine DVD angucken wollten (der eine Fernseher hatte einen integrierten DVD-Player) und die DVD (Original) nicht abgespielt werden konnte. Wir hatten 3 mit, und keine konnte gelesen werden. Da der integrierte DVD-Player aus welchen Gründen auch immer nicht funktionierte, haben wir die Angestellten nach einmn seperaten Player gefragt, und bis dieser ankam, ist sicherlich auch eine Stunde vergangen. Als wir diesen hatten und ihn an den Fernseher angeschlossen hatten, lief der Film nur auf englisch. Leider konnten wir nicht auf deutsch umstellen, weil es keine Fernbedienung gab und somit der ganze Filmabend ins Wasser fiel.

Ansonsten war das Personal ziemlich nett und eine Angestellte hat öfters beim Frühstück gefragt, was wir so für den Tag vorhätten und hat uns empfohlen wo wir so hingehen könnten.
Wir hatten übrigens auch das Irish Breakfast. Bevor wir nach Irland geflogen sind, war ich mir auch nicht so sicher, ob ich sowas morgens schon runterkriegen würde, aber ausgenommen von den sausages hat eigentlich alles ziemlich gut geschmeckt. (Nach 5 Tagen wird das ganze nur etwas eintönig).
Der Pool und das Dampfbad haben mir persönlich ganz gut gefallen. Ein Fitnesscenter gab es im selben Gebäude. Da ich dort aber nicht trainiert habe, kann ich nicht mehr zu sagen.

Wenn man kein Mietauto hat, ist man gezwungen mit dem Bus zu fahren. Die Strecke nach Dublin und zurück ist ganz ok, die Fahrt dauert jedoch jeweils ca eine 3/4 Stunde. Lobenswert ist aber das die Busse bis in die Nacht fahren und das sogar am Wochenende. Falls man wie wir ca eine Woche da ist, lohnt es sich auf jedenfall eine 5 Tage Karte (21 Euro) zu kaufen, mit der man 5 Tage ununterbrochen fahren kann (aber nicht mit jedem Bus. In unserem Fall konnte man nur mit "Dublin Bus" fahren. Einen Bahnhof gibt es nur in der Nachbar"stadt" Adamstown (die wie ausgestorben gewirkt hat).

Ansonsten gibts es zum Hotel noch zu sagen, dass der Zimmerservice jeden Tag sauber gemacht hat und auch sehr nett war.

Allgemein zusammengefasst, hat mir das Hotel aber doch ganz gut gefallen :)

PS: man sollte sich immer über Angebote des Hotels informieren. Normalerweise kostet eine Nacht im Doppelzimmer um die 79 € oder mehr mit Breakfast. Wir haben ein Angebot gefunden, bei dem man nur 55 Euro für das Zimmer bezahlen musste und das Frühstück war in dem Angebot auch enthalten. Dies alles konnten wir wahrnehmen, weil wir länger als 5 Nächte dort waren :) Vor allem wars nicht nur ein Zimmer, sondern eine Suite mit Schlafzimmer, Bad, Wohnzimmer mit integrierter Küche, die einen Wasserkocher, Toaster, Mikrowelle und einen Kühlschrank hatte. Was heißt, dass man sich selbst Sachen zum Essen kaufen konnte. Zudem hatten wir eine kleine Terasse.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, angel_10_1989!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 3. August 2017

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 2. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 1. August 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen