Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Lyttos Beach Hotel
Hotels in der Umgebung
Imperial Belvedere(Chersonissos)
178 $*
170 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Galaxy Villas(Koutouloufari)(Großartige Preis/Leistung!)
76 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
278 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
232 $*
223 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Creta Maris Beach Resort(Chersonissos)
189 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
215 $*
206 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
321 $*
301 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Village Heights Golf Resort(Chersonissos)(Großartige Preis/Leistung!)
46 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Aldemar Knossos Royal(Chersonissos)
325 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
204 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (807)
Bewertungen filtern
807 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
491
244
50
14
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
491
244
50
14
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
121 - 126 von 807 Bewertungen
Bewertet 22. Mai 2014

Wir waren im Zuge eines TrainingsCamps dort zu Gast.
Wunderbare Gegebenheiten, um am Strand oder auf den Rasenflächen des Hotels trainieren zu können.
Das Essen war ausgezeichnet, so dass der Körper sich gut erholen und gestärkt werden konnte.
Des Weiteren ist der Spa-Bereich traumhaft.
Dieser ist nicht besonders groß angelegt. Jedoch leben die Massage-Anwendungen durch das achtsame und herzliche Team. Vielen Dank an Rena, Sofia und Julia. Dadurch wurde der Aufenthalt sehr angenehm und man war gut vorbereitet für das nächste Training :)

Zimmertipp: die ebenerdigen Bungalows zum Meer sind ausgezeichnet gelegen.
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Jan D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
LyttosBeach, Υπεύθυνος Δημοσίων Σχέσεων von Lyttos Beach Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Mai 2014

Hallo Jan,

vielen Dank fuer die hervorragende Kritik.

Es ist schoen zu hoeren, dass Ihr Trainingscamp bei uns ein Erfolg war und Sie eine tolle Zeit hier bei uns hatten. Vielleicht waehlen Sie uns wieder bei einem anderen Camp. Wir wuerden uns freuen, Sie erneut bei uns begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen,


Das Lyttos Beach Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 11. Dezember 2012

Im großen und ganzen schließe ich mich den neueren Bewertungen an - zumindest seit es kein Robinson mehr ist, sondern ein selbständiges Hotel: Man sieht noch überall den Robinson-Glanz alter Tage. So ist es z.B. schade, dass es den Wassersportclub nicht mehr gibt oder die Disco.
Die Animation von 1-2-fly war unauffällig - sprich nicht sonderlich engagiert, was uns aber nichts gemacht hat. Die Shows könnte man sich sparen, aber man muss ja auch nicht hingehen. Die viel beschrieben Russengäste fanden wir nicht schlimm - waren ja auch alles Familien mit Kindern. Die Getränke- und Essensqualität/-Auswahl ist ordentlich. Die Angestellten waren alle sehr nett! Die Zimmer werden wohl peu a peu renoviert. Unser Zimmer mit Beistellbett war in Ordnung, aber nicht spekakulär.
Besonders erwähnenswert: Die Taverne am Strand, die Lage direkt am Strand, der gepflegte, riesige Garten, die riesigen Dimensionen - nicht nur des Pools.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, alexferstl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. September 2012

ZIMMER: Die Anreise war etwas ernüchternd: Statt des gebuchten Familienzimmers (laut Katalog zwei Zimmer mit Verbindungstür) bekamen wir zuerst ein Dreibettzimmer zugewiesen, nach Protest ein Zimmer mit einem Doppelbett und - abgetrennt durch eine dünne Schiebetür - zwei Einzelbetten. Das geht gar nicht, wenn man mit einem 13-Jährigen reist! Nach Intervention der Reiseleiterin konnten wir am dritten Tag in zwei nebeneinander liegende Doppelzimmer umziehen, für uns eine super Lösung. Allerdings haben wir mitbekommen, dass viele Familien dieses Problem hatten und es nicht bei allen so gut gelöst werden konnte: Die ausgeschriebenen Familienzimmer gibt es laut Hotellleitung gar nicht! Das sollte dringend geklärt und im Katalog verbessert werden! Mit der Ausstattung und Sauberkeit unserer Zimmer waren wir sehr zufrieden, lediglich die Hellhörigkeit war morgens etwas lästig. Die Klimaanlage war effektiv und nicht zu laut, die Betten bequem.
VERPFLEGUNG: Auch hier hat die Katalog-Info leider nicht ganz gepasst, trotzdem wollen wir uns nicht beklagen. Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet waren lecker, appetitlich angerichtet und vor allem abends durch verschiedene Themenabende sehr abwechslungsreich (besonders zu empfehlen: Galadiner, mexikanischer Abend und Sushi). Wir sind mehr als gut satt geworden :) Negativ: Die Cocktails an der Poolbar bestanden nicht aus Säften, sondern aus blubberfreier Fanta mit süßem Sirup. Ekelig! Insgesamt gab es für unseren Geschmack zu viel süße Softdrinks. Und gerade am Nachmittag hätten wir uns gelegentlich das im Katalog beschriebene "Kuchen- und Snack-Buffet" gewünscht - das bestand leider nur aus ein paar süßen Teilchen und eine Eistruhe mit offenen Eisbehältern (also kein abgepacktes Stiel-Eis), aus der sich pitschnasse, tropfende Kinder selbst bedient haben...
ANIMATION: Die 1-2-FLY-Mitarbeiter waren durchweg sehr engagiert ohne aufdringlich zu sein. Gesprochen wurde in der Regel Deutsch oder Englisch. Das Teens-Programm gab es entgegen der Ankündigung leider nicht während der gesamten deutschen Sommerferien, es sei denn, Bayern und Baden-Württemberg zählen nicht mehr zu Deutschland. Unseren Sohn hat es nicht gestört, er hat fleissig am Sportprogramm teilgenommen und hat sich prima mit dem zuständigen Animateur verstanden. Die Fitness-Kurse waren prima, das Abendprogramm mal klasse (Tanzshows, Musik-Quiz), mal unterirdisch (Comedy-Shows), aber das ist sicher Geschmackssache. Samstags war Ruhetag. Zweimal die Woche gab es die Möglichkeit, für eine Stunde auf der Driving Range unter Anleitung Golf zu spielen. Der Pro war sehr nett und hat super erklärt.
GÄSTEMIX: Der deutliche Überhang an russischen/ukrainischen Gästen war nicht immer einfach. Zum einen hat es unserem Sohn die Kontaktaufnahme sehr erschwert, weil selbst mit Englisch nicht viel zu erreichen war. Zum anderen mussten wir feststellen, dass es nicht (mehr) die Deutschen sind, die Liegen mit Handtüchern besetzen: Es sind die Osteuropäer! Schon morgens um 7:45 Uhr(!) waren am Pool alle Liegen belegt, obwohl sich nur wenige Frühschwimmer im Wasser tummelten. Das war in der ersten Woche ein Dauerzustand: Alle Liegen am Pool waren mit Handtüchern belegt, viele davon wurden aber über Stunden nicht benutzt. Sehr ärgerlich, vor allem weil die Hotelleitung nichts dagegen unternommen hat.
ANLAGE: Ein riesiger Schwimmer-Pool, in dem es schon wegen der schieren Größe nie wirklich voll wurde, ein abgetrennter Rutschenbereich, der viel Spaß gemacht hat und immer beaufsichtigt wurde, ein Kinder-Pool mit vielen Spielgeräten und etwas abseits ein ruhiger Wellness-Pool, der für (lärmende) Kinder gesperrt war - da ist für jeden Geschmack/Bedarf etwas dabei. Der Strand ist nur durch einen Fußweg vom Rest der Anlage getrennt und wunderbar sandig. Die Liegen sind inklusive und zumindest im westlichen Teil des Strands gab es auch immer ausreichend freie Liegemöglichkeiten. Das Meer war angenehm warm, wunderbar klar und sauber, beim Schnorcheln haben wir viele bunte Fische entdecken können. Leider war es an einigen Tagen recht windig und das Baden im Meer aufgrund des Wellengangs verboten. Die gesamte Anlage hat einen sehr gepflegten, sauberen Eindruck gemacht.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, ttbobo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 4. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nikos P, Front Office Manager von Lyttos Beach Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. August 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 30. Juli 2017

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nikos P, Front Office Manager von Lyttos Beach Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 31. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen