Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (931)
Bewertungen filtern
931 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
325
314
151
87
54
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
325
314
151
87
54
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
32 - 37 von 931 Bewertungen
Bewertet 18. Januar 2014 über Mobile-Apps

Das Motel liegt im beschaulichen Mission Beach zwei Gehminuten zum wunderschönen Strand. Die Zimmer sind in eine tolle Gartenanlage mit Pool eingebettet. Sie sind gut eingerichtet aber etwas mufflig. Wifi ist inkludiert, was in Oz noch immer nicht Standard ist. Das Frühstück kann am Vorabend bestellt werden und kann am Morgen auf dem Balkon vor dem Zimmer genossen werden. Die Eigentümer sind freundlich, haben uns aber etwas zu sehr überzeugen wollen, im Restaurant des Motels zu essen. Insgesamt können wir das Mackays empfehlen.

Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
Danke, Matmate!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MackaysMotel, Owner von Castaways Resort & Spa Mission Beach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Februar 2014
Mit Google übersetzen

I thank you for taking time out to rate our Motel.
We hope your journey was a good one, we like our guests to have service with a smile

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 8. Dezember 2012

Nicht ganz einfach zu finden aber ploetlich steht man direkt vor einer traumhaften Hotelanlage direkt am Meer. Die Zimmer sind allerdings nur durschschnittlich und leicht verwohnt. Dafuer ist der Blick aufs Meer wohl von jedem Zimmer atemberaubend; ebenso von der Restaurantterasse.
Der Strand ist weitlaeufig und nur wenige Strandgaenger unterwegs. Wie so oft in Australiens Fruehling/Sommer wird das Schwimmen nur in einem mit Fangzaun eingegrenzten kleinen Bereich empfohlen.Dennoch macht das Baden vor der Haustuer viel Spass. Das Fruehstueck ist zwar komplett, der Service und die Umgebung aber nicht besonders einladend. Das gilt auch fuer die Essenskarte. Fuer den kleinen Appetit gibt es direkt an der Zufahrt einen perfekten Imbiss. Die von Ortsansaessigen stark frequentierten guten Restaurants sind leicht zu erreichen.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Kroatius!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Oktober 2012

Das Hotel liegt absolut traumhaft! Direkt am langen, wenig überlaufenen Sandstrand von Mission Beach. Das ist der absolute Pluspunkt des Hotels. Man hat von allen Zimmern, vom Pool aus und der Frühstücks/Restaurantterrasse einen wunderschönen Blick durch Palmen aufs Meer.
Damit war unsere Begeisterung allerdings auch erschöpft. Für den doch recht hohen Übernachtungspreis (wir haben 200€ bezahlt pro Nacht) haben wir definitiv mehr erwartet. Das Hotel ist abgenutzt und in die Jahre gekommen. Abgeschlagene Türstöcke, abgesplitterte Farbe an den Lichtschaltern, verrostete Duschstangen, Türstopper, Türrahmen, Flecken in der Badewanne und besonders schön die Flecken auf der Couch und dem Balkonsofa - vermutlich wohl keine Sonnencreme. Zu guter Letzt hatten wir Kakerlaken im Zimmer.
Wir haben für diesen Preis einfach etwas mehr erwartet, denn selbst in Hostels haben wir bessere Qualität erlebt.
Wir hatten während unserem Aufenthalt 2 Zimmer, die sich beide in nichts nachstanden. Das zweite war lediglich ruhiger gelegen und nicht direkt gegenüber dem Lift und über der Bar.
Hinzu kamen viele Kleinigkeiten, die wir in einem Hotel dieser Kategorie besser erwartet haben. Die Glasscheiben um den Pool sind in diesem Jahr noch nicht geputzt worden, die Auflagen der Sonnenliegen waren unappetitlich fleckig, wenig umsichtiges Personal beim Frühstück, Kaffee muss extra bezahlt werden...
Als wir bei der Abreise unsere Mängel an der Rezeption gemeldet haben, hat man uns zugesagt, der Manager würde sich hierzu noch bei uns melden. Das ist bis heute nicht passiert.
Alles in Allem, die beiden enttäuschensten Nächte in 6 Wochen Australien!

Zimmertipp: Nicht in Liftnähe (darunter ist direkt der Barbereich, die erste Nacht war sehr laut!). Zudem ist die Aussicht in diesen Zimmer nicht so toll, da die Sicht teilweise durch den Vorbau der Terasse behindert wird.
  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ToHo77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. September 2012

die lage ist hier trumpf! direkt am meer und jedes zimmer hat meersicht. sehr schöner strand und grosser pool.
das hotel ist schon etwas alt, eine leichte sanierung würde gut tun.
das frühstück war sehr gut nur schade, dass man für den guten angepriesenen Kaffee separat zahlen muss, das wäre schon nicht nötig!
wir haben uns hier wohl gefühlt und können dieses hotel auf jeden fall weiterempfehlen. die lage und die nähe zum riff ist einmalig!

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Reisevali!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. September 2012

Die Lage direkt am Strand von Mission Beach ist nicht zu überbieten; alle Zimmer haben dadurch einen wunderschönen Blick auf Strand und Meer - beides beginnt gleich hinter dem hoteleigenen Garten.
Die Zimmer sind geräumig und haben Balkon, sind jedoch bereits ziemlich abgewohnt. Hier sind baldige Sanierungsmaßnahmen dringend erforderlich!
Enttäuschend ist, dass beim Frühstück der Kaffee angepriesen wird, der nur ein paar Kilometer entfernt produziert wird; wenn man aber diesen Kaffee möchte, muss man ihn extra bezahlen (und zwar teuer!). Inbegriffen ist im Frühstück lediglich löslicher Nescafé zum Selbstzubereiten - für ein Hotel in dieser Preisklasse ein absolutes no-go!
Das Frühstück als ganzes war in Ordnung, wenn auch der Service beim Nachfüllen des Buffets bisweilen sehr unaufmerksam und langsam war. Alles, was über das unter "continental breakfast" Fallende hinausgeht, muss außerdem zusätzlich bezahlt werden.
WLAN ist gratis in der Lobby; im Zimmer wird es nur zu sehr teuren Konditionen angeboten.
Weil das Hotel zu teuer ist für das Gebotene, gibt es von mir nur drei Punkte: Ich war zufrieden, aber "sehr gut" muss besser sein.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MBlaha!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen