Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Windumtostes Kap mit toller Brücke”

Mizen Head Visitor Centre
Im Voraus buchen
Weitere Infos
82,49 $*
oder mehr
Ganztägige Private Mizen Head Tour von Killarney
Platz Nr. 2 von 3 Aktivitäten in Goleen
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 18. Juni 2012

Die gewundene Straße zum südwestlichsten Punkt benötigt Zeit, man kann sich vor sagenhaften Asublicken kaum auf die schmale Straße konzentrieren... Am Visitor Centre ist ein großer Parkplatz, WC und ein Snackangebot vorhanden. Jacke mitnehmen nicht vergessen, ganz vorn am Kap tost der Wind ! Eintritt ist mit 6 Euro pro Erwachsenem und 4,50 reduziert angemessen - Wege und Gebäude müssen an diesem einsamen Fleck ja in Stand gehalten werden.
Im Eingangsgebäude ist eine Ausstellung über den Leuchtturm, ein Navigationssimulator und Infos zur Natur.
Die Brücke auf die Landzunge ist atemberaubend! Unbedingt alle Wege abgehen - die Ausblicke sind toll.
Eine zweite Austellung ist in den Gebäuden fast ganz vorne am Kap, danach weiter Richtung Kapende gehen und den Ausblick vom Signal genießen!

1  Danke, Kilani4!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (877)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

59 - 63 von 877 Bewertungen

Bewertet 8. Juni 2011

Um in den Genuss der Ausstellung und den angelegten Wegen zum südwestlichstem Punkt Irlands zu gelangen, muss man sechs Euro Eintritt zahlen.
Die Ausstellung im Eingangsbereich wirkt nach heutigen Maßstäben etwas unmodern. Plakate, Schaukästen und lebensgroße Pappmacheepuppen geben einem das Gefühl, in den 1970ern gelandet zu sein. Ebenso verhält es sich mit den Räumen, welche einem das Leben auf einem Leuchtturm näherbringen. Inhaltlich sehr informativ, doch nicht sehr überzeugend dargeboten.
Aber die zum Teil neu angelegten Wege in der rauhen Klippenlandschaft sind atemberaubend! So geht man über eine Brücke, welche etwa 50 Meter über dem Meer verläuft. Ganz toll auch der südwestlichste Ausguckspunkt: hier weht der Wind besonders stark! Man hat bei gutem Wetter einen unglaublichen Blick auf die Klippen und das Meer. Wir hatten zwar sonniges Wetter, doch leider auch starken Wind, deshalb waren zwei Panoramawege aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Doch insgesamt lohnt sich der Weg dorthin auf jeden Fall und der Eintrittspreis ist gerechtfertigt.

Danke, SchokoMuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 5. August 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 27. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mizen Head Visitor Centre angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Mizen Head Visitor Centre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen