Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Catalonia Royal Tulum Beach & Spa Resort
Hotels in der Umgebung
Bel Air Collection Resort & Spa Riviera Maya(Xpu-Ha)(Großartige Preis/Leistung!)
95 $*
91 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Serenity Eco Luxury Tented Camp(Xpu-Ha)(Großartige Preis/Leistung!)
153 $*
134 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
1.829 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Porto Bello Hotel and Residences(Puerto Aventuras)(Großartige Preis/Leistung!)
136 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Dreams Puerto Aventuras Resort & Spa(Puerto Aventuras)(Großartige Preis/Leistung!)
307 $*
271 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Omni Puerto Aventuras Beach Resort(Puerto Aventuras)(Großartige Preis/Leistung!)
202 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Coral Maya(Puerto Aventuras)(Großartige Preis/Leistung!)
176 $*
149 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
LM by Inmense(Puerto Aventuras)(Großartige Preis/Leistung!)
119 $*
116 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
472 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (7.902)
Bewertungen filtern
7.902 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.922
2.124
585
182
89
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.922
2.124
585
182
89
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
167 - 172 von 7.902 Bewertungen
Bewertet 4. März 2014

Gemischte Urlaubsfreuden , Reisezeitraum 25 . 01 . bis 15 . 02 . 2014

Nach einiger Aufregung weil kein Transfair vom Flughafen Cancun zum Hotel bereit war und wir für teuere 100 USD ein Privat Taxi nehmen mussten kamen wir " meine Liebste und ich " gegen 9.30 pm am Hotel an , wo kein Zimmer bereit war . An der Reception wurde ein sehr schnelles Spanisch und etwas Englisch gesprochen . Es wäre keine Buchung vorhanden .
Na toll... 5 in Worten fünf Sterne Hotel . Nach einigem hin und her von ca. 45 Min . bekamen wir ein Zimmer im Partere der Hotelanlage . Dunkel , muffig , von der Decke tropfte Wasser , aus dem Kühlschrank lief eine undeffinierbare braune Flüßigkeit auf den Boden . Nach einem Protest am nächsten Tag an der Hotelreception , wo wie bekannt nur schnelles spanisch ein wenig englisch und gebrochen deutsch vorhanden war , versprach man uns ein anderes Zimmer in 3 Tagen . Als Alternative hätten wir auch die Möglichkeit in ein anderes Hotel zu ziehen , die Abwertung würde durch Spa Maßnahmen , ( Massagen usw . ) Abendessen und Freigetränke ausgeglichen . Wir hatten ja nur " all inclusive gebucht " . Am darauffolgenden Tag , Abends war die Reiseleiterin vor Ort ( Danke Katrin , ohne dich wären wir verloren gewesen , danke nochmals !!) , kurzes heftiges Gespräch an der Reception und wir bekamen am 3 Tag ein neues Zimmer , oberste Etage , hell , freundlich , sauber .
Der Strand .... ein Traum , echt toll , eine Augenweide . Karribik pur . Glasklares Wasser , feinster weisser Sand . Bunte Fische nach ein paar Schritten ins Wasser . Badewannentemperatur , Palmen . Nur etwas beengt .
Amis mit der Pulle beim Party feiern ( bum bum bum ) .
Italiener bei der Strandgymnastik ( uno , due , tre ) .
Ab 16.00 Bingo .
Fast wie in Jesolo hätte ich beinahe gesagt
Aber genügend Liegen vorhanden .
Die Verbindungswege in der Hotelanlage sind schon eine Show für sich . Wie im Dschungel , über kleine Brücken und Stege . Mit Nasenbären , Leguanen , Agutis , Fischen in den Tümpeln und bunten Vögel . Alles top gepflegt .
Frühstück ... lecker , ausreichend , guter Kaffee . großes Buffet .
Kurze Wartezeit von 5 - 10 Min . auf einen freien Tisch .
Mittagessen ... echt lecker , großes Buffet , alles was den Gaumen erfreut .
Wartezeit , meist 10 bis 15 Min . auf einen freien Tisch oder man ist einer der ersten .
Abendessen.... egal ob im Speisesaal oder in den verschiedenen Restaurants .. echt gut !
Ob Buffet oder a la carte einfach nur gut .
Die Platzanweiser , Köche , Bedienungen und Kellner sind wieselflink , echt nett und sehr freundlich .
An der Strandbar werden smooties bereitet , da staunt der Europäer , empfehlenswert .
Nachmittags Caffe ( Caffe americano grande ) an der Poolbar ist ebenfals zu empfehlen .
Nach 12 Tagen im Hotel starteten wir eine Rundreise , Maja Ruinen , Land und Leute .
Norbert Kagleder...danke für die Planung , Zusammenstellung und Organisation des tollen Reiseleiters .
Senor Jorge führte uns mit Charme , Witz und sehr viel Wissen durch die Welt der Majas von damals und heute . Ruinen , Tempel , Kirchen , Haciendas , Dörfer , kleine Städte und Jucatans Hauptstadt Merida , echt Land und Leute . Das war der Hammer !!
Nach fünf ereignisreichen und tollen Tagen zurück ins Hotel , wo wie sollte es anders sein trotz Buchug der Reisegesellschaft und mehrmaligem mündlichem Hinweis an der Reception das wir nach 5 Tagen wieder kommen kein Zimmer für uns reserviert war .
Laut einer Mitarbeiterin des Hotels an der Reception sei das Hotel überbucht und wir bekommen keine Zimmer .
Nach der Drohung mit der Reiseleitung zu telefonieren kam Bewegung in unser Anliegen .
Ca . 3 Stunden nach unserer Ankunft hatten wir wieder ein Zimmer .
Hell , sauber , gut möbliert .
Das erste was ich als echtes Manko empfand , war laute Discomusik ab 21.30 .
Bis gegen 2.00 früh konnte man auch bei geschloßener Balkontüre locker mittanzen .
Das zweite war , daß man sich nicht scheute auch noch nach 23.00 Uhr Telefonanrufe von irgendwelchen Personen durchzustellen , die auf spanisch oder gebrochen englisch irgendwelche Produkte , Reisen oder was weiß ich anpreisen wollten . Nervig . Sonst nichts .
Scheuen Sie sich nicht mit einem Leihwagen Tagestouren zu unternehmen . Die Straßenverhältnisse sind in Ordnung und an die Verkehrsberuhigenden Topes und Seile die quer über die Straßen laufen gewöhnt man sich schnell . Sollten sie eine übersehen , haben Sie ein Problem :-) . Die Hinweise auf „ nur mit Geländewagen befahrbar „ sollte man ernst nehmen . Ansonsten gestaltet sich der Verkehr und die Fahrweise der Mexikaner am Tag angenehm problemlos und entspannt . Nachts waren wir privat nicht unterwegs .
Tankstellen nützen , die Entfernungen unterschätzt man schnell .
Die Organisation eines Leihwagens über das I Net gestaltet sich einfach , ein sog . Goldpaket mit Vollkasko auf alles muß nicht sein , ist aber nicht all zu teuer und empfehlenswert . Die Leihwagen sind in einem passablen Zustand . Ein Kleinwagen reicht aus .
( Handy oder ähnliches mit echtem GPS ist von Vorteil )
Wie immer in Mexico , nehmen sie sich Zeit , daß erste Angebot ist nicht immer das Beste .
Tip , buchen sie über Ihr Reisebüro , so bis 30,00 € pro Tag mit all incl .Vollkasko
( Steinschlag , Reifenpanne , Diebstahl etc . ) sind ok . Vor Ort meist etwas billiger .
( Verhandlungssache :-) , wenn sie Mexikanisch sprechen )
Denken sie an bring und hol Service , mit dem Taxi eine Mietwagenstation suchen , ist nicht Lustig und kann echt teuer werden .
In den von Touristen genützten Gegenden sind auch die Läden und Geschäfte eben
„ Touristisch „ – die meisten angebotenen Artikel kommen aus China und Indien .
Mexikaner fangen mit dem 10 Fachen des Preises an und geben sich meist nach zähem Handeln mit dem doppelten bis dreifachen des Wertes zufrieden . Kaufen sie nicht sofort , verschaffen sie sich 1 – 2 Tage einen Überblick . Fahren sie ruhig ein zweites mal auf den selben Markt . Es erspart Ihnen das Gefühl , ich wurde furchtbar über den Tisch gezogen .
Mit ein paar Worten spanisch kommen sie weiter als mit viel englisch .
Lassen sie ruhig erkennen das sie aus Deutschland kommen . Nehmen sie sich Zeit !!
Genießen sie dieses schöne Land . Wie Mexikanische Schokolade . !!

Denkt man sich das wirklich unakzeptabele Verhalten an der Hotelreception weg ,
ein schönes Zimmer ..... von Anfang an , ohne Problem .....
an ein Hotel mit echten 5 in Worten , fünf Sternen , das daß bezahlte Geld auch wert ist ,
vielleicht ohne „ bum bum bum „
vor allem Nachts ,
denkt man an die Küche ,das Meer , das schöne Land mit seiner alten Kultur den Bauwerken und an die netten Mexikaner .....

--dann war es wirklich toll .

Der Rückflug führte uns mit eine Zwischenlandung in Paris nach München , wo beim Französischem Zoll ein Großteil unserer Mitbringsel , eine Flasche Mescal , eine Flasche Mexikanischer Rotwein , extra im duty free in Cancun gekauft und mit Plombe eingetütet , trotz Protest in der Müllbox verschwand .
Kommentarlos .

Gruß Heiner

Zimmertipp: versuchen sie ein Zimmer in der obersten Etage zu bekommen , aber , nur Treppen vorhanden , kein Aufzug . Ein Zimmer in Strandnähe ist empfehlenswert . ( Weit weg von der Discotheke .)
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Heinrich G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Januar 2014

Reisezeitraum Juni 2013. Wetter bestens. Hotel leider nicht.
Zimmer - zuerst hatten wir eine Suite im Erdgeschoss, obwohl wir Wochen zuvor bereits höflichst per e-Mail für eine Suite in den oberen Geschossen anfragten. Sehr dunkel und moderig, keinesfalls 5* und den Preis wert. Nach 2 Tagen konnten wir in eine helle und etwas angenehmere Suite im Obergeschoss umziehen. Jedoch auch keinesfalls 5*, Möbel abgewohnt und alt.
Check-In gegen 21 Uhr nach einer langen anstrengenden Anreise einwandfrei. Rezeption war überaus freundlich und höflich. Leider war das die restlichen Urlaubstage genau umgekehrt. Die Dame der "Tagesschicht" an der Rezeption ist eine Frechheit, unhöflich, forscher Ton, kein einziges nettes Wort. Einfach grauenvoll diese Frau ohne Benehmen und guten Umgangsformen! Am Tag des Check-out wurden wir bereits um 11:15 Uhr per Telefon von dieser Dame terrorisiert, wir sollen endlich das Zimmer räumen!! Unglaublich, etwas Vergleichbares haben wir in all den letzten Jahren nicht erlebt!
Verpflegung - guter Durchschnitt, aber auch hier keinesfalls 5*. Schmackhaft aber nichts besonderes. Auswahl am Buffet eher mäßig. Buffetrestaurant glich einer Bahnhofshalle. Kalt und ohne Flair. A la Carte ebenso nur durchschnittlich.
Strand - Wunderschön aber wirklich sehr beengt, Liegen reservieren geht morgens um 6 Uhr bereits los. Kommt man gegen 09:30 Uhr sind keine Liegen mehr im Schatten frei.Einige Liegen defekt. Es hat sich kein Mitarbeiter um eine Reparatur bemüht!
Pool - sehr gepflegt und schön zum relaxen. Zumindest solange die partywütigen Amis den Pool noch nicht mit lautem Geschrei, Musik und viel Alkohol (im Becher und auch im Blut) stürmten. Anschließend war an ein ruhiges und relaxtes Baden nicht mehr zu denken!
Service- alle Mitarbeiter der Restaurants sehr bemüht und freundlich. Es wurden ständig die Tische abgeräumt und auch Getränke nachgefüllt. Hier gibt es als einziges nichts zu meckern!
Reinigung und Sauberkeit - Zimmer gut gereinigt, Handtücher täglich gewechselt und allgemeine Sauberkeit im Hotel schien auch ok.
Wichtig: Trinkgelder sind gerne gesehen und wurden auch gerne gegeben. Das Servicepersonal in den Restaurants war sehr lobenswert und unserer Meinung nach das einzig wirklich Gute an diesem Hotel! Bei Preisen jenseits der 2.000 EUR für 14 Tage suchen Sie sich lieber ein anderes 5* Hotel. Dieses hier hat seine Sterne jedenfalls NICHT verdient und war eine einzige Enttäuschung!

Zimmertipp: In den oberen Etagen!! Erdgeschoss dunkel und moderig!
  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, AbInDieKaribik!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Januar 2014

Bei unserem Urlaub ist während des Strandbesuches die komplette Zimmerdecke eingestürzt! Die gesamte Abwicklung danach war sehr unprofessionell ! Auch die Entschädigung der zerstörten Gegenstände ist trotz Zusage des Hotels nach nun mehr als 11 Wochen nicht erfolgt!Ein neues Zimmer, ein Obstkorb und der obligatorische Massagegutschein können das Ereignis nicht wieder gutmachen! Die kompletten Rigipsdeckenplatten waren völlig durchgeweicht / nass und die Schrauben total verrostet!!!Zimmer total feucht.

Zimmertipp: Die Servicebeurteilung bezieht sich hier auf den Umgang mit der Reklamationsbearbeitung.Das Zimmer lag im 2.Stock!(Block 6)
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
39  Danke, Klaus S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Januar 2014

Positive:
Zimmer: groß, sehr sauber, tägliche sehr gute Reinigung, gute Matratze.
Strand: perfekt, Weisssand, sauber, clear wasser, genug platz für alle, viele Liegen, im Schatten und in der Sonne
Restaurants: gute, besonders der Mexikaner, grosse Auswahl bei Buffet, besonders bei Frühstück, nicht dramatische lange Wartezeit(30min bei a la carte restaurants)
Personal: freundlich
Spa: gepflegte Räume, kompetente Angestellte

Negative: insgesamt alles sehr gut aber nicht hervorragend. Hotel etwas alt, gut gepflegt aber man merkt schon, eher altmodische Möbel im Zimmer. frische Fruchtsäfte bei der Bar am Strand aber plastische Gläser nicht wirklich sauber, von grossen plastischen Tüten rausgenommen. super klassische Margaritas, andere Getränke z.B. Erdbeeren- Mohitos mit Syrop. Das personal freundlich aber irgendwie zu locker für ein 5sternhotel. Bedienung am Strand da aber nicht immer, wenn man was wollte. Essen abwechlungsreich aber nicht raffiniert...

Ich glaube für das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte das Hotel noch Achtung auf die Details geben...

Zimmertipp: Zimmern im Block 5 oder 6 näher zum Strand, unbedingt 1. oder 2. Etage, Erdgeschoss zu dunkel.
  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Myria444!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel ist ein Hotel nur für Erwachsene. Die Hotelgäste waren meist zwischen 30 und 50 Jahren. Die Mehrzahl der Hotelgäste waren Italiener.
Das Hotel liegt direkt an einem langen und breiten weißen Sandstrand an dem sogar Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. Der Strand ist wirklich nicht überlaufen, sondern sehr idyllisch. Die gesamte Anlage sowie der Strand waren super sauber.
Die Anlage ist in eine Art Urwald eingebettet und man kann diverse Tiere beobachten wie zb Vögel, Echsen und Nasenbären.
Das Essen war sehr gut. Man kann zwischen Buffet- und mehreren a la Carte Restaurants wählen. Die a la Carte Restaurants kann man so oft besuchen wie man möchte.
Das essen war sehr lecker.
Es gibt jeden Abend ein Showprogramm mit wechselnden Shows.
Die Zimmer waren sehr geräumig mit Fliegengitter und Balkon mit Hängematte.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können das Hotel wirklich weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, NadD24!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen