Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.593)
Bewertungen filtern
1.593 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
969
445
134
29
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
969
445
134
29
16
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
14 - 19 von 1.593 Bewertungen
Bewertet 7. September 2017 über Mobile-Apps

Wer mit der Familie nicht mehr in die Türkei oder nach Griechenland will, der findet hier eine echte Alternative. Wir waren mit der ganzen Familie eine Woche hier und Sauberkeit und Qualität haben überzeugt. Das Essen ist gut und ordentlich, frisches Obst und Salate gibt es in großer Menge.

Die Poolanlage ist großartig - das Wasser eher zu kühl als zu warm.

Der Service allgemein ist gut, allerdings wird in diesem Land wenig gelächelt - daran muss man sich ein wenig gewöhnen

Wer mit den Kindern einfach mal eine Woche "die Füße ins Wasser stecken will", der ist hier richtig.

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Frank W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. September 2017 über Mobile-Apps

Wir waren zur Hauptsaison in einem Doppelzimmer mit Halbpension Plus im Hauptgebäude mit "Gartenblick" in einem der oberen Stockwerke.
Insgesamt hatten wir einen sehr schönen Urlaub im Majestic!

- Zimmer sehr sauber und im super Zustand, vermutlich frisch renoviert. Hatten noch nie so ein gutes Zimmermädchen wie Sheyban! Etwas hellhörig, aber nur wenn man genau hinhört. Klimaanlage vorhanden. Teppichboden. Kostenloser Tresor.
- Etwas irreführend: "Gartenseite"/"Parkseite" = Straßenseite. Ab einer bestimmten Höhe hat man einen schönen Blick ins Landesinnere, darunter blickt man vermutlich nur auf die Balkone des Hotels gegenüber.
- Achtung für früh Anreisende: das Zimmer steht erst ab 13:30 zur Verfügung - da scheint nichts zu machen zu sein. Gepäckraum steht natürlich zur Verfügung.
- WLAN funktioniert gut: Lobby, Zimmer, Poolbereich hatten meist guten Empfang. Kostenlose Nutzung für unbegrenzt viele Geräte.
- Badetücher für den Pool stellt das Hotel kostenlos zur Verfügung.
- Das Hotel stößt manchmal an seine Kapazitätsgrenzen. Das merkt man im Kleinen (es kommt ewig kein Aufzug), aber auch im großen (Speisesaal überfüllt, alle Liegen am Pool belegt oder mit Handtüchern "reserviert").
- Durch Animation und spielende Kinder ist es manchmal etwas lebhaft und nicht ganz leise, aber wer absolute Ruhe sucht, ist in Sonnenstrand vermutlich eh nicht richtig. Im Vergleich zum Zentrum von Sonnenstrand ist es im Majestic aber ruhig.
- Personal größtenteils sehr freundlich (Ausnahme Portiere: unfreundlich), wirkte aber manchmal etwas überlastet oder überfordert. Jeder spricht hier Deutsch und/oder Englisch.
- Internationale Gäste: Briten, Niederländer, Deutsche, Russen und noch einige andere. Viele Familien.
- Schöne Anlage mit viel Grün. Der Rasen darf allerdings leider nicht als Liegefläche genutzt werden. Rund um die Pools ist es dadurch recht dicht an dicht.
- Zwei Liegen plus Sonnenschirm kosten am Strand gegenüber des Hotels für Hotelgäste 15 Lewa (ca. 8 Euro) pro Tag.
- Frühstück: bis 10:00. Große Auswahl, auch viele warme Gerichte. Im Speisesaal geht es recht trubelig und laut zu.
- Abendessen: große Auswahl - jeder sollte hier etwas finden, was ihm schmeckt. Gute, frische Salate und leckere Kuchen als Nachtisch. Vegetarische warme Speisen (mehrere) sind gekennzeichnet. Geschmacklich für eine Großküche sehr in Ordnung. Etwas ruhiger als morgens, aber trotzdem sehr voll. Oft lange Schlangen beim warmen Essen. Bei Halbpension Plus sind zwei Getränke inklusive.
- Zwei feste Zeitfenster für das Abendessen. Für uns hat das Hotel eigenständig für eine Zeit entschieden - keine Erfahrung, wie leicht man das ändern könnte.
- Wer länger als 7 Nächte im Hotel bleibt, hat ein kostenloses Abendessen im Restaurant Bulgari. Dies muss man aber wirklich frühzeitig reservieren, sonst bekommt man keinen freien Platz. Auch hier reicht also die Kapazität nicht. Bei uns hat es nicht geklappt und das fanden wir etwas enttäuschend.
- Preise an der Bar: Kaffee 3,20 Lewa, großes Bier 4,30 Lewa, Cocktails 10 bis 11 Lewa (in der Happy Hour gibt es 2 für 1 ;-) ).
- Wechselstube im Hotel vorhanden, wechselt nicht zum allerbesten Kurs, aber ohne Kommission und es ist hier sicher. (Keine persönlichen Vergleichsmöglichkeiten. Von Wechselstuben außerhalb des Hotels wird generell abgeraten.)
- Mehrere Supermärkte mit guter Auswahl in der Nähe.
- Bushaltestelle Richtung Zentrum/Nessebar (Busse 1, 5, 8) und Sveti Vlas in der Nähe.

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, reviri!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2017

Toller Urlaub Ende Mai/Anfang Juni in einer sehr gepflegten Hotelanlage mit zwei riesigen Pools. DZ mit Meerblick toll. Zimmerservice
Immer wieder gerne zur gleichen Zeit.

Minuspünktchen:
Für die Organisation auf das zweite Dinner um 20:00! Teilweise waren die Tische im Speisesaal nicht neu eingedeckt und Gäste von 18:00-19:30 waren noch beim Nachtisch.

Keine Steckdose im Bad!

Achtung bei Wechselstube neben Rezeption:
Erst nach Verlangen des Beleges (Geldabhebung per Kreditkarte) fiel auf, dass 10% Gebühren berechnet wurden, d. h. 200 BGN Barauszahlung, dann Belastung 220 BGN.

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Wolfgang S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juni 2017

Ich habe dieses Hotel kurzfristig gebucht, weil es am Sonnenstrand bei Tripadvisor die Nr. 1 war und auch ohne die negativen Bewertungen zu lesen. Und teilweise stimmt die gute Bewertung auch - teilweise gibt es aber auch deutlich Luft nach oben.

Was war gut: Die Lage und die Poollandschaft sind top. Der breite Sandstrand ist direkt am Hotel, man muss nur die wenig belebte Promenade überqueren. Weiter südlich ist die Promenade voll mit Ständen und Rummel, teilweise drängt sich das Volk an den Sonnenliegen der anderen Hotels vorbei, das hätte ich nicht gewollt.
Die Sonnenliegen sind bequem und die Coctails an der Poolbar auch lecker und preiswert (im Gegensatz zur Bar gegenüber, bei der man nur Eis im Glas bekommt - 24h happy hour).
Gut war auch der einmalig kostenfreie Besuch des bulgarischen Restaurants - sollte man unbedingt machen!
Lobenswert ist auch die Sauberkeit und die Größe der Zimmer und der Service an der Rezeption.

Was war schlecht?
Das Essen hat meine Erwartung gar nicht getroffen. Frühstück ok (leider frühstücke ich nicht bzw. kaum). Für das Abendessen sollte die Auswahl und die Qualität der Speisen verbessert werden. Angemachte Salate - negativ. Themenabend - negativ.
Man bekommt 2 Getränke gratis - muss beide aber gleichzeitig bestellen, der Ober kommt nur einmal. Das zweite Getränk wird dann warm.
Es gibt 2 Essenszeiten: Früh 18:00 - 19:30 oder ab 20:00 bis 21:30. Ich wurde nicht gefagt, welcher Slot mir lieber war. Am Eingang wird kontrolliert, ob man auch die Pension-Plus gebucht hat. Und man muss Strandtaschen abgeben, damit auch nichts aus dem Restaurant mitgenommen wird.
Das Wellness-Angebot ist nicht kostenfrei. Man muss irgend eine Anwendung buchen, um in die Saunalandschaft zu dürfen. Eben mal ein Saunagang geht nicht.
Die Abend-Animation wurde in der Vorsaison nicht angeboten.
Es gab auch keine Liegen am Strand, die wurden an meinem letzten Tag hingeräumt.

Publikum: Gemischt. Viele Briten, Nordic und Deutsche. Wenig Russen bemerkbar. Es gab auch diverse bulgarische Ärztekongresse im Hotel.

Was stimmt - generell in Bulgarien ist der Preis. Ggf. war auch meine Erwartungshaltung an die Nr. 1 zu hoch. Ich schwanke zwischen 4 und 3 Punkten, gebe aber nur 3 Punkte, weil ich die druchschnittliche Bewertung dieses Hotels zu hoch finde.

Zimmertipp: Mein Zimmer ohne Meerblick hatte auf dem Balkon Abendsonne, mit Meerblick liegen die Balkons abends im Schatten
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Kaukika1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Januar 2017

Auch unser dritter Besuch war wieder toll. Das Hotel liegt super am Strand und hat die größte Gartenanlage am Sonnenstrand. Während der Stoßzeiten waren in diesem Jahr die Kellner beim Frühstück etwas überfordert aber alles in allem war es wieder ein super Urlaub.

  • Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Sven-Freital!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen