Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (224)
Bewertungen filtern
224 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
108
62
30
14
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
108
62
30
14
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 224 Bewertungen
Bewertet 26. Mai 2018 über Mobile-Apps

Super Hotel, tolle Leute, mega Animation, selbst für die gemütlichen Urlauber. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder. Ein mega Pluspunkt waren die Animateure, die jeden motiviert bekommen haben.
Toll ist, dass das Hotel eigenes Personal für sämtliche Sprachen haben die einen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Immer wieder ein Genus in einem schönen Land.

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Sarah L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Mai 2018 über Mobile-Apps

Super Hotel, nettes Personal und tolle Animation. Wir sind spät in der Nacht angereist, an unseren Hunger wurde direkt gedacht. Personal, Servicekräfte und Reinigungskräfte sind super zuvorkommen. Die Animateure machen einen super Job und bekommen sogar die Poollieger animiert. Wir kommen gerne wieder.

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, Marcel Domenico L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Mai 2018

Das Lagonmandra Beach Hotel liegt direkt am Strand. Die Zimmer verteilen sich auf mehrere Gebäude. Die Hotelanlage ist harmonisch in die Landschaft eingebettet. Es eignet sich ideal für Familien mit Kindern. Tauchbasis in unmittelbarer Hotelnähe.

Der Ort Neos Mamaras liegt ca. 5 km entfernt. Hotel-Shuttle wird zweimal täglich angeboten. Das Hotel liegt ca. 120 km vom Flughafen Thessaloniki entfernt. Es liegt zentral in direkter Strandnähe auf der Halbinsel Sithonia. Verschiedene Badebuchten sind fussläufig erreichbar. öffentliche Verkehrsmittel sind vorhanden jedoch bietet sich für die Erkundung des Urlaubsgebietes die Anmietung eines Leihwagens an. Hotel ist auch Ausgangsbasis für geführte Wandertouren.

Die modernen Zimmer sind ausgestattet mit einem Duschbad, Doppelbett, Sofaecke, eigenem Kühlschrank und Wasserkocher, Fön, Klimaanlage und Kabelfernsehen. diverse Steckdosen, Wäscheständer, Ausstattung für die Benutzung des Spa - Bereiches im gegenüber liegenden Lagomandra Beach & Spa Hotel runden den positiven Gesamteindruck ab.

Sehr freundliche und hilfsbereite Ansprache durch das gesamte Hotelpersonal. Für deutsche Gäste gibt es in den Hauptreisezeiten (Mai und Juni sowie September und Oktober) neben den Reiseleitungen auch eine direkte deutschsprachige Gästebetreuerin. Das Personal ist überwiegend englischsprachig. Mit vielen Mitarbeitern ist auch eine Kommunikation in deutsch möglich. Fragen, Wünsche, Anregungen wurden sofort aufgegriffen und zu einem Ergebnis im Sinne des Gastes geführt.

Zu Saisonbeginn sehr ruhige Atmosphäre in den hoteleigenen Restaurants. Umfassendes griechisches und internationales Buffet. Für jeden Geschmack war eine passende Auswahl vorhanden. Getränke zu den jeweiligen Essenszeiten wurden direkt abgerechnet. Für die sonstige Versorgung gab es einen Minimarkt im Hotel, der aus unserer Sicht eine faire Preisgestaltung hatte.

Das Fitness - und Wellnessangebot im gegenüberliegenden Lagomandra Beach & Spa Hotel, welches durch uns auch genutzt werden konnte, wurde nicht in Anspruch genommen. Jedoch machten die Einrichtungen und Geräte eine sehr guten Eindruck. Die saubere und gepflegte Poolanlage sowie die angebotenen Liegen und Sonnenschirme wurden täglich gereinigt. Zu unserer Reisezeit waren sowohl ausreichende Liegen und Schirme am Pool als auch am Strand vorhanden. Pool- und Strandhandtücher wurden zur Verfügung gestellt. Ein Entertainmentteam bot zur Mitte unserer Reisezeit verschiedene Sport - und Spassprogramme an.

Zimmertipp: Zimmer im Neubau 600er Zimmernummern
  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Olaf H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. November 2017

Wir sind als Paar im September/Oktober verreist und waren mehr als positiv überrascht und sehr zufrieden.
Man ist ja informiert, dass man ab vom Schuss liegt. Ich wähle das Hotel auch danach aus, dass es nicht in der Touristen-Hochburg liegt.

Ein Auto lässt sich super vorab buchen, ansonsten auch spontan vor Ort.

Gebucht war das Hotel & Spa, aber durch ein Upgrade bekamen wir ein tolles Zimmer in dem neuen Komplex im Beach Hotel.
Die Zimmer sind super großzügig, der Balkon ist groß und man hat einen Handtuch-Halter zum Trocknen der Handtücher draußen.

Die Einrichtung ist modern, freundlich. Das Zimmer wurde regelmäßig und ordentlich gereinigt. Es gibt eine (leere) Minibar sowie einen Safe.

Der Hotelpool ist relativ kalt gewesen, aber man kann seine Bahnen schwimmen bzw. sich abkühlen. Es gab zu jeder Zeit freie Liegen. Man leiht sich an der Poolbar ab 09 Uhr sein Handtuch (kostenfrei).

Die Hotelanlage ist super gepflegt, es wird sich um alles bemüht und früh wird soger täglich um die Poolanlage gewischt.

Das Restaurant ist nett aufgeteilt. Man sitzt gemütlich.
Jeder kann sich nach Belieben einen Platz wählen. Das Essen war super.
Klar, beim Frühstück wären "richtige" Säfte toll, der Automat ist nicht besonders gut. Zudem ist die Marmelade sehr sehr süß, kein frisches Produkt. Aber ansonsten ist alles da, was man braucht. Es gibt morgens frische Pancakes und auch frische Eierspeisen.

Abends haben wir jeden Abend TOP gegessen. Die Speisen waren innerhalb von 13 Tagen jedesmal "anders" zubereitet, es gab keine klassische Wiederholung. Es war super gewürzt und wurde zügig nachgelegt, es ging nie etwas leer.
Es gab auch hier immer ein Gericht, was "live" zubereitet, also frisch am Gast gekocht/gebraten wurde.
Es findet hier jeder was und die Qualität ist gut.

Die Getränke zahlt man bar, es wird nicht aufs Zimmer geschrieben.
Preise sind human.

Das Servicepersonal ist super freundlich, sehr zügig im Abräumen und bemüht um die Sauberkeit am Tisch und auch im Restaurant. Wenn was heruntergefallen ist, wurde es auch umgehend sauber gemacht.

Animation gibt es jeden Tag/Abend, haben wir nicht in Anspruch genommen.

Die Poolbar ist gemütlich am Abend und alles ist schön beleuchtet.

Der Strand ist feiner Kiessandstrand. Man kann sich rechts und links von den Liegeplätzen auch freie Plätze wählen. Wir hatten eine große Picknick Decke mit und haben vor Ort (12 €) einen Schirm gekauft. Das passt prima.

Das Meer ist toll. Es war super sauber und man braucht keine Badeschuhe,

Ansonsten haben wir das Hotel aufgrund der ruhigen Lage gewählt und die Straße zwischen den beiden Hotels empfanden wir überhaupt nicht als störend.

Mit dem Auto sind wir Kassandra und Sithonia abgefahren.
Es lohnt sich der Honigkauf in Nikiti. Ansonsten war es eher dürftig.
Olivenöl haben wir Gutes in Thessaloniki gekauft (nähe Markthalle).
Ansonsten auch auf der Strecke zwischen Nikiti und Metamorfosi.

Das Hotel ist sehr empfehlenswert für einen entspannten Urlaub ohne großen SchnickSchnack.

Zimmertipp: ab 1. Etage im neuen Komplex am Pool
  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, MariaNRW!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Oktober 2017

Wir hatten ein superrior deluxe Zimmer im neuen Gebäude bekommen.
Sehr geräumig,mit Boxspringbett, alle Balkone mit Meerblick, Terrasse ist mit einer Fliegengitterschiebetür. Grosser TV Flachbildschirm, sehr modernes Bad mit Doppelwaschbecken. Der Kühlschrank, wie auch die moderne Klimaanlage liefen leise und waren ebenso wie der Safe kostenlos. Ein Wasserkocher befindet sich auch auf dem Zimmer. Auch wenn das Haus an der Strasse liegt, sind die Türe so gut isoliert, dass Nachts kein störender Lärm zu hören ist. Die Zimmer werden täglich vom freundlichen Personal gereinigt .
Bei der Anreise werden die Koffer auf das Zimmer gebracht.
Auch die Essenzeiten morgens von 7,30 bis 10,00 Uhr und abends von 19.00 bis 21.30 Uhr waren sehr angenehm. Das Essen war abwechslungsreich und vom Geschmack ganz okay. Nicht mehr , nicht weniger. Was mir am Abend gefehlt hat, war das life Cooking. Eine Bratenplatte war vorhanden. Ich hätte mir mal frisch gebratenen Fisch , oder ein Steak gewünscht.
Morgens kann mann sich ein frisches Rührei zubereiten lassen und die Zutaten bei der Köchin selbst auswählen. Hier ist leider zu bemängeln, dass es nur eine kleine Pfanne für jeweils eine Portion gab. Stand man also mit ca.5 Personen in der Schlange , musste man schon mal eine Wartezeit von 15 min. akzeptieren. Ich kenne das aus anderen Hotels, dass die Rühreier auf einer Bratenplatte zubereitet werden.
Auch fehlte mir am Abend der frische kleingehackte Knoblauch in Olivenöl eingelegt, aber das ist meine persönliche Note.
Ansonsten ist das gesamte Personal super freundlich, nie aufdringlich . Wir haben sogar am letzten Abend von unserem Kellner eine Flasche Rotwein geschenkt bekommen. Eine tolle Geste.
Der Strand am Hotel ist okay, da wir in der Nachsaison dort waren, haben wir für zwei Liegen und Sonnenschirm zusammen 5 Euro bezahlt. Absolut okay. Warum man für die Hoteleigenen Strandbadetücher jeden Tag einen Euro verlangt ...
Da wir wie gesagt in der Nachsaison Anfang Oktober dort waren , ist abends kaum was los. Auch die Veranstaltungen im benachbarten Schwesternhotel, in dem man alles nutzen konnte ( auch das Restaurant ) waren sehr wenig besucht. Und an der Poolbar abends ein Hefeweizen für 6 Euro zu trinken habe ich mir erspart.
Ohne Auto ist man dort chancenlos. Wir haben gleich ab Flughafen Thessaloniki einen Mietwagen genommen. Es empfielt sich eine Versicherung ohne SB und mit Reifen und Unterbodenschutz abzuschliessen. Denn wenn man an einem schönen Aussichtspunkt rechts ran fährt , ist der Absatz von der Teerstrasse auf den Schotterparplatz so hoch, dass man mit dem Unterboden aufsetzt. Da kannst du so langsam runterfahren wie du willst. Ich hatte bei " Billiger Mietwagen.de" gebucht. suzuki swift , 1 Wo. all incl. für 158 Euro
Zusammenfassend kan ich sagen , dass ich das Hotel auf alle Fälle weiterempfehlen kann.

Zimmertipp: Auf alle Fälle das neue Gebäude in der ersten oder zweiten Etage buchen.
  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Guido S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen