Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (37)
Bewertungen filtern
37 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
12
12
8
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
12
12
8
2
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
14 - 19 von 37 Bewertungen
Bewertet am 21. September 2016

Wir hatten (für 10€ Aufpreis zum normalen Doppelzimmer) die Juniorsuite mit Blick zum Schloss. Das Bad ist o.k., die Dusche sehr geräumig. Bett und weitere Ausstattung sind gut, bequem und sauber.
Im zugehörigen Restaurant gibt es neben den üblichen Gerichten auch ein paar typisch holländische bzw. von den ehemaligen holländischen Kolonien beeinflusste Angebote. Sowohl das exotische "Shoarma" als auch das klassische Scnitzel schmeckten sehr gut, die Pommes Frites waren die besten, die ich seit langem gegessen habe. Auch das Frühstück - am Tisch, kein Buffet - ist reichhaltig.
Die kleinen Schwächen: Die Freundlichkeit des Chefs war anfangs von etwas herber Art, besserte sich aber, und an mancher Stelle ließ sich ein gewisser Renovierungsstau nicht verbergen.
Trotzdem durchaus ein Empfehlung!

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Walter D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. September 2016 über Mobile-Apps

Wir waren total begeistert von dem Essen.Sehr schönes Geschirr,toll und ansprechend angerichtet und sehr köstlich! Hier wird noch mit Liebe gekocht! Die Speisen und Getränke sind vom Preis her also völlig angemessen.Leider ist die Hotelübernachtung recht hoch.Das Personal ist aber sehr zuvorkommend und freundlich.Wenn man was typisch holländisches haben möchte,kann man hier auch gut Frikandeln essen.

Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Tanja H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juli 2016

Wir hatten ein sehr gutes Zimmer (Nr 8), mit einem sehr bequemen Bett und nachts war es angenehm ruhig. Das Essen im dazu gehörenden Restaurant (schöner, kleiner Biergarten) überrascht durch ein paar ausgefallene Gerichte und Getränke mit holländischem Ursprung. Unsere Mahlzeiten waren allesamt frisch zubereitet und waren sehr lecker. Durch die ausreichenden Portion geht hier bestimmt niemand hungrig nach Hause. Der Service war sehr aufmerksam und wir fühlten uns von Anfang an wohl.
Die Lage ist in Bad Arglosen kaum tippen, da direkt am Schloss.

Zimmertipp: Zimmer 8 würden wir immer wieder wählen.
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, 105andreasf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juni 2016

Die gute Nachricht: man schläft ganz gut in den Betten (wer weiche Matrazen abkann) und auch das Frühstück ist reichhaltig (Vorteil: kein Buffett, man hat alles schon am Platz!). Etwas gewöhnungsbedürftig ist der bauliche Zustand. Klar, es ist ein Altbau, aber man kann nicht sagen, dass der Innenbereich des Hotelbereichs in Schuss gehalten wurde - ich glaube "Flickschusterei" trifft es ganz gut. Wer aber über diese optischen Mängel hinwegsehen kann und kein modernes, frisches Outfit erwartet, findet hier eine günstige und solide Übernachtungsmöglichkeit mitten in Bad Arolsen.

  • Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Bummelant!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Juli 2015

Besitzer war beim Empfang äusserst mürrisch und wortkarg. Keine Hilfe mit der Bagage. Als das Zimmer nicht in Ordnung war und wir den Besitzer nach einer halben Stunde ruhig fragten warum unsere Handtücher und das Bettzeug nocht nicht gebracht wurden, antwortete er frech: Wieso? Ich habe noch mehr zu tun! Wir wollten nicht bleiben, da sagte er aber wir sollten bezahlen! Wir versuchten zu gehen. Er sagte die Tür vorne sei zu. So wollten wir zum Seiteneingang. Er stellte sich breit vor uns damit wir nicht weiter gehen konnten. Wir sagten ruhig er sollte uns jetzt gehen lassen. Aber auch mich als Frau liess er nicht gehen. Als wir so zur Tür schoben hat er den Schlüssel genommen schnell die Tür abgeschlossen und den Schlüssel in die Hosentasche gesteckt. Wir wurden gefangen! Er verschwand. Als er zurückkam fragte er spöttisch, ob wir schon die Polizei angerufen hätten. Nach 10-15 Minuten hat er die Tür aufgemacht und hat uns gehen lassen. Wir haben diesen Vorfall bei der Polizei von Bad Arolsen gemeldet und diese hat sofort den Besitzer angerufen und das Ganze bestätigt und ihm erklärt in Deutschland, wenn man jemanden gegen seinen Willen festhält, sei schon 1 Minute Freiheitsberaubung und er könne eine Vorladung zum Gericht erwarten, und so ginge die Gastfreundschaft in Bad Arolsen nicht.
Booking.com hat uns geraten hier unsere Erfahrung zu melden. Dabei bestätigen wir, dass wir hier nicht übernachtet haben, sondern reserviert hatten (siehe unten die Frage "Wann haben Sie hier übernachtet" wo es nicht die Möglichkeit gibt den richtigen Vorgang einzutragen).

Zimmertipp: Besser hier überhaupt kein Zimmer wählen!
  • Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
6  Danke, akmc2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen