Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Historische Stadt an der Ostküste” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Charleston

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Meschede
Beitragender der Stufe 
36 Bewertungen
10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Historische Stadt an der Ostküste”
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. Februar 2011

CHarleston ist eine Super Stadt an der Ostküste in South Carolina. Die Stadt sticht durch ihre Historie und malerischen Südstaatenhäusern hervor. Die Kunstszene ist enrom groß und man kann an jeder Ecke Bilde rund Gemälde kaufen. Charleston ist extrem entspannt und auch das Nachtleben ist klasse. Viele Bars und ein wenig europäisches Feeling, was man sonst nicht so wirklich in den USA hat.

Hilfreich?
Danke, lightsound!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Talheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
5 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr schöne Stadt”
4 von fünf Punkten Bewertet am 13. Dezember 2010

Charlston ist eine sehr schöne saubere Stadt. Die schönsten Häuser liegen an der Waterfront in traumhafter Lage. Sehr viele Kirchen. Wir machten den Rundgang auf dem historischen Koptsteinplaster vom Visitor Center in der Meeting Street aus durch das Altstadtviertel.

Hilfreich?
1 Danke, manno12016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Perle des Süden”
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. November 2010

In dieser alten Metropole der Südstaaten kann man auch heute noch das Flair vergangener Zeiten erleben. Viele Gebäude, original erhalten aus dem 19. Jahrhundert, warten darauf, bei einem Stadtbummel zu Fuß oder per Pferdekutsche entdeckt zu werden. Natürlich hat die Stadt mit der King Street auch eine Einkaufsstraße, am besten aber beginnt man am Markt und läßt sich einfach südwärts treiben.

Am Meer angekommen hat man einen guten Blick auf Fort Sumter, wo der Bürgerkrieg begann, und auf den Flugzeugträger U.S.S. Yorktown – beides Programmpunkte, die sich bei einem etwas längeren Aufenthalt bestimmt lohnen.

Hilfreich?
Danke, k-ha78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cham
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lieblingsziel in USA”
5 von fünf Punkten Bewertet am 1. Oktober 2010

Es gibt nicht viele Orte, vor allem in den USA, die mit einer Konzentration von über 1500 historischen Gebäuden auf ca. 10 Quadratkilometer glänzen können; dem ist man sich aber in der Stadt auch bewusst und man muss entsprechend tief in die Tasche greifen. Trotzdem ist vor allem der historische Stadtkern absolut sehenswert und bequem zu Fuß zu erkunden. Auf einer kleinen Insel außerhalb Charlstons befindet sich Fort Sumter, wo im Bürgerkrieg die ersten Schüsse fielen. Ein Besuch lohnt sich wegen der herrlichen Lage und des guten Museums.

Hilfreich?
Danke, sircedrik!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Battenberg
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super schöne Stadt, die eine Reise wer ist!”
4 von fünf Punkten Bewertet am 4. September 2010

Charleston ist eine amerikanische Stadt an der Ostküste im Bundesstaat South Carolina (SC). Die Stadt hat knapp über 100.000 Einwohner und ist damit nicht zu groß.
Diese Stadt war früher Dreh-und ANgelpunkt der Sklavenhaltung.
Es gibt daher sehr viele Sklavenhäuser und Gegenden die man sich gut angucken kann.
Beeindruckend sind auch viele Gebäude die noch aus der Zeit standen und schön renoviert wurden. Zu unserer Zeit waren zwar 2 Kreuzfahrtschiffe in der Stadt, diese Menschenmengen hat man jedoch kaum gemerkt.
Man sollte am besten beim Info-Point sich eine Karte geben lassen und auf dieser sind dann bestimmte Regionen/Gebäude etc. angegeben die man unbedingt bagehen sollte. Man legt zwar viele Kilometer an Fußmarsch hinter sich, jedoch sieht man dadurch viel von der Stadt. Das Besichtigen einzelner Häuser besteht auch, jedoch haben wir dieses nur bei einem großen Sklavenhaus gemacht. Man hat zwar nur ein deutsches Blatt mit der Übersetzung bekommen, jedoch konnte man die Reiseführer über Kopfhörer recht gut verstehen, sofern man sich mit der englischen Sprache auseinander setzt!

Alles in allem ist diese Stadt eine Reise wert!!! Da sie relativ groß ist und vieles zu bieten hat,sollte man schon mal einen kompletten Tag für die Besichtigung einplanen, da man sonst sehr unter Zeitdruck geraten kann.

Hilfreich?
Danke, Simon113!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Charleston? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen