Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Ein wunderbares Hotel zum Entspannen!!!”
5 von fünf Punkten Bewertung zu Catalonia Royal Tulum

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
Catalonia Royal Tulum
Nr. 2 von 4 Hotels in Xpu-Ha
Zertifikat für Exzellenz
Öko-SpitzenreiterPlatin-Status
Heinsberg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein wunderbares Hotel zum Entspannen!!!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 19. September 2011

Wir waren Ende August/Anfang September 11 Tage im Catalonia Royal Tulum und sind mit Pro Dive Mexico getaucht. Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub.
Das Hotel ist spitze! Die Zimmer sind super sauber und ausreichend komfortabel eingerichtet. Der Zimmersafe ist groß genug, um auch z.B. Tauchlampen einzuschließen. Die Zimmer liegen in mehreren Gebäuden, die Balkone gehen auf einen Dschungel hinaus, so dass man zwar keinen Meerblick hat, dafür aber auch niemand Anderes Einblick hat. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei, wir haben sie aber kaum benutzt, weil es im Zimmer (1. Etage) aufgrund der Bauweise immer kühl genug war. Morgens waren wir immer am Frühstücksbuffett und abends haben wir das Buffett auch den Themenrestaurants vorgezogen. Wir mussten nie warten, uns wurde immer sofort ein Tisch zugewiesen. Die Buffetts boten jeden Tag eine sehr große Auswahl und es war auch für Abwechslung gesorgt. Es gab täglich was Neues zu probieren. Das Essen war immer warm, liebevoll zubereitet und angerichtet und durchweg lecker. Das Personal war durchweg sehr feundlich und an der Rezeption war man super informiert über Finanzen, Flughafen etc. Die Poolanlage ist großzügig angelegt und auch hier ist es wunderbar sauber. Der Strand ist von feinstem, weißen Sand und barfuß laufen ist angesagt. Es gibt reichlich Liegn sowol am Pool als auch am Strand. Über Tag gibts in Strandnähe rund um die Uhr frische, leckere Pizza und die Cocktails waren ein erfrischender Hochgenuss! Das Meer war türkisblau und einfach herrlich! Unserer Meinung nach, stimmt im Catalonia Royal Tulum einfach alles und das Preis-Leistungs-Verhältnis sowieso! Wir hatten kein Problem mit Überfüllung, zu vielen oder zu lauten Menschen. Mag an der Saison liegen. Im Grunde gab es nur zu viele Moskitos, aber das liegt nunmal am Klima und lässt sich kaum ändern. Am Strand ist es den Biestern zum Glück meistens zu windig und aus unserem Zimmer haben wir sie erfolgreich aussperren können. Auch dank der sehr sinnvollen Fliegengittertür am Balkon. Das Hotel empfeheln wir also bedingungslos weiter!
Nun zur Tauchbasis. Pro Dive Mexiko hat eine Niederlassung im Catalonia Royal Tulum und dort wurden wir auch optimal und sogar deutschsprachig betreut. Ein echtes Manko war allerdings, dass das Tauchn NICHT am Hotelstrand beginnt. Wir mussten immer mit einem Bus in ein anders Hotel, wo wir erstmal an der ganzen Poolanlage entlang laufen mussten, um dort zur Tauchbasis zu gelangen. Die Transfers waren allerdngs immer super organisiert und man musste nie lange warten. Allerdings konnten wir unsere Tauchausrüstung nicht immer in dieser anderen Tauchbasis in dem andeeren Hotel lassen, weil wir für manche Ausflüge direkt in unserem Hotel abgeholt wurden. Von der Tauchbasis im anreen Hotel aus, musste man dann immer wieder mit der Ausrüstung zurück zum Eingang, denn da legten die Boote ab oder es ging wieder mit einem Bus zu einem Tauchplatz. Dieses ganze Hin und Her hat sehr viel Zeig in Anspruch genommen, die wir lieber zum Entspannen genutzt hätten. Schade, dass das nicht einfacher ging. Dennoch will ich auch hervorheben, dass das Team von Pro Dive Mexiko immer super freundlich und engagiert war und sehr bemüht, uns alles recht und auch möglichst bequem zu machen. So hatten wir zum Beispiel das Pech, dass schon an unserem 3. Tauchtag der Seegang keine Bootsausfahtren mehr erlaubte. Spontan wurde uns da ermöglicht in den Cenoten zu tauchen, was wir eh im Voraus gebucht und geplant hatten. Zumindest einmal. Da wussten wir aber noch nicht, wie gut es uns gefallen würde und dass wir es am Ende 4 Tage machen würden. Wir haben einige unserer im Voraus gebuchten Tauchgänge umgewandelt und auch das war wunderrbar unproblematisch. Weiterempfehlen wollen wir auf jeden Fall die Schnorchelsafari zu den Walhaien und eben das für Mexiko so typische Cenotentauchen! Wir bedanken uns ganz besonders bei Ute, Nicolas und Markus Fleischmann! Mit letzterem hatten wir vor unserem Urlaub schon ausgiebig per Mail Kontakt, weil wir Hotel und Tauchen direkt über Pro Dive Mexiko gebucht haben. Er hat uns bei Problemen kompetent beigestanden und alle unsere 1000 Fragen zuverlässig beantwortet. Vielen, vielen Dank!
Insgesamt geben wir 5 von 5 Punkten! Abzüge nur, weil das Tauchen nicht direkt im Hotel gestartet wurde und weil wir einfach schon tollere Tauchreviere gesehen haben. Walhaie und Cenoten sind aber einmalig und wären durchaus auch eine Wiederholung wert.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
6 Danke, Sunnystardust!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

6.585 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    4.041
    1.832
    487
    152
    73
Bewertungen für
501
4.997
72
11
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4,5 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (19)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 4. August 2011

Wir waren im Juli 2011 im Catalonia Royal Tulum.
Zimmer:
Bei unsrer Ankunft wurden wir sehr freundlich empfangen und unser Zimmer war sehr sauber und gemütlich.
Gleich mal den Ausblick genießen und oh Schock nur Dschungel in Sicht.
Man hört und sieht nichts keine Stimmen keine Menschen am Balkon die Anlage ist wie ausgestorben. Das einzige was einem begegnet sind bei Tropenregen ein paar düstere Gestalten mit Regenschirm die durch den Dschungel schleichen.

Essen:
Zu essen bekamen wir um 10:00 abends nichts mehr weil das Restaurant hat zwar bis 10:30 geöffnet aber der Zirkus mit dem zu Tisch begleiten und Serviette auf den Schoß dauerte dann doch zu lange. Da lieber mit Hunger ins Bett.
Am morgen muss man sich wieder beim Hauptrestaurant anstellen die Zimmer Nummer aufsagen und warten bis man zu Tisch begleitet wird. Das kann in der Regel schon etwas dauern obwohl das Restaurant halb leer ist.
Gekocht wird grandios und alle Speisen sind super gut störend war für uns nur das Pinguin getue schon am frühen morgen ebenso zu mittag und abends.
Wenn wer darauf steht ist es perfekt.
Zu mittag freuten wir uns auf das Grillrestaurant am Strand liegt wirklich sehr idyllisch.
Doch wenn man das Pech hat kein Italiener zu sein kommt man kaum zum essen und kann sich in der kleinen Pizzeria mit einem Stück Pizza die einem Löschblatt gleicht oder einem Burger mit 5 Pommes satt essen.
Wartezeiten im Grillrestaurant bis 2 Stunden waren uns dann doch zu heftig obwohl das Restaurant auch hier halb leer ist.
Es wird einem nicht Italiener bei guter Führung genehmigt sich einige Deserts ohne Kuchengabel auf den Strand zu nehmen um es dann wie ein Neandertaler mit den Fingern zu verzehren.

Die Cocktails sind auch nicht gerade vom Feinsten die Becher riechen stark nach Clor.
Die Dosen aus der Minibar waren die besten Getränke die wir am abend getrunken haben.

Am abend geht der Zirkus mit dem warten wieder von vorne los Zimmer Nummer aufsagen und warten bis man die Platzzuweisung bekommt.
Lässt man sich etwas braten fällt das in der Größe von einer größeren Briefmarke aus.

Unterhaltung:
Das Hotel bietet punkto Unterhaltung alles aber was fehlt ist eben die Untrhaltung.
Die Urlauber sitzen mit gelangweilten Gesichtern in der Lobby und es läuft einfach gar nichts.
Die Bar in der Lobby bietet noch schlechtere Getränke als an der Poolbar und die Gläser riechen noch übler.
An der Poolbar ist am Abend tote Hose und der Barkeeper hält ein Schläfchen im stehen.
Das Theater ist über einer Cenote gebaut, d.h. so werden die Moskitos besser gefüttert man sieht danach aus als hätte man den Aussatz.
Man kauft mehr Mückenspray als Souveniers in diesem Hotel.
Natürlich gibt es auch einen Shop da kann man vergnügt zusehen wenn immer wieder die selben Damen die gleichen Hüte probieren um nicht vor langeweile zu sterben.
Das Showprogramm ist so gut, dass die Leguane bis am nächsten Tag zu mittag gar nicht mehr aus ihren Löchern kommen.
Nach dem Showprogramm wird einem groß die Disco ans Herz gelegt. Toll da gehen wir rauf ins Cats.
Aber Hallo da sitzt keiner und nach 2 Stunden auch noch nicht und das eine ganze Woche.
Wieder runter in die Lobby da sitzt auch keiner mehr alle weg.

Auf Anfrage an der Rezeption ob das Animationsteam erkrankt ist erhält man die Antwort, dass das immer so ist und man zu Unterhaltung in das 20 km entfernte Playa del Carmen fahren muss.
An der Rezeption sind die Mitarbeiter mehr als freundlich und wie mir scheint mit dem anbieten an Animation auch nicht glücklich aber sie können wie ich verstehe auch nichts machen. Das Management kümert sich nicht darum.

Nach einer Woche haben wir das Hotel gewechselt und waren mehr als glücklich da haben wir dann die föhliche mexikanische Art genossen zu der auch Partyspaß gehört.
Obwohl das andere Hotel nur 4 Sterne hatte konnten wir essen und triken so viel wir wollten und zu jeder Zeit ohne zu warten.

Hotel Catalonia in der Dom.Rep. war suuuuper Catalonia in Mexiko Finger weg.

14 Tage in diesem Hotel und man kann sich ein Formular für das Irrenhaus holen.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Gabriell18!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. Juli 2011

Wir waren Anfang Juni im Catalonia Royal Tulum. Wir haben natürlich bevor wir dieses Hotel gebucht haben im Internet nach Hotelbewertungen geschaut, das Catalonia hat dabei sehr gut abgeschnitten. Als wir dann Anfang des Jahres fest gebucht haben, haben wir natürlich weiterhin die Bewertungen für das Catalonia verfolgt. Im April und Mai waren die Bewertungen für das Hotel nicht gerade gut, ich fand sogar sehr schlecht und hatte natürlich ein wenig angst. Man hat immer wieder gelesen das sich Gäste über die Zimmer im unter Geschoss beschwert haben, oder das man lange Wartezeiten in den Restaurants hat, das das Hotel teilweise schmutzig ist usw.

ALSO:
Als wir im Catalonia Royal Tulum angekommen sind, sind wir sehr gut empfangen worden (mit einem Alkoholfreien Cocktail und kleinen Gästehandtüchern). Eine von den beiden Damen an der Rezeption konnte zu unserem Glück sehr gut Deutsch.
Wir haben nach einem Zimmer im zweiten Stock gefragt und auch ohne weiteres ein Zimmer sogar im dritten Stock bekommen.

Ich weis gar nicht wo ich anfangen soll, das Catalonia ist einfach der Hammer:
das Zimmer war sehr geil mit allem was dazu gehört, Klimaanlage, Minibar (Cola, Fanta, Wasser, Bier und Kekse) die täglich wieder befüllt wurde, vor allem aber war das Zimmer immer super sauber! Das essen war zu jeder Zeit super lecker, egal welches Restaurant man betrat man wurde immer von einer Empfangs Dame/Herren zu seinem Tisch geleitet, der Stuhl wurde mir hervor gezogen und wir beide bekamen die Serviette (aus Stoff) auf den Schoß gelegt. Am Abend gab es 5 a la carte Restaurants, die alle samt der Hammer waren!!! Der Pool, der Hammer (es gab immer freie Liegen) und es kam immer ein Kellner/In vorbei bei dem man Getränke bestellen konnte. Der Strand EIN TRAUM, der Sand das Meer einfach TRAUMHAFT, vor allem aber sauber und auch hier gab es immer jemand der Getränke Bestellungen aufgenommen hat. Es gab zu jeder Tageszeit eine Liege am Strand, das gute an diesem Hotel ist auch das rechts und links kein weiteres Hotel war, das heißt der Strand war überhaupt nicht überfüllt. Das Hotel selber war zu JEDER Tageszeit super sauber (egal wo) und die Mitarbeiter super freundlich!!! Zusammengefasst können wir die schlechten Kritiken die wir vorab gelesen haben überhaupt nicht nachvollziehen. Als Tipp: man sollte vielleicht (bevor man bucht) schauen in welchem Land gerade Urlaubszeit ist!!!

Ausflugstipps usw.: gibt es in den nächsten tagen, ich muss leider jetzt schlafen gehen, denn der Urlaub ist vorbei LEIDER!!!

Gruß Nicole

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, nic0475!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köthen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
59 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. Juli 2011

Wir waren für 16 Tage in Mexiko und in diesem Hotel untergebracht.
Es ist ein wirklich sehr schönes Hotel, nicht so groß und überschaubar. Außerdem liegt es relativ Zentral für im Bezug auf Einkaufen/Partys (Playa del Carmen) und Sehenswürdigkeiten.
Das Hotel liegt an einem wirklich wunderschönem Strand mit glasklarem Wasser.
Das Essen ist abwechslungsreich und leccker, leider sind die Restaurants zu bestimmten Zeiten hoch frequentiert, obwohl das Hotel relativ klein ist.
Einziger kleiner Minuspunkt sind vereinzelt kleine Amerikanergrüppchen, die es doch einmal krachen lassen. Aber in der Regel bleiben sie nie lange und sind Abends meistens unterwegs.
PS: Keine Kinder unter 18Jahren.
Wir empfehlen dieses Hotel weiter und es wäre unser erster Anlaufpunkt für die nächste Mexikoreise.

Daniel und Eva Köthen 2011

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Daniel Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. Juni 2011

Absolut perfektes Hotel.... Essen jeden Abend wie in einem Haubenlokal, exzellente Speisen auch zu Mittags. Perfektes Service auch auf den Strandliegen. Genügend freie Liegen zu jeder Tageszeit vorhanden. Keine aufdringliche Animation, keine Kinder erlaubt, man ist hier von der ersten bis zur letzten Minute bestens aufgehoben, Trinkgeld wird nicht erwarte ABER warum nicht tadelloses Service mit $ belohnen.
Zigaretten im Hotel sehr teuer. Lobbybar und Disco sind Nichtraucherbereiche (leider) daher auch immer ziemlich leer. Wir werden dieses Hotel sicher wieder besuchen!!!!! Perfekt

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Susi11Susi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
98 Bewertungen
75 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 62 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. Mai 2011

Die Hotelanlage ist sehr schön in die Natur integriert. 6 kleinere Gebäude mit jeweils 20-25 Zimmern und die verschiedenen Restaurants sind wirklich schön gestaltet und gut zu Fuß erreichbar. Zimmer, Pool, Lobby usw. verdienen ein sehr gut. Der Strand ist wirklich traumhaft. Weißer Sand, herrliche Wellen, ausreichend viele Liegen und die schönen großen Sonnenschirme lassen den Tag am Strand zum absoiluten Muß werden. Leider blockieren recht viele Urlaube schon morgens ihre Liege und sind dann kaum da. Das Essen ist sehr gut, allerdings würde ein Buffet-Restaurant abends die ganze Sache etwas bereichern. Insgesamt sehr schön !

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, frankbethke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hattingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 36 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. März 2011

Hotel
Für uns war es eine Premiere, in einem Hotel zu sein, das nur Gäste ab 18 Jahren zuließ - diese kamen zu unserer Reisezeit aus den verschiedensten Ländern: Besonders viele Italiener und Amerikaner, weniger Kanadier, Franzosen und Deutsche.

Das Hotel ist nicht zu groß, Sauberkeit ist top - All Inklusive ist hier etwas besonderes (siehe Gastronomie)...

Lage
Die Lage ist ein Traum! Das Hotel liegt an einem weißen Karibikstrand, mit türkisen Karibikmeer und Palmen. Es gibt ein (sehr kleines) Hausriff -schön zum Schnorcheln.

Die Strände bei Tulum gehören zu den schönsten an der Küste und das beste: 3 km Strand und nur EIN Hotel - sowas sieht man selten. Dafür ist drum herum nur Urwald und "nichts los" - für uns war's perfekt!

Zum Flughafen sind es ca. 1 h und 20 min.

Service
Das Personal ist sehr freundlich - das haben die Mexikaner irgendwie im Blut. Spanisch (und Maja!) sprechen alle, mit Englisch kommt man auch weiter - Deutsch haben wir gar nicht erst versucht.

Der Zimmerservice ist super - in 16 Tagen hatten wir jeden Tag eine andere Handtuchfigur - an Kreativität nicht zu übertreffen :).
Bilder/Videos zur Hotelbewertung (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Gastronomie
Das Angebot an Speisen ist groß. Einige Beispiele

Frühstück (Büffet): Müsli/Cornflakes, frisches Obst, frische Säfte, "english breakfast" (also warme Würstchen und so ein Kram), pancakes, french toast, verschiedene Brotsorten, Churros mit Schokosauce, verschiedene süße Backwaren, Omletts und Eier werden nach Wunsch zubereitet, Sekt, Kaffee & Cappuccino und vieles mehr...

INSGESAMT WAR DAS FRÜHSTÜCK HERVORRAGEND IN AUSWAHL UND QUALITÄT

Mittagessen (Büffet): Salate zum selbst zusammenstellen, frisch gebratenes Fleisch und Fisch (täglich wechselnd), Sushi, Pasta wird nach Wunsch zubereitet, wechselnde warme Gerichte, z.B. Burritos, Pommes, Ravioli, verschieden zubereitetes Fleisch... sowie großes Nachtisch&Obst-Büffet und täglich Eiscreme :). Besonders gefallen hat mir, dass das Mittagsbüffet nicht nur aus Fast-Food bestand wie in anderen Hotels (obwohl ich Fast-Food liebe, freue ich mich auch mal über etwas gesundes)

INSGESAMT WAR DAS MITTAGESSEN HERVORRAGEND IN AUSWAHL UND QUALITÄT und größer als in manch anderem Hotel das Abendbüffet!

Abendessen: 5 Themenrestaurants (Steakhaus, Italiener, Mexikaner, International und Tapas-Bar). Wir haben alle ausprobiert und sind am Ende nur noch ins Steakhaus und zum Italiener gegangen - Mexikaner war uns zu abgedreht (z.B. mit Hähnchen gefüllte Enchiladas mit kalter Schokoladensauce als Vorspeise), Tapas-Bar war uns leider zu fischig - in jedem Gericht war irgendwas das zu stark nach Fisch schmeckte und International war einfach nicht so gut wie Steak oder Italiener... aber das ist subjektiv...

Man findet auf jeden Fall ein Restaurant, das den Geschmack trifft. Es ist aber am Ende doch langweilig (man mag es kaum glauben) jeden Tag Rinderfilet (!) zu essen. Wie schon andere hier geschrieben haben, hätte ich mich nach 10 Tagen über ein Büffet am Abend gefreut.

Sport Unterhaltung
Strand+Meer waren die schönsten, die ich je gesehen habe! An manchen Tagen war das Meer ruhig und glasklar (zum Schnorcheln!) und an manchen Tagen gab es schon beachtliche Wellen (zum Spaß ;)).

Die Animation ist angenehm dezent - es ist schon darauf ausgelegt, dass nur Erwachsene im Hotel sind. Im Laufe des Tages wurde folgendes angeboten: Yoga, Beach-Volleyball, Wasser-Volleyball, Bingo, Aqua-Aerobic, Tischtennis-Turniere...

Super ist der WiFi-Zugang in der Lobby - also Netbook oder iPod mitnehmen und abends ein wenig (kostenlos) surfen - kein Problem.

Zimmer
Die Zimmer sind ein zwiespaltiges Thema. Wir haben 2 Zimmer dieses Hotels kennengelernt.

Zimmertyp "Erdgeschoss": Dunkel, miefig, teils schimmelig, kalt - bei uns funktionierte die Klimaanlage und auch die Fernbedieung nicht richtig...

Zimmertyp "oberstes Geschoss": hell, sauber und schön!

Wie man sieht ist es wirklich wichtig ein Zimmer in einem der oberen beiden Stockwerke zu nehmen. Dann wird dieses Hotel zum besten in dem man jemals gewesen ist (das ist jedenfalls unsere Meinung).

Noch ein paar Kleinigkeiten:
- Minibar ist gut gefüllt mit Softdrinks, Bier, Wasser und Snacks (Waffeln und Erdnüssen)
- Wasserdruck in der Dusche war gut
- Fernseher hat gute amerikanische Programme

Tipps & Empfehlung
Ausflüge nach Chichen Itza kosteten $75 p.P. - wir hatten eine sehr kompetente Reiseleiterin und haben wirklich viel gelernt :). Nach Tulum sollte man auch fahren, aber mit dem Collectivo - der hält vor dem Hotel und kostet $3 p.P., nicht vergessen den Fahrer darauf hinzuweisen dass man zu den "Ruinas Tulum" möchte. Dort kostet der Eintritt auch nur $5 p.P. - sehr sehenswert! Nach unserem Aufenthalt können wir sagen, dass Yucatan friedlich ist - also keine Angst von Drogenkriegen - die sind ganz weit weg im Norden :). Man kann tagsüber ruhig aus dem Hotel...

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
13 Danke, Kuleczka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Xpu-Ha.
14.9 km entfernt
Luxury Bahia Principe Sian Ka'an Don Pablo Collection
4.5 km entfernt
Catalonia Riviera Maya
Catalonia Riviera Maya
Nr. 8 von 17 in Puerto Aventuras
4.0 von fünf Punkten 8.156 Bewertungen
14.7 km entfernt
Grand Bahia Principe Tulum
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
15.5 km entfernt
Luxury Bahia Principe Akumal Don Pablo Collection
28.4 km entfernt
Occidental at  Xcaret Destination
Occidental at Xcaret Destinatio ...
Nr. 73 von 213 in Playa del Carmen
4.0 von fünf Punkten 11.552 Bewertungen
29.6 km entfernt
Dreams Tulum Resort & Spa
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Catalonia Royal Tulum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Catalonia Royal Tulum

Unternehmen: Catalonia Royal Tulum
Anschrift: Carretera Cancun Chetumal Km. 264.5, Xpu-Ha 77790, Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Xpu-Ha
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Öko-Hotels in Xpu-Ha
Nr. 2 der Spa-Hotels in Xpu-Ha
Nr. 2 der Strandhotels in Xpu-Ha
Preisspanne pro Nacht: 229 € - 670 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Catalonia Royal Tulum 4*
Anzahl der Zimmer: 288
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Odigeo, Expedia, Booking.com, TUI DE, Traveltool, S.L.U., Weg, HotelQuickly, TripOnline SA, HotelsClick, Evoline ltd und Hotelopia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Catalonia Royal Tulum daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Catalonia Royal Tulum Beach & Spa Resort
Hotel Catalonia Royal Tulum Xpuha
Catalonia Tulum
Xpuha Catalonia Royal Tulum Hotel
Catalonia Royal Tulum Mexiko/Riviera Maya - Xpu-Ha
Catalonia Royal Tulum Xpuha
Riviera Maya Copacabana
Copacabana Riviera Maya

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen